Kurse 1. Quartal
Crashkurs – Indesign, Photoshop & Illustrator
Franco Bonaventura
Screenshot Adobe, Foto: Franco Bonaventura
Kursnummer: 5905
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dieser Kurs ist der optimale Einstieg in die Adobe Creative Cloud. Hier gehst du in kleinen Schritten Richtung Dateiverwaltung und übst die elementaren Funktionen der Programme, Indesign, Photoshop und Illustrator ein.

Du lernst von Grund auf, mit den Funktionen der Datei- und Ordnerverwaltung, wie z.B. das Arbeiten mit mehreren Programmfenstern, umzugehen. Des Weiteren machst du dich mit den Programmen und deren Einsatz zueinander vertraut. Das Verständnis dieser Beziehungen ist das A und O und gibt dir das Wissen mit, die weiteren Schritte für einfache Drucksachen zu unternehmen. Wir befassen uns mit Grundstrukturen und Layout, mit Details wie Schrift sowie mit der Organisation von Objekten auf dem Seitenformat. Praxisnahe Beispiele ermöglichen einen elementaren Einstieg in die Gestaltungsbereiche grafischer Arbeit. Das erlernte Wissen wird anhand praktischer Übungen gefestigt.

Voraussetzungen: Computergrundkenntnisse
 

Angebotsdaten

Mi. 24.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 31.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 14.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 28.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 05.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Kurse 1. Quartal
Film Basis
Felix Hergert
Still aus «Krabi» von Ben Rivers
Kursnummer: 5906
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Inspiriert von Filmen aus der Filmgeschichte und zeitgenössischen Arbeitsweisen mit Video, lernst du mit bewegtem Bild und Ton zu arbeiten.

Diverse Beispiele aus Kunst und Film besprechen wir in der Gruppe. Gemeinsam nähern wir uns mit eigenen Experimenten diesem zeitbasierten Medium an. Du arbeitest vorwiegend zu zweit oder in einem grösseren Team und machst dich mit filmtechnischen Grundlagen von Kamera, Ton bis zur Montage im Premiere Pro vertraut. Daraus entwickelst du eigene Ideen, die anschliessend filmisch umgesetzt werden. Eigenwillige Bildlösungen stehen im Zentrum. Den Abschluss des Kurses bildet eine kleine Präsentation deiner Werke mit Feedback aus der Gruppe.
 

Angebotsdaten

Do. 25.08.2022 18.00–21.15 Uhr
Do. 01.09.2022 18.00–21.15 Uhr
Do. 15.09.2022 18.00–21.15 Uhr
Do. 22.09.2022 18.00–21.15 Uhr
Sa. 24.09.2022 09.30–17.30 Uhr
Do. 29.09.2022 18.00–21.15 Uhr
Do. 06.10.2022 18.00–21.15 Uhr
Do. 13.10.2022 18.00–21.15 Uhr
Kurse 1. Quartal
Fotografie Basis
Françoise Caraco
Foto: Francoise Caraco
Kursnummer: 5907
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du erlangst Kompetenzen im bewussten Umgang mit der digitalen Fotokamera, in der Bildbesprechung und beim Erarbeiten und Umsetzen eines eigenen, fotografischen Projekts.

Mittels praktischer, fotografischer Aufgaben wirst du mit der Digitalkamera vertraut gemacht. Du erlernst folgende Grundlagen der Kameratechnik: Funktionsweise von Blende, ASA/ISO, Belichtungszeit und Brennweite. Der Kurs bietet zudem einen Leitfaden für den sinnvollen, digitalen Workflow: Übertragen, sortieren und archivieren von Bilddaten mit der Adobe-Software. Die bewusste Anwendung technischer Möglichkeiten der digitalen Kamera führt uns zur Bildgestaltung.

Mit Blick auf zeitgenössische, fotografische Positionen und anhand der eigenen Praxis lernst du die Vielfalt der Fotografie näher kennen. Zum Abschluss wirst du eine eigene, fotografische Arbeit gestalten, diese in einer kleinen Ausstellung präsentieren und gemeinsam in der Gruppe besprechen.

