Vorkurs berufsbegleitend
Genres der Malerei
Diana Dodson
Arbeit: Dinah Wernli
Kursnummer: 4661
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich

Lerne unterschiedliche Bildgenres kennen und erprobe verschiedene Bildfindungsstrategien. Ziel des Kurses ist die Stärkung der Wahrnehmungs– und Ausdrucksfähigkeit und die Weiterentwicklung der eigenen malerischen Praxis.

Bei der Erkundung von unterschiedlichen Bildgenres wie Natur–, Tier– oder Menschendarstellung, Arbeit, Musse oder Narration, Stilleben, Allegorie oder Fiktion ermöglicht dir dieser Tageskurs eine vertiefte Auseinandersetzung mit eigenen Malprojekten von der Idee bis zur adäquaten Umsetzung. Dabei lernst du verschiedene experimentelle Arbeitsmethoden und Handlungsstrategien kennen und festigst das Handwerk der Malerei. Die bewusste Auseinandersetzung mit Form und Inhalt schärft deine bildnerische Kompetenz und in der Begegnung mit exemplarischen Beispielen erweiterst du deine Kenntnisse zur Geschichte der Malerei bis zur Gegenwart.

Voraussetzung: Kurs Form & Farbe Basis oder gleichwertige Kenntnisse.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 990.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Fr. 08.11.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 15.11.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 22.11.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 29.11.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 06.12.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 13.12.2019 9.30–16.30 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Vorkurs berufsbegleitend
Ruf oder Berufung? Oder beides gleichzeitig? Wenn du dich neben deinem Job für eine künstlerisch gestalterische Basisausbildung interessierst, ist der berufsbegleitende Vorkurs genau das Richtige für dich. 

Je nach Unterrichtsintensität dauert ein individuell zusammengestellter berufsbegleitender Vorkurs zwischen eineinhalb und zweieinhalb Jahren. Der Einstieg ist in jedem Quartal möglich. Im Schnitt werden ein bis zwei Kurse pro Quartal belegt. Die Kurse können individuell gebucht und somit inhaltlich wie auch zeitlich der persönlichen Situation angepasst werden. 

Der berufsbegleitende Vorkurs ist eine gleichwertige Ausbildung wie der Vorkurs/Propädeutikum (Vollzeit). 

Zielpublikum 
Der berufsbegleitende Vorkurs eignet sich sowohl für Personen, die bereits in gestalterischen Berufen arbeiten und ihre Fachkenntnisse vertiefen wollen als auch für Interessierte, die eine Umschulung planen oder einen kreativen Ausgleich suchen. Die Ausbildung kann deiner beruflichen und persönlichen Orientierung dienen. Ebenfalls angesprochen sind Berufsleute aus technischen, sozialen oder pädagogischen Arbeitsfeldern, die vermehrt gestalterische Aufgaben wahrnehmen möchten. 
 
Zulassungsbedingungen 
Es sind keine Vorkenntnisse nötig. 
 
Aufnahmeverfahren 
Nach der schriftlichen Anmeldung erfolgt die Einladung zu einem individuellen Aufnahmegespräch. In diesem Gespräch wird über die Aufnahme entschieden. Ein Einstieg ist vierteljährlich möglich. Prüfungsgebühr: CHF 150.–. Wenn du noch über keine gestalterischen Vorkenntnisse verfügst oder dich unsicher fühlst, hast du die Möglichkeit, zuerst zwei obligatorische Kurse nach Wahl zu besuchen, um dich auf das Aufnahmegespräch vorzubereiten. Anderweitig absolvierte Kurse an anderen Institutionen können auf Gleichwertigkeit geprüft und anerkannt werden. 
 
Kosten 
Studiengebühren: ab CHF 15 400.– (inkl. Kursmaterial). Die Gesamtkosten setzen sich aus den Gebühren für die individuell gewählten Kurse zusammen. Die Kosten fallen bei Anmeldung der einzelnen Kurse an. Inbegriffen 
ist die individuelle Benutzung der Schulinfrastruktur auch ausserhalb der Unterrichtszeiten. Nicht inbegriffen sind die Kosten für persönliche Utensilien, Geräte und Materialien. 
 
