Silvia Popp
Netzkultur, Digitale Medien, Video
*1977, seit 2011 tätig als Dozentin für digitale Medien & Video an der F+F und seit 2005 im Opernhaus Zürich in der Personalabteilung als Berufsbildungsverantwortliche für Kaufleute. Freischaffende Künstlerin Boutique Pamela, Insel Institut und im Team Studio Action mit Anja Moers. Abgeschlossene Ausbildungen als Kauffrau, Künstlerin und Ausbilderin.

Website

Aktuelle Kurse

  • Netzkultur (Info)
  • JK Herbst (4277)
    Copy/paste/create/animate
Personen
Fotografie HF
Pooling
Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Einführung Digital Print
*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
  • HS 2018/19 (4468)
    Figur und Raum – Inszenierung im Fotostudio
  • FS 2019 (4391)
    Einführung Digital Print
Stefan Nobir
Ton

*1980

  • lebt und arbeitet in Zürich als selbständiger Tonmeister
  • Master of Arts ZHdK in Composition and Theory mit Spezialisierung Tonmeister (2014)
  • Gründung Tonmanufaktur (2015)
  • Mitarbeit bei diversen Film- und Musikprojekten
  • eigenes Tonstudio in Wil (ZH) und Filmtonregie im Kreis 4
  • Dozent an der ZHdK (PreCollege) und dem Musikkonservatorium Zürich

Aktuelle Kurse

  • HS 2018/19 (4305)
    Der Ton im Film 1
Personen
Alex Hanimann
*1955, seit 1981 regelmässige Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. 2013 Out of space, Galerie Bernard Jordan, Zürich. Recent works: Galerie Skopia, Genf, noch nicht – immer noch, Hannover, Land hinter den Tränen, Galerie Sima, Centro d’Arte Contemporanea Ticino (CACT), Bellinzona, Galerie Skopia, Genf, Kunstmuseum Bern.

Aktuelle Kurse

  • HS 2018/19 (4435)
    Mentoring
  • HS 2018/19 (4431)
    Input Zeichnen
Martin Kradolfer
Form & Farbe
*1976, Ausbildung zum Chemielaboranten, Kunststudium in Bern, Zürich und Luzern. Freischaffender Künstler mit dem Schwerpunkt Malerei seit 2009. Rege Ausstellungstätigkeit, u.a. Swiss Art Awards. 2010 Atelierstipendium der Stadt Zürich in Paris. 2012–2013 Höhlenmaler im Wildmannlisloch im Toggenburg mit einem Werkbeitrag der Stadt St.Gallen. Seit Sommer 2015 Lehrer für Bildnerisches Gestalten Sek. II.

Website

Aktuelle Kurse

  • Form & Farbe (Info)
  • JK Herbst (4276)
    Was Zeichnen?
Efa Mühlethaler
Leitung Weiterbildung, Vorkurs im Modulsystem
  • *1962, lebt und arbeitet als bildende Künstlerin in Bern und Zürich.
  • 1994–97 Fachklasse für bildende Kunst, Schule für Gestaltung, Basel
  • 2004–06 Nachdiplom Design/Art & Innovation, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Basel
  • 2005–07 Leiterin Fachbereich Gestaltung, Klubschule Migros Aare, Bern
  • 2009-2011 Masterstudium Master of Arts FHNW in visuelle Kommunikation und Bildforschung, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Basel
  • Seit 2000 Diverse Austellungen, Kunstprojekte und Video-Dokumentationen
  • Seit 2007 Leiterin F+F Weiterbildung und Vorkurs im Modulsystem

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2018/19 (4247)
    Studienpool
  • 3 - 2018/19 (4231)
    Studienpool
  • 2 - 2018/19 (4216)
    Studienpool
Personen
Marcel Handler
Stiftungsratsmitglied als Vertreter der Stadt Zürich
Bereichsleiter Infrastruktur und Mitglied der Geschäftsleitung im Schulamt der Stadt Zürich, u. a. zuständig für Schulraumplanung und Schulinformatik. Sachpreisrichter in städtischen Architekturwettbewerben von Schulbauten. Dipl. Geomatik-Ing. ETH, MAS Real Estate Management HWZ. 2015: Umsetzung Projekt Kunst und Schulen mit Gottfried Honegger, 1917–2016. Seit September 2016 Stfitungsratsmitglied der F+F als Vertreter der Stadt Zürich.

