Experimentelle Objekte und Modelle
Markus Wetzel
Kursnummer: 4280
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Experimentierst du gerne mit unterschiedlichen Materialien und setzt sie zu etwas Neuem zusammen? Hast du Ideen, wie du ein gebrauchtes Handy, eine Cola–Büchse oder ein altes Stück Holz in etwas ganz anderes verwandeln könntest? In eine Lampe oder in deine Lieblingslandschaft, zum Beispiel?

Aus Gebraucht–Materialien baust du ein Modell deines Traumhauses, entwirfst das Design für dein Wunschfahrrad oder lässt dich ganz einfach leiten von der Beweglichkeit, Farbe und Konsistenz des vorhandenen Materials. Deinem Erfindergeist und deiner Freude am Kombinieren setzen nur die Beschaffenheit der Materialien Grenzen. Du bekommst einen Einblick in die Welt der Modelle, deren Materialität und deren Massstäbe. Dabei steht nicht das passgenaue Arbeiten im Vordergrund, sondern die Präzision der Idee und die fantasievolle Materialanwendung. Jugendliche mit Interesse an Polydesign EFZ, Innenarchitektur, Schmuckdesign und Szenografie können hier wertvolle Erfahrungen sammeln.

Voraussetzung: 11–16 Jahre (5.–6. Klasse Primarschule, 1.–3. Oberstufe), keine Vorkenntnisse nötig.
 
  • Plätze: 8–12
  • Kosten: CHF 450.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Mo. 08.10.2018 10.00–16.00 Uhr
Di. 09.10.2018 10.00–16.00 Uhr
Mi. 10.10.2018 10.00–16.00 Uhr
Do. 11.10.2018 10.00–16.00 Uhr
Fr. 12.10.2018 10.00–16.00 Uhr
Jugendkurse
F+F Jugend
Gestaltung und Kunst für 11- bis 16-Jährige

Ein Plakat drucken, einen Kurzfilm drehen, eine Geschichte zeichnen? Erfahren, was eine Fotografin, ein Modedesigner oder eine Szenografin in ihrem Berufsalltag tun? Das Abenteuer Gestaltung erwartet dich! Gestaltung und Kunst für 11- bis 16-Jährige. 

Im Zentrum der Kurse stehen deine gestalterischen Interessen. Du forschst mit dem Stift und experimentierst mit der Kamera. Mit deinem Smartphone stellst du Unbekanntes an, dein Lieblingsobjekt ist plötzlich Star einer Ausstellung. Und das in einem professionellen Umfeld. Unterstützt von erfahrenen Gestalterinnen und Künstlern entwickelst du eigensinnige Bildwelten und setzt deine kreativen Ideen um. Für deine Neugier gibt es kein richtig oder falsch und gesteckte Ziele passen sich deiner Entdeckungslust an.

Die Teilnehmer_innen lernen Prozesse der Gestaltung kennen und erproben manuelles und digitales Handwerk. Sie erhalten Einblicke in die Welt gestalterischer Berufe und diskutieren was mit Bildern anzustellen ist. Die Jugendkurse stehen ganz im Zeichen einer kreativ-befragenden Auseinandersetzung mit dem Visuellen und lassen die Teilnehmer_innen erforschen und ausprobieren. Das ist mehr denn je gefordert, denn in einer zunehmend von visuellen Reizen und Angeboten geprägten Welt stellt uns deren Wahrnehmung vor ganz neue Herausforderungen. Die Bilderflut wird von jungen Menschen nicht nur konsumiert, sondern gleichermassen produziert und verbreitet. Mit ihren Jugendkursen leistet die F+F hier einen wertvollen Beitrag als Ergänzung zum obligatorischen Bildungsangebot.

Die gleichzeitige Durchführung mehrerer Kurse fördert den Austausch über den eigenen Kurs hinaus. Eine gemeinsame Ausstellung oder Präsentation schliesst die Ferienwochen wie auch die Semesterkurse ab. In den Ateliers der Schüler_innen und Student_innen der F+F erleben die Teilnehmer_innen eine Atmosphäre, in welcher die Auseinandersetzung mit Kunst und Gestaltung Alltag ist.

Jugendkurse
Zulassungsbedingungen
Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Das Kursangebot richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren, die sich für Gestaltung und Kunst interessieren und sich nach entsprechenden beruflichen Möglichkeiten umsehen wollen. In erster Linie werden Jugendliche der Oberstufe angesprochen, die Entscheidungen in Bezug auf ihre berufliche Ausbildung treffen oder ihre Vorstellungen von künstlerischen Tätigkeiten konkretisieren möchten.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt online per Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung. Anmeldungen sind auch bis kurz vor jeweiligem Kursstart möglich, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen.
 
