Franz Krähenbühl
Theorie, Recherche
*1978 MA in Kunstgeschichte und Ausstellungswesen an der Universität Bern und zuvor Diplom in Kunst und Vermittlung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter Internationales Netzwerk im Dossier Internationales am Institut für Gegenwartskunst an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Freischaffender Kurator und Kritiker sowie Mitbegründer des Kunstprojekts transform. Er lebt in Bern und arbeitet in Bern und Zürich. 


 

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5832)
    Mentorat Diplom
  • HS 2021/22 (5831)
    Mentorat Diplom
  • FS 2022 (5751)
    Reading Pictures
  • HS 2021/22 (5744)
    Rechercheseminar
  • HS 2021/22 (5670)
    Rechercheseminar
Ivan Becerro
Sound Signature
*1987, lebt und arbeitet in Zürich. Hat eine Lehre als Polygraf in einer Druckerei absolviert und berufsbegleitend die gestalterischen Berufsmaturität abgeschlossen. Gleich im Anschluss hat er an der ZHdK Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2014 betreibt er zusammen mit Samuel Linder und Joshua Schenkel das Grafikstudio UFO.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5635)
    Sound Signature
Personen
Nina Emge
Input Sound und zeitgenössische Kunst
*1995, studierte Kunst & Medien an der Zürcher Hochschule der Künste wo sie 2019 ihr Bachlorstudium mit Auszeichnung abschloss. Im Zentrum ihrer künstlerischen Praxis steht die Auseinandersetzung mit dem Akt des (kritischen) Zuhörens. Diese Praxis zeigt sie unter anderem in Ihrer Recherche und Archivarbeit, ihren Installationen und Zeichnungen sowie in den oft kollaborativen Arbeits- und Entstehungsprozessen ihrer Werke. Emge ist aktives Mitglied des Transnational sound initiative. Ihre Arbeit wurde im Les Complices*Les Urbaines Lausanne, Shedhalle Zürich, Kunsthalle Zürich, Spoiler Berlin und weiteren nationalen und internationalen Projekträumen gezeigt.

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5830)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5825)
    Sound und zeitgenössische Kunst
Personen
Pooling
Fotografie HF
Teresa Gruber
Geschichte der Fotografie
*1983, Studium der Fotografie an der Fachhochschule Bielefeld, Masterstudium Geschichte der Kunst und Fotografie an der Universität Zürich. Seit 2016 Koordination der Sammlung und Kuratorin in der Fotostiftung Schweiz,  2014–16 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Sammlung Fotografie und neue Medien im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. 2008–14 Aufarbeitung und Betreuung des Nachlasses Mark Morrisroe (Sammlung Ringier) am Fotomuseum Winterthur

