Christoph Lang
Rektor
*1971, Lehrerausbildung, theaterwissenschaftliche Studien, Studium der Szenografie, Studium der Geschichte und Theorie der Architektur. 1999–2011 künstlerische und kuratorische Projekte mit dem Label value. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFCAR der ZHdK. 2009–15 Dozent am Master Kunst an der Hochschule Luzern und Forscher in der Forschungsgruppe Kunst, Design & Öffentlichkeit. Gastdozenturen in den Bereichen Kunst, Kunstvermittlung, Architektur und Design. Seit 2015 Rektor der F+F.

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5746)
    o.T. (Titelseminar)
  • WB 2 - 2021/22 (5502)
    o.T. – Titelseminar
  • HS 2021/22 (5431)
    Einführung ins Studium
Personen
Rafael Kouto
Upcycling
*1990, lebt in Zürich. 2005–09 Designer in Visual Communication (MPA), Industrial Arts School Centre, Lugano, 2010–14 Bachelor of Arts (BA) in Fashion, Institute of Fashion Design, HGK FHNW, Basel, 2015–17 Master of Arts (MBA) in Fashion Matters, Sandberg Institut, Amsterdam, Gewinner des Schweizer Designpreises 2018 und 2019 in der Kategorie Fashion & Textile.

Website

Personen
Conradin Wolf
Semiotik, Theorie
*1956, Studium an den Universitäten Zürich und Genf. Philosoph/Kunsthistoriker und CFC in Rechtswissenschaft, unterrichtete an der Universität Zürich und an der École Supérieure des Beaux-Arts in Marseille. Professor an der ZHdK: Unterrichtstätigkeit im Bereich Ästhetik, Semiotik, Interkulturalität, politische Theorie und Menschenrechte.
 

Felix Hergert
Fotografie, Fotostudio, Short Clips, Einführung Digital Print & Plotter
  • *1989, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2011 Regieassistent am Theater Neumarkt
  • 2015 Bachelor of Arts in Film an der ZHdK
  • seit 2015 Kurzfilme und Videoarbeiten als freischaffender Filmemacher und Editor 

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
  • FS 2022 (5754)
    Softmontage
  • HS 2021/22 (5571)
    Einführung Plotter
  • HS 2021/22 (5568)
    Einführung Digital Print
Personen
Clare Goodwin
Künstlerische Praxis
  • *1973 Birmingham, UK, lives and works in Zurich since 2003
  • Studied BA Painting at Winchester School of Art 1993–96 and MA Painting at Royal College of Art 1996–98
  • Solo exhibitions include Lullin+Ferrari Gallery, Zurich (2017) Constructive Nostalgia, Centre PasquArt, Biel (2016) Broken Parallels, Karin Sachs Gallery, Munich (2014); Unforced Errors, CGP London (2013) Clare Goodwin feat:WeAreTheArtists, Kunsthalle Winterthur (2012) and Kiss on the Blue, Rotwand Gallery, Zurich (2011).
  • Recent group exhibitions include Plan Un-Plan, Stephen Lawrence Gallery London (2017) In-Between | Calendar, Lullin+Ferrari Gallery, Zürich (2016); Distressed Geometry, Kunstraum Baden (2015)
  • Artist curated projects include The Museum of the Unwanted, Kunstmuseum Olten (2015); Distressed Geometry, Kunstraum Baden (2015) Say it in Words, Coleman Project Space, London (2014)
  • Goodwin is co-founder together with Sandi Paucic of K3 Project Space, Zurich

