Heiner Wiedemann
Co-Leitung Studiengang Modedesign HF, Kollektions- & Schnittgestaltung
  • *1963, lebt und arbeitet in Zürich. Nach 11 Semester in Kunstgeschichte an der Universität Zürich Wechsel in die Modewelt.
  • Ausbildung Modedesigner an der Mode Design Schule Zürich
  • Langjährige Tätigkeit als Leiter der Kreativabteilung Productmanagment für En Soie
  • 2001–11 Gastdozent und Mentor am Institut Modedesign FHNW Basel
  • Seit 2000 selbständiger Modedesigner mit eigenem Label: Heinrich Brambilla
  • 2007 Nomination für den Designpreis Schweiz
  • 2000 Gwand Swiss Textiles Best Cut Award
  • 1999 Jurypreis Prix Bolero

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2020 (4765)
    Diplomkollektion-Fabrikation
  • FS 2020 (4760)
    Kollektion für ein kontemporäres Label
  • HS 2019/20 (4759)
    Substanz und Image der Mode-Brands
  • HS 2019/20 (4750)
    Formfindung
Esther Rieser
Visuelle Gestaltung, Portfolio
*1977, Studium der Visuellen Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Erasmus Semester an der Rietveld Academie, Amsterdam. Seit 2006 freischaffende Grafik Designerin, Zürich. Seit 2009 Dozentin für Grafik Design an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2020 (4869)
    Portfolio
Katrin Murbach
Assistenz Weiterbildung, Raumgestaltung
*1984, Zürich, studierte Scenographical Design an der ZHdK und an der Estonian Academy of Arts in Tallinn. Sie arbeitete fürs Kollektiv raumlabor in Berlin und recherchierte über ein Dorf in der Arktis mit droog design in Amsterdam. Sie erhielt Stipendien für Projekte in Südkorea, Deutschland und Südafrika. 2011 gründete sie Ortreport mit Fabian Jaggi. Das Kollektiv ist spezialisiert auf ortsspezifische Recherche, Interventionen und Happenings in verschiedenen Lebenswelten. Für Theater und öffentliche Institutionen bauen sie temporäre Räume in Städten und Landschaften. Seit 2016 Assistenz Weiterbildung/Vorkurs im Modulsystem an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2019/20 (4684)
    Studienpool
  • 3 - 2019/20 (4667)
    Studienpool
  • 2 - 2019/20 (4649)
    Studienpool
Personen
Rolf Staub
Stiftungsratspräsident
Anwalt bei der Zürich Versicherung, wo er für die rechtlichen Belange des globalen Rückversicherungsgeschäftes verantwortlich ist. Innerhalb der Zürich Versicherung betreut er als Präsident der Kunstkommission auch das Kunst am Bau Projekt für den aktuellen Umbau des Hauptsitzes am Mythenquai, Zürich. Rolf Staub ist im Vorstand des Fördervereins von Okikoki-Spielplatz für Kunst. Seit Januar 2015 Stiftungsratspräsident der F+F. 

Karin Baumann
Allgemeinbildender Unterricht
*1965, lebt und arbeitet in Zürich
  • 1985–93 Studium der allgemeinen Geschichte, der Wirtschaftswissenschaft sowie der Geschichte der Kunst des Mittelalters und der Neuzeit, Universität Zürich
  • 1993–96 Leiterin Bally Schuhmuseum Schönenwerd
  • 1997–98 Studium der Museologie an der Ecole du Louvre, Paris
  • 1996–99 Freelance Beraterin Bally Schuhmuseum und Bally Communications
  • 2012–15 Studium zur Diplomierten Berufsfachschullehrerin für den allgemeinbildenden Unterricht, Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung

