Franz Krähenbühl
Theorie, Recherche
*1978 MA in Kunstgeschichte und Ausstellungswesen an der Universität Bern und zuvor Diplom in Kunst und Vermittlung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter Internationales Netzwerk im Dossier Internationales am Institut für Gegenwartskunst an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Freischaffender Kurator und Kritiker sowie Mitbegründer des Kunstprojekts transform. Er lebt in Bern und arbeitet in Bern und Zürich. 

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4847)
    Rechercheseminar
Rebekka Lüthi
Modedesign, Nähtechnik
*1993, lebt und arbeitet in Bern. 2009–12 Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin (Fachrichtung Damenbekleidung) an der BFF in Bern. Seit 2012 Mitarbeiterin beim Label Sabine Portenier (ehemals PortenierRoth), Thun, im Bereich Schnitt- und Prototypenentwicklung, Produktionsplanung und Betreuung der Praktikanten. Seit 2013 Mitarbeiterin in der Schneiderei zum Mutz, Grosshöchstetten, im Bereich Masskonfektion der klassischen Berner Herrentracht.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4747)
    Kollektionsumsetzung
Hansjörg Betschart
Schauspiel
*1955, Gründung und Aufbau des «Jungen Theaters Basel», wandert 1984 nach Schweden aus. Arbeitet als Theater-Regisseur in Mexiko, Krigistan, Österreich Schweden, Deutschland und der Schweiz (Basler Theater, Schasupielhaus Zürich, u.a.). Als Dozent unterrichtet er Regie, Dramaturgie und Schauspiel an der Kunstuniversität Graz, an der Zürcher Hochschule der Künste und an der European Film Actors School.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4730)
    Schauspielführung
Heiner Wiedemann
Co-Leitung Studiengang Modedesign HF, Kollektions- & Schnittgestaltung
  • *1963, lebt und arbeitet in Zürich. Nach 11 Semester in Kunstgeschichte an der Universität Zürich Wechsel in die Modewelt.
  • Ausbildung Modedesigner an der Mode Design Schule Zürich
  • Langjährige Tätigkeit als Leiter der Kreativabteilung Productmanagment für En Soie
  • 2001–11 Gastdozent und Mentor am Institut Modedesign FHNW Basel
  • Seit 2000 selbständiger Modedesigner mit eigenem Label: Heinrich Brambilla
  • 2007 Nomination für den Designpreis Schweiz
  • 2000 Gwand Swiss Textiles Best Cut Award
  • 1999 Jurypreis Prix Bolero

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4759)
    Substanz und Image der Mode-Brands
  • HS 2019/20 (4750)
    Formfindung
  • FS 2019 (4348)
    Diplomjurierung/Kolloquium
  • FS 2019 (4347)
    Diplomjurierung/Kolloquium
  • FS 2019 (4346)
    Show
  • FS 2019 (4345)
    Diplomkollektion
  • FS 2019 (4344)
    Arbeitspräsentation 2
  • FS 2019 (4342)
    Look für ein Mode Label
  • FS 2019 (4341)
    Kleinkollektion für ein Mode Label
Personen
Fotografie HF
Pooling
Jos Schmid
Fototechnik, Kamera– & Lichttechnik in der Fotografie
*1972, Bachelor of Science am Brooks Institute of Photography in Santa Barbara, CA im Jahr 1996. Anschliessend 2 Jahre Freelance Assistent in San Francisco, Berlin und Zürich. Von 1998 bis 2001 Kameramann, später Studio Manager / 1. Assistent bei Richard Avedon in New York. Seit 2001 Fotograf in Zürich mit Schwerpunkt People- und Werbefotografie. Verschiedene Lehrtätigkeit für ZHDK, F&F, PH. CV: https://www.josschmid.com/about/  

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4832)
    Kameratechnik und Lichtführung
Yasemin Günay
Game Design
*1986, aus Basel, lebt und arbeitet im Aargau
  • 2008 Flashwebseiten Designerin & Programmiererin bei OnEmotion AG, Zürich
  • 2009-2012 BA Design Game Design ZHdK
  • Seit 2012 Gameentwicklerin und Mitbegründerin bei Koboldgames GmbH
  • Seit 2016 Kursleitung Game Design am KWerk Basel

Website

Aktuelle Kurse

Michael Calabrò
Fotografie
*1969, aus und in Zürich. Autodidakt. Unterwegs als freischaffender Fotograf in den Bereichen Portraits und Reportagen. Diverse Publikationen im In- und Ausland und Ausstellungen eigener Projekte in der Schweiz.