Ausbildungsaufbau 
Du absolvierst acht obligatorische Basiskurse: Zeichnen, Form & Farbe, Fotografie, Grafik, Film, Skulptur & Raum, Kunstgeschichten und Portfolio. Darauf folgen vier Aufbaukurse die du nach persönlichem Schwerpunkt wählen kannst. Parallel dazu besucht du während der ganzen Ausbildung den Studienpool. Umsetzung von künstlerischen Projekten, Verknüpfung von Theorie und Praxis, Ausstellungs- und Atelierbesuche, Austausch mit anderen Studierenden, sowie die individuelle Betreuung durch die Dozierenden (Mentoring) sind feste Bestandteile der Ausbildung. Alle Dozierenden sind kompetente Fachpersonen mit gestalterischer oder künstlerischer Praxis und Erfahrung in der Erwachsenenbildung. 
 
Abschluss 
Alle Studierenden schliessen mit einem individuellen Projekt ab, welches eine schriftliche Arbeit, ein Portfolio und eine öffentliche Präsentation der Abschluss- arbeit umfasst. Nach erfolgreichem Abschluss deiner Projektarbeit sowie deiner Arbeitspräsentation wird dir das Zeugnis für den Vorkurs berufsbegleitend und ein Diplom der F+F Schule verliehen. 
 
Ausbildungsziele 
Als breitgefächerte Basisausbildung vermittelt dir dieser berufsbegleitende Vorkurs Gestaltungsgrundlagen, vertieft deine technischen und handwerklichen Fähigkeiten und fördert deine gestalterische Identität. Der Vorkurs kann als Vorbereitung für die HF Studiengänge der F+F (Film, Fotografie, Kunst, Modedesign, Visuelle Gestaltung) oder andere gestalterische und künstlerische Ausbildungen absolviert werden. 

Folge uns 
Facebook
Instagram
  • Anmeldung 3. Quartal 2019/20 mit Start am 3. Februar 2020
    Aufnahmegespräch Vorkurs berufsbegleitend
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Vorkurs berufsbegleitend
Kursangebot & Anmeldung Vorkurs berufsbegleitend
Schuljahr 2019/20
19. August 2019 bis 26. Juli 2020 
 
3. Quartal 2019/20 (Q3)
3. Februar bis 19. April 2020
Anmeldung bis: 13. Januar 2020 

Basiskurse Aufbaukurse Tageskurse Winterateliers 2020 
17. bis 21. Februar 2020
Anmeldung bis: 13. Januar 2020 4. Quartal 2019/20 (Q4) 
20. April bis 5. Juli 2020
Anmeldung bis: 23. März 2020 
 
Sommerateliers 2020 
13. bis 17. Juli 2020
20. bis 24. Juli 2020
Anmeldung bis: 15. Juni 2020 
 
Abschlussausstellung 2020 
Mittwoch, 24. Juni 2020 (Vernissage) bis Samstag, 27. Juni 2020 

Sind noch Fragen offen? Dann besuche uns unverbindlich an einem der monatlichen Infoabenden oder am Open House, lerne die Schulleitung kennen und informiere dich persönlich vor Ort.

Online-Anmeldung für Kurse:
Jeweils direkt über den Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung. Kurse können mit der Kurs Nummer oder dem Titel über das Suchfeld der Website gefunden werden. Anmeldungen sind bis kurz vor jeweiligem Kursstart möglich, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen

Online-Anmeldung zum Aufnahmegespräch:
  • Anmeldung 3. Quartal 2019/20 mit Start am 3. Februar 2020
    Aufnahmegespräch Vorkurs berufsbegleitend
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Vorkurs berufsbegleitend, Diplomausstellung 2019, Vernissage 
Vorkurs berufsbegleitend, Projektwoche 2018, Vernissage 
Vorkurs berufsbegleitend
Abstrakte Zeichnung – eine Annäherung
Markus Weiss
Brice Marden, The Attended
Kursnummer: 4666
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich

Jede Zeichnung ist immer eine Abstraktion der Wirklichkeit. Wenn nun kein abzubildendes Objekt vorhanden ist, wohin entwickelt sich dann deine Zeichnung?

