Marc Latzel
Leitung Fachklasse Fotografie EFZ/BM, Angewandte & Künstlerische Fotografie
*1966, lebt und arbeitet in Zürich. Freie Projekte, internationale Publikationen und Ausstellungen, zahlreiche Auszeichnungen. 1993 Studium der Fotografie an der Ecole d’Arts Appliqués in Vevey, 2016 Master in Transdisziplinarität in den Künsten an der ZHdK. Seit 2006 Dozent für Fotografie, Storytelling, Architektur und Landschaft u.a. ETH Zürich, ECAL Lausanne, MAZ Luzern, CEPV Vevey. Experte Abschlussprüfungen Fotografie EFZ, Mitglied der Agentur 13 Photo in Zürich. Leitet seit 2020 die Fachklasse Fotografie/BM an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • Kontext Fotografie (Info)
  • Intensivwochen Vorbereitung vorgegebene praktische Arbeit (VPA) des Qualifikationsverfahrens (Info)
  • Abschlussarbeit (Info)
  • Exkursion (Info)
Salome Grand
Assistenz Studiengang Visuelle Gestaltung HF

*1990, lebt und arbeitet in Zürich. Hat nach dem Gymnasium Visuelle Kommunikation an der ZHdK studiert. 2017 gründete sie zusammen mit Lukas Helfer und Cédric Oppliger das Büro ROLI Deluxe. Fürs Frühjahr 2018 erhielt sie ein Atelierstipendium des Kanton Wallis in Berlin.

Website

Dafi Kühne
Typografische Gestaltung
*1982. Plakatgestalter mit Atelier in Näfels, GL. Parallel dazu hält er Gastvorträge und geht Lehrtätigkeiten an unterschiedlichen Hochschulen in der Schweiz, Deutschland, Italien, UK und USA nach. 2016 wurde seine Monografie True Print bei Lars Müller Publishers herausgegeben.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5649)
    Alternative Prozesse
  • HS 2021/22 (5630)
    Typografie: Werkstatt Bleisatz
  • Bleisatz (Info)
Personen
Fabian Flückiger
Theorie
*1987 in Bern, Freischaffender Kurator, Brüssel. Lehre als Grafiker. BA Fine Arts an der École cantonale d'art de Lausanne (ECAL) und an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). 2009–2015 Assistenzstellen am Zentrum Paul Klee in Bern, Musée d’art moderne et contemporain de Genève (MAMCO) und an der Kunst Halle Sankt Gallen. 2015–2020 als Assistenzkurator und Kurator am Kunstmuseum Liechtenstein. Aktuelle Ausstellungen/Publikationen zu Nora Turato (2019), Steven Parrino (2020, mit Friedemann Malsch), ektor garcia (2022, mit Salome Hohl). Autor von Katalogbeiträgen und Lecturer. Nominator Swiss Emerging Artist Prize.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5852)
    Die Erschaffung neuer Welten
  • FS 2022 (5846)
    Mentorat
Basil Stücheli
Portaitfotografie, Photoshop
*1976, Studium der Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste. Lehrbeauftragter an der F+F, Fachklasse Fotografie. Seit 2003 als freier Fotograf tätig. Arbeiten für zahlreiche Medien, Agenturen und Firmen.
 

Website

Aktuelle Kurse

  • Portrait 2 (Info)
  • Portrait 1: Standardsituationen (Info)
Salome Hohl
Kunstgeschichte

*1985, MA Kunstgeschichte. Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Kulturanalyse an der Universität Zürich. Studium Pädagogische Hochschule Zürich. Seit 2020 Direktorin des Cabaret Voltaire. Davor (Auswahl): Kunst Halle Sankt Gallen, Co-Kuratorin und Assistenzkuratorin. Verein Plattform, Leitungsteam und Vorstand. Lectures/Talks an der EPFL, HSLU oder ZHdK. Texte für Galerien, Verlage und Kunst-Magazine/Publikationen.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5852)
    Die Erschaffung neuer Welten
  • FS 2022 (5846)
    Mentorat
  • FS 2022 (5662)
    Das postkoloniale Unbewusste
  • HS 2021/22 (5583)
    Unterschätztes Wissen: Körperpraktiken in der Kunst
  • WB 4 - 2021/22 (5523)
    Studienpool
  • WB 3 - 2021/22 (5504)
    Studienpool
  • WB 2 - 2021/22 (5489)
    Studienpool
  • WB 1 - 2021/22 (5474)
    Studienpool
Arienne Birchler
Mode & Farbe
1982* Modedesignerin, Künstlerin, lebt und arbeitet in Zürich. MA 2006 an der Fashion Department an der Koninklijke Academie voor Schone Kunste in Antwerpen. Anstellung bei Dries van Noten (Antwerpen) und Elisa Palomino (New York), Praktikum bei Diane von Fürstenberg (New York). Seit 2010 kollaboriert sie als Künstlerin mit ihrer Zwillingsschwester Pascale Birchler.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5690)
    Material- und Farbwelten der Diplomkollektion
  • HS 2021/22 (5672)
    More than pretty colors
  • WB 1 - 2021/22 (5488)
    More than pretty colors
  • WB 1 - 2020/21 (5104)
    More than pretty colors
Personen
Luc Mattenberger
Plastisches Gestalten
*1980, completed his Academic degree and a postgraduate at the Geneva university of art and design (HEAD) in 2007. He works essentially in the field of sculpture and installation. His works explore the multiples convinces between man and machine, with a particular interest for the engine as vector and symbol of power. During his career, the artist have been rewarded by several prizes, (e.g. «Prix de la Fondation UBS», «Swiss art award», etc.) and residency programs in Rome, Paris, Berlin and Marfa.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5840)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5838)
    Mentorat
Yasemin Günay
Game Design
  • *1986, aus Basel, lebt und arbeitet im Aargau
  • 2008 Flashwebseiten Designerin und Programmiererin bei OnEmotion AG, Zürich
  • 2009-2012 BA Design Game Design ZHdK
  • Seit 2012 Gameentwicklerin und Mitbegründerin bei Koboldgames GmbH
  • Seit 2016 Kursleitung Game Design am KWerk Basel

