Personen
David Khalat
Druckgrafik, Editionen
*1988 Tbilisi/Georigen, seit 2018 Direktor der Edition VFO (Verein für Originalgraphik). Bachelor in Philosophie an der Universitäten Mainz & Zürich, Master in Kulturökonomie & Ästhetik an der London School of Economics, Research an der HU Berlin und King’s College London. Zusammenarbeit mit Galerien, Institutionen, Künstler:innen und Herausgeber der Publikationen La métamorphose de l’art imprimé beim VFMK Wien sowie On Photography – Bildwelten zeitgenössischer Druckgrafik bei About Books Zürich.

Claudia Kübler
Zeichnen, Stiftungsratsmitglied als Dozierendenvertretung
*1983, freischaffende Künstlerin, lebt und arbeitet in Zürich. Nach dem Studium der Illustration, BA, und dem Kunststudium an der Hochschule der Künste Luzern sowie an der HEAD Genf, 2012 Master of Arts in Fine Arts. 2013–2020 Mitorganisation der Alpineum Produzentengalerie Luzern. 2016–2019 Unterrichtsassistentin und Lehrbeauftragte im Master Fine Arts an der ZHdK. Seit 2016 Dozentin an der F+F. Seit 2022 Dozierendenvertretung im F+F Stiftungsrat.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2025 (7008)
    Zeichnen Mensch!
  • HS 2024/25 (6990)
    Zeichnen – Atelier Dessin
  • HS 2024/25 (6988)
    Zeichnen – Basis 1
  • WB 3 - 2024/25  (6897)
    Zeichnen Mensch!
  • WB 3 - 2024/25  (6896)
    Zeichnen Basis
  • WB 2 - 2024/25 (6878)
    Projekt Zeichnen – Aktzeichnen 2.0
  • WB 1 - 2024/25 (6861)
    Zeichnen Basis
Sebastian Cremers
Grafik Design, Typografie
*1976, Studium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und an der Gerrit Rietveld Akademie Amsterdam. Seit 2011 Partner bei Vieceli Cremers, Zürich. 2012 Gründung des Verlags everyedtion. Auszeichnungen im In- und im Ausland, u.a. mit dem Swiss Design Award 2014 oder dem Grand Prix des Type Directors Club Tokyo 2017. Seit 2014 Dozent an der Schule für Gestaltung Zürich für Editorial und Ausstellungsdesign, seit 2017 Dozent an der F+F. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Bewegtes Plakat (Info)
  • Kreativitätstechniken – ÜK3 (Info)
  • Ausstellen und Inszenieren (Info)
  • Motion Design (Info)
  • Hello Ideas – Where are you? (Info)
  • Editorial Design (Info)
  • Typowochen (Info)
Eliane Rutishauser
Fotografie, Fotolabor
*1963, lebt und arbeitet in Zürich. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel und an der Zürcher Hochschule der Künste, wo sie nebst der F+F auch Dozentin für Fotografie ist. In ihren künstlerischen Arbeiten setzt sie sich mit Identität, Repräsentation und sozialem Verhalten auseinander. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und sie erhielt diverse Atelierstipendien. Zusammen mit Françoise Caraco bildet sie das Fotografinnenduo Lee Li Photography.

Website

Aktuelle Kurse

  • Camera Obscura (Info)
  • HS 2024/25 (6984)
    Farblabor 2
  • HS 2024/25 (6983)
    Farblabor 1
  • HS 2024/25 (6982)
    Schwarzweisslabor 2
  • HS 2024/25 (6981)
    Schwarzweisslabor 1
  • WB SoA - 2024/25 (6917)
    Analog! Street Photography in Schwarz-Weiss
  • WB SoA - 2023/24 (6452)
    Analog! Street Photography in Schwarz-Weiss
Tamara Janes
Archive und Datenbanken
*1980, lebt und arbeitet in Bern. Absolvierte nach dem Fotografiestudium an der Zürcher Hochschule der Künste und an der School of Visual Arts in New York einen Master in freier Kunst an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Als Künstlerin und selbstständige Fotografin setzt sich Tamara Janes schwerpunktmässig mit dem Poor Image, digitalen Bildarchiven sowie Bildersuchmaschinen auseinander. Davor arbeitete sie mehrere Jahre als Grafikerin und Art Director in der Kommunikationsbranche.

Website

Aktuelle Kurse

  • Archive und Datenbanken 2 (Info)
Marco De Mutiis
Archive und Datenbanken
*1983, Medienkünstler. Digital Curator am Fotomuseum Winterthur sowie Doktorand im Rahmen des SNF-Projekts Post-Fotografie an der Hochschule Luzern.

