Visuelle Gestaltung HF
Studiengang Visuelle Gestaltung HF
Grafik Design hat das Ziel vielschichtige Inhalte in visuelle Botschaften zu übersetzten. Im Studiengang Visuelle Gestaltung HF lernst du kommunikative Anliegen mittels Bild und Typografie prägnant und eigenständig zu vermitteln.
 
Du erwirbst im Studiengang Visuelle Gestaltung HF vom Entwurf über die Konzeption bis hin zur Realisation sämtliche Kompetenzen, grafische Aufträge praxisnah und zeitgemäss auszuführen. Zudem verfügst du über Fähigkeiten in Kommunikation und Planung, sowie über die fachspezifischen Fertigkeiten, um deine grafischen Lösungen zu entwickeln, zu realisieren und selbstbewusst zu vertreten.

Das Erarbeiten tragfähiger Konzepte ist dabei ebenso zentral, wie die Verschränkung analoger und digitaler Medien und Werkzeuge.
Fundierte Entwurfstechniken, Experimentierfreude und breite Fachkenntnisse bilden die Grundlagen für deine bewusste, gestalterische Sprache. Dazu gehört es deinen gestalterischen Prozess zu reflektieren und unterschiedliche Methoden der Bildfindung zu erproben.

Projekte, die für Kund_innen realisiert werden, ebenso wie die Arbeit in interdisziplinären Teams gewährleisten dir die praxisorientierte Vorbereitung auf das Berufsleben. Die Dozierenden vertreten eine Vielfalt an gestalterischen Positionen und bieten dir zusätzlich wertvolle Vernetzungsmöglichkeiten.

Um die kommunikativen Absichten von Auftraggeber_innen differenziert und verantwortungsbewusst zu visualisieren, stehst du, im Dialog mit dem kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld sowie den aktuellen Technologien und den unterschiedlichsten berufsspezifischen Fachleuten.

Das sechssemestrige Studium Visuelle Gestaltung HF vermittelt im ersten Studienjahr die Basis, um im Hauptstudium komplexere grafische Aufgaben anzugehen. Techniken der Bildgenerierung wie Zeichnen, Fotografie, Animation und Sampling, Grundlagen in Typografie, Layout und Screendesign sowie Präsentation und produktionstechnisches Wissen bilden dabei die Schwerpunkte. Das Hauptstudium ist zunehmend projektorientiert, das Diplomsemester zeichnet sich durch ein selbst konzipiertes Abschlussprojekt aus. Zudem vermittelt das Studium fachspezifisches Theoriewissen und sensibilisiert für Fragen der Kultur und Gesellschaft.

Der Studiengang Visuelle Gestaltung HF richtet sich an kommunikative Menschen, die mit offenen Augen durchs Leben gehen und ihre Umwelt mitgestalten wollen.
Visuelle Gestaltung HF
Zulassungsbedingungen
Mindestalter 18 Jahre. Abschluss auf Sekundarstufe II (drei- bis vierjährige berufliche Grundausbildung mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis oder Matura). Die Vorbildung muss nicht einschlägig, bzw. fachspezifisch sein.      Eignungsabklärung. Bewerber_innen können beim Nachweis herausragender gestalterischer Fähigkeiten auch ohne abgeschlossene Sekundarstufe II «sur dossier» aufgenommen werden.
 
Aufnahmeverfahren
Nach Eingang des Anmeldeformulars wird den Bewerber_innen das Thema für eine Projektaufgabe mitgeteilt, welche zusammen mit einer Arbeitsdokumentation und einem Motivationsschreiben beim Sekretariat einzureichen ist. Bei positiver Beurteilung der Unterlagen wirst du zu einem persönlichen Aufnahmegespräch eingeladen. Danach wird über die Aufnahme in den Studiengang entschieden. Eintritte während des laufenden Semesters sind in der Regel ausgeschlossen. Die Prüfungsgebühr beträgt CHF 150.–.
 
Studienbeginn & Dauer
Der Studiengang startet jeweils im August und umfasst 5400 Lernstunden verteilt auf sechs Semester. Einschlägige Berufserfahrung und Vorbildungen können dem Studium angerechnet werden.
 
Kosten
Der Studiengang ist staatlich subventioniert. Die Studiengebühren betragen für Studierende mit zivilrechtlichem Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein pro Semester: CHF 8 400.– (= CHF 1 400.– mtl.).

