$ Dozierende und Mitarbeitende der F+F
Personen
Chantal Küng
Seminar
*1985, Künstlerin, Kunstvermittlerin, Forscherin, lebt und arbeitet in Zürich und Basel. Dissertiert zu Doris Stauffers Kunst, Pädagogik und Aktivismus an der Akademie der bildenden Künste Wien. Lehrbeauftragte im Master Art Education, Kunstpädagogik, ZHdK.
 
- 2014 – 2017 Louise Guerra, Ausstellungen u.A. in Kunsthalle Basel, Kunstverein Freiburg (D), Atelier Amden, Swiss Art Awards, Hamburger Bahnhof Berlin (D), Kunstraum Niederösterreich (A). Werbeitrag des Kantons Basel-Stadt 2016.
- 2018 Louise Guerra Archive; FUTURESPECTIVES, Ausstellung, Kunstmuseum Bern; Urban Color Research Group, Vermittlungsprojekt, Kunstmuseum Basel; Gastdozentin, other classrooms, Merz Akademie (Stuttgart, D)
 

Website

Anikó Risch
Mode & Kunst
  • *1961 in Zürich, lebt und arbeitet in Biel
  • Dipl. Modedesignerin, MAS Digital Media HSLU, Design & Kunst; CAS Hochschuldidaktik PHZH
  • 2003 Anerkennungspreis für Bildende Kunst und Design des Kantons Graubünden
  • 1990 Werkjahr, Stipendium des Fürstl. Liechtensteinischen Kulturbeirates
  • Seit 1986 eigenes Atelier, diverse Kunstprojekte und Ausstellungen.
  • 1984–2004 Styling für Mode und Werbung, Bühnenbild und Ausstattung für Theater

Website

Aktuelle Kurse

  • 1 - 2019/20 (4938)
    Mode? Mode!
  • HS 2019/20 (4752)
    Konzeptarbeit und schriftliche Recherche
  • HS 2019/20 (4741)
    Das Kunstkleid
  • HS 2019/20 (4736)
    Mode? Mode!
  • JK Herbst Ferien (4706)
    Trends und ich
  • 1 - 2019/20 (4645)
    Mode? Mode!
Daniel Röttele
Infografik, Layout, visuelles Storytelling
*1975. Lebt und arbeitet in Zürich. Typograf EFZ. Viele Jahre Berufserfahrung als Grafiker im Bereich Editorial Design, Infografik und Grafikdesign. 2000 bis 2004 Erwachsenenmatura KME in Zürich. 2008 Ausbildung am MAZ im Bereich Infografik. Seit zehn Jahren im Bereich Infografik und visuelles Storytelling unterwegs. Selbstständig erwerbend seit 2013 für verschiedene Kunden im Bereich Medien und Corporate Communication. Vorträge und Workshops für Unternehmen und Schulen.
 

Website

Personen
Seraina Bühler
Rektoratsmitarbeiterin
  • *1987, seit 2017 F+F Rektoratsmitarbeiterin
  • 2012–17 Leitung Zirkussekretariat
  • 2007–12 Betriebswirtschaftsstudium mit Vertiefung Tourismus & Mobilität
  • 2011–12 Studentische Assistentin für den interdisziplinären Schwerpunkt Creative Living Lab der HSLU- Wirtschaft
  • 2009–12 Studentische Assistentin an der HSLU – Wirtschaft für Prof. Dr. Claus Schreier

Lauretta Suter
Modefotografie
*1990
2013 Eidg. höhere Fachprüfung in Fotodesign (HFP)
Lebt und arbeitet als freischaffende Fotografien in Zürich und London. 
Arbeitet weltweit für verschiedene kommerzielle und redaktionelle Auftraggeber.
Ihre Arbeiten wurden u.A. in British ELLE, Tank and InStyle sowie in den Schweizer Magazinen Annabelle, Bolero und Style publiziert. 
Lauretta Suter wurde mit 2018 von der Swiss Photo Academy in der Kategorie «Fashion» ausgezeichnet. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Modefotografie (Info)
Kunstkollektiv CKÖ
Installation, Aktion
Kunstkollektiv CKÖ: Sara Widmer (*1980, Master of European Design an der KISD Köln, TAIK Helsinki und ENSCI Paris), und Daniel Lütolf (*1980, Master in Architektur ETH Zürich). Auszeichnungen und Stipendien: Swiss Art Award; Bundesamt für Kultur; Atelier Berlin, Kanton Zürich u. a. Einzel- und Gruppenausstellungen: Kunstraum Aarau, Werkschau Kanton Thurgau, Kunsthalle Arbon; Grosse Regionale, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil u. a.

