Personen
Talaya Schmid
Projekte und Mentoring
*1983, freischaffende Künstlerin. Sie ist Mitgründerin und Organisatorin des seit 2012 jährlich stattfindenden Film und Kunst Festivals Porny Days zum Thema Sexualitäten und Gender. Im selben Jahr gründete sie in London das feministische KOCH Kollektiv (früher Berta Koch). 2014 wurde sie für den Swiss Art Award und für den Performancepreis Schweiz nominiert. Von 2013 bis 2017 Verlagsleiterin des Comic-Magazins Strapazin und von 2015 bis 2019 Assistenz im Studiengang Kunst HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5848)
    Mentorat
Personen
Manuel Angel Martmer
Sekretariat
*1983, Kaufmann. 2015–2017 Ausbildung an der KV Zürich Business School mit Abschluss Kaufmann EFZ (E-Profil) Dienstleistung und Administration. Langjährige Praxiserfahrungen im kaufmännischen Bereich. Seit 2017 im Sekretariat der F+F Schule tätig.

Franz Gratwohl
Performance
* 1967, Künstler und Dozent, lebt in Zürich. 1989–1993 Kunststudium an der F+F. Seit 1993 freier Kunstschaffender mit Ausstellungen und Performances im In- und Ausland. Seine Arbeiten drehen sich in humorvoller Weise um die Auseinandersetzungen mit der menschlichen Physis und verweisen auf die Begrenztheit unseres Daseins. In den letzten Jahren trat die Vermittlung von Performance vermehrt in den Vordergrund, dabei iste es ihm ein wichtiges Anliegen die Entwicklung von Systemen und Strategien, die Performance und ihr transdisziplinäres Potential, auf verschiedenen Lernstufen gut vermittelbar zu machen. Seit 1997 Dozent für Performance an der F+F sowie Lehrtätigkeit an der ZHdK und der Kantonsschule Zofingen. Seit 2011 Gastdozent und Mentor für das ACT Performancefestival der Schweizer Kunsthochschulen an der HSLU.

Website

Aktuelle Kurse

  • Performance (Info)
Nadine Spengler
Zeichnen
*1972, Nadine Spengler arbeitet als Grafikerin und Illustratorin in Zürich. Für den SJW Verlag hat sie Robert Lax's So ein Mann. So ein Haus. und Meinrad Inglin's Der Lebhag illustriert und gestaltet. Sie arbeitet auch als freischaffende Dozentin für Zeichnen, Illustration und Druck an der HSLU Luzern, Zhdk Zürich und F+F Schule Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Ferienkurse 2021/22 (5538)
    Eine Bildergeschichte zeichnen und drucken
  • Illustration (Info)
Personen
Kunstkollektiv CKÖ
Installation, Aktion
Sara Widmer (*1980, Master of European Design an der KISD K.ln, TAIK Helsinki und ENSCI Paris), und Daniel Lütolf (*1980, Master in Architektur ETH Zürich). Auszeichnungen und Stipendien: Swiss Art Award; Bundesamt für Kultur; Atelier Berlin, Kanton Zürich u. a. Einzel- und Gruppenausstellungen: Kunstraum Aarau, Werkschau Kanton Thurgau, Kunsthalle Arbon; Grosse Regionale, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil u. a.

Website

Heiner Wiedemann
Co-Leitung Studiengang Modedesign HF und Weiterbildung Modedesign für Bekleidungsgestalter*innen EFZ
  • *1963, lebt und arbeitet in Zürich. Nach elf Semester in Kunstgeschichte an der Universität Zürich Wechsel in die Modewelt, seit 2017 Co-Leitung und Dozent im Studiengang Modedesign HF an der F+F
  • Ausbildung Modedesigner an der Mode Design Schule Zürich
  • Langjährige Tätigkeit als Leiter der Kreativabteilung Productmanagment für enSoie
  • 2001–11 Gastdozent und Mentor am Institut Modedesign FHNW Basel
  • Seit 2000 selbständiger Modedesigner mit eigenem Label  Heinrich Brambilla
  • 2007 Nomination für den Designpreis Schweiz
  • 2000 Gwand Swiss Textiles Best Cut Award
  • 1999 Jurypreis Prix Bolero