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5666)
    Aufnehmen, Inventarisieren, Sortieren
  • HS 2021/22 (5587)
    Inszenierung, Konzeption, Verfremdung
Julia Marti
Zeichnen, Typografie
*1984, ist Grafikerin, Zeichnerin, Verlegerin und Vermittlerin. Sie erarbeitet Designlösungen und Illustrationen für analoge und digitale Anwendungen, wie Editorial Design, Plakatgestaltung, Webdesign, Ausstellungsgrafik und Corporate Design. Weiter ist sie Mitherausgeberin des Comicmagazins Strapazin und Co-Verlegerin der Edition Moderne, einem Verlag für Comics, Graphic Novels und Cartoons. Julia Marti interessiert sich besonders für Situationen und Projekte, in denen ihre unterschiedlichen Interessens- und Kompetenzfelder – Grafik, Zeichnung, Vermittlung – zusammentreffen.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5648)
    Zeichnen: Bild und Bildsequenz
  • HS 2021/22 (5629)
    Typografie: Der Buchstabe
Franco Bonaventura
Grafik Design, Software
*1966, Hochbauzeichner und Fotolithograf. Studierte Visuelle Kommunikation an der ZHdK. Arbeit als Junior AD. Leitung einer Agentur für Kommunikation und Design in Barcelona. Leitung des Ateliers Visuelle Kommunikation an der HKB, Aufbau und Inbetriebnahme des Ateliers, Lehr- und Dienstleistungsauftrag. Gegenwärtig: Selbständige Arbeit mit Schwerpunkt Printmedien und Visuelle Identität, Beratungsmandate im Bereich der Unternehmenskommunikation, Dozent für Visuelle Kommunikation, Druckvorstufe und Software in Bern und Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5756)
    Von den digitalisierten Daten zum gedruckten Produkt
  • FS 2022 (5653)
    Druckvorstufe und Colormanagement
  • FS 2022 (5652)
    Corporate Design für ein Modelabel
  • FS 2022 (5651)
    Corporate Design: Analysen
  • HS 2021/22 (5638)
    Portfolio und Praktikumssuche
  • HS 2021/22 (5632)
    Typografie: Wort und Satz
  • HS 2021/22 (5625)
    Arbeitspräsentation 2
  • HS 2021/22 (5624)
    Arbeitspräsentation 1
  • FS 2022 (5615)
    Adobe Indesign CC
  • Software (Info)
  • FS 2022 (5594)
    Adobe Photoshop CC
  • HS 2021/22 (5555)
    Einführung Indesign, Photoshop und Illustrator
  • WB 4 - 2021/22 (5530)
    Project Grafik – Komposition, Technik & Diskurs
  • WB WiA - 2021/22 (5514)
    Crash Kurs – Indesign, Photoshop & Illustrator
  • WB 1 - 2021/22 (5480)
    Skills – Indesign, Photoshop & Illustrator
  • JK Monatskurse 2020/21 (5100)
    Fake – wie wir Bilder verändern
  • WB 4 - 2020/21 (5068)
    Project Grafik – Komposition, Technik & Diskurs
Personen
Pooling
Eva Kasser
Kunstgeschichte

*1985, Studium der Design- und Kulturgeschichte am Royal College of Art in London sowie Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Zürich. Seit 2013 Erfahrungen im Galerie- und Museumswesen, seit 2016 Projekt- und Forschungsmitarbeiterin in der Sammlung und Galerie Bruno Bischofberger. Wissenschaftlicher Fokus auf Konzepten der Kunst, Architektur und Design des 20. und 21. Jahrhunderts sowie deren Überschneidungen mit den Kultur- und Geschlechterstudien, der Literatur und Philosophie vom Altertum bis zur Gegenwart.

Tanja Kalt
Sekretariat, Kunst- & Kulturgeschichte
  • *1976,  aus Zürich, seit Januar 2015 an der F+F
  • 2018 Studium der Kunstgeschichte, Universität Zürich
  • 2012 Bachelor of Arts in Vermittlung von Kunst und Design, ZHdK
  • 2010 SVEB Zertifikat in der Erwachsenenbildung
  • 2009 Gestalterische Berufsmaturität Zürich (GBMS)
  • 1996 Kaufmännische Ausbildung

Aktuelle Kurse

  • Kunst- & Kulturgeschichte (Info)
Personen
Pooling
Kunst HF
Michael Hiltbrunner
Cultural Studies
*1975, Michael Hiltbrunner, Kulturanthropologe, freier Kurator und Forschender. Er ist Spezialist für die Geschichte der F+F und alternative Kunstausbildung, hat im Bereich Erzählforschung promoviert, ist mit empirischen Forschungsmethoden vertraut und forscht aktuell zu Archiven forschender Künstlerinnen und Künstler. Studium an der Universität Zürich und Goethe-Universität Frankfurt am Main (1995–2005), Promotion zur Erzählung Blaubart (2015), Forschungen am University College London (UCL), der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris und an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). 2013–14 Erschliessung des Archivs von Serge und Doris Stauffer an der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern als SNF-Forschungsprojekt. Mitherausgeber von Kunst und Öffentlichkeit - Kritische Praxis der Kunst im Stadtraum Zürich (2007) und von Kunst als Forschung (2013), eine Anthologie mit Texten des F+F-Mitbegründers Serge Stauffer.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5667)
    Praktisches Wissen
Stefan Nobir
Ton