 
 

Angebotsdaten

Di. 23.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 30.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 13.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 20.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 27.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 04.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 11.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 18.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 25.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Di. 01.11.2022 18.00–21.00 Uhr
Kunstgeschichten
Annalena Müller
Bild: Irving Penn und Pollock-Krasner Foundation
Kursnummer: 5908
F+F, Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

Wir spannen einen kunstgeschichtlichen Bogen von der Höhlenmalerei über da Vincis Mona Lisa bis zur Post-Internet-Art. In einem anregenden Dialog untersuchst du Kunstwerke klassischer Gattungen, der Malerei und Skulptur, der Fotografie sowie zeitgenössische Installationen oder Performances.

Zur Erklärung von Stilrichtungen wie Renaissance, Impressionismus oder Pop-Art werden die gesellschaftlichen und politischen Bedingungen, unter denen sie entstanden sind, ebenso berücksichtigt, wie materialhistorische und technische Aspekte. Aufgaben und Visionen der Kunstschaffenden und von Kunstinstitutionen wandeln sich im zeitlichen und geographischen Kontext. Der heutige Blick auf die Geschichte der Kunst ist nur eine von mehreren, sich stets verändernden Betrachtungs- und Denkweisen: «Kunstgeschichten» lassen sich unterschiedlich erzählen. Dieser Einführungskurs vermittelt dir Basiswissen über die westliche Kunst und ihre vielfältigen Ausdrucksmittel.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mo. 22.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 29.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 12.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 19.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 26.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 03.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 10.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 17.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 24.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mo. 31.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Kurse 1. Quartal
Zeichnen Basis
Claudia Kübler
Kurssituation, Foto: Claudia Kübler
Kursnummer: 5909
F+F, Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

Das ist ein Raumschiff, sieht man doch! – Grundlagen der Zeichnung im Visier – ein facettenreicher Rundumschlag, der das Potential des Mediums Zeichnen aufzeigt und vielfältige zeichnerische Kompetenzen vermittelt.

Wer zeichnet, lernt hinzuschauen. Durch die Beobachtung wird der Blick geschärft, die eigene visuelle Wahrnehmung fortlaufend sensibilisiert. Die Zeichnung ist künstlerisches Ausdrucksmittel, sie ist aber auch eine der unmittelbarsten Techniken, um eine Idee oder einen Gedanken schnell und einfach zu visualisieren. Somit ist sie fundamentales Werkzeug für nahezu alle Gestaltungsbereiche. In diesem Modul öffnen wir den Blick auf die Vielfalt und das Potential dieses Mediums und du erarbeitest Dir zeichnerische Grundkompetenzen. Das führt dich von der genauen Studie zur einfachen Kritzelzeichnung, vom narrativen Bilddialog zum experimentellen Versuchslabor, vom Graphitpulver zur Gabelzinke und von der Perspektive zum Gedankenblitz.
 
 

Angebotsdaten

Mi. 24.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 31.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 14.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 21.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 28.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 05.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 12.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 19.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 26.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 02.11.2022 18.00–21.00 Uhr
Kurse 1. Quartal
Project Fotografie – Same, same but different
Daniel Bolliger
Foto: Daniel Bolliger
Kursnummer: 5910
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

In der konzeptionellen Portraitfotografie ist es elementar, den abzubildenden Menschen kennenzulernen, seine Persönlichkeit zu erfassen und eine Faszination für ihn zu entwickeln. Daraus ergibt sich das Bild und die Art, wie du ihn inszenierst.

In diesem Kurs steht der gesamte Prozess der Portraitgestaltung von der Idee bis zur Umsetzung im Zentrum: Du entwickelst deine eigene Bildsprache, übst den spielerischen und experimentellen Umgang mit der Fotografie und übernimmst Verantwortung für deine Projekte. Die gezielte Verwendung von Accessoires und Requisiten komplettieren dein Shooting. Du hast die Möglichkeit, mit eine:r eingeladenen Protagonist:in oder mit einer Person aus deinem Umfeld zu arbeiten. Am Ende schaffst du eine Bildserie, die du für Social Media, dein Portfolio oder eine Eingabe verwenden kannst. Nur mit deiner eigenen Handschrift hebt sich dein Bild aus der Masse ab!
 
