Nina Roth
Kunst- und Kulturgeschichte
*1984, Zürich. 2006 Abschluss des Bachelors in Visueller Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste. Nach mehrjähriger Arbeitserfahrung als Grafikerin Wechsel in die Kunstpädagogik. 2017 Abschluss Master in Kunstpädagogik. Mehrjährige Lehrtätigkeiten als Lehrerin für Bildnerisches Gestalten an diversen Gymnasien und der Berufsmaturitätsschule in Zürich. Seit 2019 Lehrerin für Bildnerisches Gestalten an der Stiftung Bühl in Wädenswil.

Aktuelle Kurse

  • Kunst- & Kulturgeschichte (Info)
Josiane Imhasly
Kunsttheorie
*1986, studierte Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften und Kulturmanagement an den Universitäten Luzern und Basel. Seit 2010 in verschiedenen Funktionen im Fotomuseum Winterthur, im Forum Schlossplatz Aarau und in der Alten Fabrik Rapperswil, Gebert Stiftung für Kultur tätig, ab 2014 im kuratorischen Bereich. 2014–2019 Ausstellungsprojekt Zur frohen Aussicht im Walliser Bergdorf Ernen. Seit Anfang 2020 Fachspezialistin Visuelle Künste bei der Pro Helvetia.

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5462)
    Ausstellungsbesuche
Chiara Zarotti
Assistenz Vorkurs/Propädeutikum
*1994 in Uster, studierte an der Hochschule Luzern Graphic Design und moderierte beim dortigen Radio 3FACH. Nach einem Abstecher nach Amsterdam wieder in Zürich als selbstständige Grafikerin tätig. Seit 2020 Assistentin der Vorkursleitung an der F+F.

Website

Personen
Patrizia Trento
Sekretariat
  • *1986, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2006 Abschluss Kauffrau
  • 2008 Weiterbildung Event-und Sponsoringplanerin
  • 2014 Weiterbildung Social Media Managerin
  • 2014–2018 Selbständig in Events, Kommunikation und Social Media Marketing
  • Seit Juli 2020 im Sekretariat der F+F tätig

Website

Personen
Fotografie HF
Pooling
Dominik Zietlow
Grossformatfotografie, Fotostudio, Einführung Digital Print & Plotter
*1988, lebt in Zürich und beschäftigt sich mit Fotografie, Video und Zeichnung.
2008–09 Diplomstudiengang Fotografie an der F+F. 2009–13 Bachelor of Arts in Fotografie an der ZHdK mit Aufenthalten an der HfBK in Hamburg und am RCA in London. 2015 als Technischer Dozent an der ZHdK tätig. 2013–16 Assistent von Jules Spinatsch und Marianne Mueller. 

Website

Maia Gusberti
Recherche, Theorie
*1971, studierte Medienkunst in Wien und Critical Images am Royal Institute of Arts in Stockholm. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin in Bern und Brüssel. Internationale Ausstellungs- und Recherchetätigkeit, Aufenthalte im Nahen Osten. Ihr Interesse gilt dem fotografischen und dem bewegten Bild, seiner Konstruktion und Bedeutung, sowie der Wirkkraft medialer Bilder. Ihre Arbeiten reflektieren prozesshaft über Bilder mittels Bildern. Freie kuratorischen Projekte: Choreography of the Frame und Komplexe Bilder

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5319)
    De/Konstruktionen
Franz Gratwohl
Performance
* 1967, Künstler und Dozent, lebt in Zürich. 1989–1993 Kunststudium an der F+F. Seit 1993 freier Kunstschaffender mit Ausstellungen und Performances im In- und Ausland. Franz Gratwohls Arbeiten drehen sich in humorvoller Weise um die Auseinandersetzungen mit der menschlichen Physis und verweisen auf die Begrenztheit unseres Daseins. In den letzten Jahren trat vermehrt die Vermittlung von Performance in den Vordergrund. Ein wichtiges Anliegen ist die Entwicklung von Systemen und Strategien, die Performance und ihr transdisziplinäres Potential auf verschiedenen Lernstufen gut vermittelbar machen. Seit 1997 Dozent für Performance an der F+F. Ab 2011 Gastdozent für Performance und seit 2013 Mentor für die ACT Performancefestivals der Schweizer Kunsthochschulen an der HSLU. Weitere Lehrtätigkeiten und Workshops, unter anderem an der ZHDK und Kantonsschule Zofingen.

