Samuel Ammann
Drehbuch, Recherche & Bibliothek
*1975. Lebt und arbeitet als Filmemacher, Produzent und Dozent in Zürich. Nach dem Grundstudium in Germanistik und Filmwissenschaften an der Uni Zürich wechselt er an die Zürcher Hochschule der Künste. 2001 schliesst er sein Regiestudium als eidg. dipl. Gestalter FH in visueller Kommunikation ab. Nach der Ausbildung realisiert er Dokumentarfilme und Kulturbeiträge für das Schweizer Fernsehen SRF. Für die freie Filmszene, kulturelle und soziale Institutionen sowie für die Privatwirtschaft arbeitet er seit 20 Jahren als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Dazwischen leitet er vier Jahre die Redaktion eines Zürcher WebTV. Seit 13 Jahren unterrichtet er regelmässig als freier Dozent an Filmschulen im Bereich Drehbuch, Filmanalyse und Produktion.   

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5389)
    Einführung Recherchemethoden
  • FS 2021 (5370)
    Kinematic Foto Story
  • HS 2020/21 (5360)
    Drehbuchschreiben
  • FS 2021 (5353)
    Stoff & Realisation Teil 2
  • HS 2020/21 (5352)
    Stoff & Realisation Teil 1
  • HS 2020/21 (5339)
    Recherche & Bibliothek
  • 1 - 2020/21 (5029)
    Drehbuchschreiben
Personen
Andreas Dobler
Beratung & Mentoring
*1963 in Biell, lebt und arbeitet als freier Künstler in Zürich. Absolvierte 1985 die Malfachklasse  der Schule für Gestaltung. Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. Diverse Werkstipendien von Bund, Stadt und Kanton Zürich. Stipendienaufenthalte in New York, Paris und Nizza. Seit 2001 Dozent an der F+F sowie seit 2008 Dozent an der HEAD Genf.
 

Andrea Hadem
Schwarz/Weiss Labor
*1972, Ausbildung zur Fotografin und Printern in Köln, Deutschland. Studium der Fotografie an der Fachhochschule Dortmund, Deutschland, University of Plymouth, Faculty of Arts Exeter, England und Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2008 Dozentin an der F+F, seit 2006 Printerin im Laboratorium Zürich und seit 2004 Arthandling/Registrarin Fotomuseum Winterthur.

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5127)
    Vorbild – Nachstellung – Paraphrase
Diana Dodson
Form & Farbe, Malerei
*1963, Studium der Kunstgeschichte, Universität Bern. 1994 Höheres Lehramt: Kunsterziehung an der Hochschule für Gestaltung, Bern. Seit 2001 freischaffende bildende Künstlerin in den Bereichen Installation, Malerei und Video. Neben Ausstellungen im In- und Ausland übernimmt Diana Dodson verschiedene Lehraufträge in der Kunstvermittlung. Stipendienaufenthalte in Österreich, Tschechien und Deutschland. Heute lebt und arbeitet sie in Basel.

Website

Aktuelle Kurse

  • WiA - 2020/21 (5077)
    Mischen, Auftragen & Komponieren
  • 4 - 2020/21 (5072)
    Unterwegs – Malen im Süden
  • 4 - 2020/21 (5067)
    Project Malerei – Mimikry
  • 4 - 2020/21 (5063)
    Form & Farbe Basis
  • 3 - 2020/21 (5057)
    Painters Club – Vertiefen & Stil schärfen
  • 2 - 2020/21 (5043)
    Painters Club – Technik & Austausch
  • 2 - 2020/21 (5035)
    Form & Farbe Basis
  • SoA - 2019/20 (4956)
    Pleinair-Malerei
  • 4 - 2019/20 (4696)
    Form & Farbe Basis
Personen
Pooling
Shusha Niederberger
Zeitgenössische Netzkultur
*1974 in Sursee, lebt in Winterthur. Ausgebildete Typografin, entdeckte früh das Internet und arbeitete als Webdesignerin für Agenturen in Zürich und Wien. Studium der bildenden und digitalen Kunst in Zürich und Wien, selbständige Künstlerin. Dazu Assistenzen und Lehrtätigkeiten an Kunsthochschulen in Wien und Zürich, aktiv in der künstlerischen Forschung im Bereich Sprache und Code. Seit 2014 Leitung und Aufbau der Kunstvermittlung am Haus für elektronische Künste, Basel. Seit 2015 Dozentin an der F+F. Seit 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsprojekt SNF Creating Commons, IFCAR Institute for Contemporary Art Research, ZHdK Zürich.