*1980

  • lebt und arbeitet in Zürich als selbständiger Tonmeister
  • Master of Arts ZHdK in Composition and Theory mit Spezialisierung Tonmeister (2014)
  • Gründung Tonmanufaktur (2015)
  • Mitarbeit bei diversen Film- und Musikprojekten
  • eigenes Tonstudio in Wil (ZH) und Filmtonregie im Kreis 4
  • Dozent an der ZHdK (PreCollege) und dem Musikkonservatorium Zürich

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5716)
    LichtBildTon 3 - Postproduktion
  • HS 2021/22 (5715)
    LichtBildTon 1
Personen
Radoje Markovic
Technikausleihe und Beratung
*1977 in Wien geboren, aufgewachsen in Miliva, Serbien. Seit 2005 lebt und arbeitet Radoje in Zürich. Ausbildung zum Kameramann an der Filmschule DunavFilm in Belgrad. Weiterbildung in Licht Design in der Architektur ZHAW. Führt regelmässig Aufträge für Fotografie und Video aus. Verheiratet, zwei Kinder. Interesse und Austausch an Kunst, Gesellschaft und Wissenschaft. Seit 2010 an der F+F tätig.

Manuela Schlumpf
Fundraising
Lebt und arbeitet in Zürich. Studierte Publizistik und Filmwissenschaften in Zürich und Hamburg. 2009 MA am Goldsmiths London. Arbeitete für verschiedene Kunstinstitutionen und Galerien sowie für die Zürcher Hochschule der Künste am Institut für Gegenwartskunst und Bundesamt für Kultur. War 2015–2019 für Fundraising und Kommunikation an der Kunsthalle Bern zuständig. Betreut diverse Kunst- und Architekturprojekte im Bereich Fundraising.  

Simon Tanner
Reportagefotografie, Archive & Datenbanken
*1983, in Bern geboren, lebt und arbeitet in Zürich. Masterstudium der Neuesten Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Bern. Studiengang Redaktionelle Fotografie am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern. Teilzeitanstellung als Fotograf für die Neue Zürcher Zeitung NZZ und Partnerfotograf von Keystone.

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 1 (Info)
  • Archive und Datenbanken 1 (Info)
  • Bilderclub (Info)
Carlotta Holy-Steinemann
Kamera
*1978, während des Filmstudiums an der écal – École Cantonale d'Art de Lausanne und später an der Hochschule für Gestaltung Zürich spezialisierte sie sich als Kamerafrau. Arbeitet seit 1999 in der Schweiz und auch im Ausland: Ghana, Kirgistan, Jamaika, Indien und Europa. Sie bedient verschiedene Genres: Spielfilme, Dokumentarfilme, Kunstfilme, Animationen und Imagefilme. 2013 war sie mit dem Film Verliebte Feinde für den Schweizer Film Preis Quartz für Beste Kamera nominiert.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5717)
    Schauspielführung
  • HS 2021/22 (5715)
    LichtBildTon 1
Daniel Hertli
Co-Leitung Studiengang Film HF
*1972. 1999–2004 Konzeption, Aufbau und Leitung diverser Studiengänge an der F+F. Seit 2003 Leiter Studiengang Film. Seit 2019 Co-Leiter Studiengang Film.
Inhaber und Geschäftsführer der Komun GmbH, Studio für Konzept und Design in Zürich. Mitglied der Fachkommission Kultur der Volkart Stiftung in Winterthur. Stadtrat in Kaiserstuhl.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5723)
    Forget the Film – Watch the Titles
  • FS 2022 (5713)
    Werkgespräche
  • HS 2021/22 (5712)
    Werkgespräche
  • FS 2022 (5711)
    Diplomvorbereitung und Diplomseminar
  • HS 2021/22 (5710)
    Diplomvorbereitung und Diplomseminar
Personen
Pooling
Modedesign HF
Anna-Brigitte Schlittler
Mode & Design
*1960, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte der Neuzeit und Philosophie. Seit 2003 Dozentin Theorie Kunst und Design an der ZHdK, Departemente Kulturanalysen und Vermittlung/Art Education sowie Design – Trends & Identity und ab 2017 an der F+F. Freie Kuratorin mit Schwerpunkt Modedesign. 2006–2012 Vorstandsmitglied Genossenschaft tuchinform Winterthur. Seit 2019 Vorstandsmitglied NDG, Netzwerk Designgeschichte. 2013–2018 Leitung SNF – Forschungsprojekte im Bally Archiv Schönenwerd.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5664)
    Black
Personen
Marcel Handler
Stiftungsratsmitglied als Vertreter der Stadt Zürich
Bereichsleiter Infrastruktur und Mitglied der Geschäftsleitung im Schulamt der Stadt Zürich, u. a. zuständig für Schulraumplanung und Schulinformatik. Sachpreisrichter in städtischen Architekturwettbewerben von Schulbauten. Dipl. Geomatik-Ing. ETH, MAS Real Estate Management HWZ. 2015: Umsetzung Projekt Kunst und Schulen mit Gottfried Honegger, 1917–2016. Seit September 2016 Stfitungsratsmitglied der F+F als Vertreter der Stadt Zürich.

