Personen
Sabrina Saladin
Sekretariat
*1980, Kauffrau, 2007–2009 Ausbildung an der Hotelfachschule Belvoirpark in Zürich mit Abschluss als eid.dipl. Hôtelière–Restauratrice HF, langjährige Praxiserfahrungen im kaufmännischen Bereich sowie in der Gastronomie. An der F+F Schule im Sekretariat tätig seit 2015.

Birgit Krueger
Malerei
*1967 in München. 1986–92 Studium Humanmedizin in Lausanne und Basel, 1995–96 Akademie der bildenden Künste Wien, 2000–03 Lehrauftrag Akademie der bildenden Künste Wien. 2003–08 Studiengangsleitung Propädeutikum Hochschule der Künste Bern. Seit 1995 Kooperation mit Eric Schmutz als Künstlerduo Copa & Sordes.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2017/18 (3902)
    Techniken und Materialien in der Malerei
Dustin Rees
Dozent für Animation
*1981, Abschluss im Fachbereich Animation mit Auszeichnung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Luzern, 2007. Nebst den eigenen Filmen produziert er zusätzlich Auftragsarbeiten & Werbeclips, hat als Redakteur & Editor für Fernsehsender gearbeitet, ist im Kino, Theater & Opernhaus tätig, unterrichtet an der Hochschule Luzern und leitet diverse Workshops an Schulen & Film Festivals. Er ist sehr leidenschaftlich wenn's um Film und Kino geht, und ist bestrebt Geschichten und Bilder zu kreieren, die eine andere sympathische Seite von Figuren und Ideen darstellen.

Website

Personen
Brita Polzer
Seminar, Beratung & Mentoring
*1954, seit 1999 Redakteurin beim Kunst-Bulletin und seit 2005 Dozentin an der F+F. 2000–2008 leitete sie die Gesprächsreihen Kontroverse Kunst und VORSTELLUNGEN in Kunsthäusern schweizweit, später im Cabaret Voltaire. 2006–2011 in der Kunstkommission der Stadt Zürich und realisierte 2011 ein Symposium und 2013 eine Publikation zum Thema Kunst und Dorf. Als Kunstvermittlerin hatte sie im 2015/16 eine Residency der Landis & Gyr Stiftung in London.

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4274)
    Mentoring
  • FS 2018 (4272)
    Denkmäler - historische Relikte mit zeitgenössischer Brisanz
  • HS 2017/18 (4010)
    Arbeitspräsentation
  • FS 2018 (4005)
    ART Basel und Swiss Art Awards: ein Besuch in Basel
Esther Schena
Siebdruck
*1976, Bildende Künstlerin, Siebdruckerin und Berufsbildnerin. Studium Bildende Kunst an der F+F Schule für Kunst und Design Zürich, Ausbilderin für Erwachsene und Jugendliche (SVEB1 PLUS Zertifikat). Dozentin für Siebdruck an der F+F seit 2011, Mitgründerin der mobilen Siebdruckwerkstatt Farbspur Zürich, Kursleiterin für Siebdruck im Jugendkulturhaus Dynamo Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2017/18 (3898)
    Siebdruck
  • Siebdruck (Info)
  • Illustrator, Siebdruck (Info)
Helena Wyss-Scheffler
Jugendkurse
*1983. 1999–02 kaufm. Lehre. 2013–16 Studium Bildende Kunst HF an der F+F. 2015 Stipendien Artist in Residence, Thalwil, ZH, 2016-2018 Atelierstipendium BINZ39, Zürich. Diverse Ausstellungen: u.a. Artbox 67 in Thalwil 2015, im Gluri Suter Huus in Wettingen, 2016, Auswahl 16 im Aargauer Kunsthaus, 2016, Einblicke, Tart Galerie, Zürich. Vertreterin der Studentschaft im Stiftungsrat der F+F bis Sommer 2016. Seit 2017 Assistenz Jugendkurse.

Website

Remo Süsstrunk
Dozent Fotografie HF
  • *1968, 1984–88 Tiefbauzeichner EFZ
  • 1991–92 Handelsschule Zürich
  • 1993 Aufbau digitale Bildbearbeitung Fotostudio Indlekofer
  • seit 1999 selbständiger Bildbearbeiter 
  • 2002 Gründung Süsstrunk & Jericke GmbH Zürich

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4190)
    Vertiefung Photoshop
Personen
Eva Wagner
Stiftungsratsmitglied
Über 20 Jahre Tätigkeit beim Präsidialdepartement der Stadt Zürich im Bereich der Kulturförderung, Ressort Theater und später Bildende Kunst. Unter anderem zuständig für Stipendienwettbewerbe, Künstlerateliers im Ausland und Ankäufe für die städtische Kunstsammlung, in Zusammenarbeit mit der Kommission für Bildende Kunst der Stadt Zürich. Mehrmalige Organisation der Ausstellung Kunstszene Zürich. Heute als Leiterin des Pavillon Le Corbusier im Zürcher Seefeld verantwortlich für den Museumsbetrieb und die Organisation von Sonderausstellungen zum Thema Architektur und zum Gesamtwerk von Le Corbusier.