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5703)
    Diplomkollektion Fabrikation
  • FS 2022 (5699)
    Look & Accessoires
  • FS 2022 (5698)
    Looks für ein kontemporäres Modelabel
  • FS 2022 (5697)
    Kollektion für ein kontemporäres Label
  • FS 2022 (5696)
    Substanz und Image der Mode-Brands
  • HS 2021/22 (5681)
    Das Referenzmodell
Christoph Lang
Rektor
*1971, Lehrerausbildung, theaterwissenschaftliche Studien, Studium der Szenografie, Studium der Geschichte und Theorie der Architektur. 1999–2011 künstlerische und kuratorische Projekte mit dem Label value. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFCAR der ZHdK. 2009–15 Dozent am Master Kunst an der Hochschule Luzern und Forscher in der Forschungsgruppe Kunst, Design & Öffentlichkeit. Gastdozenturen in den Bereichen Kunst, Kunstvermittlung, Architektur und Design. Seit 2015 Rektor der F+F.

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5746)
    o.T. (Titelseminar)
  • WB 2 - 2021/22 (5502)
    o.T. – Titelseminar
  • HS 2021/22 (5431)
    Einführung ins Studium
Carlotta Holy-Steinemann
Kamera
*1978, während des Filmstudiums an der écal – École Cantonale d'Art de Lausanne und später an der Hochschule für Gestaltung Zürich spezialisierte sie sich als Kamerafrau. Arbeitet seit 1999 in der Schweiz und auch im Ausland: Ghana, Kirgistan, Jamaika, Indien und Europa. Sie bedient verschiedene Genres: Spielfilme, Dokumentarfilme, Kunstfilme, Animationen und Imagefilme. 2013 war sie mit dem Film Verliebte Feinde für den Schweizer Film Preis Quartz für Beste Kamera nominiert.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5717)
    Schauspielführung
  • HS 2021/22 (5715)
    LichtBildTon 1
Iris Delruby Ruprecht
Kommunikation- & Marketing, Farbe, Form, Textur, Mode & Design
  • *1971
  • seit 2017 Dozentin F+F Studiengang Modedesign HF und Pooling
  • seit 2015 F+F-Stabsstelle Kommunikation
  • 2009–16 Assistenz, Dozentin F+F Weiterbildung/Vorkurs berufsbegleitend
  • seit 1992 selbständige Arbeiten in Mode- und Textildesign, Kostümbildnerei, Fotoproduktionen sowie Verlagsarbeiten im In- und Ausland
  • 2002–12 Mitherausgeberin/Verlagsleiterin soDA magazin – Zeitschrift für visuelle Kultur
  • 1996–97 CAD Schnitttechnikerin, STF Zürich
  • 1994–96 Fashiondesign, FIT und Parsons, New York
  • 1990–91 Theaterschneiderin, SFFS Zürich
  • 1988–91 Bekleidungsgestalterin BFF und BMS, Schule für Gestaltung Bern

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5692)
    Fashion Re-Evolution
  • HS 2021/22 (5684)
    Farbe, Form, Textur
  • WB 2 - 2020/21 (5106)
    Farbe, Form, Textur
Linus Bill
Fotografie HF

*1982, Studium der Fotografie in Zürich. Mehrere Publikationen mit Nieves, Rollo Press, Turbo Magazine und im Eigenverlag veröffentlicht. Auftragsarbeiten für verschiedene Kunden im In- und Ausland, vorwiegend im redaktionellen Bereich. Seit 2011 gemeinsame Arbeit mit Adrien Horni. Ausstellungen unter anderem im Swiss Institute New York, Foam Amsterdam, Galerie Allen in Paris und im Centre d’art contemporain Passerelle in Brest.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5740)
    Berufspraxis: Auftrag Tiere portraitieren
Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Short Clips