Anina Gmür
Kamera
  • *1979. Seit 2006 freischaffende Kamerafrau für Spiel- und Dokumentarfilme
  • 2002-2003 Ecole Cantonale d'art de Lausanne, Fotografie
  • 2004-2006 Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Film/Video
  • 2006-2008 Zürcher Hochschule der Künste, Master of Arts in Film, Schwerpunkt Kamera, Austauschsemester an der HFF München und Förderpreis des Rektors für herausragende Abschlussarbeiten
  • Auszeichnungen/Nominierungen: 510m über Meer; Jurypreis bester Film int. Filmfestival Georgien; Best Shortfilm int. Film Festival Uruguay; Best of Shortfilm (by Swissfilms); Nomination deutscher Fotobuchpreis 2013 für Mzayna 
  • Kinospielfilme als Kamerafrau:
    Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? von Kerstin Polte, Augenschein Filmproduktion, 2016
    Sekuritas von Carmen Stadler, Abrakadabra Films, 2017

Aktuelle Kurse

  • HS 2018/19 (4304)
    Bildgestaltung im Film 1
Personen
Judith Stalder
Buchhaltung
*1979
  • Handelsdiplom an der HSO Handelsschule Oerlikon, KV-Abschluss 1999.
  • Seit 2001 an der F+F im Bereich Buchhaltung/Sekretariat tätig.
  • Seit 2010 ausschliesslich Bereich Buchhaltung.
  • Seit 2010 Wen-Do Trainerin beim Verein Wen-Do Zürich (Selbstverteidigung/ Selbstbehauptung für Frauen* und Mädchen*)
  • Seit 2005 Schülerin der Wuyi Kung Fu Schule

Personen
Pooling
Luca Beeler
Kunstgeschichte
*1985, Fachklasse Grafik, Studium der Fotografie, Studium der Kunstgeschichte und Religionswissenschaften. Tätig als freier Kurator in Ausstellungsprojekten u. a. bei Oslo 10, Muda Mura Muri, LISTE Art Fair Basel 2016 für die Kunsthalle Zürich, Kunsthaus Glarus für die Plattform 17, Universität Zürich für die ZH-Reformation, Spike Magazine Berlin. Mitherausgeber verschiedener Publikationen beim Bleach Verlag, INTO IT, Nüwe Zyttungen bei Scheidegger & Spiess. Mitbegründer Ausstellungsraum Zur Liebe.

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4394)
    Hinter weissen Wänden
Peter Purtschert
Filmgeschichte
*1958
  • Matura in Luzern, Studium Geschichte & Filmwissenschaft an der Universität Zürich, Drehbuchausbildung FOCAL
  • Lastwagenfahrer, Stukkateur, Alphirt, Dokumentalist
  • 1990 bis 2002 freier Journalist und seit 1992 Drehbuchautor
  • Seit 1994 Dozent an der ZHdK (Filmgeschichte & Drehbuch), Mitarbeiter der Bibliothek der ZHdK

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4399)
    Rebels
  • HS 2018/19 (4378)
    Politisches Kino
Chantal Romani
Netzkultur
*1971, Studium Fine Arts an der F+F, Schwerpunkt Video und Net-Art. Unfertiges Studium Kulturwissenschaften, Schwerpunkt Philosophie. Zurzeit Master Transdisziplinarität ZHdK. Seit 2001 Ausstellungen im In- und Ausland, diverse Auftragsarbeiten und Lehrtätigkeit

Website

Aktuelle Kurse

Rahel Arnold
Grafik Design, Typografie
  • 2002 Abschluss im Studienbereich Visuelle Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich.(HGKZ)
  • Während dem Studium Auslandpraktikas in Buenos Aires und Barcelona.
  • Lehrerin für Grafik an der Invers Schule für Gestaltung, Olten.
  • Seit 2002 selbständig tätig als Grafikerin und Illustratorin.
  • Seit 2010 Assistenz in der Studienvertiefung Scientific Visualization der Zürcher Hochschule der Künste, sowie Lehrauftrag für Workshops am Departement Design der ZHdK.