Nicole Schmidt
Co-Leitung Studiengang Modedesign HF und Weiterbildung Modedesign für Bekleidungsgestalter*innen EFZ
*1970 lebt und arbeitet in Zürich, dipl. Gewandmeisterin, eidg. dipl. Ausbildnerin. Nach einem Praktikum an der Staatsoper Wien und der Gewandmeisterklasse in Zürich, folgte 1995 die Gründung des Ateliers Debü mit Aufträgen für Theater, Promotionen und Kollektionen. Parallel dazu langjährige Dozententätigkeit für Textilien und Geschichte der Mode. 2013 ad Interim Leitung der Modedesign Schule Zürich. Seit 2014 Co-Leitung und Dozentin im Studiengang Modedesign HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5703)
    Diplomkollektion Fabrikation
  • HS 2021/22 (5687)
    Einführung ins Praktikum
  • HS 2021/22 (5680)
    Textil
  • HS 2021/22 (5679)
    Materialien im Kontext
  • HS 2021/22 (5585)
    Modegeschichten
  • WB 2 - 2021/22 (5501)
    Modegeschichten – Vorlesungsreihe
Personen
Julia Moritz
Projekt
*1981, Kuratorin für Theorie und Vermittlung an der Kunsthalle Zürich. Sie war Leiterin der Abteilung Vielleicht Vermittlung und andere Programme der dOCUMENTA (13). Davor war sie als Kuratorin der Universität Lüneburg für die Ausstellungen und das Begleitprogramm des Kunstraum der Universität verantwortlich und hat dort ebenfalls unterrichtet. Im Zuge von Studienaufenthalten in Wien, New York und Bilbao schrieb sie ihre Doktorarbeit über institutionelle Bedingungen zeitgenössischer Kunst und die Möglichkeiten ihrer künstlerischen und kunsttheoretischen Kritik. Julia Moritz arbeitete für zentrale Ausstellungsprojekte wie Manifesta 7 Trentino/Südtirol und den Deutschen Pavillon an der 52. Venedig Biennale. Gelegentlich kuratiert sie abhängige und unabhängige Ausstellungsprojekte, schreibt, lehrt und juriert.

Personen
Petra Valenghi
Mitarbeit Buchhaltung
  •  *1982, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2003 Abschluss kaufmännische Berufsmaturität
  • Langjährige Praxiserfahrungen in Projektarbeit und im kaufmännischen Bereich
  • Seit 2020 als Mitarbeiterin der Buchhaltung an der F+F Schule tätig