*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
  • FS 2022 (5754)
    Softmontage
Personen
Brita Polzer
Beratung & Mentoring
*1954. Von 1999–2019 Redakteurin beim Kunstbulletin und seit 2005 Dozentin an der F+F. 2000–2008 leitete sie die Gesprächsreihen Kontroverse Kunst und VORSTELLUNGEN in Kunsthäusern schweizweit, später im Cabaret Voltaire. 2006–2011 in der Kunstkommission der Stadt Zürich und realisierte 2011 ein Symposium und 2013 eine Publikation zum Thema Kunst und Dorf. Als Kunstvermittlerin hatte sie im 2015/16 eine Residency der Landis & Gyr Stiftung in London.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5836)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5835)
    Mentorat
Personen
Monika Stalder
*1981, Künstlerin, lebt und arbeitet in Zürich und New York. Arbeitet mit den Medien Malerei, Zeichnung, Sound, Installation, Video und Performance. Sie schloss ihren Master of Arts in Fine Arts 2012 an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Ausstellungen unter anderem im CAN Centre d’art Neuchâtel, Kunsthalle Luzern, Stadtgalerie Bern, CCAT Centre of Contemporary Art Tbilisi Georgien und dem Helmhaus Zürich.
 

Website

Sonja Feldmeier
Malerei, Video, Skulptur, Installation
Sonja Feldmeier lebt und arbeitet in Basel und an wechselnden Orten weltweit, so in Panama, Berlin, New York, Los Angeles, Tokio, London, Delhi und Kolkata. Sie arbeitet mit Malerei, Airbrush, Fotografie, Video und Audio, entwickelt Objekte und komplexe Installationen.

Ihre zahlreichen Aufenthalte auf verschiedenen Kontinenten bilden eine wichtige Ressource für ihr Werk. Auf ihren Reisen entsteht ein umfangreiches Foto-, Video- und Audioarchiv, das als Material für ihre Arbeiten dient. In raumgreifenden narrativen Settings mit multimedialen Arbeiten stellt Sonja Feldmeier Fragen nach Identitäten und Zuschreibungen, nach der Migration von Menschen, Dingen und Zeichen.

Seit 1995 diverse Ausstellungen im In- und Ausland. Sonja Feldmeier hat einen MA Abschluss der Zürcher Hochschule der Künste. Für ihre Arbeit erhielt sie verschiedene Preise und Auszeichnungen.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB SoA - 2021/22 (5535)
    Grand Hotel F+F
Martina Vontobel
Dreidimensionale Gestaltung
*1968. Spezialisierte sich nach der Ausbildung als Textildesignerin an der Schule für Gestaltung Zürich in unterschiedlichen Gebieten der Raumgestaltung. Sie erarbeitet als Künstlerin SWB Ausstellungen im Bereich Raum und Wandinstallation. Zudem ist sie als Beraterin für Raumgestaltungsfragen tätig, speziell für Farb- und Materialkonzepte in der Architektur. Neben der praktischen Tätigkeit in ihrem Atelier und dem gemeinsamen Architekturbüro mit ihrem Partner unterrichtet sie seit 2002 an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • Dreidimensionale Gestaltung (Info)
  • WB 4 - 2021/22 (5527)
    Skulptur & Raum Basis
  • WB 3 - 2021/22 (5510)
    Project 3D – More than some air
  • WB 2 - 2021/22 (5493)
    Skulptur & Raum Basis
Ivan Becerro
Sound Signature
*1987, lebt und arbeitet in Zürich. Hat eine Lehre als Polygraf in einer Druckerei absolviert und berufsbegleitend die gestalterischen Berufsmaturität abgeschlossen. Gleich im Anschluss hat er an der ZHdK Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2014 betreibt er zusammen mit Samuel Linder und Joshua Schenkel das Grafikstudio UFO.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5635)
    Sound Signature
Thomas Isler
Dokumentarfilm
  • * 1967. 1991–98: Studium der Philosophie, Geschichte und Soziologie / Universität Basel
  • 1993–98: Master Film an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
  • seit 2005 Dozent an verschiedenen Schulen: ZHdK, Kunst und Medien, Koordinator für den Master Cinéma HES-SO an der Ecal/HEAD (2006–10); Fachbereich Film F+F (seit 2009)
  • Seit 1998 tätig als freiberuflicher Regisseur, Kameramann und Videokünstler

