Personen
Zuzana Ponicanova
Stiftungsratsmitglied
Lebt und arbeitet in Zürich. Seit 2000 ist sie Designerin des eigenen Labels Projekt Ponicanova für Kleider mit einem Geschäft in Zürich. Neben dem eigenen Label entwirft sie Kostüme für Theaterproduktionen von Tim Zulauf und Tanzstücke von Anna Huber. Von 1998 bis 2007 wirkte sie als Freelancerin für textile Entwürfe für schweizer Firmen im Bereich Raumtextilien. Zudem ist sie zuständig für textile Umsetzungen bei künstlerischen Installationen von Yves Netzhammer. Seit September 2016 Stiftungsratsmitglied der F+F.

Website

Personen
Pooling
Claudia Kübler
Zeichnen
*1983, freischaffende Künstlerin, lebt und arbeitet in Zürich und Luzern. Nach dem Studium der Illustration (BA) an der HSLU Design und Kunst Kunststudium in Luzern (HSLU D&K) und Genf (HEAD), Master of Arts in Fine Arts, Abschluss 2012. Claudia Kübler arbeitet mit Zeichnung, Installation, Aktion und Text. Seit 2013 Mitorganisation der Alpineum Produzentengalerie Luzern. Seit 2016 Unterrichtsassistenz im Master Fine Arts an der ZHdK sowie Dozentin an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4401)
    Zeichnen 4: Figur & Portrait
Urs Lehni
Visuelle Kommunikation
*1974, Matura Typus E, Vorkurs, Grundkurs und Fachklasse für Grafik an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern, Diplom 1999. Ein Jahr
an der Expo.02 als Grafiker der Direction Artistique. Danach ein Jahr
im Atelier Cornel Windlin für das Schauspielhaus Zürich. Seit 2002
Freelancer und selbstständiger Gestalter für diverse Kunden, daneben
freie Projekte (u.a. www.vectorama.org, www.our-magazine.ch).

Sabine Hagmann
Leitung Vorkurs/Propädeutikum, Info & Inputs
* 1965, Künstlerin, Lehraufträge im In- und Ausland. 
Studierte Fotografie und Kunst in Basel, Zürich und London.
Seit 2001 an der F+F Schule für Kunst und Design, u.a. als Dozentin Studiengang Kunst, Organisatorin Studienreise zur Istanbul Biennale und Leitung Gestalterischer Vorkurs/Propädeutikum.

Website

Aktuelle Kurse

  • Abschlussausstellung (Info)
  • Info & Inputs (Info)
Elisabeth Sprenger
Konzept, Theorie, Grafik Design
*1963, Matura, Grafikfachklasse St. Gallen und Fachhochschulstudium Theorie der Gestaltung und Kunst, ZHdK. Geschäftsführerin und Gestalterin im eigenen Atelier für visuelle Kommunikation, Schwerpunkt visuelle Erscheinungsbilder und Vermittlung. In diversen Jurys und als Dozentin in interdisziplinären Modulen der ZHdK tätig. 2006–09 Wissenschaftliche Mitarbeit an der ZHdK. Publikation: Frischherz, Bruno & Sprenger, Elisabeth (2016). Kommunizieren mit Bild und Text. Grundlagen, Fallbeispiele, Praxistipps. Zürich: Versus.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4588)
    Konzepte für gestalterische Projekte
Daniel Hauser
Leitung Studiengang Kunst HF
*1959, Künstler, Mitglied der Künstlerinnengruppe RELAX (chiarenza & hauser & co), die Claims formuliert hat wie alleine denken ist kriminell, artists are no flags, je suis une femme pourquoi pas vous?, you pay but you don't agree with the price. Einzelausstellungen u.a.: Kunsthalle Basel, 1992; Capp Street Project San Francisco, 1994; Kartause Ittingen Kunstmuseum Thurgau und Kunsthaus Glarus, 1994; Stadtgalerie Saarbrücken, 1995; Hood Museum of Art, Dartmouth College, USA, 1999; Künstlerhaus Bethanien Berlin, 2003; Kunsthaus Centre PasquArt Biel-Bienne, 2005; Museum Folkwang Essen, 2008; Cornerhouse Manchester, 2010; Center for Contemporary Art Tbilisi, 2015; Graphische Sammlung ETH Zürich, 2018.  Biennalen u.a.: Biennale Venedig, Architektur-Biennale, Schweizer Pavillion, 2000; 1. Tbilisi Triennale, Tbilisi, 2012; 5. Sinop Biennale, Sinop, 2014; Manifesta 11, Zürich, 2016. Auszeichnungen u.a.: Prix Meret Oppenheim, 2002; Landis und Gyr Stipendium in London, 2008 - 2009; Werkjahr der Stadt Zürich, 2016. Gastvorträge in Europa, Nord- und Lateinamerika seit 1991. Seit 2000 Leitung Studiengang Kunst HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4452)
    Arbeitspräsentation
  • FS 2019 (4441)
    Start- & Schlusswoche
Mirjam von Arx
Produktion
*1966, arbeitet nach der Ringier Journalistenschule als Redaktorin und Freelance Journalistin in Zürich, New York und London. 2002 Gründung der Produktionsfirma ican films gmbh. Von Arx realisiert in der Folge diverse Kinodokumentarfilme, u.a. «Abxang» (2003), «Building The Gherkin» (2005), «Sieben Mulden und eine Leiche» (Regie: Thomas Haemmerli, 2007), «Seed Warriors» (2011), «Virgin Tales» (2012), «Freifall – Eine Liebesgeschichte» (2014), «Als die Sonne vom Himmel fiel» (Regie: Aya Domenig, 2016) und «Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings» (Regie: Thomas Haemmerli, 2017).