Dauer
Sommerferien: 5 x 6 Lektionen, Mo.–Fr. 12.00–18.00 Uhr. Herbst- und Frühlingsferien: 5 x 6 Lektionen, Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr, die gemeinsame Mittagspause ist begleitet. Semesterkurse: Oktober bis Dezember und März bis Juni während des Schulsemesters. 8 x 3 Lektionen, Mi. 17.00–19.30 Uhr und 2 x 6 Lektionen, Sa. 10.00–16.00 Uhr
 
Kursort
Alle Kurse finden an der F+F, Flurstrasse 89/93 oder 95, 8047 Zürich statt
 
Kosten
Ferienkurse: CHF 450.–, Semesterkurse: CHF 550.– inkl. Material; mit Kulturlegi 30% Rabatt
 
Perspektiven
Vorbereitung auf die Vorkursprüfung oder die Lehrstellensuche, allgemeinen berufliche Orientierung. Nach Abschluss eines Semester- oder Ferienkurses kann auf Wunsch ein Eignungsgespräch gebucht werden.
 
Workshops für und in Schulen
Unsere Kursangebote lassen sich für konkrete Schulkontexte adaptieren. Die F+F kann mithelfen, eine Projektwoche zu entwickeln oder diese zu begleiten. Ebenso können Dozierende der F+F für spezifische Inputs halbtageweise oder tageweise engagiert werden.
 
Weiteres
Neben den HF-Studiengängen bietet die F+F den einjährigen Vorkurs/ Propädeutikum an, den berufsbegleitenden Vorkurs im Modulsystem, die Fachklasse Grafik EFZ/BM, die Fachklasse Fotografie EFZ/BM sowie weitere gestalterische Weiterbildungskurse an. 
Jugendkurse
Jugendkurse
Kursprogramm
& Anmeldung

Jugendkursprogramm 2018/19
 

Ferienkurse Herbst
8.–12. Oktober 2018
Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr Semesterkurse Herbst
24. Oktober bis 15. Dezember 2018
8 x 3 Lektionen, Mi. 17.00–19.30 Uhr,
2 x 6 Lektionen, Sa. 10.00–16.00 Uhr
24./31. Oktober, 7./14./15./17./21./28. November, 5./12./15. Dezember 2018 Semesterkurse Frühling
6. März–25. Mai 2019
8 x 3 Lektionen, Mi. 17.00–19.30 Uhr,
2 x 6 Lektionen, Sa. 10.00–16.00 Uhr
6./13./20./27. März, 3./13. April, 8./15./22./25. Mai 2019 Ferienkurse Frühling
23.– 27. April 2019
Di.–Sa. 10.00–16.00 Uhr Online-Anmeldung
Bitte direkt über den Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung online anmelden. Kurse können bequem mit der Kurs Nummer oder dem Titel über das Suchfeld der Website gefunden werden.
Jugendkurse Schnupperwoche Gestaltung, Sommer 2018 
Jugendkurse
Schnupperwoche Gestaltung, Sommer 2017, © Stephan Rappo
Jugendkurse
Fotografieren – von analog zu digital, Ferienkurs Herbst 2017
Jugendkurs Grafiklabor 
Videostudio – vom Daumenkino zum Trickfilm
Iris Rennert
Kursnummer: 4286
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Wie entstehen bewegte Bilder? Ob mit Papier und Schere, Film– oder Fotokamera: Wir gehen der Magie bewegter Bilder auf den Grund! Du erfährst, wie sich aus deiner Idee ein animierter Videoclip entwickelt.

Von der Erfindung einer Geschichte über das Drehbuch bis hin zu Animationstechniken und der Montage am Computer lernst du den Ablauf einer Filmproduktion kennen. Für deine Film–Idee kannst du sowohl Zeichnungen, Figuren, Gegenstände, wie auch dich selbst als Hauptfigur einsetzen. Nachdem du aus deinen einzelnen Bildaufnahmen im Video–Schnittprogramm eine spannende Geschichte zusammengestellt hast, erhält deine Story bei der Vertonung mit deinen Klangaufnahmen den letzten Schliff. Voraussetzungen für das Entwickeln deiner Animation sind Phantasie, Lust am Gestalten und nicht zuletzt Freude im Team zu arbeiten, denn am Drehtag gelingt die Arbeit in einer Gruppe meistens noch besser.

Voraussetzung: 13–16 Jahre (1.–3. Oberstufe),
keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Di. 23.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Mi. 24.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Do. 25.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Fr. 26.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Sa. 27.04.2019 10.00–16.00 Uhr
F+F @ ZEBI Berufsmesse Luzern 2018
Do.–So. 08.–11.11.2017
9.00–17.00 Uhr
Messe Luzern, Horwerstrasse 87, 6005 Luzern
Die F+F Schule für Kunst und Design stellt sich vor – komm vorbei, schaue rein, informiere Dich und stelle persönliche Fragen zu unserem Ausbildungsangebot.
mehr...
Jugendkurs Videostudio – vom Daumenkino zum Trickfilm 
Jugendkurse
Vom Knipsen zum Fotografieren, Semesterkurs Frühling 2018
Jugendkurse
Grafiklabor, Semesterkurs Frühling 2018
Grafiklabor
Andrea Kuster
Jeannine Herrmann
Kursnummer: 4281
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Beim Logo auf deinem Turnschuh, beim Werbeplakat an der Tramhaltestelle, ja sogar bei der Kaugummiverpackung – ob deutlich sichtbar oder fast unbemerkt – hier waren Grafiker und Grafikerinnen am Werk.