 

Angebotsdaten

Mo. 22.08.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 29.08.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 12.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 19.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 26.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 03.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 10.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Mo. 17.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Kurse 1. Quartal
Printing Circle − Drucken klassisch und experimentell
Astrid Schmid
Arbeit: Danenberger Gabrielle
Kursnummer: 5911
F+F, Druckatelier Rote Fabrik, Seestrasse 395, 8038 Zürich

Drucken ist vielfältig und spielerisch und du entdeckst im Prozess, dass es tausend andere Möglichkeiten gibt, die du ebenfalls ausprobieren könntest. Im Kurs werden dir die wichtigsten Techniken und Arbeitsschritte gezeigt.

Der besondere Reiz dieses Kurses ist die Verbindung des Traditionellen mit der Aktualität deiner Arbeiten. Schritt für Schritt wirst du in die verschiedenen Techniken des Hoch- und Tiefdrucks eingeführt. Du wählst deine Themen frei und es besteht die Möglichkeit, eine kleine Serie von Drucken herzustellen. Am Schluss des Kurses weisst du, was eine Aquatinta, Radierung, eine Edition oder ein E. A. ist. Du erhältst zusätzlich einen erweiterten Einblick in die Kunstgeschichte. Im Atelier pflegen wir einen regen Austausch und besprechen die entstandenen Drucke miteinander. Wenn du gerne mit verschiedenen Materialien arbeitest, wird dich die Atmosphäre in der Druckwerkstatt inspirieren.
 
 

Angebotsdaten

Mi. 24.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 31.08.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 14.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 21.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 28.09.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 05.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 12.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 19.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 26.10.2022 18.00–21.00 Uhr
Mi. 02.11.2022 18.00–21.00 Uhr
Tour d’Horizon – Kunstbegegnungen in Zürich
Nadja Baldini
Arbeit: Vanessa Billy, Foto: Nadja Baldini
Kursnummer: 5912
Kunstinstitutionen in Zürich (gemäss Detailprogramm)

Du besuchst Orte der Kunst- und Kulturproduktion in Zürich und Umgebung.

Gemeinsam mit Gleichgesinnten entdeckst du Institutionen, Galerien und Off-Spaces, Ateliers und Archive. Du verfolgst das aktuelle Ausstellungsgeschehen und wirfst gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen. Dabei trittst du in einen kritischen Dialog mit den Akteur:innen und reflektierst über die unterschiedlichen Aspekte der Kunst- und Kulturproduktion: Über die Entstehung, die Rezeption und über die Zusammenhänge der Veröffentlichung von Kunst. Damit erweiterst du deine Kunstkompetenz.
 
 

Angebotsdaten

Fr. 26.08.2022 11.00–12.40 Uhr
Fr. 02.09.2022 11.00–12.40 Uhr
Fr. 16.09.2022 11.00–12.40 Uhr
Fr. 23.09.2022 11.00–12.40 Uhr
Fr. 30.09.2022 11.00–12.40 Uhr
Fr. 07.10.2022 11.00–12.40 Uhr
Fr. 14.10.2022 11.00–12.40 Uhr
Mentoring 4er
Kurssituation, 2021, Foto: Vontobel Martina
Kursnummer: 5913
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich oder nach Vereinbarung

Die F+F bietet Kunstschaffenden, Designer:innen und weiteren Interessierten professionelle Begleitung in allen künstlerischen und gestalterischen Fragen. Dank des persönlichen Mentorings gelangst du effizient und professionell an dein Ziel.

Steckst du mitten in einem künstlerischen Projekt und weisst nicht mehr weiter? Möchtest du dich auf eine gestalterische Ausbildung vorbereiten? Oder planst du gar eine Ausstellung und hättest dazu gerne ein paar Ratschläge? Bei sämtlichen Fragen rund um künstlerisches Schaffen steht dir die F+F mit einem Mentoring-Programm begleitend zur Seite. Du buchst einfach ein Paket von 4 x 1.5 Einzellektionen und wirst einer zu deinem Anliegen passenden Fachperson zugeteilt, mit der du die Lektionen individuell vereinbarst.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.
 
Kurse 1. Quartal
Printing Circle − Urban Printing
Claudia Blum
Esther Schena
Urban Printing, Foto: Esther Schena, 2021
Kursnummer: 5950
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Welche Oasen gibt es in der Stadt Zürich und wo sind sie zu finden? Wir suchen nach künstlich geschaffenen Orten der Erholung, die im Laufe der Zeit erst durch deren Nutzung ihre entspannende Atmosphäre entwickelt haben.