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4729)
    LichtBildTon
  • FS 2019 (4385)
    Kreativ Produzieren
Nicole Schmidt
Co-Leitung Studiengang Modedesign HF, Textilien & Geschichte der Mode
*1970 lebt und arbeitet in Zürich, dipl. Gewandmeisterin, eidg. dipl. Ausbildnerin. Nach einem Praktikum an der Staatsoper Wien und der Gewandmeisterklasse in Zürich, folgte 1995 die Gründung des Ateliers Debü mit Aufträgen für Theater, Promotionen und Kollektionen. Parallel dazu langjährige Dozententätigkeit für Textilien und Geschichte der Mode. 2013 ad Interim Leitung der Modedesign Schule Zürich. Seit 2014 Co-Leitung und Dozentin im Studiengang Modedesign HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4347)
    Diplomjurierung/Kolloquium
  • FS 2019 (4346)
    Show
  • FS 2019 (4345)
    Diplomkollektion
  • FS 2019 (4344)
    Arbeitspräsentation 2
  • FS 2019 (4340)
    Arbeitspräsentation 1
Stephan Rappo
Fotografie
*1971, lebt und arbeitet in Zürich. Abschluss Studium an der Ecole supérieure de la Photographie in Vevey 2003, zuvor an der GAF (Freie Fotografieschule Zürich). Seit 2004 als freischaffender Fotograf tätig. Aufträge für Kunden im redaktionellen und kulturellen Bereich: Portraits, Reportagen, Essays und Inszenierungen sowie Zusammenarbeit mit Grafik- und Kommunikationsagenturen. Daneben freie künstlerische Projekte v.a. Buch- und Ausstellungsprojekte.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Herbst (4704)
    Fotografieren - von analog zu digital
  • JK Sommer (4594)
    Schnupperwoche Gestaltung
  • Fotografie Einführung (Info)
Nora Howald
Farbmanagement und digitaler Druck
*1984. Co-Leitung Tricolor Bild Produktion. Zehn Jahre Erfahrung in der Produktion von Fine-Art Prints und Künstlerbetreuung. Mit ihrem Team der Tricolor Bild Produktion hat Nora Howald für nationale und internationale Fotografen sowie Galerien und Museen rund um den Globus Ausstellungen produziert. Sie hat die Arbeit im Fotolabor von Grund auf erlernt und setzt sich heute für den Erhalt der analogen Fine-Art Print Produktion ein.

Website

Aktuelle Kurse

  • Farbmanagement (Info)
  • Digitale Prints (Info)
Cornelia Huth
Kunstbegegnungen vor dem Original
*1982, Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Freien Universität Berlin, Universität Leipzig und der University of Leicester (UK). Mitarbeit an verschiedenen Ausstellungsprojekten u.a.: nGbK Berlin (Katalog), Temporäre Kunsthalle Berlin (Produktion), n.b.k. Berlin (Vermittlung), Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin (Vermittlung), FU Berlin (Lehre). Wissenschaftliches Volontariat und Mitarbeit am Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich seit 2013. Seit 2017 Doktorat zur Performance-Kunst in ehemaligen Diktaturen Osteuropas.

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2018/19 (4253)
    Kunstbegegnungen vor dem Original
Marco De Mutiis
Archive und Datenbanken 2
Marco De Mutiis ist Digital Curator am Fotomuseum Winterthur, Doktorand im Rahmen des SNF-Projekts «Post-Fotografie» an der Hochschule Luzern und Medienkünstler.