Wir beschäftigen uns mit den Grundlagen der grafischen Gestaltung: Du kombinierst Bilder mit Texten, erfindest Buchstaben, probierst aus, welche Fotografie oder Zeichnung am besten zu einem Musikstück passt und welcher Schriftzug zu deinem Namen. Wir diskutieren über die Grafik, die überall in unseren Alltag eingewoben ist und wir reden über deine Lieblingswerbung. Du experimentierst mit Schere und Kopierapparat, veränderst Bilder und Zeichen und kombinierst alles nochmals neu. Dabei entstehen unterschiedliche grafische Produkte: ein Plakat, vielleicht ein Flyer, ein Heft oder eine Verpackung für Eistee oder Sushi.

Voraussetzung: 11–16 Jahre (5. und 6. Klasse, 1.–3. Oberstufe),
keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mi. 06.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 13.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 20.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 27.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 03.04.2019 17.00–19.30 Uhr
Sa. 13.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Mi. 08.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 15.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 22.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Sa. 25.05.2019 10.00–16.00 Uhr
Jugendkurse
Grafiklabor, Semesterkurs Frühling 2018
Jugendkurse
Mode selber machen, Ferienkurs Herbst 2016
Erfinde und erforsche dein eigenes Fantasiewesen
Andrea Portmann
Ilia Vasella
Kursnummer: 4283
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du bist ein_e Forscher_in und hast in einer unbekannten Gegend, hier oder auf einem anderen Planeten, ein sonderbares Wesen entdeckt. Du bist begeistert von deiner sensationellen Entdeckung und erforschst dein Wesen, indem du es genau beobachtest. Du skizzierst das Wesen vor Ort und hältst deine Beobachtungen schriftlich fest.

Du wirst zur Expert_für das neu entdeckte Wesen. Du gestaltest Illustrationen und du schreibst Texte, in denen du dein fantastisches Wesen darstellst und von deinen Erfahrungen mit ihm berichtest. In einem vielseitigen Text–Bild Zusammenspiel erweckst du dein Fantasiewesen auf Papier zum Leben. Dabei lassen wir uns inspirieren von einem reichhaltigen Schatz an Texten, Bildern und Kunstwerken aus der Vergangenheit, als Einhörner noch neben Elefanten in Lexika abgedruckt waren. Zwischendurch beflügeln wir mit verschiedenen Techniken deine Fantasie und sensibilisieren deine Wahrnehmung für das Fantastische, das es auch überall im Alltag zu entdecken gibt.

Voraussetzung: 11–16 Jahre (5. und 6. Klasse, 1.–3. Oberstufe),
keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mi. 06.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 13.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 20.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 27.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 03.04.2019 17.00–19.30 Uhr
Sa. 13.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Mi. 08.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 15.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 22.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Sa. 25.05.2019 10.00–16.00 Uhr
Vom Knipsen zum Fotografieren
Nicola Meitzner
Kursnummer: 4282
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Beobachtest du deine Umwelt mit dem Handy oder auch mit einer Fotokamera? Möchtest du ausprobieren, wie Bildausschnitt, Licht und Blickwinkel deine Fotos verändern? Interessiert es dich, mit einer digitalen Fotokamera zu experimentieren und mehr über Fotografie zu lernen? Dann bist du in diesem Kurs genau richtig.

Du lernst die einzelnen Funktionen der digitalen Kamera kennen. Du machst Experimente um herauszufinden, wie du deine Bildsprache gezielt beeinflussen kannst. Wir fotografieren zu unterschiedlichen Themen und diskutieren die Bilder. Kleine Projekte ermöglichen es dir, deine Ideen spielerisch umzusetzen. Du fotografierst mit einer Camera Obscura und du stellst «kameralose» Bilder her. Und du arbeitest mit der Software Photoshop. Damit kannst du dein digitales Bildmaterial bearbeiten und auf unterschiedliche Weise nutzen.

Voraussetzung: 13–16 Jahre (1.–3. Oberstufe),
keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mi. 06.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 13.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 20.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 27.03.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 03.04.2019 17.00–19.30 Uhr
Sa. 13.04.2019 10.00–16.00 Uhr
Mi. 08.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 15.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Mi. 22.05.2019 17.00–19.30 Uhr
Sa. 25.05.2019 10.00–16.00 Uhr
Jugendkurse
Copy/paste/create/animate, Semesterkurs Frühling 2017