Website

Aktuelle Kurse

  • Bezugsrahmen 2: Vertiefungsarbeit (Info)
Yvonne Robert
Expressive abstract painting
  • *1972, 1996 Grafikausbildung an der Schule für Gestaltung Basel
  • 1997–99 Freelancerin in Designagenturen in München und Zürich
  • 1999–2019 Mitgründerin und Partnerin Designagentur Büro4
  • Seit 2018 freischaffende Künstlerin mit Schwerpunkt abstrakter Malerei
  • Internationale Einzel- und Gruppenausstellungen in Zürich, Lausanne, Berlin, Paris, London, Madrid, Barcelona, New York, Vancouver, Sydney
  • 2023 Artist in Residence, Les Baux de Provence

Website

Aktuelle Kurse

  • WB SoA - 2023/24 (6816)
    Expressive abstract painting
Personen
Erich Schweingruber
Software Engineer
  • *1990, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2011 Abschluss Informatiker Fachrichtung Applikationsentwicklung EFZ
  • 2016 Abschluss ICT Applikationsentwickler EFA
  • 2011–2019 Tätigkeit als Software Engineer bei der Deimos AG
  • 2019–2020, fünf Monate Sprachaufenthalt in Kalifornien
  • seit 2020 Freelancer in diversen Projekten
  • seit 2020 Software Engineer bei Digitec Galaxus
  • seit 2020 bei der F+F als Software Engineer für Betrieb, Wartung, Weiterentwicklung der Website und Schulverwaltungssoftware tätig

Gina Bucher
Textwerkstatt
*1978, aufgewachsen in Luzern, studierte an den Universitäten Zürich und Hamburg Filmwissenschaften, Publizistik und Kunstgeschichte. Arbeitet seither selbständig als Redakteurin für Publikationen aus dem Kunst- und Kulturbereich und schreibt als Autorin erzählende Sachbücher. Seit 2017 Schreibtrainerin für junge Menschen am Jungen Literaturlabor JULL in Zürich. Redaktionsmitglied von Rokfor und der essais agités. Zuletzt von ihr erschienen: Der Fehler, der mein Leben veränderte (Piper 2018), Ich trug ein grünes Kleid, der Rest war Schicksal (Piper 2016).

Website

Aktuelle Kurse

  • Textwerkstatt (Info)
Andrea Hadem
Schwarz/Weiss Labor
*1972, Ausbildung zur Fotografin und Printern in Köln, Deutschland. Studium der Fotografie an der Fachhochschule Dortmund, Deutschland, University of Plymouth, Faculty of Arts Exeter, England und Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2008 Dozentin an der F+F, seit 2006 Printerin im Laboratorium Zürich und seit 2004 Arthandling/Registrarin Fotomuseum Winterthur.

Aktuelle Kurse

  • HS 2024/25 (7187)
    Vorbild – Nachstellung – Paraphrase
Louis Vaucher
Grafische Gestaltung
*1996, lebt und arbeitet in Zürich und St. Gallen. Seit 2018 Data-Orbit, Studio für Visuelle Kommunikation, zusammen mit Nayla Baumgartner und Fabio Menet. Seit 2020 Mitherausgeber von Urgent and Moving Editions, Verlag für digitale Kulturpublikationen. Bachelor in Visueller Kommunikation an der ZHdK. Praktika in Antwerpen und Aarau.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2025 (7122)
    Move it
  • FS 2025 (7110)
    Using Artificial Intelligence
Personen
Michael Günzburger
Zeichnen
*1974. Ausbildung zum Primarlehrer mit vielen zusätzlichen Zeichnungskursen. Danach autodidaktischer Einstieg in Grafik, Comics, Illustration und in einem weiteren Schwenk in die bildendende Kunst. Seit 2002 regelmässige Ausstellungen, Kollaborationen und Publikationen. Seit 2015 mit Diplom in der Forschung an der ZHdK tätig. 

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2025 (7007)
    Zeichnen – Vertiefung
  • HS 2024/25 (6991)
    Zeichnen im Museum
  • HS 2024/25 (6989)
    Zeichnen – Basis 2
  • WB 3 - 2024/25  (6895)
    Vertiefungskurs Zeichnen
  • WB 2 - 2024/25 (6879)
    Zeichnen im Museum
Yves Roth
Objektfotografie
*1972, Chemielaborantenlehre EFZ, feste und freie Assistenzen bei unterschiedlichen Werbefotografen, 2002-2006 Studium Fotografie und neue Medien an der Fachhochschule Bielefeld (D). Seit 2006 freischaffender Fotograf für Werbung und Redaktionen mit Schwerpunkt Stillife im Studio.

Website

Aktuelle Kurse

  • Objektfotografie 2 (Info)
Personen
Bruno Hass
Prorektor
*1973, Hochbauzeichner EFZ, Matura an der KME, Studium in Philosophie, Komparatistik, Kulturwissenschaft, Linguistik: Universität ZürichFreie Universität BerlinHumboldt-Universität zu Berlin. Arbeitserfahrungen: Bank, Hochschule, IT, Kunst. Gleichberechtigt engagiert in Familienarbeit. Seit 2010 an der F+F in wechselnden Funktionen. Mitglied der Fachkommission Höhere Berufsbildung Swiss Design Schools, Vorstandsmitglied Verein XENIX. Zurzeit in Ausbildung Lehrdiplom Philosophie.