Website

Aktuelle Kurse

  • Performance (Info)
Roman Häfliger
Assistenz Fachklasse Grafik EFZ/BM
*1992 in Willisau, gelernter Polygraf EFZ, studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel mit einem Auslandssemester an der ArtEZ in Arnhem. Danach zwei Jahre unterwegs als freischaffender Grafiker in Amsterdam und nun in Zürich zuhause.

Michael Calabrò
Fotografie
*1969, aus und in Zürich. Autodidakt. Unterwegs als freischaffender Fotograf in den Bereichen Portraits und Reportagen. Diverse Publikationen im In- und Ausland und Ausstellungen eigener Projekte in der Schweiz.

Website

Aktuelle Kurse

Esther Schena
Siebdruck
*1976. Bildende Künstlerin, Siebdruckerin und Berufsbildnerin. Studium Bildende Kunst an der F+F Schule für Kunst und Design, Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK, Ausbilderin für Erwachsene und Jugendliche (SVEB1 PLUS). Seit 2011 Dozentin für Siebdruck an der F+F. Mitgründerin der mobilen Siebdruckwerkstatt Farbspur.

Website

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2020/21 (5066)
    Project Print – Urban Printing
Salome Hohl
Kunstgeschichte

*1985, MA Kunstgeschichte. Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Kulturanalyse an der Universität Zürich. Studium Pädagogische Hochschule Zürich. Seit 2020 Direktorin des Cabaret Voltaire. Davor (Auswahl): Kunst Halle Sankt Gallen, Co-Kuratorin und Assistenzkuratorin. Verein Plattform, Leitungsteam und Vorstand. Lectures/Talks an der EPFL, HSLU oder ZHdK. Texte für Galerien, Verlage und Kunst-Magazine/Publikationen.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5402)
    Dada weltweit – Politischer Dada-Club in Berlin und Readymades in New York
Personen
Petra Valenghi
Mitarbeit Buchhaltung
  •  *1982, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2003 Abschluss kaufmännische Berufsmaturität
  • Langjährige Praxiserfahrungen in Projektarbeit und im kaufmännischen Bereich
  • Seit 2020 als Mitarbeiterin der Buchhaltung an der F+F Schule tätig

Mirjam Bürgin
Dreidimensionale Gestaltung
*1967, Studium an der Slade School of Fine Art, MA Fine Arts und am Goldsmiths College London. Zuvor Textildesign an der Schule für Gestaltung Zürich. Arbeitet mit Installationen, Performance und audiovisuellen Medien. Kollaborationen im In- und Ausland im Bereich Kunst, Szenografie, Theater und Musik. Produktion und Szenografie an der Shedhalle Zürich. ​Künstlerische Mitarbeit an Forschungsprojekten, Lehrtätigkeiten und Gastdozenturen u.a. an der ZHdK und SfG Bern.