Personen
Clare Goodwin
Malerei
  • *1973 Birmingham, UK. Studied at Winchester School of Art 1993-96 (BA Painting) and Royal College of Art 1996-98 (MA Painting).
  • Solo exhibitions include Lullin+Ferrari Gallery, Zürich (2017) Constructive Nostalgia, Centre PasquArt, Biel (2016) Broken Parallels, Karin Sachs Gallery, Munich (2014); Bradford Jolly, Christinger De Mayo Gallery, Zurich (2014) Unforced Errors, CGP London (2013) Clare Goodwin feat:WeAreTheArtists, Kunsthalle Winterthur (2012) and Kiss on the Blue, Rotwand Gallery, Zurich (2011).
  • Recent group exhibitions include Plan Un-Plan, Stephen Lawrence Gallery London (2017) In-Between | Calendar, Lullin+Ferrari Gallery, Zürich (2016) >>To Sophie, Sonia, Elsa, Hannah<< Häusler Contemporary Zürich (2016) Museum of the Unwanted, Kunstmuseum Olten (2015) Distressed Geometry, Kunstraum Baden (2015) The Birmingham Show, Eastside Projects, (2015)
  • Artist curated projects include The Museum of the Unwanted, Kunstmuseum Olten (2015); Distressed Geometry, Kunstraum Baden (2015) Say it in Words, Coleman Project Space, London (2014). Goodwin is co-founder of K3 Project Space, Zurich (with Sandi Paucic). She lives and works in Zurich since 2003

Aktuelle Kurse

  • HS 2017/18 (4012)
    Mentoring
  • FS 2018 (4001)
    The Art Student as Curator
Nadja Crola
Zeichnen
*1977, Studium Bildende Kunst an der Hochschule der Künste Zürich und Basel (MA Fine Arts). Zuvor Höheres Lehramt für Bildnerisches Gestalten EDK.
Kunststipendien und Werkbeiträge u.a. der Stadt Zürich, Stadt und Kanton Schaffhausen und 2009 Atelierstipendium der Stadt Zürich in Paris. Lehrtätigkeit in Bildnerischem Gestalten auf Gymnasial- und Grundschulstufe, sowie in der Erwachsenenbildung. Seit 2013 Dozentin an der F+F Schule für Kunst & Design.

Aktuelle Kurse

  • Zeichnen, Malen in Schwarz/Weiss (Info)
Personen
Pooling
Pascal Tanner
Cultural Studies
*1982, studierte Soziologie und angewandte Linguistik in Luzern und Winterthur. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Religions- und Kultursoziologie, Systemtheorie und korpuslinguistische Sozialforschung.

Regula Müdespacher
Fotografie, S/W- & Farblabor, Digitalprint, Bildcomposing, Fotolabor Projekt
*1969, Fotografin EFZ, mehrjährige Assistenz und Ausbildung in Printmaking in den Vereinigten Staaten, Aufbau Laboratorium Zürich, Erwachsenenbildung SVEB und Berufsbildnerin, selbständige Fotografin und Mitarbeiterin Laboratorium Zürich, Expertin Grundbildung Fotografie

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4190)
    Vertiefung Photoshop
  • Fotografie (Info)
Franka Grosse
Geschichte der Visuellen Kommunikation
*1971, Studium «Visuelle Kommunikation» Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main und Königliche Akademie der Bildenden Künste Den Haag. Studium «Theorie der Gestaltung und Kunst» und «BA Vermittlung von Kunst und Design», Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2014 Lehrbeauftragte für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation, F+F Schule für Kunst und Design Zürich. Seit 2012 Lehrbeauftragte für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation Berufsschule für Gestaltung Zürich. 2007 – 2010 Leiterin und Dozentin der Studienrichtung Graphic Design, Hochschule Luzern. 2003 – 2007 Leiterin und Dozentin des Studiengang Grafik F+F Schule für Kunst und Design Zürich. 

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4045)
    Visuelle Kommunikation und Gegenwart: 1980 bis heute
Valeria Bonin
Grafik Design, Typografie
*1978, lebt und arbeitet in Zürich. Nach dem Studium der Visuellen Gestaltung, Gründung des Büro Bonbon (2003) gemeinsam mit Diego Bontognali. Seit 2003 verschiedene Lehrtätigkeiten, seit 2005 auch an der F+F mit Herzblut dabei.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4182)
    Portfolio
  • FS 2018 (4180)
    Offerten für Grafik Design-Aufträge
  • FS 2018 (4169)
    Die Typografie im Buch
  • HS 2017/18 (4054)
    Neue Typokontinente
Walter Pfeiffer
Angewandte & Künstlerische Fotografie
*1946. Ausbildung Kunstgewerbeschule Zürich. Illustrator für Elle, Twen, Stern etc. 15 Filmplakate für’s Filmpodium, diverse Auszeichnungen und Prämierungen. Ausstellung im Kunsthaus Luzern mit Transformer (Bundesstipendium). Künstlerische Tätigkeit und zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Autor von Walterspiel (Theaterstück Kunsthaussaal sold out).  Atelieraufenthalte in New York, Paris, Genua und London. Diverse Publikationen u.a. Walter Pfeiffer 1970–1980, Betzel 1980 (Nachdruck: Ringier 2004), Scrapbooks 1969–1985, Edition Patrick Frey, 2012.