An den Kursabenden wirst du verschiedene Orte erkunden und visuell erfassen. «Druck» wird zum Gestaltungsmedium. Es darf experimentiert werden mit Handskizzen und selbstgeschnittenen Druckstöcken, mit der Übernahme von Strukturen und Materialien, mit der Frottage Technik oder dem direkten Abdrucken von Objekten. Kleine Elemente werden durch Repetition zum Muster. Nach einer theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit grafischer Abstraktion und gedruckter Illustration werden die Drucktechniken zuerst im Atelier an der F+F geprobt, später direkt im urbanen Raum mit Moosgummi, Linolschnitt und Siebdruck durchgeführt. Die entstandenen Drucke werden zum Schluss mit japanischer Bindung individuell zu Büchern oder Heften gebunden.

Voraussetzung: Zeichnen- und Malkenntnisse empfohlen
 

Angebotsdaten

Do. 25.08.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 01.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 15.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 22.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 29.09.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 06.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 13.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 20.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 27.10.2022 18.00–21.45 Uhr
Do. 03.11.2022 18.00–21.45 Uhr
Kurse 1. Quartal
Adobe Premiere Basis
Raphael Zürcher
Kursnummer: 5954
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dieser Kurs vermittelt dir einen praxisnahen Einblick in die Arbeit mit der Videoschnittsoftware Adobe Premiere Pro. Vom Import bis zum Export entdeckst du die wichtigsten Schnitt-Tools und experimentierst mit verschiedenen Videoschnitttechniken.

Anhand eines realen Videoprojektes lernst du von der Verwaltung des Rohmaterials bis zum finalen Export den professionellen Video-Editing-Workflow. Neben der Vermittlung grundlegender Programmfunktionen und Schnittwerkzeuge, liegt der Fokus auf einem effizienten und alltagstauglichen Schnitthandwerk. Die Bewältigung der Datenmenge spielt dabei ebenso eine Rolle, wie das Experimentieren mit verschiedenen Schnitttechniken. Am Ende des Kurses bist du in der Lage, ein eigenes Videoprojekt zu schneiden und in verschiedene Medienformate zu exportieren.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse.

Bemerkung: Der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Film statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 

Angebotsdaten

Fr. 14.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Sa. 15.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Kurse 1. Quartal
Austellungsbesuche
Josiane Imhasly
Bild: Stöcklin
Kursnummer: 5955
Kunstinstitutionen in Zürich (gemäss Detailprogramm)

Der Besuch von Ausstellungen ermöglicht dir eine Auseinandersetzung mit dem aktuellen Fotografie- und Kunstschaffen sowie mit brennenden gesellschaftlichen Themen. Wir beschäftigen uns mit Künstler:innen, Institutionen und Präsentationsformen.

Ausstellungen sind Orte der Inspiration, Information und kritischen Reflexion. Der gemeinsame Besuch von Fotografie- und Kunstausstellungen – in Kunstmuseen, Kunsthallen, Galerien oder Offspaces – bietet die Gelegenheit, diverse künstlerische Positionen und kuratorische Ansätze kennenzulernen. Die vielfältige Schweizer Ausstellungslandschaft bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für die eigene Arbeit. Im Zentrum des Kurses steht die Diskussion über das Gezeigte und die Entwicklung einer eigenen Haltung zum Gesehenen, wodurch das Sprechen über künstlerische Inhalte trainiert wird.


Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Fotografie statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 
 

Angebotsdaten

Di. 06.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 02.11.2022 13.15–16.15 Uhr
Mi. 30.11.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 14.12.2022 13.15–16.15 Uhr
Kurse 1. Quartal
Drehbuchschreiben
Samuel Ammann
Kursnummer: 5956
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

In diesem Kurs erhältst du eine Einführung in das Handwerk des Drehbuchschreibens. Du lernst die wichtigsten dramaturgischen Eckpunkte der klassischen 3-Akt-Struktur kennen.