Der Kurs gibt Dir Inputs, um Dir zu helfen, deine individuelle zeichnerische Reise anzutreten. Du lernst den Umgang mit Zeichnungen, die nicht ein Stück äussere Wirklichkeit einfangen und abbilden. Du widmest dich den Themen, die darin entstehen und erarbeitest den abstrakten Raum. Du wirst darin begleitet die Kriterien deiner Arbeit zu verstehen und weiter zu entwickeln. Zudem bietet dir der Kurs eine Vielzahl von verschiedenen zeichnerischen Techniken kennenzulernen, um deine Intentionen zu präzisieren und zu vertiefen.

Voraussetzung: Kurs Zeichnen Basis oder gleichwertige Kenntnisse.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 825.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Mi. 06.11.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 13.11.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 20.11.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 27.11.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 04.12.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 11.12.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 18.12.2019 18.00–21.00 Uhr
Mi. 08.01.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 15.01.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 22.01.2020 18.00–21.00 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
How to Performance
Gregory Hari
Cornelia Huth
Kursnummer: 4955
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich und extern

Du tauchst für vier Tage lang in die Welt der Performancekunst ein, entdeckst aktuelle und historische Positionen und wirst selbst Teil dieser Geschichte!

Performance kann vieles sein: Die Liste reicht von Lecture-, Tanz- und Soundperformance bis hin zur Aktionskunst. Du blickst auf Ikonen der Performance-Geschichte zurück, besuchst Künstler*innen in ihren Ateliers in Zürich und holst dir wertvolle Inputs, um deine eigene Performance zu entwickeln. Durch Körper-, Sprech- und Schreibübungen verdichtest du laufend deine Performance, die du zum Abschluss vorführst und ein Video davon mitnimmst.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkungen: Dieser Workshop richtet sich an interessierte Performance-Fans und Neulinge jeden Alters, das Angebot wird in Deutsch und Englisch geführt.
 

Angebotsdaten

Mo. 20.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Di. 21.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Mi. 22.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Do. 23.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Dialog im Raum
Martina Vontobel
Bild: Martina Vontobel
Kursnummer: 4670
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Anhand einer Kunstinstallation oder eines Objekts im Raum, eröffnest du einen «Dialog» mit dem Ort. Die Architektur wird in deiner künstlerischen Arbeit zu einem Resonanzkörper.

Du analysierst die Gegebenheiten in dem Raum und lässt dich von dessen Möglichkeiten inspirieren und leiten. Dem offenen Thema entsprechend können die erarbeiteten Werke unterschiedlich aussehen: Gross, klein, mehrteilig, abstrakt, formal, still, poetisch, witzig oder provozierend. Du wirst vielschichtig auf den Dialog mit dem Raum sensibilisiert und lernst im Arbeitsprozess sich herauskristallisierendes Potenzial zu erkennen und zu nutzen. Dies ermöglicht dir in Zukunft einen direkten Einstieg in das raumbezogene Arbeiten. Der Kurs richtet sich an neugierige Personen die bereits Erfahrung mit räumlichem Arbeiten mitbringen und gerne in Begleitung und im Austausch mit Gleichgesinnten ein selbständiges Projekt erarbeiten möchten.

Voraussetzung: Kurs Skulptur & Raum Basis oder gleichwertige Kenntnisse.
 

Angebotsdaten

Fr. 07.02.2020 9.30–16.30 Uhr
Fr. 14.02.2020 9.30–16.30 Uhr
Fr. 28.02.2020 9.30–16.30 Uhr
Fr. 06.03.2020 9.30–16.30 Uhr
Fr. 13.03.2020 9.30–16.30 Uhr
Fr. 20.03.2020 9.30–16.30 Uhr
Installationen im Raum
Kunstkollektiv CKÖ
Bild: CKÖ
Kursnummer: 4948
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Gestalte mit einfachen Materialien und einfachen Mitteln eine räumliche Intervention.