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5849)
    The Big, the Bold and the Ridiculous
  • FS 2022 (5844)
    Mentorat
Philipp Aebischer
Grafik Design
*1973. Freischaffender Grafiker und Art Direktor seit 2002, gestalterische Tätigkeit und Berufserfahrung seit ca. 1990 in diversen Ateliers und Werbeagenturen. Seit 2007 Fachlehrer für visuelle Kommunikation, grafische Grundlagen und Gestaltung und Mentor für Gestaltungsprojekte. Nebst der Unterrichtstätigkeit an der Fachklasse Grafik EFZ der F+F seit 2012 sporadische Unterrichtseinsätze an der Schule für Gestaltung Bern mit den Schwerpunkten Plakatgestaltung, Ideenfindungs- und Entwurfsprozesse (Typografischer Gestalter HF und Medienmanager TSM HF, sowie diverse Weiterbildungskurse). Seit 2015 Gestaltungsunterricht für Jugendliche im Rahmen des K-Werk’s Bern. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Testlauf: Die vertiefende praktische Arbeit des Qualifikationsverfahrens (Info)
  • Gestaltungsmanual (Info)
  • Corporate Design (Info)
  • Layout Mix (Info)
  • Reinzeichnung, PrePress (Info)
  • Publikation Bild/Text (Info)
Gregory Hari
Performance
*1993, arbeitet als Künstler und Musiker in Zürich. Hari bewegt sich zwischen Performance und Ritualen, bis hin zu Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien. Für seine künstlerischen Arbeiten recherchiert er oft mehrere Inhalte gleichzeitig. «Als Künstler haben wir die Freiheit und Verantwortung vieles gleichzeitig zu thematisieren. Man kann nicht über Tagespolitik sprechen, ohne über historisches nachzudenken.» Seine Arbeiten werden im In- & Ausland gezeigt und performt, z.B. TEMPO_FESTIVAL International Festival of Performing Arts in Rio de Janeiro, Brasilien & Revolve Performance Art Days im Konstmuseum Uppsala, Schweden & Open Space of Experimental Art in Tiflis, Georgien.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Ferienkurse 2021/22 (5546)
    Schnupperwoche Gestaltung
  • WB 4 - 2021/22 (5523)
    Studienpool
  • WB 3 - 2021/22 (5504)
    Studienpool
  • WB 2 - 2021/22 (5489)
    Studienpool
  • WB 1 - 2021/22 (5474)
    Studienpool
Personen
Nina Emge
Input Sound und zeitgenössische Kunst
*1995, studierte Kunst & Medien an der Zürcher Hochschule der Künste wo sie 2019 ihr Bachlorstudium mit Auszeichnung abschloss. Im Zentrum ihrer künstlerischen Praxis steht die Auseinandersetzung mit dem Akt des (kritischen) Zuhörens. Diese Praxis zeigt sie unter anderem in Ihrer Recherche und Archivarbeit, ihren Installationen und Zeichnungen sowie in den oft kollaborativen Arbeits- und Entstehungsprozessen ihrer Werke. Emge ist aktives Mitglied des Transnational sound initiative. Ihre Arbeit wurde im Les Complices*Les Urbaines Lausanne, Shedhalle Zürich, Kunsthalle Zürich, Spoiler Berlin und weiteren nationalen und internationalen Projekträumen gezeigt.

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5830)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5825)
    Sound und zeitgenössische Kunst
Esther Annen
Nähtechnik, Einführung Textil
  • *1986, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2003–05 Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin
  • 2005–07 Ausbildung zur Modedesignerin an der Mode Design Schule Zürich
  • 2007–10 versch. Praktikas u.a. bei AKRIS und NZZ Stil
  • Seit 2010 selbständig mit dem eigenem Label KLAMOTT

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5678)
    Ready to wear
  • HS 2021/22 (5675)
    Einführung Textil
Personen
Fotografie HF
Pooling
Regula Müdespacher
Fotografie, Fotolabor
*1969, lebt und arbeitet in Zürich als selbständige Fotografin und Fotolaborantin, betreut Projekte im analogen und digitalen Bereich der Fotografie, ist seit 2008 Dozentin im Studiengang Fotografie und dem Vorkurs, unterstützt die Laborwerkstatt der F+F und ist Expertin in der Grundbildung.  