Schwerpunkte des Kurses sind Plot, Figuren- und Konfliktsetting, Szenendesign, die Layoutformatierung eines fiktionalen Drehbuches und die offenere Form der Drehvorlage für Dokumentarfilme. Praktische Übungen sowie Tipps und Tricks für den kreativen und deblockierenden Schreibprozess ergänzen das Programm. Die Auseinandersetzung mit alternativem, nonlinearem Storytelling im Lang- und Kurzspielfilm gehört als zusätzliche Reflexion ebenfalls zum Kurs. Ein weiterer Exkurs führt uns zu den Formen des Drehbuchs für Dokumentarfilme und anderen Filmgattungen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Film statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 
 

Angebotsdaten

Do. 08.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Sa. 17.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Do. 22.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Do. 29.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Do. 06.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Idee, Form, Aussage
Jeannine Herrmann
Arbeit: Jeannine Hermann, 2021
Kursnummer: 5957
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Grafikdesign ist die konzeptbasierte Visualisierung einer Botschaft. Als Einstieg ins Studium erprobst du die Mittel, mit welchen visuelle Botschaften operieren und wie dabei Form und Inhalt zusammenspielen.

Anhand exemplarischer Aufgabenstellungen erforschst du die Grundlagen der Visuellen Kommunikation: Wie mache ich eine Idee sichtbar? Wie setze ich Reduktion und Dramaturgie, Wiederholung und Abstraktion systematisch ein, um eine Botschaft «zum Leuchten» zu bringen? Du erprobst die visuelle Sammlung als Inspirationsquelle und den Umgang mit vorgegebenem Material. Ziel ist es, ein Bewusstsein für den konzeptionellen und gestalterischen Arbeitsprozess im Grafik Design zu entwickeln: Von der Idee und Recherche über die Skizze und den Entwurf bis zur Auswahl, Präzisierung und Realisation.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Visuelle Gestaltung statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich. Neben den Unterrichtstagen sollen folgende Tage für Selbststudium reserviert werden: 8. September (nachmittags), 13./20./27. September, 4./6. Oktober 2020 (ganztags).
 
 

Angebotsdaten

Di. 06.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 07.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mo. 12.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 13.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mo. 19.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 20.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mo. 26.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 27.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mo. 03.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 04.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Mo. 10.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 11.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Lost in Emojis
Iris Rennert
Viola Zimmermann
Kursnummer: 5958
F+F Flurstrasse 89, Zürich

Das Emoji-Vokabular bekommt jedes Jahr neuen Zuwachs und erhitzt die Gemüter über das angekündigte «schwangere» Bildzeichen.

Wie kommt es eigentlich zu dieser Anreicherung und wer entscheidet darüber? In diesem Kurs ist die Gelegenheit, die Zeichen definitiv aus der Reihe tanzen zu lassen. In der Alltagskommunikation sind Emojis längst nicht mehr wegzudenken. Die zeichenhaften Abkürzungen sind öfters mal ambivalent, manchmal missverständlich oder sogar unverständlich. Sie können aber auch bei der Komplexitätsreduktion helfen, kurz und bündig kommentieren und das Schriftinventar regelrecht aufmöbeln. Was passiert, wenn du die vordefinierten Symbole – samt ihren Erweiterungen – in neue Zusammenhänge setzt, sie aus ihrem Format rausnimmst und neu kombinierst? Du experimentierst mit den Mehrfachdeutungen und Widersprüchlichkeiten, rollst den Interpretationsspielraum neu auf, kreierst eigene Zwischentöne und spielst mit den Wechselwirkungen in virtuellen und analogen Umgebungen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Kunst statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 
Kurse 1. Quartal
Mode? Mode!
Anikó Risch
Kursnummer: 5959
F+F, Flurstrasse 93, Zürich

Was ist Mode? Wie entsteht sie? Wie wird sie wahrgenommen? Wie kann zukunftsorientiertes Design generiert werden? Welche Kriterien dienen als Wegweiser für den Designprozess? Was ist schön, hässlich, tragbar, untragbar?

Anhand von Recherchen, Ausstellungsbesuchen und Diskussionen untersuchst und reflektierst du in diesem Kurs Fragestellungen rund um Designkriterien. In gestalterischen Projekten setzt du dich mit Spielmöglichkeiten, ästhetischen Fragen, deiner Persönlichkeit und deiner Haltung zur Mode auseinander. Der Kurs vermittelt dir Einblicke in ein komplexes System, welches Ästhetik, Innovationen, Zeitgeist, Emotionen, Funktionen und Konsum miteinander verknüpft.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Modedesign statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich
 
 

Angebotsdaten

Fr. 09.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Fr. 16.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Sa. 24.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Sa. 01.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Do. 20.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Kurse 1. Quartal
Modezeichnen
Monika Amrein
Kursnummer: 5960
F+F Flurstrasse 93, Zürich

Im Fokus steht das figürliche Zeichnen und der Ausbau der zeichnerischen Fähigkeiten, die es dir ermöglichen, anhand von eigenständigen Skizzen deine Designideen zu kommunizieren. Du lernst die Proportionen des Körpers kennen und diese zeichnerisch umzusetzen.