Ausgehend von einem selbstgewählten Ort entwickelst du im Innen- oder im nahen Aussenraum eine eigenständige Installation. Beim Experimentieren im Raum nimmst du einen Standpunkt ein und erforschst den jeweiligen Ort. In Teilschritten entsteht ein Werk, das du im Diskurs weiterentwickelst und damit neue Gedankenräume öffnest. In Kooperation mit den Kursteilnehmer*innen entsteht zusätzlich eine gemeinsame Rauminstallation. Neben deinem eigenen Schaffen betrachten wir zeitgenössische Werke im Raum sowie künstlerische Arbeitsprozesse. Ziel der Woche ist es, die entstandenen Werke im Rahmen einer kleinen Ausstellung zu präsentieren.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mo. 13.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Di. 14.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Mi. 15.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Do. 16.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Fr. 17.07.2020 9.00–16.00 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Animation – Motion & Tricks
Dustin Rees
Bild: Dustin Rees
Kursnummer: 4689
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du hast Freude an Geschichten, der Bewegung und an verrückten Ideen? Dann heisst es: Bilder machen, Illusionen kreieren, Ideen gestalten und Figuren und Gegenstände zum Leben erwecken.

Du erfährst im Kurs was mit bewegten Einzelbildern alles angestellt werden kann. Die zahlreichen Tätigkeiten rund um den Trickfilm erforscht du anhand verschiedenster Beispiele, Übungen und Spielereien. Es werden Geschichten entwickelt, Storyboards gezeichnet, Figuren entworfen und eigene «bewegte Bilder» produziert. Mithilfe zugänglicher Materialien und
einfachen Techniken erfährst du, mit welcher Vielfalt an Möglichkeiten du arbeiten kannst. Dank der Vorstellungskraft und unter Einsatz von Stift und Papier, Knetmasse und Scherenschnitt sowie Auge und Ohr, wird der kreative und technische Prozess des Filmemachens erfahrbar gemacht. Mit deinem eigenen kurzen Trickfilm gelingt dir der Einstieg in die Welt der Animation.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse.
 

Angebotsdaten

Do. 23.04.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 30.04.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 07.05.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 14.05.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 28.05.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 04.06.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 11.06.2020 18.00–21.45 Uhr
Do. 18.06.2020 18.00–21.45 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Portfolio
Sarah Parsons
Zoe Tempest
Kursnummer: 4665
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Das Portfolio ist deine persönliche Visitenkarte. Du entwickelst eine passende Erscheinungsform für dein Portfolio mit einem klaren Aufbau und einer ansprechenden Gestaltung.

Wie verleihst du ihm einen ganz persönlichen Charakter, der sowohl deine Arbeiten gestalterisch ansprechend präsentiert als auch deine Person auszeichnet? Um dies herauszufinden, definierst du zuerst Inhalt, Zweck und Medium, um dein Portfolio deinem Zielpublikum zu vermitteln. Im grafischen Teil des Kurses lernst du unterschiedliche Dokumentationsformen kennen und erprobst mögliche Bild– und Textkompositionen im Indesign. Daraus entwickelst Du ein überzeugendes Portfolio. Im fotografischen Teil erlernst du verschiedene Formen, wie du deine Arbeiten inszenieren kannst. Im Kurs erhältst du Tipps, wie du besser fotografierst und wie du die Wirkung deiner Bilder verbesserst.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 825.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Mo. 04.11.2019 18.00–21.15 Uhr
Mo. 11.11.2019 18.00–21.15 Uhr
Mo. 18.11.2019 18.00–21.15 Uhr
Sa. 23.11.2019 9.30–17.30 Uhr
Mo. 25.11.2019 18.00–21.15 Uhr
Mo. 02.12.2019 18.00–21.15 Uhr
Mo. 09.12.2019 18.00–21.15 Uhr
Mo. 16.12.2019 18.00–21.15 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Modegeschichten – Vorlesungsreihe
Nicole Schmidt
Arbeitsbuch von Silvia Thielen, 2018
Kursnummer: 4664
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Aktuelle Kollektionen zitieren immer wieder Stilmerkmale der Kleidung vergangener Epochen. Stile werden umgedeutet und neu zusammengeführt, um Vergangenes innovativ und eigenständig umzusetzen.

