Basil Stücheli
Portaitfotografie, Photoshop
*1976, Studium der Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste. Lehrbeauftragter an der F+F, Studiengang Fotografie. Seit 2003 als freier Fotograf tätig. Arbeiten für zahlreiche Medien, Agenturen und Firmen.
 

Website

Aktuelle Kurse

  • Portrait 2 (Info)
  • Photoshop 2 (Info)
  • Portrait 1: Standardsituationen (Info)
Dafi Kühne
Typografische Gestaltung
*1982. 2016 wurde seine Monografie True Print bei Lars Müller Publishers herausgegeben. Parallel dazu hält er seit 2011 Gastvorträge und geht Lehrtätigkeiten an unterschiedlichen Hochschulen in der Schweiz, Deutschland, Italien, UK und USA nach. Seit 2009 Plakatgestalter und Buchdrucker im Atelier

Website

Zoe Tempest
Fotografie
*1972, seit 2009 Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Schulen,
seit 2009 Chefexpertin der Abschlussprüfung zur Fotograf_in EFZ, seit 1998 freiberufliche Fotografin in Genf und Zürich, 2015 Bachelor in Arts of Art Education an der ZHdK, 1998 Fotografin EFZ, Ecole d’Art Appliqués mit Diplom in Vevey,1992 Eidgenössische Gymnasiale Matur in Zürich

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4613)
    Arbeitsdokumentation
  • 4 - 2018/19 (4258)
    Portfolio
Vera Hartmann
Eventfotografie
  • *1976 in Zürich
  • 1996–00 Fotografiestudium am Art Center College of Design – USA
  • 2000 Bachelor of Fine Arts in Photography,  Director of Photography minor
  • 2000–05 selbständige Fotografin in Los Angeles  
  • seit 2005 freischaffende Fotografin in Zürich
  • 2009 Mitgründerin der Fotoagentur 13 Photo in Zürich    

Website

Aktuelle Kurse

  • Theater-, Konzert- und Film-Set-Fotografie (Info)
  • Eventfotografie (Info)
  • Lightroom und Photoshop 1 (Info)
Flurina Rothenberger
Redaktionelle Fotografie, Berufspraxis
*1977, Studium der Fotografie und Visuellen Kommunikation an der ZHdK Zürich und der ECAL Lausanne. Seit 2004 als Fotografin mit Themenschwerpunkt Afrika für Medien im In-und Ausland tätig. Lehrbeauftragte für Fotografie an der F&F Schule für Kunst und Design und für Bildseminare / Z-Modul an der ZHdK Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4628)
    Time Out for some Zine Love
Corinne Oesch
Grafik Design
*1980, lebt und arbeitet in Luzern
Ausbildung zur Grafikerin EFZ/BM, HSLU Luzern. Gestalterische Tätigkeit und Berufserfahrung seit 2004 in diversen Ateliers und Werbeagenturen. 2010 Gründung Hugo Total Grafikbüro, tätig für verschiedene AuftraggeberInnen: Kleine und mittlere Unternehmen, Gemeinde und Kanton sowie Institutionen aus den Bereichen Kultur und Sozialwesen. Mit dem Schwerpunkt Corporate Design. www.hugototal.ch

Website

Aktuelle Kurse

  • Corporate Design 2 (Info)
Personen
Lea Schwegler
Stiftungsratsmitglied als Studierendenvertetung
*1998, seit Herbstsemester 2017 als Studentin im F+F Studiengang Kunst HF und seit Oktober 2018 Stiftungsratsmitglied als Studierendenvertetung.

Widmer / Lütolf
Installation, Aktion
Kunstkollektiv CKÖ: Sara Widmer (*1980, Master of European Design an der KISD Köln, TAIK Helsinki und ENSCI Paris), und Daniel Lütolf (*1980, Master in Architektur ETH Zürich). Auszeichnungen und Stipendien: Swiss Art Award; Bundesamt für Kultur; Atelier Berlin, Kanton Zürich u. a. Einzel- und Gruppenausstellungen: Kunstraum Aarau, Werkschau Kanton Thurgau, Kunsthalle Arbon; Grosse Regionale, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil u. a.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2018/19 (4560)
    Installationen im Raum
Anne-Marie Fischer
Holzdruck
*in Paris, studierte Architektur an der ETH Zürich und Kunstgeschichte an der Universität Zürich. 1990 gründete sie mit Reto Visini das Architekturbüro Fischer Visini, wo sie während 25 Jahren Büro- und Wohnbauten realisierte. Heute schafft sie Kreativräume für Unternehmen und Institutionen. Parallel dazu befasst sie sich mit Bild- und Raumphänomenen und sie betreibt ein Druckgrafikatelier Sie macht Ausstellungen und Kunstprojekte und sie unterrichtet an verschieden Institutionen. Ihre Schwerpunkte sind Entwurfsstrategien, Ideengenerierung, Konzeptarbeit und Gestaltung in Form und Farbe. 