Website

Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Short Clips

*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
Sarah Infanger
Grafische Gestaltung, Dokuwerkstatt

*1978, seit 2008 als freischaffenden Grafikerin in Zürich tätig, mit Schwerpunkt Printmedien und Publikationen. Nach dem Studium Visuelle Kommunikation (HGKL Luzern und ecal Lausanne) mehrjähriger Auslandaufenthalt in den Niederlanden: Mitarbeit in diversen Grafikbüros in Amsterdam und Forschungsstipendium an der Jan van Eyck Academie in Maastricht. Seit 2016 Expertin QV Grafiker_in EFZ für den Kanton Luzern.

Website

Aktuelle Kurse

  • Grafische Gestaltung (Info)
  • Dokuwerkstatt (Info)
Ivan Becerro
Assistenz Studiengang Visuelle Gestaltung HF
*1987, lebt und arbeitet in Zürich. Hat eine Lehre als Polygraf in einer Druckerei absolviert und berufsbegleitend die gestalterischen Berufsmaturität abgeschlossen. Gleich im Anschluss hat er an der ZHdK Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2014 betreibt er zusammen mit Samuel Linder und Joshua Schenkel das Grafikstudio UFO. Seit Herbstsemester 2018 Assistenz im F+F Studiengang Visuelle Gestaltung HF.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4827)
    Dankeskarte im Siebdruck
Ester Vonplon
Fotografie
*1980 ist nach ihrem Studium der Fotografie in Berlin und dem Master in Kunst, an der Zürcher Hochschule der Künste, 2013 nach Graubünden zurückgekehrt. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet und kollaboriert in ihren Arbeiten oftmals mit anderen Kunstschaffenden. U. a. mit den Musikern Stephan Eicher, Rainier Lericolais, Taylor Deupree und dem Dichter Jürg Halter.

Website

Esther Rieser
Visuelle Gestaltung, Portfolio
*1977, Studium der Visuellen Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Erasmus Semester an der Rietveld Academie, Amsterdam. Seit 2006 freischaffende Grafik Designerin, Zürich. Seit 2009 Dozentin für Grafik Design an der F+F.

Website

Personen
J. Emil Sennewald
Projekt, Mentoring
* 1969, in Hamburg 2002 als Literaturwissenschaftler promoviert, arbeitet als Kritiker in Paris (Prix AICA France 2016), unterrichtet Philosophie, forscht zu Formen der Ausstellung und Bedingungen des Digitalen. Weitere Themen: Theorien der Kritik, visueller Raum, Akt des Zeichnens. Bis 2013 betrieb er den Projektraum café au lit.

Website

Noa Bacchetta
Recht, Berufskunde, Seminar
  • *1972, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Luzern
  • Tatig als selbständiger Rechtsanwalt
  • 2005-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der ZHAW
  • Seit 2007 Dozent für Recht und Berufskunde an der F+F

Aktuelle Kurse

  • Recht in der visuellen Gestaltung (Info)
Andrea Good
Camera Obscura
Andrea Good, 1968 in Zürich geboren, fotografiert seit ihrer Ausbildungszeit mit aussergewöhnlichen Lochkameras. Die Camera obscura (dunkle Kammer) basiert auf dem einfachen physikalischen Prinzip, wonach ein Lichtstrahl, der durch ein Loch in einen dunklen Raum fällt, auf der gegenüberliegenden Wand das farbige, verkleinerte, Kopf stehende und spiegelverkehrte Bild dessen zeigt, was draussen ist. Die Grösse des Lochs beeinflusst die Schärfe des Bildes. Heute ist sie ein Gegenentwurf zu den High-Tech-Kameras, die die Industrie liefert, denn es lässt sich aus einer Streichholzschachtel, einem Farbkübel, einem Schuhkarton oder – wie Andrea Good es tut – aus einem Schiffscontainer oder einem Büro eine Fotokamera bauen.