Diese Vorlesungsreihe setzt sich mit der Vielschichtigkeit der verschiedenen Modeepochen auseinander Tournüre, Heerpauke oder Toque: Anhand von zentralen Kleidungstücken lernst Du die verschiedenen Stilepochen der Mode zu erkennen, zu interpretieren und für dich nutzbar zu machen. Neben der zeitlichen Verortung und Beleuchtung markanter Stile, steht die Diskussion wie Mode auch gesellschaftliche Veränderungen sichtbar macht, im Mittelpunkt dieser Lernveranstaltung.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Modedesign HF statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, Durchführung garantiert.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–25
  • Kosten: CHF 330.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Di. 05.11.2019 18.00–20.00 Uhr
Di. 12.11.2019 18.00–20.00 Uhr
Di. 19.11.2019 18.00–20.00 Uhr
Di. 26.11.2019 18.00–20.00 Uhr
Di. 03.12.2019 18.00–20.00 Uhr
Di. 10.12.2019 18.00–20.00 Uhr
Di. 17.12.2019 18.00–20.00 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Fotostudio
Mathias Zuppiger
Kursnummer: 4675
F+F, Flurstrasse 93, 8047 Zürich, Fotostudio Flurhof

Ins richtige Licht gerückt! Wie du Beleuchtung als Gestaltungsmittel gezielt einsetzen kannst.

Du erhältst einen Einblick in die Studiofotografie und lernst unterschiedliche Beleuchtungsmittel gezielt als Gestaltungsmittel einzusetzen. In praktischen Übungen werden einfache Sets aufgebaut und Requisiten gekonnt inszeniert. Anhand von Stillleben und Portraitaufgaben erarbeitest du ein bis zwei Bildserien, die du am Ende des Unterrichts dem Plenum präsentierst.

Voraussetzung: Kurs Fotografie Basis oder gleichwertige Kenntnisse.

Bemerkung: Neben den Unterrichtstagen sollen folgende Tage für Selbststudium reserviert werden: 21./22./23./29./30. Januar 2020.
 

Angebotsdaten

Mo. 20.01.2020 9.15–16.15 Uhr
Fr. 24.01.2020 9.15–16.15 Uhr
Mo. 27.01.2020 9.15–16.15 Uhr
Di. 28.01.2020 9.15–16.15 Uhr
Fr. 31.01.2020 9.15–16.15 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Hautsache – zum individuellen Tattoo
Manuel Gubler
Janine Heers
Kursnummer: 4681
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du erforschst eine der ältesten Illustrationsformen die noch heute in Mainstream und Subkulturen floriert. Von inhaltslastig bis dekorativ befasst du dich auf verschiedenen Ebenen mit der Tätowierkunst.

Theoretische Auseinandersetzung, illustrative Umsetzung und praktische Anwendung sind die drei Hauptbestandteile des Kurses. Du befasst dich auf verschiedenen Ebenen mit Motiven für die Haut und erfährst wie man verschiedene Werkzeuge auf hautähnlicher Oberfläche anwendet. In der Gruppe diskutierst du über Sinn, Inhalt und Meinungen des Tattoos. Du beginnst mit der Reduktion, arbeitest dich zum komplexen Bild vor und entwirfst dein ganz persönliches Tattoo. Du erhältst Starthilfe und einen tieferen Einblick in diese konsequenzlastige Kunst auf der Haut.

Voraussetzung: Kurs Zeichnen Basis wird empfohlen.
 

Angebotsdaten

Di. 04.02.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 11.02.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 18.02.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 25.02.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 03.03.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 10.03.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 17.03.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 24.03.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 31.03.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 07.04.2020 18.00–21.00 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Kunstbegegnungen vor dem Original
Angela Walti
Kursnummer: 4678
Kunstinstitutionen in Zürich (gemäss Detailprogramm)

Du besuchst Orte der Kunst– und Kulturproduktion in Zürich und Umgebung.

Gemeinsam mit Gelichgesinnten entdeckst du Institutionen, Galerien und Off–Spaces, Ateliers und Archive. Du verfolgst das aktuelle Ausstellungsgeschehen und wirfst gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen. Dabei trittst du in einen kritischen Dialog mit den Akteur_innen und reflektierst die unterschiedlichen Aspekte der Kunst– und Kulturproduktion, ausgehend von der Entstehung, über die Rezeption bis zu Zusammenhängen der Veröffentlichung von Kunst. Damit erweiterst du deine Kunstkompetenz.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig, der Basiskurs Kunstgeschichten wird empfohlen.

Bemerkung: Zu den Kosten muss mit ca. zzgl. CHF 40.– für Eintritte gerechnet werden.
 

