Celia Längle
Dozent:in Künstlerische Praxis
*1980, Master in Molekularbiologie an der Universität Basel 2000–2004, Fotografiestudium an der F+F Schule für Kunst und Design Zürich 2015–2018, Masterstudium in Contemporary Arts Practice an der Hochschule der Künste Bern 2018–2020. 2022 Weiterbildung in Creative Coding an der ZHdK. Seit 2019 als transdisziplinäre Künstlerin aktiv.

Aktuelle Kurse

  • FS 2023 (6259)
    Künstlerische Praxis mit Gast
Personen
Pooling
Kunst HF
Simon Noa Harder
Cultural Studies
*1982, Bremen, Berlin. Er ist promovierter Kulturwissenschaftler, arbeitet auf Schnittstellen kulturell-politischer Bildungsarbeit, kritischen Trans*Studies und Kunst-Performance. Forschungsinteressen sind: Embodied Social Justice, Embodiment, Disability Studies, Politiken von Emotionen, kritisches weiß-Sein. Ee lehrt am Institut für Kunst im Kontext an der UdK Berlin. Ee forscht künstlerisch zu Super-Snail als ultralangsames, gendermultiples, wandelbares Komposit-Wesen, ekelbesetzte Delikatesse, klebriges Urwesen und nackte, ureselalte, unendlich weiche, schleimige Überlebenskünstler*in mit Superkräften und magischem Potenzial für lustvolle trans*formative Möglichkeitsräume (2022, Artist Residency Schwankhalle Bremen). Er ist Autor von „Embodied Magic – eine Superheld*in“ (im Erscheinen), Co-Autor und -Kurator von «Love trans*formations» (Zürich, Les Complices*, 2022 Publikationsbeitrag/2019 Community-Care Veranstaltung), Co-Autor* von «Ansätze für trans*formative Pädagogiken» In: Bildung Macht Diversität, transcript, 2021.

Aktuelle Kurse

  • FS 2023 (6322)
    Mentoring
  • FS 2023 (6320)
    Neutrale Bilder gibt es nicht!
  • FS 2023 (6273)
    Fantastische Superheld:innen: Sendungen aus der Zukunft – Listening to the past
  • WB 3 - 2022/23 (5970)
    Neutrale Bilder gibt es nicht!
Personen
Kunst HF
Pooling
Chantal Kaufmann
Cultural Studies
*1984, lebt und arbeitet in Wien und Zürich. Studium der Bildenden Kunst/Fotografie an der ZHdK sowie Critical Studies an der Akademie der bildenden Künste Wien. Ihre medienübergreifenden Arbeiten umfassen Video, Text, Skulptur und Installation und zeichnen sich in der Reflexion und Sichtbarmachung der spezifischen Modalitäten des jeweiligen Mediums aus. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Von 2014–2018 Mitbetreiberin UP STATE, Zürich sowie von 2019–2020 Off-Space Shoefrog, Wien.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2023 (6279)
    Curatorial Studies
Astrid Schmid
Druckgrafik
*1963, freischaffende Künstlerin. Unter dem Namen Astrid Amadeo nahm sie seit 1984 an verschiedenen Gruppenausstellungen teil. In Zusammenarbeit mit Künstler:innen und Kurator:innen realisierte sie mehrere Ausstellungen und Projekte. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Bereich der Druckgrafik und produzierte mehrere Editionen im In- und Ausland. 2019 nahm sie am Internationalen Druckgrafiksymposium im Mark Rothko Art Centre in Daugavpils, Lettland teil. Seit 2000 als Dozentin an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • Drucken (Info)
  • WB 3 - 2022/23 (5934)
    Printing Circle – Drucken klassisch und experimentell
Melanie Hofmann
Angewandte und Künstlerische Fotografie
*1974, lebt und arbeitet in Zürich. 1995–96 Vorkurs an der Hochschule für Gestaltung und Kunst, Zürich. 1997–02 Studium an der HGKZ, Zürich, Studienbereich Fotografie. Seit 2002 tätig als selbständige Fotografin
Diverse Publikationen u.a. für: Die schönsten Schweizer Bücher, 1999–01,
Weltwoche, Zoo Magazine, Ozone Rocks Tokio, Public Affairs, und Das Magazin.
Gastdozentin an der HSLU und F+F. Mitherausgeberin von Our-Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2023 (6146)
    Bildediting
Personen
Gianluca Trifilò
Assistenz Technik
*1982, schloss 2014 das Kunststudium an der F+F Schule in Zürich ab. 2015–2019 Studium Master Fine Arts an der ZHdK. In seiner künstlerischen Forschung kreist seine Arbeit um Sucht- und Genussmittel, die in unserer Gesellschaft konsumiert werden. Er arbeitet als freiberuflicher Ausstellungstechniker für verschiedene Museen, Institutionen und private Kunden – Unter anderem für das Aargauer Kunsthaus, den Kunstraum Baden und die Biennale Bregaglia.

