Peter Weber
Schreiben, Lesen, Konzepte
*1968 in Wattwil, ist Schriftsteller und lebt in Zürich. 1993 erschien sein erster Roman «Der Wettermacher», 2002 «Bahnhofsprosa», 2007 "Die melodielosen Jahre", zuletzt (2020) «Pilzbox» im Sammelband «Dunkelkammern» (alle im Suhrkamp Verlag, Berlin). Mitherausgeber der Bände «Fluoreszierende Nebelmeere» und «Himmel» mit Fotografien des Klimatologen und Künstlers Andreas Züst. Längere Aufenthalte in Istanbul.

Aktuelle Kurse

  • WB SoA - 2020/21 (5535)
    Grand Hotel F+F
Tanja Kalt
Sekretariat, Kunst- & Kulturgeschichte
  • *1976,  aus Zürich, seit Januar 2015 an der F+F
  • Kunstvermittlerin und  Kuratorin, diverse Ausstellungen im In- und Ausland, auch mit eigenen Arbeiten
  • 2018 Studium der Kunstgeschichte, Universität Zürich
  • 2012 Bachelor of Arts in Vermittlung von Kunst und Design, ZHdK
  • 2010 SVEB Zertifikat in der Erwachsenenbildung
  • 2009 Gestalterische Berufsmaturität Zürich (GBMS)
  • 1996 Kaufmännische Ausbildung

Aktuelle Kurse

  • Kunst- & Kulturgeschichte (Info)
Josh Schaub
Kurz und bewegt
*1988, Josh Schaub studierte Graphic Design an der Hochschule für Design & Kunst in Luzern. Seither arbeitet er als selbständiger Grafik-, Informations- und Motiondesigner in Zürich. Er ist Gründer des Onlinearchivs the moving poster und Kurator der Ausstellungsreihe Bewegte Plakate, welche sich mit den Möglichkeiten des animierten Plakates befasst und bereits in der Schweiz, Russland, Belgien, Italien, Frankreich und Ägypten gezeigt wurde. Zudem engagiert sich Josh Schaub seit 2014 für das Weltformat – Graphic Design Festival Luzern, seit 2017 als Vorstandsmitglied.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5250)
    Kurz und bewegt
  • Bewegtes Plakat (Info)
Susanne Hirt
Verarbeitungstechnik
  • *1974, lebt und arbeitet in Stans.
  • Seit 2013 eigene Schnittmusterentwicklung
  • Arbeit in diversen Ateliers, unter anderem zuständig als Berufsbildnerin für Lernende Bekleidungsgestalterinnen
  • Seit 2004 regelmässige Publikationen für die Deutsche Fachzeitschrift Rundschau mit Verarbeitungsbeiträgen
  • Präsidentin Netzwerk Mode & Gewerbe
  • 1998–99 Höhere Fachprüfung dipl. Damenschneiderin
  • 1994–96 Berufsprüfung Eidg. FA
  • 1990–93 Bekleidungsgestalterin EFZ

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5693)
    Schnittgestaltung
  • HS 2021/22 (5677)
    Schnittentwicklung
Amanda Brooke
Modefotografie
*1986, lebt und arbeitet in Zürich und Luzern. Geboren und aufgewachsen in Basel. 2003 - 2006 Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin Fachrichtung Modisterei. Nach mehreren Praktika bei Modezeitschriften und Erfahrungen als Fashion-Stylistin in Paris, Mailand, London, Barcelona, Berlin und LA, sowie Hawaii heute tätig in der Schweiz in Werbe-Kampagnen für grosse Schweizer Firmen, wie auf Spielfilmen; Fokus Kurzfilme. Darunter Preise wie; 72nd Locarno Film Festival – Best Swiss Newcomer Award & Young Best Jury Award, Early Bird Festival Sofia 2019 – Best Cinematography, 23. International Short Film Festival Winterthur und der 61. ZINEBI – Bilbao International Festival of Documentary & Shortfilm. Gründerin und Chefredakteurin vom asym. magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Modefotografie (Info)
Franz Gratwohl
Performance
* 1967, Künstler und Dozent, lebt in Zürich. 1989–1993 Kunststudium an der F+F. Seit 1993 freier Kunstschaffender mit Ausstellungen und Performances im In- und Ausland. Seine Arbeiten drehen sich in humorvoller Weise um die Auseinandersetzungen mit der menschlichen Physis und verweisen auf die Begrenztheit unseres Daseins. In den letzten Jahren trat die Vermittlung von Performance vermehrt in den Vordergrund, dabei iste es ihm ein wichtiges Anliegen die Entwicklung von Systemen und Strategien, die Performance und ihr transdisziplinäres Potential, auf verschiedenen Lernstufen gut vermittelbar zu machen. Seit 1997 Dozent für Performance an der F+F sowie Lehrtätigkeit an der ZHdK und der Kantonsschule Zofingen. Seit 2011 Gastdozent und Mentor für das ACT Performancefestival der Schweizer Kunsthochschulen an der HSLU.