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5707)
    Konzept & Entwicklung Teil 2
  • HS 2021/22 (5706)
    Konzept & Entwicklung Teil 1
Martin Kradolfer
Form & Farbe
*1976, Ausbildung zum Chemielaboranten, Kunststudium in Bern, Zürich und Luzern. Seit 2009 freischaffender Künstler mit Schwerpunkt Malerei. Rege Ausstellungstätigkeit, u.a. Swiss Art Awards. 2010 Atelierstipendium der Stadt Zürich in Paris. 2012–2013 Höhlenmaler im Wildmannlisloch im Toggenburg mit einem Werkbeitrag der Stadt St. Gallen. Seit Sommer 2015 Lehrer für Bildnerisches Gestalten Sek II.

Website

Aktuelle Kurse

  • Form & Farbe (Info)
  • JK Monatskurse 2021/22 (5551)
    Atelier: was Zeichnen, was Malen?
  • JK Monatskurse 2021/22 (5547)
    Atelier: was Zeichnen, was Malen?
  • JK Monatskurse 2021/22 (5544)
    Atelier: was Zeichnen, was Malen?
  • JK Monatskurse 2021/22 (5540)
    Atelier: was Zeichnen, was Malen?
  • JK Monatskurse 2020/21 (5093)
    Atelier: Was Zeichnen, was Malen?
Anina Gmür
Kamera
  • *1979, seit 2006 freischaffende Kamerafrau für Spiel- und Dokumentarfilme
  • 2002–2003 Ecole Cantonale d'art de Lausanne, Fotografie
  • 2004–2006 Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Film/Video
  • 2006–2008 ZHdK, Master of Arts in Film, Schwerpunkt Kamera, Austauschsemester an der HFF München und Förderpreis des Rektors für herausragende Abschlussarbeiten
  • Auszeichnungen/Nominierungen: 510m über Meer; Jurypreis bester Film int. Filmfestival Georgien; Best Shortfilm int. Film Festival Uruguay; Best of Shortfilm by Swissfilms); Nomination deutscher Fotobuchpreis 2013 für Mzayna 
  • Kinospielfilme als Kamerafrau: Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? von Kerstin Polte, Augenschein Filmproduktion, 2016
  • Sekuritas von Carmen Stadler, Abrakadabra Films, 2017

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5715)
    LichtBildTon 1
Katrin Murbach
Assistenz Weiterbildung, Raumgestaltung
*1984, Zürich, studierte Scenographical Design an der ZHdK und an der Estonian Academy of Arts in Tallinn. Sie arbeitete fürs Kollektiv raumlabor in Berlin und recherchierte über ein Dorf in der Arktis mit droog design in Amsterdam. Sie erhielt Stipendien für Projekte in Südkorea, Deutschland und Südafrika. 2011 gründete sie Ortreport mit Fabian Jaggi. Das Kollektiv ist spezialisiert auf ortsspezifische Recherche, Interventionen und Happenings in verschiedenen Lebenswelten. Für Theater und öffentliche Institutionen bauen sie temporäre Räume in Städten und Landschaften. Seit 2016 Assistenz Weiterbildung und Vorkurs berufsbegleitend an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB 4 - 2021/22 (5523)
    Studienpool
  • WB 3 - 2021/22 (5504)
    Studienpool
  • WB 2 - 2021/22 (5489)
    Studienpool