Website

Personen
Sarah Burger
Kunst
*1982, Sarah Burger studierte Bildende Kunst an der HEAD in Genf und Philosophie an der Universität Zürich. Momentan beschliesst sie ihr PhD in Künstlerischer Forschung an der Kunstuniversität in Linz. In ihrer künstlerischen Arbeit setzt sie sich mit Zeitschichten, Materialeigenschaften, architektonischer Präsenz unterschiedlicher Kulturen, sowie Beobachtungen zu Wert und Wertveränderungen auseinander.

Website

Dan Cermak
Angewandte Fotografie, Kameratechnik, Lichtführung
*1970. 1997–2002 Zürcher Hochschule der Künste, Departement Fotografie. 2001 Gastsemester Academy of Performing Arts (FAMU), Prag. 2002 Diplom ZHdK im Studienbereich Fotografie mit Auszeichnung. Seit 2002 freier Fotograf und Künstler, diverse Publikationen in Maga­zinen, Tätigkeit in der Werbung und Ausstellungen im In­- und Ausland.

Website

Claudio Näf
Zeichnen
*1993, hat Illustration Fiction in Luzern studiert und arbeitet seit 2018 als freischaffender Illustrator, Künstler und Aktivist. Er ist Mitglied des Gemeinschaftsateliers Grosse Pause und betreibt eine Siebdruckwerkstatt mit dem Kollektiv Müscle in Luzern. 2019-2020 unterrichtete er Bildnerisches Gestalten in der Primarstufe und gab zahlreiche Workshops im Bereich der visuellen Vermittlung. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Zeichner ist Claudio als Drag Performer unter seinem Alter Ego LaMer bekannt.

Website

Aktuelle Kurse

  • Abschlussausstellung (Info)
  • Zeichnen (Info)
Personen
Pooling
Kunst HF
Eva-Maria Würth
Berufskunde, Soziale Sicherheit, Geld & Studium
*1972, studierte Freie Kunst an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern und schloss sich im Jahr 2000 mit Philippe Sablonier zum Künstlerduo Interpixel zusammen. Gemeinsam thematisieren sie in transdisziplinären Projekten soziale, gesellschaftliche und politische Phänomene mit Mitteln der Bildenden Kunst. Ihre Methoden orientieren sich an der Produktion sozialer Kommunikation in Form von Interventionen und spielerischen Aktionen. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit ist Eva-Maria Würth Dozentin an der Hochschule Luzern im Departement Design und Kunst.

Aktuelle Kurse

  • FS 2023 (6244)
    Berufskunde, Soziale Sicherheit
Sandi Paucic
Kunst- & Kulturgeschichte
  • *1963, Kunsthistoriker, Kurator und Kunstmanager
  • Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Geschichte
  • 1992–00 Stv. Chefredaktor des Biografischen Lexikons der Schweizer Kunst
  • 2000–11 Rektor, 2011–16 Stv. Rektor der F+F
  • Seit 2011 Projektleiter Schweizer Auftritt Biennale Venedig bei Pro Helvetia
  • 2016–18 Stiftungsratsmitglied der Stiftung F+F
  • Seit 2016 Präsident der visarte Zürich

Aktuelle Kurse

  • Kunst- & Kulturgeschichte (Info)
Laura Heer-Vermot-Petit-Outhenin
Styling
*1997, arbeitet als freischaffende Stylistin und absolviert daneben ein Praktikum im Bereich Innenarchitektur. 2015–2020 Studium Modedesign HF an der F+F Schule für Kunst und Design. 2020 Diplom Gestalterin HF Produktdesign mit Vertiefungsrichtung Modedesign. 2020 F+F Förderpreis. Seit 2021 Dozentin im Studiengang Modedesign HF der F+F.

Aktuelle Kurse

  • FS 2023 (6219)
    Styling
Personen
Pooling
Fotografie HF
Dominik Zietlow
Einführung Digital Print & Plotter, Künstlerische Praxis
*1988, Dominik Zietlow, aufgewachsen in Luzern. Seit dem Fotografiestudium an der Zürcher Hochschule der Künste ist Dominik als Fotograf und Künstler tätig. In seiner künstlerischen Praxis vermischen sich Video und Fotografie zu neuen Werken. Ausstellungstätigkeiten in der Coalmine Winterthur, 2018 und der Stipendienausstellung im Helmhaus Zürich, 2020. 2019 Pro Helvetia Recherche in Patagonien Chile. 2021 residiert er als Atlierstipendiat von Visarte Zentralschweiz in der Cité in Paris. Aktuell arbeitet er zusammen mit Felix Hergert an einem Langzeitdokumentarfilm. 
 