Website

Nora Fata
Farbe
Seit ihrer Ausbildung zur Farbgestalterin am Bau an der Fachschule «Haus der Farbe» arbeiten Nora Fata und Catherine Burkhard beruflich zusammen unter dem Namen burkhard & fata farbgestaltung. Ihre Ausgangssituation ist die Architektur im jeweiligen Kontext. Mittels Farbe und Material wird eine eigene Wirkung für den Raum und die Architektur erzeugt. Das Ausloten von Farbklängen, das Verbinden von Farbe und Material, das Einbeziehen vom städtebaulichen Kontext und den jeweiligen Nutzern sind Schwerpunkte in ihrer Arbeit. In der gemeinsamen Auseinandersetzung entsteht der Antrieb die gestalterischen Grenzen zu durchbrechen. An dieser Schnittstelle eröffnen sich im Experiment – durch Inspiration von Kunst und Alltag – verschiedene Ausdrucksformen und dadurch unerwartete Gestaltungs- und Lebensräume.

Website

Aktuelle Kurse

Monika Amrein
Modezeichnen & Entwurf
*1956, Damenschneiderin. 1973–77 Studium an der Fachhochschule Trier, Rheinland-Pfalz (DE). Abschluss als diplomierte Modedesignerin, langjährige Praxiserfahrung als Mode- und Freelance Designerin.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4335)
    Modeentwurf
Personen
Birgit Krueger
Malerei
*1967 in München. 1986–92 Studium Humanmedizin in Lausanne und Basel, 1995–96 Akademie der bildenden Künste Wien, 2000–03 Lehrauftrag Akademie der bildenden Künste Wien. 2003–08 Studiengangsleitung Propädeutikum Hochschule der Künste Bern. Seit 1995 Kooperation mit Eric Schmutz als Künstlerduo Copa & Sordes.

Website

Claudia Bach
Das bewegte Bild
*1965. Nach Abschluss des fünfjährigen Filmstudiums an der HGKZ realisiert Claudia Bach als freischaffende Regisseurin zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme, konzipiert, produziert Werbe- und Auftragsfilme, arbeitet im Theaterbereich und schafft eigene Kunstprojekte. Als Kamerafrau filmt sie für Kinoproduktionen, das Schweizer Fernsehen und zahlreiche international bekannte Künstler_innen. Seit 2003 Lehrtätigkeit für Film, Digitale Bildbearbeitung und Fotografie unter anderem an der F+F, HdK Luzern, Kunsthaus Zürich, EB, SAE, Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2018/19 (4236)
    Film Basis
Salome Hohl
Kunstgeschichte

*1985, Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Kulturanalyse (Universität Zürich), Studium Pädagogische Hochschule Zürich. Seit 2012 diverse Erfahrungen als Kunstvermittlerin und Kuratorin u.a. in der Kunst Halle Sankt Gallen (Assistenzkuratorin, Co-Kuratorin), Leitungsteam Verein Plattform, Zürcher Kunsträume –ion+ und Die Diele. Freie Aufträge u.a. Gastdozierende Hochschule Luzern und École polytechnique fédérale de Lausanne, Castell Art Talks.

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4394)
    Hinter weissen Wänden
  • 4 - 2018/19 (4254)
    Kunstgeschichten
Iris Rennert
Audio Design, Videostudio
*1966 in Biel, wohnhaft in Zürich. Musikerin MH und Medienkünstlerin, Studium an der Hochschule der Künste Bern HKB. Lehrtätigkeiten, Gastdozenturen, Workshops audiovisuelle Gestaltung, Hardware Hacking/DIY Sound Electronics, Mitarbeit Forschungsprojekte. Arbeitet freischaffend im Bereich Klang- und elektronische Kunst, Videovertonung, Performance.