Aktuelle Kurse

  • Allgemeinbildender Unterricht (ABU) Lernbereiche Sprache, Kommunikation und Gesellschaft (Info)
Sebastian Cremers
Grafik Design, Typografie
*1976, Studium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und an der Gerrit Rietveld Akademie Amsterdam. Seit 2011 Partner bei Vieceli Cremers, Zürich. 2012 Gründung des Verlags everyedtion. Auszeichnungen im In- und im Ausland, u.a. mit dem Swiss Design Award 2014 oder dem Grand Prix des Type Directors Club Tokyo 2017. Seit 2014 Dozent an der Schule für Gestaltung Zürich für Editorial und Ausstellungsdesign, seit 2017 Dozent an der F+F. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Publikation Bild/Text (Info)
  • Typografie im Raum (Info)
  • Font Werkstatt (Info)
Sarah Parsons
Portfolio
*1980, lebt und arbeitet in Zürich, Selbständige Tätigkeit als Art Director und Grafik Designerin seit 2006. 2011 Master in Art Direction, ECAL, Lausanne. 2002 Diplom als Grafikerin, 1998 Vorkurs in Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • 2 - 2019/20 (4665)
    Portfolio
Heidi Würgler
Grafik Design
  • *1970, lebt und arbeitet in Zürich 
  • 2014–15 und 2018 Ausbildung und Zertifikat Berufsfachschullehrerin für berufskundlichen Unterricht im Nebenfach, DIK I und II
  • 2014–19 Berufsbildnerin an der F+F
  • 2014 Berufsbildner*innenkurs
  • 2005–06 und wieder seit 2014 Dozentin für Grafikdesign für Projekte und grafische Grundlagen an der Fachklasse Grafik EFZ der F+F
  • Seit 2005 Gründerin und Mitinhaberin der Blattwerk GmbH Visuelle und konzeptionelle Projekte im Bereich des Verpackungs-, des Corporate-, des Ausstellungsdesigns
  • Seit 1996 eigenes Atelier für Grafik und visuelle Kommunikation und Freelancerin im Bereich des Editorial- und Verpackungsdesigns
  • 1991–95 Fachklasse Grafik an der ZHdK mit Diplom und eidg. Fähigkeitsausweis
  • Praktika in England bei Cartlidge Levene, London

Website

Aktuelle Kurse

  • Plakat (Info)
  • Illustrator, Siebdruck (Info)
  • Verpackungen (Info)
  • Portfolio (Info)
  • Punkt, Linie, Fläche (Info)
  • Papier und Bindetechniken (Info)
  • Praktikum Präsentation (Info)
Rebekka Lüthi
Modedesign, Nähtechnik
*1993, lebt und arbeitet in Bern. 2009–12 Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin (Fachrichtung Damenbekleidung) an der BFF in Bern. Seit 2012 Mitarbeiterin beim Label Sabine Portenier (ehemals PortenierRoth), Thun, im Bereich Schnitt- und Prototypenentwicklung, Produktionsplanung und Betreuung der Praktikanten. Seit 2013 Mitarbeiterin in der Schneiderei zum Mutz, Grosshöchstetten, im Bereich Masskonfektion der klassischen Berner Herrentracht.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4747)
    Kollektionsumsetzung
Nora Fata
Farbe
Seit ihrer Ausbildung zur Farbgestalterin am Bau an der Fachschule «Haus der Farbe» arbeiten Nora Fata und Catherine Burkhard beruflich zusammen unter dem Namen burkhard & fata farbgestaltung. Ihre Ausgangssituation ist die Architektur im jeweiligen Kontext. Mittels Farbe und Material wird eine eigene Wirkung für den Raum und die Architektur erzeugt. Das Ausloten von Farbklängen, das Verbinden von Farbe und Material, das Einbeziehen vom städtebaulichen Kontext und den jeweiligen Nutzern sind Schwerpunkte in ihrer Arbeit. In der gemeinsamen Auseinandersetzung entsteht der Antrieb die gestalterischen Grenzen zu durchbrechen. An dieser Schnittstelle eröffnen sich im Experiment – durch Inspiration von Kunst und Alltag – verschiedene Ausdrucksformen und dadurch unerwartete Gestaltungs- und Lebensräume.

Website

Aktuelle Kurse

Marco De Mutiis
Archive und Datenbanken
Marco De Mutiis ist Digital Curator am Fotomuseum Winterthur, Doktorand im Rahmen des SNF-Projekts «Post-Fotografie» an der Hochschule Luzern und Medienkünstler.