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5734)
    Vorbild – Nachstellung – Paraphrase
  • HS 2021/22 (5576)
    Einführung Farblabor
  • HS 2021/22 (5574)
    Einführung Schwarzweisslabor
Ilia Vasella
Leitung Studiengang Visuelle Gestaltung HF
*1961, besuchte Vorkurs und Fachklasse Grafik an der Schule für Gestaltung Zürich. Von 1991–2011 arbeitet sie als freischaffende visuelle Gestalterin mit Schwerpunkt Kultur, Kunst und Gender. 1991–99 war sie Gestalterin und Redaktionsmitglied der Fabrikzeitung, Rote Fabrik Zürich. Sie unterrichtet seit 1996, zuerst an der Fachklasse Grafik in Biel (1996, 2001–05), am Propädeutikum der ZHdK (2012–2016) und seit 2008 an der F+F. Sie absolvierte diverse Weiterbildungen: 2001–03 den MAS Gender and Cultural Studies in Kunst, Medien und Design an der ZHdK, 2011–13 die Kurse Didaktik 1+2 und 2015/16 den Lehrgang Literarisches Schreiben an der EB Zürich. Von 2014–2018 amtierte sie als Chefexpertin QV Grafiker*in EFZ für den Kanton Luzern. Von 2016 bis 2021 Leiterin bzw. Co-Leiterin der neuen Abteiteilung Jugendkurse der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5663)
    Diplomprojekt
  • FS 2022 (5658)
    Show and tell
  • FS 2022 (5657)
    Portfolio
  • HS 2021/22 (5638)
    Portfolio und Praktikumssuche
  • HS 2021/22 (5633)
    Grafisches Produkt
  • HS 2021/22 (5628)
    Studiovisits
  • HS 2021/22 (5625)
    Arbeitspräsentation 2
  • HS 2021/22 (5624)
    Arbeitspräsentation 1
  • JK Ferienkurse 2021/22 (5545)
    Portfolio – wie geht das?
Rudolph Jula
Cinema & Culture
  • Lebt und arbeitet als Regisseur/Autor in Berlin und Zürich
  • Arbeiten (Auswahl): Fotografie/Text: Vanishing Syria online Foto-Essay und fortlaufendes Ausstellungsprojekt ab Dezember 2015; «Salon Jula» im Literaturhaus 2015; Auf dem Weg nach Damskus – Reiseerzählungen aus dem Nahen und Mittleren Osten, 2012; Giulios Schlaf, Roman, 1997; Film: Cattolica, Regie, 2003); Drei Wünsche, Regie, 2000; Türkischer Honig, Regie,1998

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5724)
    Cinema & Culture – Propaganda
  • HS 2021/22 (5718)
    Cinema & Culture – Vier Tage im Iran
  • WB 3 - 2021/22 (5520)
    Cinema & Culture – Propaganda
  • WB 2 - 2021/22 (5500)
    Cinema & Culture – Vier Tage im Iran
Stéphanie Marie Couson
Fotografie Visuelle Gestaltung
*1970. Arbeitet als freischaffende Fotografin und Künstlerin an Auftragsarbeiten und freien Projekten. Teilnahme an nationalen und internationalen Ausstellungen. Mitglied von Visarte Schweiz. Seit 2008 Dozentur in Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste. 2005 Diplom an der Fotofachklasse der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich (Zhdk). Davor Auslandaufenthalt mit Studium an der Kunstakademie des Beaux-Arts in Marseille. Lebt derzeit in Zürich.
 

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5640)
    Fotografie und Bildfindung
Susanne Hirt
Verarbeitungstechnik
  • *1974, lebt und arbeitet in Stans.
  • Seit 2013 eigene Schnittmusterentwicklung
  • Arbeit in diversen Ateliers, unter anderem zuständig als Berufsbildnerin für Lernende Bekleidungsgestalterinnen
  • Seit 2004 regelmässige Publikationen für die Deutsche Fachzeitschrift Rundschau mit Verarbeitungsbeiträgen
  • Präsidentin Netzwerk Mode & Gewerbe
  • 1998–99 Höhere Fachprüfung dipl. Damenschneiderin
  • 1994–96 Berufsprüfung Eidg. FA
  • 1990–93 Bekleidungsgestalterin EFZ

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5693)
    Schnittgestaltung
  • HS 2021/22 (5677)
    Schnittentwicklung
Franziska Neugebauer
Portfolio
*1980, Studium Kommunikationsdesign in Berlin und MAS in Typografie und Type-Design an der ZHdk. Art Direktorin in verschiedenen Agenturen und Verlagen: Scholz & Friends, DU, infel corporate Media, marmite etc. Seit 2016 selbstständig, unter anderem für Kunden wie SBB, Diogenes, Sanitas und SOS Kinderdorf und als Freelancerin für diverse Agenturen tätig. Schwerpunkt Printmedien in den Bereichen Konzeption, Editorial Design und Infografiken.