Inbegriffen ist die individuelle Benutzung der Schulinfrastruktur ausserhalb der Unterrichtszeiten. Ausgeschlossen sind persönliche Utensilien, Geräte und Materialien.
 
Ausbildungsstufe
Tertiärstufe, Höhere Berufsbildung, Höhere Fachschule.
 
Diplom
Eidgenössisch anerkannter Titel dipl. Gestalterin/dipl. Gestalter HF Kommunikationsdesign mit Vertiefungsrichtung Visuelle Gestaltung.
 
Berufliche Perspektiven
Tätigkeiten in Grafik Design Ateliers, in Kommunikations- oder Werbeagenturen, in Kommunikationsabteilungen von Firmen oder Institutionen. Selbständige Tätigkeit
Visuelle Gestaltung HF
Anmeldung
Studiengang Visuelle Gestaltung HF

Besuche uns unverbindlich an einem der monatlichen Infoabenden, lerne die Schulleitung kennen und informiere dich persönlich vor Ort um deine Fragen zu klären.

​Bei Fragen steht dir das Sekretariat gerne telefonisch zur Verfügung unter 044 444 18 88.

Mit entsprechendem Formular per E-Mail, Fax 044 444 18 81 oder per Post an: F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Visuelle Gestaltung HF
Diplomseminar
Ilia Vasella
Susanne Früh, Diplom 2014
Kursnummer: 3808
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Die Realisation eines eigenständigen Diplomprojekts bildet den Abschluss deines Studiums und ist gleichzeitig Ausgangspunkt für eine professionelle gestalterische Tätigkeit.
Du setzt dich intensiv mit einem selbst gewählten Thema auseinander, um deine eigene gestalterische Sprache sowie dein handwerkliches Können noch einmal auszuweiten, voranzutreiben und deine gestalterische Reife unter Beweis zu stellen.
 
Für dieses Diplomprojekt gilt es, die einzelnen Schritte von der Idee und Recherche bis zur Realisation und Präsentation selbstständig zu planen, deiner eigenen Arbeit gegenüber einen analytischen Standpunkt einzunehmen und dich innerhalb eines gestalterischen Kontextes zu positionieren.
Du wirst von Mentor_innen betreut, die vor dem Hintergrund ihrer beruflichen Erfahrung inhaltliche und technische Unterstützung anbieten. Im Diplomseminar werden die Projekte kontinuierlich begleitet, sowohl in Einzelgesprächen mit der Studiengangsleitung als auch in Plenumsdiskussionen mit Gästen. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach der Schlüssigkeit und Eigenständigkeit der Visualisierung in Bezug auf das gewählte Thema sowie das Erarbeiten einer Argumentation im Hinblick auf die mündliche Präsentation.
 
Visuelle Gestaltung HF
After Work Is Before Work
Marco Walser
Corporate Design Projekt, Präsentation, 2016
Kursnummer: 4061
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Sind die Schriften, die Farben und die Formen erstmal entwickelt, das Konzept erklärt, Logo und Bildwelt präsentiert, Auftraggeber und Geldgeber happy, dann beginnt für die Gestalterinnen und Designer die Arbeit eigentlich erst.
Denn jetzt steht das ausgedachte visuelle Programm vor der Herausforderung sich in der realen Welt behaupten zu müssen. Anwendungen auf verschiedenen medialen Kanälen und in diversen Formaten erfordern oft eine einfallsreiche Deklination der Motive.

Angebotsdaten

Mo. 20.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 21.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 22.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 23.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 27.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 28.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 29.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 30.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 04.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 05.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 06.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 07.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 11.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 12.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Soziale Sicherheit
Philippe Sablonier
Eva-Maria Würth
Kursnummer: 4033
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

An kreativ Tätige stellen sich besondere berufliche Herausforderungen: Nicht nur müssen sie die künstlerischen Prozesse managen, sondern auch die Organisation des Berufsalltags – von den Finanzen über die Krankheits–, Unfall– und Altersvorsorge bis zum Umgang mit den Behörden. Daneben gilt es, Nebenjobs, Privatleben und Gesundheit nicht aus den Augen zu verlieren – eine Mehrfachbelastung, die viel abverlangt.
Das praxisorientierte Lehrangebot zeigt, wie wirtschaftlichen, sozialen und geschlechterbedingten Risiken begegnet werden kann und worauf es bei der selbständigen Tätigkeit rechtlich und organisatorisch ankommt, damit der Verdienst längerfristig stimmt und der Beruf von den Sozial– und Steuerbehörden anerkannt wird.
Erwerbs– und Organisationsformen, Schweizer Sozialversicherungssystem, Berufsversicherungen, Steuern und Abgaben, Geschäftsführung, Selbstmanagement und Honorarberechnung sind Inhalte dieses Lehrangebots.