Website

Aktuelle Kurse

  • Old Style/New Style (Info)
  • FS 2018 (3941)
    Old Style/New Style
Mirjam Bürgin
Dreidimensionale Gestaltung
*1967, Studium an der Slade School of Fine Art/MA Fine Arts und am Goldsmiths College London, zuvor Textildesign an der SfG Zürich.
Arbeitet mit Installationen, Performance und audiovisuellen Medien. Kollaborationen im In- und Ausland im Bereich Kunst, Szenografie, Theater und Musik. Produktion und Szenografie an der Shedhalle Zürich. ​Künstlerische Mitarbeit an Forschungsprojekten, Lehrtätigkeiten und Gastdozenturen u.a. an der ZHdK und SfG Bern.

Aktuelle Kurse

  • Offene Orte (Info)
  • Dreidimensionale Gestaltung (Info)
Jeannine Herrmann
Grafik Design
*1980, Selbständige Tätigkeit als Grafik Designerin, Co-Herausgeberin der Prisma Publikationen. 2012 Master of Arts in Curating, ZHdK. Seit 2010 Dozentin für Grafik Design an der F+F. 2006 Abschluss des Studiums in Visueller Kommunikation, ZHdK.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2017/18 (4051)
    Idee, Form, Aussage!
Ilia Vasella
Leitung Jugendkurse und Studiengang Visuelle Gestaltung HF, Grafik Design, Dokuwerkstatt
  • *1961, 1985–90 Vorkurs und Fachklasse Grafik, Schule für Gestaltung Zürich
  • 1991–2011 freischaffende visuelle Gestalterin mit Schwerpunkt Printmedien und Publikationen im Umfeld Kultur, Kunst, Gender / 1991–99 Gestaltung und Redaktionsmitglied Fabrikzeitung, Rote Fabrik Zürich
  • Dozentin für Visuelle Gestaltung: Fachklasse Grafik, Schule für Gestaltung Biel (1996/2001–05), seit 2008 an der F+F, Propädeutikum ZHdK (seit 2012)
  • 2001–03, 2005 MAS Gender and Cultural Studies in Kunst, Medien und Design, ZHdK, 2011–13 Didaktik 1+2
  • seit 2014 Chefexpertin QV Grafiker_in EFZ für den Kanton Luzern

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4183)
    Arbeitsdokumentation
  • Dokuwerkstatt (Info)
  • HS 2017/18 (4069)
    Portfolio und Praktikumssuche
  • HS 2017/18 (4068)
    Arbeitspräsentation 2
  • HS 2017/18 (4067)
    Arbeitspräsentation 1
  • HS 2017/18 (4062)
    Praktikumspräsentation
  • HS 2017/18 (4058)
    Selbst erfunden und produziert für Volumes
  • HS 2017/18 (4056)
    Bild und Text als Bausteine
  • HS 2017/18 (4055)
    Grafisches Produkt
  • JK Frühling (3920)
    Grafiklabor
Personen
J. Emil Sennewald
Projekt, Mentoring
* 1969, in Hamburg 2002 als Literaturwissenschaftler promoviert, arbeitet als Kritiker in Paris (Prix AICA France 2016), unterrichtet Philosophie, forscht zu Formen der Ausstellung und Bedingungen des Digitalen. Weitere Themen: Theorien der Kritik, visueller Raum, Akt des Zeichnens. Bis 2013 betrieb er den Projektraum café au lit.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4274)
    Mentoring
  • FS 2018 (4273)
    Kritikkk - kennen, klären, kontern
  • FS 2018 (4007)
    Mentoring
Lela Scherrer
Fashion-Branding
Die Modedesignerin lebt und arbeitet in der Schweiz und in den Benelux, wo sie neben eigenen Kollektionen unter anderem auch für Designer wie Walter van Beirendonck, Elle, Dries van Noten Aufträge realisiert. Betreibt in Basel ihr eigenes Studio für tailor-made Kollektionen und Kleinserien sowie Design- und Konzeptaufträge. Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen für Gestaltung und Kunst, sowie Jurymitglied in diversen Designkommissionen. Ihre über die Grenzen hinaus ausgerichtete Arbeit widerspiegelt den kreativen Anspruch, die verschiedenen Einflüsse ihres persönlichen Hintergrundes zu einem Ganzen zu integrieren, was ihr nationale und internationale Auszeichnungen eingebracht hat.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2018 (4171)
    Corporate Design für ein Mode Label