Angebotsdaten

Fr. 07.02.2020 10.00–11.40 Uhr
Fr. 14.02.2020 10.00–11.40 Uhr
Fr. 21.02.2020 10.00–11.40 Uhr
Fr. 28.02.2020 10.00–11.40 Uhr
Fr. 06.03.2020 10.00–11.40 Uhr
Fr. 13.03.2020 10.00–11.40 Uhr
Fr. 20.03.2020 10.00–11.40 Uhr
Clay Club – Akt modellieren
Martinka Ali
Bild: Tina Z'Rotz
Kursnummer: 4686
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Das Verinnerlichen von figürlichen Proportionen durch die Arbeit mit plastischem Material erweitert unser räumliches Vorstellungsvermögen und wirkt so als Ausgleich zur digitalisierten Welt.

Du setzt sowohl skizzenhafte als auch ausführliche Aktmodellstudien in Ton um. Die Aneignung von Kenntnissen über Proportion, Anatomie und Plastizität gehören zum festen Bestandteil dieses Kurses. Aktmodellieren wird zunächst im klassischen Stil geübt und später mit Inputs aus der zeitgenössischen Kunst erweitert. Dieser Kurs bietet dir eine individuelle Auseinandersetzung mit deiner persönlichen gestalterischen Ausdrucksweise. Zur Vertiefung kannst du den Abendkurs auch mehrfach belegen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Der Preis ist inkl. Material und Modell.
 

Angebotsdaten

Di. 21.04.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 28.04.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 05.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 12.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 19.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 26.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 02.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 09.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 16.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Di. 23.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Grafik Basis
Esther Solèr
Bild aus dem Kurs: Esther Solèr
Kursnummer: 4676
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Gute Typografie unterstützt die Aussage eines Textes und verdeutlicht die inhaltliche Struktur, Zweck und Zeitgeist eines Werks. Grafikdesign ist Mediator in fast allen Lebensbereichen und ein Medium um Sprache visuell darzustellen, lesbar und vermittelbar zu machen. Basis guter Grafik ist der präzise Umgang mit Schriften aber auch die Freude am Experimentieren.

Um Informationen und Botschaften unverwechselbar und ausdrucksstark zu vermitteln, sind kreative Ideen, Leidenschaft und eine sorgfältige Umsetzung gefragt. Schritt für Schritt lernst du im Kurs, wie man mit Schriften, Formen, Farben und Bildern richtig umgeht und wie man im Indesign professionelle Layouts erstellt. Du erhältst Einblick in die Geschichte der Typografie, die eng mit der Geschichte des Grafikdesigns verbunden ist. Du erarbeitest dir ein elementares Verständnis im Umgang mit Schriften und erstellst erste Layouts, die in der Gruppe besprochen werden.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse.
 

Angebotsdaten

Di. 04.02.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 11.02.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 18.02.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 25.02.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 03.03.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 10.03.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 17.03.2020 18.00–21.45 Uhr
Di. 24.03.2020 18.00–21.45 Uhr
Vorkurs berufsbegleitend
Fotoreportage: Véronique Hoegger
Vorkurs berufsbegleitend
Zeichnen – Menschen, Räume & Geschichten
Markus Weiss
Kursnummer: 4699
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich

Von räumlichen und figürlichen Studien zur narrativen zeichnerischen Arbeit. In der ersten Hälfte des Kurses werden räumliche Situationen studiert – sowohl innen als auch im Aussenraum.

Dabei spielt die menschliche Figur immer eine wichtige Rolle. An vereinzelten Abenden stehen Aktmodelle zur Verfügung, um zeichnerisch Figur und Raum zu erfassen und zu vertiefen. In der zweiten Hälfte des Kurses stehen die erzählerische Zeichnung und die einfache zeichnerische Reportage im Zentrum. Über Studien und Skizzen erarbeitest du eine konzeptionelle zeichnerische Umsetzung.

Voraussetzung: Kurs Zeichnen Basis oder gleichwertige Kenntnisse.

Bemerkung: Der Preis ist inkl. Material und Modell.
 

Angebotsdaten

Mi. 22.04.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 29.04.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 06.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 13.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 27.05.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 03.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 10.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 17.06.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 01.07.2020 18.00–21.00 Uhr
Mi. 08.07.2020 18.00–21.00 Uhr