Angebotsdaten

Mo. 19.02.2018 09.15–16.15 Uhr
Di. 20.02.2018 09.15–16.15 Uhr
Mi. 21.02.2018 09.15–16.15 Uhr
Do. 22.02.2018 09.15–16.15 Uhr
Fr. 23.02.2018 09.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Any Mate Can Animate
Johnson Kingston
Kursnummer: 4059
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Immer mehr bewegte Bilder begegnen uns im öffentlichen Raum, wo früher Plakatwände kommunizierten. Auf der unscharfen Grenze zwischen animiertem Plakat und Videoclip lotest du Bewegung in einem von dir gestalteten Plakat aus.
Ausgehend von den bei Peter Frei und Julia Marti entstandenen und für den Druck konzipierten Plakaten gestalten wir in der Fortsetzung animierte Plakate. Du befasst dich mit verschiedenen Arten von Bewegtbild – von der simplen Einzelbild–Animation über kurze Loops bis hin zur filmischen Umsetzung. Mit Fokus auf das Experiment gehen wir der Fragen nach, wie sich am Computer Ideen generieren, überraschende Entwürfe erzeugen und schnelle, intuitive Entwurfsphasen provozieren lassen, ohne sich trotz der Fülle an Möglichkeiten in Details zu verlieren

Angebotsdaten

Mo. 06.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 07.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 08.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 09.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 13.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 14.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Offshore Studio
Migrant Journal, Offshore Studio, 2016
Kursnummer: 4064
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dozierende und Gäste zeigen eigene Arbeiten und geben Einblick ihre Werke und ihren Arbeitsalltag und diskutieren ihre Praxis als Grafikdesigner_innen. Präsentation und anschliessendes Gespräch bieten Dir die einmalige Gelegenheit, unterschiedliche Haltungen und Arbeitsweisen – über verschiedene Gestalter_innen–Generationen hinweg – aus nächster Nähe kennenzulernen und gleichzeitig zu erfahren, wer die Dozierenden als gestalterische Persönlichkeiten sind.

www.offshorestudio.ch

Angebotsdaten

Di. 28.11.2017 17.00 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Vertiefung Typografie, Nicolas Hadorn, 2017
Visuelle Gestaltung HF
Corporate Design, Toni Russo, 2016
Visuelle Gestaltung HF
Freche Füchse fischen frische Schriften
Rahel Arnold
Valeria Bonin
Kursnummer: 3802
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Welche Schrift soll ich wählen? Weshalb gerade diese? Gibt es kein Rezept? Welche Schriften nutzen die anderen?
 
Anhand einer Auswahl von Fonts und grafischen Arbeiten werden Fragen bezüglich der Schriftwahl erörtert: Welche Kriterien helfen dir bei der Entscheidung für eine Schrift in einem konkreten Projekt? Worin genau liegen die Unterschiede bei ähnlich anmutenden Schriften? Ziel des Seminars ist es, dich für einen bewussten Umgang mit Schriften zu sensibilisieren

Angebotsdaten

Mi. 01.03.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 02.03.2017 9.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Typografie: Wort und Satz
Rahel Arnold
Typografie: Wort und Satz, 2016
Kursnummer: 4065
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Weshalb ist ein Text angenehm zu lesen? Wie finde ich mich zwischen Untertiteln und Zitaten, Bildlegenden und Fussnoten zurecht? Um der Organisation und Lesbarkeit von Texten auf die Spur zu kommen, untersuchst du das Schriftbild im Mengensatz auf seine Abhängigkeiten von Parametern wie Schriftgrösse, Zeilenabstand und Seitenlayout.
Wie kann grafische Gestaltung eingesetzt werden, um einem spezifischen Inhalt zu einer eigenständigen und passenden Erscheinung zu verhelfen? Wie werden Texte hierarchisiert und komponiert, um Inhalt strukturiert zu visualisieren? Welche Satzarten gibt es, wie wirken sie und welche Eingriffe verhelfen zur gewünschten Ausdrucksform? Du experimentierst mit dem typografischen Wortbild im Mengensatz und erprobst so die theoretischen Grundlagen der Satztechnik auf ihre visuelle Wirkung. Weiter wird das effiziente Arbeiten in Adobe InDesign vertieft.
 