Website

Aktuelle Kurse

  • Bezugsrahmen 2: Vertiefungsarbeit (Info)
Claudia Breitschmid
Ausstellungsdokumentation
*1983, Fotografiestudium an der Zürcher Hochschule der Künste und Masterstudium in Contemporary Arts Practice an der Hochschule der Künste Bern. Seit 2008 aktiv als Künstlerin und Fotografin. Mitbegründerin von jmcb – Kollektiv für visuelle Feldforschung.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4846)
    Ausstellungsdokumentation
Philipp Aebischer
Grafik Design
*1973. Freischaffender Grafiker und Art Direktor seit 2002, gestalterische Tätigkeit und Berufserfahrung seit ca. 1990 in diversen Ateliers und Werbeagenturen. Seit 2007 Fachlehrer für visuelle Kommunikation, grafische Grundlagen und Gestaltung und Mentor für Gestaltungsprojekte. Nebst der Unterrichtstätigkeit an der Fachklasse Grafik EFZ der F+F seit 2012 sporadische Unterrichtseinsätze an der Schule für Gestaltung Bern mit den Schwerpunkten Plakatgestaltung, Ideenfindungs- und Entwurfsprozesse (Typografischer Gestalter HF und Medienmanager TSM HF, sowie diverse Weiterbildungskurse). Seit 2015 Gestaltungsunterricht für Jugendliche im Rahmen des K-Werk’s Bern. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Testlauf: Die vertiefende praktische Arbeit des Qualifikationsverfahrens (Info)
  • Reinzeichnung, PrePress (Info)
  • Layout Mix (Info)
  • Gestaltungsmanual (Info)
  • Corporate Design (Info)
  • InDesign und Layout (Info)
Mirjam von Arx
Produktion
*1966, arbeitet nach der Ringier Journalistenschule als Redaktorin und Freelance Journalistin in Zürich, New York und London. 2002 Gründung der Produktionsfirma ican films gmbh. Von Arx realisiert in der Folge diverse Kinodokumentarfilme, u.a. «Abxang» (2003), «Building The Gherkin» (2005), «Sieben Mulden und eine Leiche» (Regie: Thomas Haemmerli, 2007), «Seed Warriors» (2011), «Virgin Tales» (2012), «Freifall – Eine Liebesgeschichte» (2014), «Als die Sonne vom Himmel fiel» (Regie: Aya Domenig, 2016) und «Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings» (Regie: Thomas Haemmerli, 2017).

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2020 (4732)
    Filme Produzieren
  • HS 2019/20 (4729)
    LichtBildTon Teil 1
Ivan Becerro
Assistenz Studiengang Visuelle Gestaltung HF
*1987, lebt und arbeitet in Zürich. Hat eine Lehre als Polygraf in einer Druckerei absolviert und berufsbegleitend die gestalterischen Berufsmaturität abgeschlossen. Gleich im Anschluss hat er an der ZHdK Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2014 betreibt er zusammen mit Samuel Linder und Joshua Schenkel das Grafikstudio UFO. Seit Herbstsemester 2018 Assistenz im F+F Studiengang Visuelle Gestaltung HF.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4827)
    Dankeskarte im Siebdruck
Annalena Müller
Kunstgeschichte und Kulturanalyse
*1984, Künstlerin und Kunstvermittlerin. 2009 BA in Art + Design Education an der ZHDK. 2014 Abschluss des spezialisierten Masterstudiengangs „Geschichte der Kunst und Fotografie mit technischen Studien“ und Ostasiatische Kunstgeschichte an der Universität Zürich. Seit 2009 eigene Ausstellungstätigkeit und Aufenthalte im In- und Ausland, sowie Grafik- und Illustrationsaufträge. Parallel laufende Engagements zur Vermittlung von Kunst und wissenschaftliche Mitarbeit für diverse Institutionen, darunter Migros Kulturprozent, Uni Zürich, Johann Jacobs Museum und Ortreport.