Website

Aktuelle Kurse

  • Performance (Info)
Rolf Zbinden
Sprache & Literatur
 
*1952, Studium der Germanistik, Linguistik und Philosophie. Ausbildung zum Leiter Themenzentriertes Theater TZT.
Unterrichtete Sprachgestaltung an der Berufsschule für Gestaltung Zürich und der Zürcher Hochschule der Künste.
Diverse Theaterproduktionen: Theater Oktopus, Scheintheater, diverse Publikationen und Ausstellungen u.a. zu Honoré Daumier, politische Karikatur, W.O.L.
 

Aktuelle Kurse

  • Sprache & Literatur (Info)
Arienne Birchler
Mode & Farbe
1982* Modedesignerin, Künstlerin, lebt und arbeitet in Zürich. MA 2006 an der Fashion Department an der Koninklijke Academie voor Schone Kunste in Antwerpen. Anstellung bei Dries van Noten (Antwerpen) und Elisa Palomino (New York), Praktikum bei Diane von Fürstenberg (New York). Seit 2010 kollaboriert sie als Künstlerin mit ihrer Zwillingsschwester Pascale Birchler.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5690)
    Material- und Farbwelten der Diplomkollektion
  • HS 2021/22 (5672)
    More than pretty colors
  • WB 1 - 2021/22 (5488)
    More than pretty colors
  • WB 1 - 2020/21 (5104)
    More than pretty colors
Personen
Sofia Bempeza
Kunst

*1979 in Athen, lebt in Zürich. Künstlerin und Kunstwissenschaftlerin. Studium der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin und Athens School of Fine Arts. Dissertation in Philosophie am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der Bildenden Künste Wien. 2011–17 Lehrbeauftragte und Unterrichtsassistenz im BA Kunst & Medien der Zürcher Hochschule der Künste sowie 2012 am MFA HEAD Genève. 2003–05 Dozentin am städtischen Kulturzentrum Petroupolis in Athen. Seit 2005 künstlerische und kuratorische Projekte in Berlin, Athen, Wien und Zürich. Aktuell: Projektleitung des Video- und Filmfestivals Aphrodite* in Athen und Lehre am Leuphana Universität Lüneburg (MA Culture, Arts and Media).

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5829)
    Mentorat
Myriam Kälin
Illustrator
  • 1999 Modedesign Diplom
  • 1999–2000 Internship in New York
  • Mehrere Jobs als Designerin bei Marken wie Big Star Jeans und Belowzero
  • 2003-2011 Design Leitung & Produktmanagement bei Zimtstern Schneekleider, Aufbau der internen Designabteilung
  • Kollektionserstellung mit Produzenten in Nah- und Fernost
  • 2012–2016 Design Leitung Fabric Frontline
  • Seit 2017 als Artdirektorin für Werbefilme und Illustratorin tätig