Website

Aktuelle Kurse

  • Bezugsrahmen 2: Vertiefungsarbeit (Info)
Martina Perrin
Grafikdesignerin
*1985, aus Schaffhausen, Studium ECAL Lausanne, zwei Jahre Designer für The Greenspace in London, 2 Jahre Hausgrafiker der ECAL und jetzt 4 Jahre AnnerPerrin in Zürich. Art Direction und Typographie zum Beispiel für die japanische Möbelmarke Ariake, den Serif TV von Samsung, das Zürcher Jazzfestival Gamut, Pramma Handtaschen, das Ballenberg.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4587)
    Von Typo und ähnlichen Gestalten
Diana Dodson
Form & Farbe, Malerei
*1963, Studium der Kunstgeschichte, Universität Bern. 1994 Höheres Lehramt: Kunsterziehung an der Hochschule für Gestaltung, Bern. Seit 2001 freischaffende bildende Künstlerin in den Bereichen Installation, Malerei und Video. Neben Ausstellungen im In- und Ausland übernimmt Diana Dodson verschiedene Lehraufträge in der Kunstvermittlung. Stipendienaufenthalte in Österreich, Tschechien und Deutschland. Heute lebt und arbeitet sie in Basel.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2018/19 (4568)
    Abenteuer Farbe
  • 4 - 2018/19 (4257)
    Malerei Intensiv: Wege und Nebenwege
  • 4 - 2018/19 (4256)
    Form & Farbe Basis
Cynthia Gavranic
Kunstbegegnungen vor dem Original, Kunstgeschichten
*1969, Master in Kunstgeschichte und Master of Advanced Studies in Museologie sowie SVEB-Zertifikat. Kunstvermittlerin am Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich. 2010–15 Lehrperson für Kunstgeschichte am Liceo Artistico Zürich. 2003–10 Kuratorin am Museum für Gestaltung Zürich sowie Erwachsenenbildnerin für Kunst-, Design- und Architekturgeschichte.

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2018/19 (4254)
    Kunstgeschichten
Helena Wyss-Scheffler
Mitarbeit Buchhaltung
*1983. 1999–02 kaufm. Lehre. 2013–16 Studium Bildende Kunst HF an der F+F. 2015 Stipendien Artist in Residence, Thalwil, ZH, 2016–18 Atelierstipendium BINZ39, Zürich. Diverse Ausstellungen: u.a. Artbox 67 in Thalwil 2015, im Gluri Suter Huus in Wettingen, 2016, Auswahl 16 im Aargauer Kunsthaus, 2016, Einblicke, Tart Galerie, Zürich. Vertreterin der Studentschaft im Stiftungsrat der F+F bis Sommer 2016. 2017–18 Mutterschaftsvertretung Assistenz F+F Jugendkurse. Seit 2018 Mitarbeit F+F Buchhaltung.

Website

Personen
Brita Polzer
Seminar, Beratung & Mentoring
*1954, seit 1999 Redakteurin beim Kunst-Bulletin und seit 2005 Dozentin an der F+F. 2000–2008 leitete sie die Gesprächsreihen Kontroverse Kunst und VORSTELLUNGEN in Kunsthäusern schweizweit, später im Cabaret Voltaire. 2006–2011 in der Kunstkommission der Stadt Zürich und realisierte 2011 ein Symposium und 2013 eine Publikation zum Thema Kunst und Dorf. Als Kunstvermittlerin hatte sie im 2015/16 eine Residency der Landis & Gyr Stiftung in London.

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4451)
    Mentoring
  • FS 2019 (4446)
    ART Basel und Swiss Art Awards: ein Besuch
Esther Rieser
Visuelle Gestaltung, Portfolio
*1977, Studium der Visuellen Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Erasmus Semester an der Rietveld Academie, Amsterdam. Seit 2006 freischaffende Grafik Designerin, Zürich. Seit 2009 Dozentin für Grafik Design an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4585)
    Portfolio
  • FS 2019 (4444)
    Portfolio
Franziska Widmer
Leitung Fachklasse Grafik EFZ/BM, Grafik Design
*1966, lebt und arbeitet in Zürich. Ausbildung zur Grafikerin EFZ. 1992–2015 freischaffende Grafikerin für kleinere und mittlere Unternehmen, Institutionen aus den Bereichen Kultur, Bildung und Sozialwesen. www.bueroblau.ch. Mitkonzeption und grafische Gestaltung verschiedener Ausstellungen im Museum Strauhof Zürich (1998–2014). Seit Januar 2015 Leitung der Fachklasse Grafik EFZ/BM der F+F. Dozentin für Grafik Design. 2016–17 Studiengang Didaktik 1, Eidg. Hochschulinstitut für Berufsbildung. Prüfungsexpertin des Qualitätsverfahren Grafiker/Grafikerin EFZ für den Kanton Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • Portfolio (Info)
  • Praktikum Präsentation (Info)
Sarah Infanger
Grafische Gestaltung, Dokuwerkstatt

*1978, seit 2008 als freischaffenden Grafikerin in Zürich tätig, mit Schwerpunkt Printmedien und Publikationen. Nach dem Studium für Visuelle Kommunikation  
(HGKL Luzern und ecal Lausanne) mehrjähriger Auslandaufenthalt in den Niederlanden: Mitarbeit in diversen Grafikbüros in Amsterdam und Forschungsstipendium an der Jan van Eyck Academie in Maastricht. Seit 2016 Expertin QV Grafiker_in EFZ für den Kanton Luzern.

Website

Aktuelle Kurse

  • Grafische Gestaltung (Info)
  • Dokuwerkstatt (Info)