Website

Katrin Murbach
Assistenz Weiterbildung, Raumgestaltung
*1984, Zürich, studierte Scenographical Design an der ZHdK und an der Estonian Academy of Arts in Tallinn. Sie arbeitete fürs Kollektiv raumlabor in Berlin und recherchierte über ein Dorf in der Arktis mit droog design in Amsterdam. Sie erhielt Stipendien für Projekte in Südkorea, Deutschland und Südafrika. 2011 gründete sie Ortreport mit Fabian Jaggi. Das Kollektiv ist spezialisiert auf ortsspezifische Recherche, Interventionen und Happenings in verschiedenen Lebenswelten. Für Theater und öffentliche Institutionen bauen sie temporäre Räume in Städten und Landschaften. Seit 2016 Assistenz Weiterbildung/Vorkurs im Modulsystem an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2019/20 (4684)
    Studienpool
  • 3 - 2019/20 (4667)
    Studienpool
  • 2 - 2019/20 (4649)
    Studienpool
  • 1 - 2019/20 (4630)
    Studienpool
Josh Schaub
Kurz und bewegt
*1988, Josh Schaub studierte Graphic Design an der Hochschule für Design & Kunst in Luzern. Seither arbeitet er als selbständiger Grafik-, Informations- und Motiondesigner in Zürich. Er ist Gründer des Onlinearchivs the moving poster und Kurator der Ausstellungsreihe Bewegte Plakate, welche sich mit den Möglichkeiten des animierten Plakates befasst und bereits in der Schweiz, Russland, Belgien, Italien, Frankreich und Ägypten gezeigt wurde. Zudem engagiert sich Josh Schaub seit 2014 für das Weltformat – Graphic Design Festival Luzern, seit 2017 als Vorstandsmitglied.

Website

Martin Kradolfer
Form & Farbe
*1976, Ausbildung zum Chemielaboranten, Kunststudium in Bern, Zürich und Luzern. Freischaffender Künstler mit Schwerpunkt Malerei seit 2009. Rege Ausstellungstätigkeit, u.a. Swiss Art Awards. 2010 Atelierstipendium der Stadt Zürich in Paris. 2012–2013 Höhlenmaler im Wildmannlisloch im Toggenburg mit einem Werkbeitrag der Stadt St.Gallen. Seit Sommer 2015 Lehrer für Bildnerisches Gestalten Sek II.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Frühling Semester (4715)
    Atelier: Was Zeichnen, was Malen?
  • JK Herbst Semester (4701)
    Atelier: Was Zeichnen, was Malen?
  • Form & Farbe (Info)
Angela Walti
Kunstbegegnungen vor dem Original
*1985, lebt und arbeitet in Zürich. Absolvierte 2015 einen Master in Contemporary Art Theory an der Goldsmiths Universität in London und arbeitet seit 2016 im Migros Museum für Gegenwartskunst in Zürich. Als Künstlerin und Kulturschaffende bewegt sie sich zwischen den aktivistischen und vermittelnden Aspekten der Kunst und Kultur, wobei ihr Hauptfokus bei Sexualität und Körperlichkeit liegt. Angela Walti kuratiert zusammen mit Talaya Schmid das künstlerische Programm der Porny Days. Ausserdem setzen sie seit 2018 zusammen sex-positive Interventionen in Kunst- und Kulturinstitutionen um.

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2019/20 (4678)
    Kunstbegegnungen vor dem Original
  • 1 - 2019/20 (4642)
    Kunstbegegnungen vor dem Original
Ortreport
Szenografie, Raum, Möbelbau
Ortreport ist ein Kollektiv gegründet von den Szenograf_innen Katrin Murbach (*1984) und Fabian Jaggi (*1982). Sie sind auf ortsspezifische Recherche, Interventionen und Happenings in verschiedenen Lebenswelten spezialisiert. In Zusammenarbeit mit externen Spezialisten und Denkern reagieren sie auf die vorgefundene soziale und historische Narration eines Ortes. Für Theater und öffentliche Institutionen bauen sie temporäre Räume in Städten und Landschaften.

Website

Jasmine Colombo
Assistenz Fachklasse Fotografie EFZ/BM
*1996, in Zürich. Nach dem Gymnasium absolviert sie 2015/16 das Propädeutikum an der F+F. Zurzeit studiert sie Art Education mit der Vertiefung Bildnerisches Gestalten an der ZHdK. Seit April 2019 ist sie als Assistentin der Fachklasse Fotografie EFZ/BM an der F+F tätig.