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5399)
    Netzkultur
Maia Gusberti
Recherche, Theorie
*1971, studierte Medienkunst in Wien und Critical Images am Royal Institute of Arts in Stockholm. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin in Bern und Brüssel. Internationale Ausstellungs- und Recherchetätigkeit, Aufenthalte im Nahen Osten. Ihr Interesse gilt dem fotografischen und dem bewegten Bild, seiner Konstruktion und Bedeutung, sowie der Wirkkraft medialer Bilder. Ihre Arbeiten reflektieren prozesshaft über Bilder mittels Bildern. Freie kuratorischen Projekte: Choreography of the Frame und Komplexe Bilder

Website

Walter Pfeiffer
Angewandte & Künstlerische Fotografie
*1946. Ausbildung Kunstgewerbeschule Zürich. Illustrator für Elle, Twen, Stern etc. 15 Filmplakate für’s Filmpodium, diverse Auszeichnungen und Prämierungen. Ausstellung im Kunsthaus Luzern mit Transformer (Bundesstipendium). Künstlerische Tätigkeit und zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Autor von Walterspiel (Theaterstück Kunsthaussaal sold out).  Atelieraufenthalte in New York, Paris, Genua und London. Diverse Publikationen u.a. Walter Pfeiffer 1970–1980, Betzel 1980 (Nachdruck: Ringier 2004), Scrapbooks 1969–1985, Edition Patrick Frey, 2012.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5243)
    Fahrt ins Blaue
Martinka Ali
Skulptur & Raum
*1980, arbeitet seit ihrem Studium der Bildenden Kunst als Künstlerin bzw. Bildhauerin und als Dozentin im Bereich Plastischer Gestaltung, Guss- und Kunststofftechniken.

Website

Aktuelle Kurse

  • WiA - 2020/21 (5075)
    Vom Objekt zur Serie
  • 4 - 2020/21 (5069)
    Clay Club – Akt modellieren
  • 3 - 2020/21 (5054)
    Clay Club – Akt modellieren
  • 2 - 2020/21 (5040)
    Clay Club – Akt modellieren
  • 1 - 2020/21 (5019)
    Clay Club – Akt modellieren
Corinne Oesch
Grafikdesign
*1980, lebt und arbeitet in Luzern
Ausbildung zur Grafikerin EFZ/BM, HSLU Luzern. Gestalterische Tätigkeit und Berufserfahrung seit 2004 in diversen Ateliers und Werbeagenturen. 2010 Gründung Hugo Total Grafikbüro, tätig für verschiedene AuftraggeberInnen: Kleine und mittlere Unternehmen, Gemeinde und Kanton sowie Institutionen aus den Bereichen Kultur und Sozialwesen. Mit dem Schwerpunkt Corporate Design. www.hugototal.ch

Website

Aktuelle Kurse

  • Abschlussarbeit (Info)
Thomas Isler
Dokumentarfilm
  • * 1967. 1991–98: Studium der Philosophie, Geschichte und Soziologie / Universität Basel
  • 1993–98: Master Film an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
  • seit 2005 Dozent an verschiedenen Schulen: ZHdK, Kunst und Medien, Koordinator für den Master Cinéma HES-SO an der Ecal/HEAD (2006–10); Fachbereich Film F+F (seit 2009)
  • Seit 1998 tätig als freiberuflicher Regisseur, Kameramann und Videokünstler

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5351)
    Konzept & Entwicklung Teil 2
  • HS 2020/21 (5350)
    Konzept & Entwicklung Teil 1
Eliane Rutishauser
Fotografie, Fotolabor
*1963, Arbeitet seit ihrem Abschluss in der Fachklasse Fotografie an der Schule für Gestaltung Zürich als Freischaffende Künstlerin und Fotografin an diversen Kunstprojekten und Ausstellungen. 2006–09 Tätigkeit an der Fotoschule Projekt 5.6 in Tirana/Albanien in den Bereichen Entwicklung und Monitoring. Neben der F+F auch Dozentin an der Gruppe Autodidaktischer FotografInnen GAF und ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Seit 2008 einer der beiden Partnerinnen in Lee Li Photography.

Website

Aktuelle Kurse

  • Camera Obscura - dem Geheimnis der Fotografie auf der Spur (Info)
  • 4 - 2019/20 (4691)
    Fotografie Basis
  • Analog – von der Aufnahme zum Print (Info)
Reto Vogler
Markt & Kommunikation
*1972, Arbeitete nach einem Soziologie- und Filmstudium (Uni Zürich) als Texter/Konzepter in diversen Zürcher Werbeagenturen. Seit 2013 Co-Inhaber und Partner bei Kreienbühl und Vogler Werbeagentur GmbH.

Website

Aktuelle Kurse

  • Marketing & Kommunikation (Info)
Personen
Seraina Bühler
Rektoratsmitarbeiterin
  • *1987, seit 2017 F+F Rektoratsmitarbeiterin
  • 2012–17 Leitung Zirkussekretariat
  • 2007–12 Betriebswirtschaftsstudium mit Vertiefung Tourismus & Mobilität
  • 2011–12 Studentische Assistentin für den interdisziplinären Schwerpunkt Creative Living Lab der HSLU- Wirtschaft
  • 2009–12 Studentische Assistentin an der HSLU – Wirtschaft für Prof. Dr. Claus Schreier

Eric Andersen
Grafische Gestaltung, Plakat
*1981, lebt und arbeitet als selbstständiger Grafiker in Zürich. Eidgenössischer Preis für Design Schweiz 2009, Eidgenössischer Preis für Design Schweiz 2011, Eidgenössischer Preis für Design Schweiz nominiert 2014, 100 Beste Plakate 2014 und 100 Beste Plakate 2019.