Website

Aktuelle Kurse

Personen
Riikka Tauriainen
Dozentin
Riikka Tauriainen ist Künstlerin und lebt in Zürich. Sie studierte Kunst in Tallin (Estonian Academy of Arts) und Zürich (Zürcher Hochschule der Künste). In ihren Videos, Installationen und Perfromances interessiert sie sich für postkoloniale Theorien und Genderfragen.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5841)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5669)
    Watching me, watching you – Blicke, Video und Körper
Michael Calabrò
Fotografie
*1969, aus und in Zürich. Autodidakt. Unterwegs als freischaffender Fotograf in den Bereichen Portraits und Reportagen. Diverse Publikationen im In- und Ausland und Ausstellungen eigener Projekte in der Schweiz.

Website

Aktuelle Kurse

Personen
Julia Moritz
Projekt
*1981, Kuratorin für Theorie und Vermittlung an der Kunsthalle Zürich. Sie war Leiterin der Abteilung Vielleicht Vermittlung und andere Programme der dOCUMENTA (13). Davor war sie als Kuratorin der Universität Lüneburg für die Ausstellungen und das Begleitprogramm des Kunstraum der Universität verantwortlich und hat dort ebenfalls unterrichtet. Im Zuge von Studienaufenthalten in Wien, New York und Bilbao schrieb sie ihre Doktorarbeit über institutionelle Bedingungen zeitgenössischer Kunst und die Möglichkeiten ihrer künstlerischen und kunsttheoretischen Kritik. Julia Moritz arbeitete für zentrale Ausstellungsprojekte wie Manifesta 7 Trentino/Südtirol und den Deutschen Pavillon an der 52. Venedig Biennale. Gelegentlich kuratiert sie abhängige und unabhängige Ausstellungsprojekte, schreibt, lehrt und juriert.

Izidora L. Lethe
Kunstgeschichte
*1987. 2017 MFA San Francisco Art Institute. 2013 BFA Zürcher Hochschule der Künste. 2018–2021 Inter/nationale Ausstellungen, u.a. Leslie-Lohman Museum, New York City, Contemporary Jewish Museum, San Francisco, Aggregate Space Gallery, Oakland, et al. Im Sommer 2021 Ausstellung auf dem Monte Verità TI, mit Cabaret Voltaire. Artist resident u.a. am BANFF Centre for the Arts, Kanada. Gastdozentin an der University of Washington School of Art + Art History + Design, Seattle und dem San Francisco Art Institute, für Kunstgeschichte, kritik-und transdisziplinäre Seminare und embodied Kurse.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5583)
    Unterschätztes Wissen: Körperpraktiken in der Kunst
  • WB 1 - 2021/22 (5474)
    Studienpool
Julia Heinrichs
Performance
Freischaffende Regisseurin und Tanzdramaturgin in Deutschland und der Schweiz. Zunächst lernte sie in Paris bei Avant Scéne Maskenbildnerei und bei Jacques Lecoq Körpertheater. Später wurde sie zur Werbekauffrau ausgebildet und liess sich während des Studiums zur Diplompsychologin zum Coach und zur Trainerin ausbilden. Seit 2003 unterrichtet sie Kommunikation, Körper und Kreativität.