Angebotsdaten

Mi. 15.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 16.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 20.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 21.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 22.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 23.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 27.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 28.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 29.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 30.11.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 04.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 05.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 06.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 07.12.2017 9.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Bild und Text als Bausteine
Elisabeth Sprenger
Ilia Vasella
Bild und Text als Bausteine, Martha Frieden, 2012
Kursnummer: 4056
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Wieviel erzählt ein Bild? Wie vermittelt ein Text? Und wie können sich Bild und Text gegenseitig ergänzen, verdichten oder stören? Welche Räume entstehen dazwischen und welche Aussagen können hergestellt werden? Bild und Text sollen in ihren Besonderheiten genutzt und aufeinander bezogen gezielt eingesetzt werden.
In der visuellen Kommunikation setzten sich Botschaften fast immer aus Bild– und Textelementen zusammen. Mittels analytischer und experimenteller Zugänge untersuchen wir unterschiedliche Bild/Text–Verhältnisse. Zunächst werden Text und Bild als zwei grundlegend verschiedene Zeichensysteme deutlich. In der Folge werden funktionale und inhaltliche Bezüge verschiedener Bild/Text–Verbindungen diskutiert und praktisch erkundet. Die Arbeitsformen sind vielfältig und umfassen Lektüre, Untersuchung, Beschreibung und Entwurf. Das Seminar dient als Grundlage für eine Projektarbeit, die in ein Druckprodukt mündet und an der Volumes Independet Art Publishing Fair 2017 präsentiert und verkauft werden soll.
 

Angebotsdaten

Mo. 18.09.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 19.09.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 20.09.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 21.09.2017 9.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Mock-Ups und Visualisierungen
Isabel Seiffert
Kursnummer: 3810
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Eine ansprechende Darstellung deiner Ideen und Projekte ist entscheidend, um Kunden oder potenzielle Arbeitgeber von dir und deinen Arbeiten zu überzeugen.
 
Du lernst deine Entwürfe mithilfe von Mock–Ups zu visualisieren und überzeugend darzustellen. Anhand eurer bisherigen Arbeiten werdet ihr aussagekräftige Bilder für eure Portfolios und Präsentationen erstellen

Angebotsdaten

Mi. 08.03.2017 13.15–16.15 Uhr
Do. 09.03.2017 9.15–16.15 Uhr
Milchbar Gartenfest
Fr. 30.06.2017, ab 17.00 Uhr
Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Seit 5 Jahren brutzelt, schmort, grilliert, blanchiert und frittiert die Milchbar. Dieses Jubiläum wird an der F+F gefeiert mit einer Sommerbar, Paella und Konzerten.
mehr...
Visuelle Gestaltung HF
Einfhrung Digital Print
Dominik Hodel
Kursnummer: 3982
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Die Druckersoftware Mirage, die kalibrierten Monitore sowie der Einsatz von Grossformat–Plottern und Tintenstrahldruckern werden in diesem Seminar praxisnah eingeführt.

Angebotsdaten

Mo. 16.10.2017 13.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Studierende der Visuellen Gestaltung, 2017
Visuelle Gestaltung HF
Typografisches Plakat
Dafi Kühne
Verena Gehr, Tess Isin–Blaser, Typografisches Plakat, Entwurf, 2015
Kursnummer: 3801
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Einschränkung als Gewinn: Mittels einer 50 Jahre alten Technik werden ungeahnte Spielräume eröffnet und die so erarbeiteten Resultate als Plakate umgesetzt.
 
Ausgehend von Materialexperimenten und Druckversuchen auf der Andruckpresse wirst du in einem wechselseitigen Gestaltungsprozess – von analog zu digital und wieder zuru¨ck – Entwürfe für fiktive Veranstaltungsplakate entwickeln. Im Entwurfs– und Umsetzungsprozess spielen analoge Werkzeuge, das Arbeiten an der hauseigenen Buchdruckpresse sowie digitale typografische Entwurfswerkzeuge eine zentrale Rolle

Angebotsdaten

Mo. 23.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 24.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Mi. 25.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Do. 26.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Fr. 27.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 30.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 31.01.2017 9.15–16.15 Uhr
So. 01.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Mo. 02.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Di. 03.01.2017 9.15–16.15 Uhr
Visuelle Gestaltung HF
Elena Lechner, Corporate Design für ein Modelabel, 2016