Website

Personen
Chantal Küng
Kunsttheorie & -praxis
*1985, Künstlerin, Kunstvermittlerin, Forscherin, lebt und arbeitet in Zürich und Basel. Dissertiert zu Doris Stauffers Kunst, Pädagogik und Aktivismus an der Akademie der bildenden Künste Wien. Lehrbeauftragte im Master Art Education, Kunstpädagogik, ZHdK. 2014–17 Louise Guerra, Ausstellungen u.A. in Kunsthalle Basel, Kunstverein Freiburg, Atelier Amden, Swiss Art Awards, Hamburger Bahnhof Berlin Kunstraum Niederösterreich. Werbeitrag des Kantons Basel-Stadt 2016. 2018 Louise Guerra Archive; FUTURESPECTIVES, Ausstellung, Kunstmuseum Bern; Urban Color Research Group, Vermittlungsprojekt, Kunstmuseum Basel; Gastdozentin, other classrooms, Merz Akademie Stuttgart.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5420)
    Mentorat
  • HS 2020/21 (5411)
    Archiv und Fiktion
Yasemin Günay
Game Design
  • *1986, aus Basel, lebt und arbeitet im Aargau
  • 2008 Flashwebseiten Designerin und Programmiererin bei OnEmotion AG, Zürich
  • 2009-2012 BA Design Game Design ZHdK
  • Seit 2012 Gameentwicklerin und Mitbegründerin bei Koboldgames GmbH
  • Seit 2016 Kursleitung Game Design am KWerk Basel

Website

Aktuelle Kurse

Personen
Heiko Schmid
Visuelle Kultur
*1978, Kunsthistoriker, Kurator und Autor. Arbeitet zu Themen aus der (digitalen) Technik-, Kunst- und Kulturgeschichte, der visuellen (Populär-)Kultur sowie zu Komplexität informierenden Vermittlungsstrategien. In den vergangenen Jahren realisierte er zahlreiche Recherche-, Publikations-, Vermittlungs- und Ausstellungsprojekte und schrieb für diverse (online) Magazine. Derzeit arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich Interaction Design sowie als Dozent im Master Art Education Curatorial Studies der Zürcher Hochschule der Künste. Heiko Schmid lebt und arbeitet in Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5416)
    Künstliche Intelligenz: Die Reorganisation der Welt
Sabine Portenier
Kollektionsentwicklung
  • *1971, Bern. Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin und anschliessend an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel Mode studiert.
  • Besonders prägend und wegweisend für ihr Schaffen sind die Stationen HUGO in Deutschland und Italien, Didier/Angelo in Paris und die Teilnahme am Barclay Catwalk in Amsterdam und Zürich
  • 2001 und 2012 Eidgenössischer Preis für Gestaltung
  • 2008 Atelierstipendium in Berlin
  • Begeistert für das Zusammengehen von Mode und zeitgenössischer Kunst, diese Verbindung ist ein zentraler Aspekt in ihren Arbeiten

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5184)
    Kollektionsgedanke
  • 2 - 2020/21 (5107)
    Kollektionsgedanke
Iris Delruby Ruprecht
Stabsstelle Kommunikation, Farbe, Form, Textur, Mode & Design
  • *1971
  • seit 2017 Dozentin F+F Studiengang Modedesign HF und Pooling
  • seit 2015 F+F-Stabsstelle Kommunikation
  • 2009–16 Assistenz, Dozentin F+F Weiterbildung/Vorkurs berufsbegleitend
  • seit 1992 selbständige Arbeiten in Mode- und Textildesign, Kostümbildnerei, Fotoproduktionen sowie Verlagsarbeiten im In- und Ausland
  • 2002–12 Mitherausgeberin/Verlagsleiterin soDA magazin – Zeitschrift für visuelle Kultur
  • 1996–97 CAD Schnitttechnikerin, STF Zürich
  • 1994–96 Fashiondesign, FIT und Parsons, New York
  • 1990–91 Theaterschneiderin, SFFS Zürich
  • 1988–91 Bekleidungsgestalterin BFF und BMS, Schule für Gestaltung Bern

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5403)
    Re-thinking the Fashion System
  • HS 2020/21 (5182)
    Farbe, Form, Textur
  • 2 - 2020/21 (5106)
    Farbe, Form, Text
Julia Heinrichs
Performance
*1975, freischaffende Regisseurin und Tanzdramaturgin in Deutschland und der Schweiz. Zunächst lernte sie in Paris bei Avant Scéne Maskenbildnerei und bei Jacques Lecoq Körpertheater. Später wurde sie zur Werbekauffrau ausgebildet und liess sich während des Studiums zur Diplompsychologin zum Coach und zur Trainerin ausbilden. Seit 2003 unterrichtet sie Kommunikation, Körper und Kreativität.

Aktuelle Kurse

  • Performance (Info)