Aktuelle Kurse

  • Performance (Info)
Esther Schena
Siebdruck
*1976. Bildende Künstlerin, Siebdruckerin und Berufsbildnerin. Studium Bildende Kunst an der F+F Schule für Kunst und Design, Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK, Ausbilderin für Erwachsene und Jugendliche (SVEB1 PLUS). Seit 2011 Dozentin für Siebdruck an der F+F. Mitgründerin der mobilen Siebdruckwerkstatt Farbspur.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB WiA - 2021/22 (5518)
    Siebdruck – Druckfrisch
  • WB 2 - 2021/22 (5494)
    Project Print – Siebdruck
Christoph Lang
Rektor
*1971, Lehrerausbildung, theaterwissenschaftliche Studien, Studium der Szenografie, Studium der Geschichte und Theorie der Architektur. 1999–2011 künstlerische und kuratorische Projekte mit dem Label value. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFCAR der ZHdK. 2009–15 Dozent am Master Kunst an der Hochschule Luzern und Forscher in der Forschungsgruppe Kunst, Design & Öffentlichkeit. Gastdozenturen in den Bereichen Kunst, Kunstvermittlung, Architektur und Design. Seit 2015 Rektor der F+F.

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5746)
    o.T. (Titelseminar)
  • WB 2 - 2021/22 (5502)
    o.T. – Titelseminar
  • HS 2021/22 (5431)
    Einführung ins Studium
Iris Delruby Ruprecht
Kommunikation- & Marketing, Farbe, Form, Textur, Mode & Design
  • *1971
  • seit 2017 Dozentin F+F Studiengang Modedesign HF und Pooling
  • seit 2015 F+F-Stabsstelle Kommunikation
  • 2009–16 Assistenz, Dozentin F+F Weiterbildung/Vorkurs berufsbegleitend
  • seit 1992 selbständige Arbeiten in Mode- und Textildesign, Kostümbildnerei, Fotoproduktionen sowie Verlagsarbeiten im In- und Ausland
  • 2002–12 Mitherausgeberin/Verlagsleiterin soDA magazin – Zeitschrift für visuelle Kultur
  • 1996–97 CAD Schnitttechnikerin, STF Zürich
  • 1994–96 Fashiondesign, FIT und Parsons, New York
  • 1990–91 Theaterschneiderin, SFFS Zürich
  • 1988–91 Bekleidungsgestalterin BFF und BMS, Schule für Gestaltung Bern

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5692)
    Fashion Re-Evolution
  • HS 2021/22 (5684)
    Farbe, Form, Textur
  • WB 2 - 2020/21 (5106)
    Farbe, Form, Textur
Personen
Mirjam Bayerdörfer
Projekt, Beratung & Mentoring
*1984, untersucht in ihrer Arbeit gesellschaftliche Durchlässigkeit und Formen von Selbstermächtigung. Seit 2015 koordiniert sie die Ausflugsreihe Outside Sundays und ist Mit-Herausgeberin des Handbuchs Teaching for people who prefer not to teach (2017). Aktuell arbeitet sie mit Meinem Verein an dessen Satzung und Retrospektive (2023). Sie lebt als Künstlerin und Teil diverser kollektiver Strukturen in Zürich Seebach. Lehre an der F+F Zürich, ECAV Sierre, ETH Zürich, ZHdK Zürich, Studien in Zürich (ZHdK, CH) und Saarbrücken (HBKsaar, D). 2019 moderierte sie das Gespräch mit Thomas Hirschhorn, der guest *_talks Reihe der F+F.

Sebastian Cremers
Grafik Design, Typografie
*1976, Studium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und an der Gerrit Rietveld Akademie Amsterdam. Seit 2011 Partner bei Vieceli Cremers, Zürich. 2012 Gründung des Verlags everyedtion. Auszeichnungen im In- und im Ausland, u.a. mit dem Swiss Design Award 2014 oder dem Grand Prix des Type Directors Club Tokyo 2017. Seit 2014 Dozent an der Schule für Gestaltung Zürich für Editorial und Ausstellungsdesign, seit 2017 Dozent an der F+F. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Typografie im Raum (Info)
  • Bewegtes Plakat (Info)
  • Editorial Design (Info)
  • Font Werkstatt (Info)
Julia Marti
Zeichnen, Typografie
*1984, ist Grafikerin, Zeichnerin, Verlegerin und Vermittlerin. Sie erarbeitet Designlösungen und Illustrationen für analoge und digitale Anwendungen, wie Editorial Design, Plakatgestaltung, Webdesign, Ausstellungsgrafik und Corporate Design. Weiter ist sie Mitherausgeberin des Comicmagazins Strapazin und Co-Verlegerin der Edition Moderne, einem Verlag für Comics, Graphic Novels und Cartoons. Julia Marti interessiert sich besonders für Situationen und Projekte, in denen ihre unterschiedlichen Interessens- und Kompetenzfelder – Grafik, Zeichnung, Vermittlung – zusammentreffen.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5648)
    Zeichnen: Bild und Bildsequenz
  • HS 2021/22 (5629)
    Typografie: Der Buchstabe