Website

Aktuelle Kurse

Astrid Schmid
Druckgrafik, Form & Farbe
  • *1963, 2013 EHB, Fachlehrerin, 1990–95 ZHdK, Polydesign 3D
  • 2018 div. Gruppenausstellungen, z.B. Bildwelten XL, Zürich
  • 2017 Div. Gruppenausstellungen, z.B. das Kleine Format, Shedhalle, Zürch
  • 2016 Ausstellung Brennwald und Partner, Zürich, Div. Gruppenausstellungen, z.B. Badi Utoquai, Zürich, Kuratorium von div. Ausstellungen unter anderem für das Oxyd in Winterthur
  • 2012–13 Ausstellung Alles wird gut im Künstlerhaus in Wien
  • 2000–11 Lange Museumsnacht in der Druckgrafischen Sammlung der ETH, Zürich
  • 2007–11 Produktion von Editionen und Publikationen im Druckgrafischen Bereich
  • 1982–88 Gruppenausstellungen, Aargauer Kunsthaus
  • 1985 Förderungsbeitrag des Kuratoriums Aargau

Website

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2019/20 (4688)
    Zeitgenössisches Handwerk – Hoch- & Tiefdruck
  • 3 - 2019/20 (4672)
    Zeitgenössisches Handwerk – Hoch- & Tiefdruck
  • 2 - 2019/20 (4654)
    Zeitgenössisches Handwerk – Hoch- & Tiefdruck
  • 1 - 2019/20 (4636)
    Zeitgenössisches Handwerk – Hoch- & Tiefdruck
  • 4 - 2018/19 (4249)
    Zeitgenössisches Handwerk: Hoch- & Tiefdruck
Manuel Gubler
Illustration, Tattoo
*1982, lebt und arbeitet in Zürich. Der Bachelor an der PHZH rückte nach 2010 immer mehr in den Hinter- und das Tättowieren in den Vordergrund. Es folgten mehrere eigene Studios, und Ausflüge in die Malerei und Illustration. Betreibt seit 2015 Jahren eine Kombination aus Atelier, Werkstatt und Gastrobetrieb und unterrichtete neben der F+F an der GDK Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2019/20 (4681)
    Hautsache – zum individuellen Tattoo
Mirjam von Arx
Produktion
*1966, arbeitet nach der Ringier Journalistenschule als Redaktorin und Freelance Journalistin in Zürich, New York und London. 2002 Gründung der Produktionsfirma ican films gmbh. Von Arx realisiert in der Folge diverse Kinodokumentarfilme, u.a. «Abxang» (2003), «Building The Gherkin» (2005), «Sieben Mulden und eine Leiche» (Regie: Thomas Haemmerli, 2007), «Seed Warriors» (2011), «Virgin Tales» (2012), «Freifall – Eine Liebesgeschichte» (2014), «Als die Sonne vom Himmel fiel» (Regie: Aya Domenig, 2016) und «Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings» (Regie: Thomas Haemmerli, 2017).

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4729)
    LichtBildTon
  • FS 2019 (4385)
    Kreativ Produzieren
Lela Scherrer
Fashion-Branding
Die Modedesignerin lebt und arbeitet in der Schweiz und in den Benelux, wo sie neben eigenen Kollektionen unter anderem auch für Designer wie Walter van Beirendonck, Elle, Dries van Noten Aufträge realisiert. Betreibt in Basel ihr eigenes Studio für tailor-made Kollektionen und Kleinserien sowie Design- und Konzeptaufträge. Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen für Gestaltung und Kunst, sowie Jurymitglied in diversen Designkommissionen. Ihre über die Grenzen hinaus ausgerichtete Arbeit widerspiegelt den kreativen Anspruch, die verschiedenen Einflüsse ihres persönlichen Hintergrundes zu einem Ganzen zu integrieren, was ihr nationale und internationale Auszeichnungen eingebracht hat.

Website

Fabio Parizzi
Grafik Design, Typografie, Photoshop
*1986. Grafiker und Typograf. Arbeitet als selbstständiger Grafiker, mit Schwerpunkt Printmedien in Zürich. 2009–11 Ausbildung zum Grafiker EFZ/BM an der Fachklasse Grafik Luzern. Seit 2016 Dozent an diversen Institutionen sowie Leiter der Bleisatzwerkstatt an der Fachklasse Grafik Luzern.