Aktuelle Kurse

  • JK Frühling (4286)
    Videostudio – vom Daumenkino zum Trickfilm
Françoise Caraco
Fotografie
*1972. 1992–97 Fotografie (BA), 2008–11 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Seit 1996 diverse Kunstprojekte und Ausstellungen, Auszeichnungen und Preise: Eidgenössischer Kunstpreis 1998, Reisestipendium Landis + Gyr, Istanbul 2016, Werkbeitrag Fachstelle Kultur Kanton Zürich 1999, 2017. Ausstellungen (Auswahl): Fergangenheit, Fake Fiktion, Corner College Zürich 2013, Faire et à faire, Regionale 14, La Kunsthalle Mulhouse 2014, Geschichte in Geschichten, Helmhaus Zürich 2015, Sichtfeld, Kunstverein Klagenfurt 2016, Werkschau Zürich, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, 2017, 34. Jahresausstellung, Kunstmuseum Solothurn, Warme Füsse auf dünnem Eis, Kunsthalle Palazzo, 2018.

Website

Angela Walti
Kunstbegegnungen vor dem Original
*1985, lebt und arbeitet in Zürich. Absolvierte 2015 einen Master in Contemporary Art Theory an der Goldsmiths Universität in London und arbeitet seit 2016 im Migros Museum für Gegenwartskunst in Zürich. Als Künstlerin und Kulturschaffende bewegt sie sich zwischen den aktivistischen und vermittelnden Aspekten der Kunst und Kultur, wobei ihr Hauptfokus bei Sexualität und Körperlichkeit liegt. Angela Walti kuratiert zusammen mit Talaya Schmid das künstlerische Programm der Porny Days. Ausserdem setzen sie seit 2018 zusammen sex-positive Interventionen in Kunst- und Kulturinstitutionen um.

Heiner Wiedemann
Co-Leitung Studiengang Modedesign HF, Kollektions- & Schnittgestaltung
  • *1963, lebt und arbeitet in Zürich. Nach 11 Semester in Kunstgeschichte an der Universität Zürich Wechsel in die Modewelt.
  • Ausbildung Modedesigner an der Mode Design Schule Zürich
  • Langjährige Tätigkeit als Leiter der Kreativabteilung Productmanagment für En Soie
  • 2001–11 Gastdozent und Mentor am Institut Modedesign FHNW Basel
  • Seit 2000 selbständiger Modedesigner mit eigenem Label: Heinrich Brambilla
  • 2007 Nomination für den Designpreis Schweiz
  • 2000 Gwand Swiss Textiles Best Cut Award
  • 1999 Jurypreis Prix Bolero

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4347)
    Diplomjurierung/Kolloquium
  • FS 2019 (4346)
    Show
  • FS 2019 (4345)
    Diplomkollektion
  • FS 2019 (4344)
    Arbeitspräsentation 2
  • FS 2019 (4342)
    Look für ein Mode Label
  • FS 2019 (4341)
    Kleinkollektion für ein Mode Label
  • 3 - 2018/19 (4312)
    Kollektion
Beate Frommelt
Form & Farbe
  • *1973 lebt und arbeitet in Zürich und Berlin
  • 2009 Master of Fine Arts, Central Saint Martins Universities of the Arts, London
  • 2003 Malerei bei Prof. Jean Zuber, Ecole des Beaux-Arts Paris
  • 2001 Bachelor Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern mit Schwerpunkt Malerei, Zeichnung und Installation
  • 2006 Werkjahr der Kulturstiftung Liechtenstein in London
  • Aufenthaltstipendien in Wien, Berlin, Engadin, Bratislava und Paris
  • Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland

Website

Aktuelle Kurse

  • Form & Farbe (Info)
Personen
Luc Mattenberger
Plastisches Gestalten
*1980, completed his Academic degree and a postgraduate at the Geneva university of art and design (HEAD) in 2007. He works essentially in the field of sculpture and installation. His works explore the multiples convinces between man and machine, with a particular interest for the engine as vector and symbol of power. During his career, the artist have been rewarded by several prizes, (e.g. «Prix de la Fondation UBS», «Swiss art award», etc.) and residency programs in Rome, Paris, Berlin and Marfa.