Website

Aktuelle Kurse

  • Portfolio 2 (Info)
Personen
Talaya Schmid
Projekte und Mentoring
*1983, freischaffende Künstlerin. Sie ist Mitgründerin und Organisatorin des seit 2012 jährlich stattfindenden Film und Kunst Festivals Porny Days zum Thema Sexualitäten und Gender. Im selben Jahr gründete sie in London das feministische KOCH Kollektiv (früher Berta Koch). 2014 wurde sie für den Swiss Art Award und für den Performancepreis Schweiz nominiert. Von 2013 bis 2017 Verlagsleiterin des Comic-Magazins Strapazin und von 2015 bis 2019 Assistenz im Studiengang Kunst HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5848)
    Mentorat
Irene Müller
Stiftungsratsmitglied als Dozierendenvertretung, Beratung & Mentoring
  • *1969 in Wien. Kunstwissenschaftlerin, Kuratorin und Autorin. Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Germanistik in Wien und Zürich
  • 2000–04 Leitung Dokumentationsstelle, Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft SIK-ISEA, Zürich
  • 2004–06 Mitarbeit bei AktiveArchive, SIK & HKB Bern
  • 2010–12 Mitarbeit beim Forschungsprojekt archiv performativ, Institute for Cultural Studies, ZHdK
  • Lehrtätigkeit, freie kuratorische Projekte und Publikationen im Bereich zeitgenössischer Kunst
  • Aktuelles kuratorisches Projekt: DER LÄNGSTE TAG. 16 Stunden nonstop Performances unter freiem Himmel, Zürich
  • Seit Oktober 2018 Stiftungsratsmitglied der F+F als Dozierendenvertretung
  • Seit 2018 kuratiert sie die Veranstaltungsreihe Video@Löwenbräu im Migros Museum, zürich

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5837)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5827)
    On Waiting... (for the Host to join)
Personen
Pooling
Kunst HF
Philippe Sablonier
Berufskunde, Geld & Studium
*1968, Künstler und Journalist. Schloss sich 2000 mit Eva-Maria Würth zum Künstlerduo Interpixel zusammen. Gemeinsam thematisieren sie in transdisziplinären Projekten soziale, gesellschaftliche und politische Phänomene mit Mitteln der Bildenden Kunst und orientieren sich dabei an der Produktion sozialer Kommunikation in Form von Interventionen und spielerischen Aktionen. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit betreibt er eine Kommunikationsagentur. Im Auftrag des Berufsverbands Visuelle Kunst Visarte Schweiz, baut er das Aus- und Weiterbildungsprogramm Soziale Sicherheit für Kunstschaffende auf.
Seit 2018 Geschäftsleiter von Pro Kultur Kanton Zürich.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5590)
    Berufskunde, Soziale Sicherheit
  • HS 2021/22 (5563)
    Geld & Studium
Sarah Keller
Leitung Studiengang Fotografie HF

*1985, studierte Fotografie an der école cantonale d'art de Lausanne. Seit 2009 freischaffende Fotografin. Master in Communication Design an der Hochschule der Künste Bern, 2015. Lehrperson für Fotografie an der Schule für Gestaltung Aargau. 2016–17 Assistenz im Studiengang Fotografie an der F+F, seit 2017 Co-Leitung und seit August 2019 Leiterin des Studiengangs.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5761)
    Diplomseminar
  • FS 2022 (5760)
    Artist Statement
  • FS 2022 (5759)
    Arbeitspräsentation 1 – Konzeptbesprechung
  • HS 2021/22 (5749)
    Arbeitspräsentation 2
  • HS 2021/22 (5748)
    Arbeitspräsentation 1
  • HS 2021/22 (5743)
    Einführung Diplomseminar
  • HS 2021/22 (5733)
    Bilder, Bilder, Bilder
  • FS 2022 (5732)
    Positionen der Fotografie
  • HS 2021/22 (5731)
    Positionen der Fotografie
  • FS 2022 (5730)
    Individuelle Mentorate
  • HS 2021/22 (5729)
    Individuelle Mentorate
  • FS 2022 (5641)
    Bildediting
Sabine Bechtel
Mentorate
*1979, hilft Kreativen, Ideen ein Gesicht zu geben. Studium der Visuellen Kommunikation, Schwerpunkt Fotografie (ZHdK und HfBK), sowie Executive Master in Arts Administration (Universität Zürich). Ausstellungen als Kunstfotografin. Danach Produzentin für Foto, Film und CGI sowie langjähriges Projektmanagement als Art Buyerin für Werbeagenturen im In- und Ausland. Ab 2014 Beratungstätigkeit für Fotograf*Innen, Studio Management, Portfolio Reviews, Begleitung von Fotobuchprojekten und Lehrtätigkeit.

Website