Martina Perrin
Grafikdesign
*1985, aus Schaffhausen, Studium ECAL Lausanne, zwei Jahre Designer für The Greenspace in London, 2 Jahre Hausgrafikerin der ECAL und jetzt 6 Jahre AnnerPerin in Zürich. Art Direction und Typographie zum Beispiel für die japanische Möbelmarke Ariake, den Serif TV von Samsung, das Zürcher Jazzfestival Gamut, Pramma Handtaschen, das Ballenberg, etc.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5324)
    Von Typo und ähnlichen Gestalten
  • Portfolio 3 (Info)
Personen
Pooling
Simon Noa Harder
Cultural Studies
  • *1982, lebt, arbeitet und forscht zwischen Bremen und Zürich als Kunstvermittler, Künstler und Kulturwissenschaftler. Im Zentrum stehen Queer- und Trans*Feminismus und Intersektionalität und produziert gerne experimentelle Hörstücke und Essays. Veranstaltungen und Ausstellungen im In- und Ausland: u.a. bei Les Complices* und Thealit Bremen
  • Seit 2013 Lehraufträge und Vorträge an verschiedenen Universitäten und Kunsthochschulen: u.a Angewandte Wien, HFBK, UdK, ZHdK
  • 2012–2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institute for Cultural Studies in the Arts, ZHdK; im SNF-Forschungsprojekt Kunstvermittlung als Verhandlungsraum von Un*Sichtbarkeiten

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5400)
    Labor: Alltäglich Subversiv
Mathias Zuppiger
Studiofotografie
*1967, Vorkurs an der HGKZ und ausgebildeter Grafiker in einer Werbeagentur. Langjährige Assistenz bei verschiedenen Fotografen. Seit 1993 eigenes Fotostudio und Aufträge für zahlreiche nationale und internationale Kunden. 

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5320)
    Studiofotografie
  • 3 - 2020/21 (5059)
    Studiofotografie
Personen
Maricruz Peñaloza
Performance, Beratung & Mentoring
In Mexiko geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet in Zürich. Künstlerin und Kuratorin für Performance Festivals und Events auf nationaler wie internationaler Ebene. 2010 gründete sie Performance Reihe Neu-Oerlikon. Seit 2018 organisiert und kuratiert sie Performance-Open-Air Stadtpark, Frauenpavillon, St. Gallen. Beide Performance Festivals thematisieren den öffentlichen Raum. Sie ist Mitglied des PANCH-Performance Art Network CH und seit 2019 auch im Vorstand tätig.

Website

Jeannine Herrmann
Grafik Design
*1980, Langjährige Tätigkeit als selbstständige Grafik Designerin, aktuell Designerin im Studio Bodara. Co-Herausgeberin der Prisma Publikationen (2012-2019). 2012 Master of Arts in Curating, ZHdK. Seit 2010 Dozentin für Grafik Design an der F+F. 2006 Abschluss des Studiums in Visueller Kommunikation, ZHdK.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5239)
    Symbol, Zeichen, Logotype
  • HS 2020/21 (5232)
    Idee, Form, Aussage!
Personen
Sofia Bempeza
Kunst

*1979 in Athen, lebt in Zürich. Künstlerin und Kunstwissenschaftlerin. Studium der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin und Athens School of Fine Arts. Dissertation in Philosophie am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der Bildenden Künste Wien. 2011–17 Lehrbeauftragte und Unterrichtsassistenz im BA Kunst & Medien der Zürcher Hochschule der Künste sowie 2012 am MFA HEAD Genève. 2003–05 Dozentin am städtischen Kulturzentrum Petroupolis in Athen. Seit 2005 künstlerische und kuratorische Projekte in Berlin, Athen, Wien und Zürich. Aktuell: Projektleitung des Video- und Filmfestivals Aphrodite* in Athen und Lehre am Leuphana Universität Lüneburg (MA Culture, Arts and Media).

Website

Till Brockmann
Filmgeschichte
  • *1966, in Hannover, aufgewachsen und Schulausbildung im Tessin
  • Studium der Geschichte, Filmwissenschaft und Japanologie an der Universität Zürich
  • Früher Assistent, heute Lehrbeauftragter am Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich
  • Seit 1996 als Filmjournalist mehrheitlich für die NZZ und die Filmzeitschrift Filmbulletin tätig
  • Mitglied der Auswahlkommission der «Semaine de la Critique» des Filmfestivals von Locarno und der Filmwoche Duisburg

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5404)
    Amerika im Umbruch: Das New Hollywood