F+F Open House
Mi. 30.11.2022, 13.00–18.00 Uhr
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Die F+ F lädt dich herzlich ein, die Schule kennen zu lernen. Wir öffnen unsere Türen und begrüssen dich an der Flurstrasse 89 in Zürich.
mehr...
F+F Infoabend
Do. 07.07.2022, 18.30–20.00 Uhr
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Du möchtest dich persönlich über die Ausbildungsmöglichkeiten an der F+F informieren? Dann komme bei uns vorbei und lerne uns kennen! 
mehr...
Werkschau
18.00–21.00 Uhr
F+F Schule für Kunst & Design, in den Räumen der Fachklasse Grafik EFZ/BM
Flurstrasse 95, 8047 Zürich, 1. Stock
Ein dichtes Schuljahr ist schon bald vorbei. Um einen Einblick in das umfangreiche Schaffen unserer Lernenden zu ermöglichen, laden wir zur Werkschau der Arbeiten des 1. und 2. Ausbildungsjahres der Fachklasse Grafik EFZ/BM ein.
mehr...
Abschlussausstellung Fachklasse Fotografie und Grafik EFZ/BM 2022
Vernissage
Mi. 06.07.2022, 18.00–21.00 Uhr
Ausstellung
07.07.2022–10.07.2022
Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Einladung zur Abschlussausstellung Fachklasse Fotografie und Grafik EFZ/BM 2022.
mehr...
Abschlussausstellung Vorkurs berufsbegleitend 2022
Vernissage
Mi. 29.06.2022
Ausstellung
30.06–02.07.2022
Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Einladung zur Abschlussausstellung Vorkurs berufsbegleitend 2022.
mehr...
F+F x Houdini Vol. 5
Toi, toi mon toi
Vernissage
09.07.2022, ab 17.00 Uhr
Ausstellung
10.07.–09.09.2022
Houdini Bar, Badenerstrasse 173, 8003 Zürich
Die F+F Schule für Kunst und Design bringt Kunst ins Kino. Während einem Jahr nimmt der Vorkurs berufsbegleitend das Foyer des Kino Houdini in Beschlag.
mehr...
SWB Förderpreis 2022
Der diesjährige Förderpreis des Schweizerischen Werkbundes SWB ging an Lukas Zingg – Wir gratulieren ganz herzlich!
mehr...
F+F Förderpreis 2022
Der F+F Förderpreis 2022 wird an Denis Savi für seine Arbeiten Vuoto a perdere (dt. «zu vernichtende Leere») und Traiettorie invisibili (dt. «unsichtbare Bewegungen») sowie an Tatjana Hartmann & Luischa Berlin für ihre Arbeit fucking good art  verliehen. Diese künstlerischen Positionen haben die Jury überzeugt und begeistert. 
mehr...
F+F Förderpreis 2022
Der F+F Förderpreis 2022 wird an Tatjana Hartmann & Luischa Berlin für ihre Arbeit fucking good art sowie an Denis Savi für seine Arbeiten Vuoto a perdere (dt. «zu vernichtende Leere») und Traiettorie invisibili (dt. «unsichtbare Bewegungen»)verliehen. Diese künstlerische Position zusammen mit ihrer Performance hat die Jury überzeugt und begeistert.
mehr...