Anhand des menschlichen Körpers, verschiedener Kleidungsstücke und Drapierungen auf der Büste schulst du das Auge für Linienführungen und Details. Mit Hilfe verschiedener Colorationstechniken entwickelst du aussagekräftige Modezeichnungen. Das genaue Beobachten und Skizzieren gibt dir Sicherheit beim Zeichnen und erlaubt dir Formen herauszukristallisieren und zu thematisieren. So entstehen eigenständige Ideenmuster, die wiederum thematisch gegliedert zur Kollektionsgestaltung verhelfen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 
 

Angebotsdaten

Mi. 14.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 21.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 28.09.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 19.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 26.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 02.11.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 09.11.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 16.11.2022 9.15–16.15 Uhr
Kurse 1. Quartal
Studiolicht – Figur im Raum
Dominik Hodel
Kursnummer: 5961
Fotostudio Flurhof, Flurstrasse 93, Zürich

Das Fotostudio als Raum wird zum Thema und Ausgangspunkt dieses experimentellen Kurses. Fragen nach Möglichkeiten, wie Raum und Fotografie sich gegenseitig beeinflussen und gestalten, werden intensiv diskutiert und praktisch erörtert.

Dieser Kurs widmet sich den Fragen, wie Technik eingesetzt wird, was ein sinnvoller Workflow ist und welches mögliche Strategien der Inszenierung sind. Um sich dem Thema zu nähern, portraitieren die Studierenden eingeladene Personen. Anhand der Porträts werden die Haltungen eines Fotografen/einer Fotografin mit dem Studio als räumlichem Ausgangspunkt reflektiert. Die dafür nötigen Konzepte und Herangehensweisen erarbeitet die Klasse gemeinsam.

Voraussetzung: Kurs Fotografie Basis oder gleichwertige Kenntnisse
 

Angebotsdaten

Mo. 24.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 25.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 26.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Do. 27.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Kurse 1. Quartal
Typografie: Werkstatt Bleisatz
Dafi Kühne
Arbeit: Anastasiya Vachshuk, 2021
Kursnummer: 5962
F+F Flurstrasse 89, Zürich

Woher kommt eigentlich unser typografisches System? Und was hat es mit unserem heutigen Umgang mit Schriftgestaltung noch zu tun?

In der hauseigenen Druckwerkstatt erhältst du einen Einblick in die analoge Detailtypografie und die geschichtliche Herkunft unseres typografischen Systems. Anhand manueller Übungen mit Holzbuchstaben und Bleisatz, sowie mittels Theorie-Inputs lernst Du den Ursprung unserer typografischen Gestaltungslehre kennen und stellst eine Verbindung zur heutigen digitalen Praxis her.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 

Angebotsdaten

Mo. 17.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Di. 18.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Mi. 19.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Do. 20.10.2022 9.15–16.15 Uhr
Mentoring 6er
Kurssituation, Photo: Katrin Murbach, 2020
Kursnummer: 5981
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich oder nach Vereinbarung

Die F+F bietet Kunstschaffenden, Designer*innen und weiteren Interessierten professionelle Begleitung in allen künstlerischen und gestalterischen Fragen. Dank des persönlichen Mentorings gelangst du effizient und professionell an dein Ziel.

Steckst du mitten in einem künstlerischen Projekt und weisst nicht mehr weiter? Möchtest du dich auf eine gestalterische Ausbildung vorbereiten? Oder planst du gar eine Ausstellung und hättest dazu gerne ein paar Ratschläge? Bei sämtlichen Fragen rund um künstlerisches Schaffen steht dir die F+F mit einem Mentoring-Programm begleitend zur Seite. Du buchst einfach ein Paket von 6 x 1.5 Einzellektionen und wirst einer zu deinem Anliegen passenden Fachperson zugeteilt, mit der du die Lektionen individuell vereinbarst.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Dieses Angebot: 6 x 1.5 Lektionen (Material nicht inbegriffen)