Carlotta Holy-Steinemann
Kamera
*1978, während des Filmstudiums an der écal – École Cantonale d'Art de Lausanne und später an der Hochschule für Gestaltung Zürich spezialisierte sie sich als Kamerafrau. Arbeitet seit 1999 in der Schweiz und auch im Ausland: Ghana, Kirgistan, Jamaika, Indien und Europa. Sie bedient verschiedene Genres: Spielfilme, Dokumentarfilme, Kunstfilme, Animationen und Imagefilme. 2013 war sie mit dem Film Verliebte Feinde für den Schweizer Film Preis Quartz für Beste Kamera nominiert.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2024/25 (6960)
    Mise-en-scène
  • HS 2024/25 (6954)
    LichtBildTon 1
Reto Stamm
Ton, Sound Projekt
  • *1967
  • 1980/90er Jahre Ausbildung Elektroniker und dipl. Informatiker TS
  • Matura auf zweiten Bildungsweg, Studium Geschichte und Filmwissenschaft, Universität Zürich
  • Zahlreiche Projektbeteiligungen als freischaffender Filmtonmeister, Toneditor und Sounddesigner
  • Seit 2002 eigene Regiearbeiten als Dokumentarfilmer und Mitgründer des Filmkollektivs Simsalafilm
  • Seit 2006 Mitarbeit Auswahlkommission des Dokumentarfilmfestivals Guth Gafa/Irland
  • Seit 2009 regelmässig Vorträge an der SAE Zürich

Aktuelle Kurse

  • FS 2025 (7005)
    Sound Projekt
  • HS 2024/25 (6954)
    LichtBildTon 1
  • FS 2025 (6946)
    Konzept & Entwicklung
  • HS 2024/25 (6945)
    Konzept & Entwicklung
Personen
Pooling
Bassma El Adisey
Kunstgeschichte
*1989, freischaffende Kuratorin. Bachelor in Kunstgeschichte und Literaturwissenschaften an der Universität Zürich, danach Master in Kunstgeschichte und Bildtheorie an der Universität Basel. Nach einem Praktikum im Helmhaus Zürich führte sie die Social-Media-Kanäle des städtischen Museums eigenständig weiter. Zeitgleich begann sie am Aargauer Kunsthaus für die Sammlung zu arbeiten, wo sie aktuell als wissenschaftliche Mitarbeiterin diverse Ausstellungsprojekte leitet und mitkuratiert.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2025 (7013)
    Wie Chris Isaak oder Missy Elliott Kunstgeschichte schreiben
  • FS 2025 (7011)
    Después de la Playa – raus ins Mythenmeer
  • HS 2024/25 (6995)
    The Best Of Both Worlds 2
  • HS 2024/25 (6994)
    The Best Of Both Worlds 1
Jan Steinbach
Screendesign
*1983, lebt in Zürich und arbeitet als UI/UX Designer, visueller Gestalter, Verleger und Ausstellungsmacher. 2008 Diplom FH in Kommunikationsdesign an der Merz Akademie Stuttgart. 2009 Mitbegründer des Verlags für Künstler*innenbücher Edition Taube (Deutscher Verlagspreis Spitzenpreis 2022), Herausgeber zahlreicher Bücher, 2018 Mitbegründer der unabhängigen Kunstbuchhandlung und des Kunstraums MATERIAL, Organisator von Ausstellungen mit Fokus auf Kunstpublikationen, Initiator und Betreiber der Online-Plattform edcat.net

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2024/25 (7074)
    Design for Screens
Elisabeth Meier
Film Kostüm Bild
  • *1956, international tätige Kostümbildnerin für Film, Fernsehen und Theater 1991–2010
  • seit 2011 Leitung des Fachgebiet Film Kostüm Bild an der Universität der Künste in Berlin und Zusammenarbeit mit der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin
  • Publikationen zu Fotografie und Kleidung: Blantyre, 2010, Hatje Cantz Verlag, Funeral Fashion in Ghana, 2013, Edition Patrick Frey

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2024/25 (7139)
    Kleidung im Bild
Personen
Pooling
Simon Noa Harder
Cultural Studies
Lebt und arbeitet in Bremen, Berlin, Zürich. Lehrt am Institut für Kunst im Kontext an der UdK. Promotion Angewandte, Wien und ehem. wissenschaftliche Mitarbeit ZHdK. 2022 Artist Residency Schwankhalle, Bremen. Publikationen: «Reclaim your Body/Pleasure», «Embodied Magic – eine Superheld*in», UdK, Berlin, 2023, «Love trans*formations», Les Complices*, Zürich, Publikationsbeitrag, 2022, Community-Care Veranstaltung, 2019, «Ansätze für trans*formative Pädagogiken», Bildung Macht Diversität, 2021.