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5689)
    Illustrator
Volker Fürst
Allgemeinbildender Unterricht
  • *1969, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2019 Studium für das Lehrdiplom Allgemeinbildender Unterricht, Sekundarstufe II an der Pädagogischen Hochschule Zürich
  • 2003–19 verschiedene Funktionen als Referent in der Bundesregierung (u.a. für Forschungsförderung, Strategien in der internationalen und europäischen Zusammenarbeit in Bildung und Forschung, Globalisierung und Umweltpolitik) in Berlin und Bonn
  • 2002–04 Promotion zum Dr. phil. in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin
  • 1999–2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich «Reflexive Modernisierung» der Deutschen Forschungsgemeinschaft, und im Sondierungsprojekt «Politik der Nachhaltigkeit» (des Bundesministeriums für Bildung und Forschung) sowie Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Technischen Universität München
  • 1992–98 Studium der Politikwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Universität Konstanz

Aktuelle Kurse

  • Allgemeinbildender Unterricht (ABU) Lernbereiche Sprache, Kommunikation und Gesellschaft (Info)
Iris Delruby Ruprecht
Stabsstelle Kommunikation, Farbe, Form, Textur, Mode & Design
  • *1971
  • seit 2017 Dozentin F+F Studiengang Modedesign HF und Pooling
  • seit 2015 F+F-Stabsstelle Kommunikation
  • 2009–16 Assistenz, Dozentin F+F Weiterbildung/Vorkurs berufsbegleitend
  • seit 1992 selbständige Arbeiten in Mode- und Textildesign, Kostümbildnerei, Fotoproduktionen sowie Verlagsarbeiten im In- und Ausland
  • 2002–12 Mitherausgeberin/Verlagsleiterin soDA magazin – Zeitschrift für visuelle Kultur
  • 1996–97 CAD Schnitttechnikerin, STF Zürich
  • 1994–96 Fashiondesign, FIT und Parsons, New York
  • 1990–91 Theaterschneiderin, SFFS Zürich
  • 1988–91 Bekleidungsgestalterin BFF und BMS, Schule für Gestaltung Bern

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5692)
    Fashion Re-Evolution
  • HS 2021/22 (5684)
    Farbe, Form, Textur
  • FS 2021 (5403)
    Re-thinking the Fashion System
  • WB 2 - 2020/21 (5106)
    Farbe, Form, Textur
Personen
Zuzana Ponicanova
Stiftungsratsmitglied
Lebt und arbeitet in Zürich. Seit 2000 ist sie Designerin des eigenen Labels Projekt Ponicanova für Kleider mit einem Geschäft in Zürich. Neben dem eigenen Label entwirft sie Kostüme für Theaterproduktionen von Tim Zulauf und Tanzstücke von Anna Huber. Von 1998 bis 2007 wirkte sie als Freelancerin für textile Entwürfe für schweizer Firmen im Bereich Raumtextilien. Zudem ist sie zuständig für textile Umsetzungen bei künstlerischen Installationen von Yves Netzhammer. Seit September 2016 Stiftungsratsmitglied der F+F.

Website

Personen
Pooling
Franka Grosse
Geschichte der Visuellen Kommunikation
*1971, Studium «Visuelle Kommunikation» Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main und Königliche Akademie der Bildenden Künste Den Haag. Studium «Theorie der Gestaltung und Kunst» und «BA Vermittlung von Kunst und Design», Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2014 Lehrbeauftragte für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation, F+F Schule für Kunst und Design Zürich. Seit 2012 Lehrbeauftragte für Geschichte und Theorie der Visuellen Kommunikation Berufsschule für Gestaltung Zürich. 2007 – 2010 Leiterin und Dozentin der Studienrichtung Graphic Design, Hochschule Luzern. 2003 – 2007 Leiterin und Dozentin des Studiengang Grafik F+F Schule für Kunst und Design Zürich. 