Aktuelle Kurse

  • HS 2018/19 (4415)
    Typografie: Wort und Satz
Esther Schena
Siebdruck
*1976, Bildende Künstlerin, Siebdruckerin und Berufsbildnerin. Studium Bildende Kunst an der F+F Schule für Kunst und Design Zürich, Ausbilderin für Erwachsene und Jugendliche (SVEB1 PLUS Zertifikat). Dozentin für Siebdruck an der F+F seit 2011, Mitgründerin der mobilen Siebdruckwerkstatt Farbspur Zürich, Kursleiterin für Siebdruck im Jugendkulturhaus Dynamo Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2018/19 (4569)
    Top Design
  • SoA - 2018/19 (4561)
    Achtung, fertig, Siebdruck
  • HS 2018/19 (4370)
    Siebdruck Projekt
  • 3 - 2018/19 (4233)
    Siebdruck – Dein Projekt realisieren
Personen
Pooling
Maria Conen
Architekturtheorie
1999–05 Studium der Architektur an der EPF Lausanne und der ETH Zürich. Anschliessend Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros und freie Zusammenarbeit einzelner Projekte mit Raoul Sigl. 2008–10 Master of Advanced Studies am Institut Geschichte und Theorie der Architektur ETH Zürich. 2011 Bürogründung Conen Sigl Architekten in Zürich mit Raoul Sigl und Lehrtätigkeit als Assistentin an der ETH Zürich bei Prof. A. Caruso. 2016–17 Gastprofessorin an der TU München.

Website

Nora Fata
Farbe
Seit ihrer Ausbildung zur Farbgestalterin am Bau an der Fachschule «Haus der Farbe» arbeiten Nora Fata und Catherine Burkhard beruflich zusammen unter dem Namen burkhard & fata farbgestaltung. Ihre Ausgangssituation ist die Architektur im jeweiligen Kontext. Mittels Farbe und Material wird eine eigene Wirkung für den Raum und die Architektur erzeugt. Das Ausloten von Farbklängen, das Verbinden von Farbe und Material, das Einbeziehen vom städtebaulichen Kontext und den jeweiligen Nutzern sind Schwerpunkte in ihrer Arbeit. In der gemeinsamen Auseinandersetzung entsteht der Antrieb die gestalterischen Grenzen zu durchbrechen. An dieser Schnittstelle eröffnen sich im Experiment – durch Inspiration von Kunst und Alltag – verschiedene Ausdrucksformen und dadurch unerwartete Gestaltungs- und Lebensräume.

Website

Aktuelle Kurse

Martinka Ali
Skulptur & Raum
Plastisch gestaltend und bildhauerisch denkend.
Zeichnerisch reisend.
Gusstechniken anwendend und Kunststoffe tangierend,
dann aber mit Ton neutralisierend.
Künstlerisch freier als freischaffend.
Ebenso Kreativität im Alltäglichen feiernd.
Daraus auch kreative Altersbetreuung gestaltend.
Aktivierung von Körper und Geist laufend auch bei mir selber entdeckend.
Insgesamt auf höherem Level einfacher werdend.
Stets lernend und lehrend fortbewegend.
Und zugleich tanzend und Landschaften durchstreifend,
das Denken unterwandernd.
Neugierig staunend verweilend,
und dadurch das Glück im Kleinen findend.

Website

Aktuelle Kurse

  • 2 - 2018/19 (4228)
    Clay Club – Akt modellieren
Martina Russi
Styling
*1980 diplomierte Designerin FH Modedesign, Redakteurin und Stylistin für verschiedene Publikationen und Aufträge. Nach ihrem Abschluss als Modedesignerin an der ZHDK arbeitetet Martina Russi unter anderem in Paris  als Taschendesigner, danach jahrelang in der Schweizer Medienwelt als Redakteurin und Stylistin.

Website

Personen
Rolf Staub
Stiftungsratspräsident
Anwalt bei der Zürich Versicherung, wo er für die rechtlichen Belange des globalen Rückversicherungsgeschäftes verantwortlich ist. Innerhalb der Zürich Versicherung betreut er als Präsident der Kunstkommission auch das Kunst am Bau Projekt für den aktuellen Umbau des Hauptsitzes am Mythenquai, Zürich. Rolf Staub ist im Vorstand des Fördervereins von Okikoki-Spielplatz für Kunst. Seit Januar 2015 Stiftungsratspräsident der F+F. 

Franka Grosse
Geschichte der Visuellen Kommunikation
*1971, Studium «Visuelle Kommunikation» Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main und Königliche Akademie der Bildenden Künste Den Haag. Studium «Theorie der Gestaltung und Kunst» und «BA Vermittlung von Kunst und Design», Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2014 Lehrbeauftragte für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation, F+F Schule für Kunst und Design Zürich. Seit 2012 Lehrbeauftragte für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation Berufsschule für Gestaltung Zürich. 2007 – 2010 Leiterin und Dozentin der Studienrichtung Graphic Design, Hochschule Luzern. 2003 – 2007 Leiterin und Dozentin des Studiengang Grafik F+F Schule für Kunst und Design Zürich.