Website

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2019/20 (4679)
    Kunstgeschichten
Simon Tanner
Leiter Fachklasse Fotografie EFZ/BM
*1983, in Bern geboren, lebt und arbeitet in Zürich. Masterstudium der Neuesten Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Bern. Studiengang Redaktionelle Fotografie am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern. Teilzeitanstellung als Fotograf für die Neue Zürcher Zeitung NZZ und Partnerfotograf von Keystone.

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 1 (Info)
  • Kontext Fotografie (Info)
  • Exkursion (Info)
  • Bilderclub (Info)
  • Archive und Datenbanken 1 (Info)
Irene Müller
Stiftungsratsmitglied als Dozierendenvertretung, Beratung & Mentoring
  • *1969 in Wien. Kunstwissenschaftlerin, Kuratorin und Autorin. Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Germanistik in Wien und Zürich
  • 2000–04 Leitung Dokumentationsstelle, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft SIK-ISEA, Zürich
  • 2004–06 Mitarbeit bei AktiveArchive, SIK & HKB Bern
  • 2010–12 Mitarbeit beim Forschungsprojekt archiv performativ, Institute for Cultural Studies, ZHdK
  • Lehrtätigkeit, freie kuratorische Projekte und Publikationen im Bereich zeitgenössischer Kunst
  • Aktuelles kuratorisches Projekt: DER LÄNGSTE TAG. 16 Stunden nonstop Performances unter freiem Himmel, Zürich
  • Seit Oktober 2018 Stiftungsratsmitglied der F+F als Dozierendenvertretung
  • Seit 2018 kuratiert sie die Veranstaltungsreihe Video@Löwenbräu im Migros Museum, zürich

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4885)
    Mentoring
  • HS 2019/20 (4883)
    Input Video / Film
  • HS 2019/20 (4881)
    Video@Löwenbräu Irene Müller
Sabine Portenier
Kollektionsentwicklung
  • *1971, Bern. Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin und anschliessend an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel Mode studiert.
  • Besonders prägend und wegweisend für ihr Schaffen sind die Stationen HUGO in Deutschland und Italien, Didier/Angelo in Paris und die Teilnahme am Barclay Catwalk in Amsterdam und Zürich
  • 2001 und 2012 Eidgenössischer Preis für Gestaltung
  • 2008 Atelierstipendium in Berlin
  • Begeistert für das Zusammengehen von Mode und zeitgenössischer Kunst, diese Verbindung ist ein zentraler Aspekt in ihren Arbeiten

Website

Aktuelle Kurse

  • 2 - 2019/20 (4942)
    Kollektionsgedanke
  • HS 2019/20 (4746)
    Kollektionsgedanke
  • 2 - 2019/20 (4663)
    Kollektionsgedanke
Samuel Ammann
Drehbuch, Recherche & Bibliothek
*1975. Lebt und arbeitet als Filmemacher, Produzent und Dozent in Zürich. Nach dem Grundstudium in Germanistik und Filmwissenschaften an der Uni Zürich wechselt er an die Zürcher Hochschule der Künste. 2001 schliesst er sein Regiestudium als eidg. dipl. Gestalter FH in visueller Kommunikation ab. Nach der Ausbildung realisiert er Dokumentarfilme und Kulturbeiträge für das Schweizer Fernsehen SRF. Für die freie Filmszene, kulturelle und soziale Institutionen sowie für die Privatwirtschaft arbeitet er seit 20 Jahren als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Dazwischen leitet er vier Jahre die Redaktion eines Zürcher WebTV. Seit 13 Jahren unterrichtet er regelmässig als freier Dozent an Filmschulen im Bereich Drehbuch, Filmanalyse und Produktion.   

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2020 (4725)
    Mittwochs-Filmclub: "Good Night and Good Luck!"
  • HS 2019/20 (4724)
    Mittwochs-Filmclub: Good Night and Good Luck!
  • FS 2020 (4722)
    Stoffentwicklung Klasse A
  • HS 2019/20 (4720)
    Stoffentwicklung
  • FS 2020 (4719)
    Drehbuchschreiben Basic
  • HS 2019/20 (4718)
    Drehbuchschreiben Basic
  • 2 - 2019/20 (4655)
    Mittwochs-Filmclub: «Good Night and Good Luck!»