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5654)
    Visuelle Kommunikation und Gegenwart – 1980 bis heute: Teil 2
  • HS 2021/22 (5582)
    Visuelle Kommunikation und Gegenwart – 1980 bis heute: Teil 1
  • FS 2021 (5401)
    Vom Funktionalismus zur Postmoderne – Teil 2
Personen
Pooling
Michael Hiltbrunner
Cultural Studies
*1975, Michael Hiltbrunner, Kulturanthropologe, freier Kurator und Forschender. Er ist Spezialist für die Geschichte der F+F und alternative Kunstausbildung, hat im Bereich Erzählforschung promoviert, ist mit empirischen Forschungsmethoden vertraut und forscht aktuell zu Archiven forschender Künstlerinnen und Künstler. Studium an der Universität Zürich und Goethe-Universität Frankfurt am Main (1995–2005), Promotion zur Erzählung Blaubart (2015), Forschungen am University College London (UCL), der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris und an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). 2013–14 Erschliessung des Archivs von Serge und Doris Stauffer an der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern als SNF-Forschungsprojekt. Mitherausgeber von Kunst und Öffentlichkeit - Kritische Praxis der Kunst im Stadtraum Zürich (2007) und von Kunst als Forschung (2013), eine Anthologie mit Texten des F+F-Mitbegründers Serge Stauffer.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5667)
    Praktisches Wissen
  • FS 2021 (5405)
    F+F Kurse für experimentelle Gestaltung Zürich – Beginn: 1. Februar 1971
Salome Grand
Assistenz Studiengang Visuelle Gestaltung HF

*1990, lebt und arbeitet in Zürich. Hat nach dem Gymnasium Visuelle Kommunikation an der ZHdK studiert. 2017 gründete sie zusammen mit Lukas Helfer und Cédric Oppliger das Büro ROLI Deluxe. Fürs Frühjahr 2018 erhielt sie ein Atelierstipendium des Kanton Wallis in Berlin.

Website

Dafi Kühne
Typografische Gestaltung
*1982. Plakatgestalter mit Atelier in Näfels, GL. Parallel dazu hält er Gastvorträge und geht Lehrtätigkeiten an unterschiedlichen Hochschulen in der Schweiz, Deutschland, Italien, UK und USA nach. 2016 wurde seine Monografie True Print bei Lars Müller Publishers herausgegeben.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5649)
    Alternative Prozesse
  • Bleisatz (Info)
Nora Fata
Farbe
Seit ihrer Ausbildung zur Farbgestalterin am Bau an der Fachschule «Haus der Farbe» arbeiten Nora Fata und Catherine Burkhard beruflich zusammen unter dem Namen burkhard & fata farbgestaltung. Ihre Ausgangssituation ist die Architektur im jeweiligen Kontext. Mittels Farbe und Material wird eine eigene Wirkung für den Raum und die Architektur erzeugt. Das Ausloten von Farbklängen, das Verbinden von Farbe und Material, das Einbeziehen vom städtebaulichen Kontext und den jeweiligen Nutzern sind Schwerpunkte in ihrer Arbeit. In der gemeinsamen Auseinandersetzung entsteht der Antrieb die gestalterischen Grenzen zu durchbrechen. An dieser Schnittstelle eröffnen sich im Experiment – durch Inspiration von Kunst und Alltag – verschiedene Ausdrucksformen und dadurch unerwartete Gestaltungs- und Lebensräume.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5467)
    Grundlagen Farbe
  • Farbe (Info)
Walter Pfeiffer
Angewandte & Künstlerische Fotografie
*1946. Ausbildung Kunstgewerbeschule Zürich. Illustrator für Elle, Twen, Stern etc. 15 Filmplakate für’s Filmpodium, diverse Auszeichnungen und Prämierungen. Ausstellung im Kunsthaus Luzern mit Transformer (Bundesstipendium). Künstlerische Tätigkeit und zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Autor von Walterspiel (Theaterstück Kunsthaussaal sold out).  Atelieraufenthalte in New York, Paris, Genua und London. Diverse Publikationen u.a. Walter Pfeiffer 1970–1980, Betzel 1980 (Nachdruck: Ringier 2004), Scrapbooks 1969–1985, Edition Patrick Frey, 2012.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5726)
    Fahrt ins Blaue
  • HS 2021/22 (5725)
    Fahrt ins Blaue
  • FS 2021 (5470)
    Fahrt ins Blaue
Sarah Parsons
Portfolio
*1980, lebt und arbeitet in Zürich, Selbständige Tätigkeit als Art Director und Grafik Designerin seit 2006. 2011 Master in Art Direction, ECAL, Lausanne. 2002 Diplom als Grafikerin, 1998 Vorkurs in Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB 4 - 2020/21 (5062)
    Portfolio