Website

Aktuelle Kurse

  • Typo in Bewegung (Info)
  • Typowochen: Einführung Schrift (Info)
  • Photoshop (Info)
Andreas Gefe
Comic, Illustration
*1966. Seit dem Abschluss des Studiums an der HSLU Luzern 1993 lebt und arbeitet Andreas Gefe in Zürich. Er zeichnete bereits mehrere Comicalben, zuletzt für den ZüriTipp die Geschichte Zwei mal Zwei in Zusammenarbeit mit Charles Lewinsky. Er war Gründungsmitglied des Luzerner Comicfestivals Fumetto und langjähriges Mitglied des Strapazin-Ateliers. Als Illustrator arbeitet er vor allem für Printmedien im In- und Ausland und seine Bilder erschienen auch in der Antalogie des Taschen-Verlags 100 Illustrators.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Frühling (4713)
    Storytelling
Personen
Pooling
Shusha Niederberger
Zeitgenössische Netzkultur
*1974 in Sursee, lebt in Winterthur. Ausgebildete Typografin, entdeckte früh das Internet und arbeitete als Webdesignerin für Agenturen in Zürich und Wien. Studium der bildenden und digitalen Kunst in Zürich und Wien, selbständige Künstlerin. Dazu Assistenzen und Lehrtätigkeiten an Kunsthochschulen in Wien und Zürich, aktiv in der künstlerischen Forschung im Bereich Sprache und Code. Seit 2014 Leitung und Aufbau der Kunstvermittlung am Haus für elektronische Künste, Basel. Seit 2015 Dozentin an der F+F. Seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsprojekt SNF Creating Commons, IFCAR Institute for Contemporary Art Research, ZHdK Zürich.

Personen
Peñaloza Maricruz
Projekt, Beratung & Mentoring
*1961 in Mexiko geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet in Zürich. Künstlerin und Kuratorin für Performance Festivals und Events auf nationaler wie internationaler Ebene und lebt und arbeitet in Zürich. 2010 gründete sie Performance Reihe Neu-Oerlikon. Seit 2018 organisiert und kuratiert sie Performance-Open-Air Stadtpark, Frauenpavillon, St. Gallen. Beide Performance Festivals thematisieren den öffentlichen Raum. Sie ist Mitglied des PANCH-Performance Art Network CH und seit 2019 auch im Vorstand tätig.

Website

Basil Stücheli
Portaitfotografie, Photoshop
*1976, Studium der Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste. Lehrbeauftragter an der F+F, Studiengang Fotografie. Seit 2003 als freier Fotograf tätig. Arbeiten für zahlreiche Medien, Agenturen und Firmen.
 

Website

Aktuelle Kurse

  • Portrait 2 (Info)
  • Photoshop 2 (Info)
  • Portrait 1: Standardsituationen (Info)
Personen
Pooling
Christoph Lang
Rektor
*1971, Lehrerausbildung, theaterwissenschaftliche Studien, Studium der Szenografie, Studium der Geschichte und Theorie der Architektur. 1999-2011 künstlerische und kuratorische Projekte mit dem Label value. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFCAR der ZHdK. 2009-15 Dozent am Master Kunst an der Hochschule Luzern und Forscher in der Forschungsgruppe Kunst, Design & Öffentlichkeit. Gastdozenturen in den Bereichen Kunst, Kunstvermittlung, Architektur und Design. Seit 2015 Rektor der F+F.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4772)
    Einführung ins Studium
Personen
Pooling
Maria Manzolini
Sekretariat, Assistenz Pooling
  • *1969, lebt und arbeitet in Zürich
  • 1992, Architektur Studium, Technikum HTL Lugano
  • 1997–99, Bühnenbildnerin und Lichttechnikerin in div. Theaterprojekten
  • 1999–02, Technische Assistentin Bühnenbild im Opernhaus Zürich
  • Seit 2003, Familiengründung, div. temporärere Tätigkeiten im Bereich Design und Kultur, seit 2015 an der F+F im Sekretariat tätig

Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Short Clips

*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
Marco De Mutiis
Archive und Datenbanken 2
Marco De Mutiis ist Digital Curator am Fotomuseum Winterthur, Doktorand im Rahmen des SNF-Projekts «Post-Fotografie» an der Hochschule Luzern und Medienkünstler.

Website

Aktuelle Kurse

  • Bezugsrahmen 2: Vertiefungsarbeit (Info)