Website

Marlon Ilg
Grafische Gestaltung
  • *1988, arbeitet als freischaffender Grafiker, mit Schwerpunkt Printmedien in Zürich
  • 2005–08 Ausbildung zum Grafik Designer an der Fachklasse Grafik in Luzern
  • 2009–10 Studium BA Kunst und Medien mit Vertiefung Theorie an der ZHdK
  • 2010–12 Master of Arts in Communication Design an der HKB
  • 2014–18 Assistenz der Vorkursleitung an der F+F, seit 2016 Dozent an der F+F

Website

Aktuelle Kurse

  • Grafische Gestaltung (Info)
  • Dokuwerkstatt (Info)
Sebastian Cremers
Grafik Design, Typografie
*1976, Studium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und an der Gerrit Rietveld Akademie Amsterdam. Seit 2011 Partner bei Vieceli Cremers, Zürich. 2012 Gründung des Verlags everyedtion. Auszeichnungen im In- und im Ausland, u.a. mit dem Swiss Design Award 2014 oder dem Grand Prix des Type Directors Club Tokyo 2017. Seit 2014 Dozent an der Schule für Gestaltung Zürich für Editorial und Ausstellungsdesign, seit 2017 Dozent an der F+F. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Typografie im Raum (Info)
  • Bewegtes Plakat (Info)
  • Editorial Design (Info)
  • Font Werkstatt (Info)
Personen
Pooling
Maria Manzolini
Sekretariat, Assistenz Pooling
  • *1969, lebt und arbeitet in Zürich
  • 1992 Architektur Studium im Technikum HTL, Lugano
  • 1997–99, Bühnenbildnerin und Lichttechnikerin in div. Theaterprojekten
  • 1999–02 Technische Assistentin Bühnenbild, Opernhaus Zürich
  • Seit 2003, Familiengründung, diverse temporärere Tätigkeiten im Bereich Design und Kultur
  • Seit 2015 im Sekretariat der F+F tätig

Sarah Klein
Portfolio 2
*1982. Studium Visuelle Kommunikation, Art Direction und Type Design an der HGK in Basel, Weissensee in Berlin und an der ECAL in Lausanne. Arbeitet seit 2007 als Grafikerin, publiziert seit 2016 als Autorin und Herausgeberin zu Themen der Designgeschichte, forscht seit 2017 an der HfG in Offenbach am Main über gestalterischen Grundlagenunterricht, unterrichtet seit 2020 an der HSLU in Luzern und seit 2022 an der F+F.

Aktuelle Kurse

  • Portfolio 2 (Info)
Nina Ruppen
Grafik Design
*1991 in Turtmann (VS). Nina Ruppen ist Grafikerin und Art Directorin in Luzern. Sie besuchte den Gestalterischer Vorkurs an der HSLU und absolvierte die Ausbildung zur Grafikerin EFZ an der Fachklasse Grafik Luzern. Es folgten Praktika und Anstellung in Paris, Amsterdam, Sarnen und Luzern. Seit 2018 ist Nina Ruppen selbstständige Grafikerin und Freelancerin in Teilzeit für diverse Grafikbüros mit Schwerpunkt Corporate und Editorial Design und gehört seit 2020 zum Team von HI Schweiz. Sie ist ehrenamtliches Mitglied im Vorstand Junge Grafik Schweiz, an dessen Lancierung sie mitarbeitete. Zudem ist sie seit 2022 Prüfungsexpertin für Grafik Lernende EFZ im Kanton Luzern.

Website

Aktuelle Kurse

  • Print und Screen, ÜK2 (Info)
  • ÜK 1, ÜK 2, ÜK 3 (Info)
Daniel Rihs
Reportage
*1966. Studiengang Redaktionelle Fotografie MAZ. Fotografiert für Magazine, Firmenkunden und NGO’s, spezialisiert auf Portraits und Reportagen, u.a. Gewinner Swiss Press Photo Award 2016. Mitglied von 13 Photo. Ausstellungen im In- und Ausland. Leitet Workshops und Kurse zu Storytelling, Portrait, Dokumentarfotografie. Externer Experte bei Visualizing Diversity in Higher Education, Research Plattform, Uni Bern. Bildrecherchen und Bildredaktion zu historischen, politischen und sozialen Themen.

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 3 (Info)
Arienne Birchler
Mode & Farbe
1982* Modedesignerin, Künstlerin, lebt und arbeitet in Zürich. MA 2006 an der Fashion Department an der Koninklijke Academie voor Schone Kunste in Antwerpen. Anstellung bei Dries van Noten (Antwerpen) und Elisa Palomino (New York), Praktikum bei Diane von Fürstenberg (New York). Seit 2010 kollaboriert sie als Künstlerin mit ihrer Zwillingsschwester Pascale Birchler. 2021 Launch eigenes Label.

Website

Aktuelle Kurse

  • WBM – HS 2022/23 (6225)
    Weiterbildung Modedesign Modul 1: More than pretty colors