$ Dozierende und Mitarbeitende der F+F
Personen
Pooling
Michael Hiltbrunner
Cultural Studies
*1975, Michael Hiltbrunner, Kulturanthropologe, freier Kurator und Forschender. Er ist Spezialist für die Geschichte der F+F und alternative Kunstausbildung, hat im Bereich Erzählforschung promoviert, ist mit empirischen Forschungsmethoden vertraut und forscht aktuell zu Archiven forschender Künstlerinnen und Künstler. Studium an der Universität Zürich und Goethe-Universität Frankfurt am Main (1995–2005), Promotion zur Erzählung Blaubart (2015), Forschungen am University College London (UCL), der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris und an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). 2013–14 Erschliessung des Archivs von Serge und Doris Stauffer an der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern als SNF-Forschungsprojekt. Mitherausgeber von Kunst und Öffentlichkeit - Kritische Praxis der Kunst im Stadtraum Zürich (2007) und von Kunst als Forschung (2013), eine Anthologie mit Texten des F+F-Mitbegründers Serge Stauffer.

Lauretta Suter
Modefotografie
*1990
2013 Eidg. höhere Fachprüfung in Fotodesign (HFP)
Lebt und arbeitet als freischaffende Fotografien in Zürich und London. 
Arbeitet weltweit für verschiedene kommerzielle und redaktionelle Auftraggeber.
Ihre Arbeiten wurden u.A. in British ELLE, Tank and InStyle sowie in den Schweizer Magazinen Annabelle, Bolero und Style publiziert. 
Lauretta Suter wurde mit 2018 von der Swiss Photo Academy in der Kategorie «Fashion» ausgezeichnet. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Modefotografie (Info)
Silvan Hillmann
Video
*1985 in Zürich, studierte Mediale Künste an der ZHdK in Zürich und absolvierte den Masterstudiengang in Fine Arts an der HEAD in Genf. Seine Arbeiten waren international im Kino, in Austellungsräumen und im Theater zu sehen. Seine künstlerische Praxis ist von Kollaborationen und Engagements in Kollektiven begleitet. Seit 2014 ist er als Filmemacher und Künstler in Zürich tätig.

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2019/20 (4673)
    Film Basis
  • 1 - 2019/20 (4638)
    Film Basis
Susanne Hirt
Verarbeitungstechnik
  • *1974, lebt und arbeitet in Stans.
  • Seit 2013 eigene Schnittmusterentwicklung
  • Arbeit in diversen Ateliers, unter anderem zuständig als Berufsbildnerin für Lernende Bekleidungsgestalterinnen
  • Seit 2004 regelmässige Publikationen für die Deutsche Fachzeitschrift Rundschau mit Verarbeitungsbeiträgen
  • Präsidentin Netzwerk Mode & Gewerbe
  • 1998–99 Höhere Fachprüfung dipl. Damenschneiderin
  • 1994–96 Berufsprüfung Eidg. FA
  • 1990–93 Bekleidungsgestalterin EFZ

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4737)
    Schnittentwicklung
Mitch Hottinger
Allgemeinbildender Unterricht
*1987, Abschluss als Betriebsökonom an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (2012). Danach Aufenthalt in Köln. Von 2013–2019 in unterschiedlichen Funktionen bei einem Zürcher KMU. Seit 2018 ABU-Lehrperson in Zürich und Lenzburg.

Website

Aktuelle Kurse

  • Allgemeinbildender Unterricht (ABU) Lernbereiche Sprache, Kommunikation und Gesellschaft (Info)
Personen
Birgit Krueger
Malerei
*1967 in München. 1986–92 Studium Humanmedizin in Lausanne und Basel, 1995–96 Akademie der bildenden Künste Wien, 2000–03 Lehrauftrag Akademie der bildenden Künste Wien. 2003–08 Studiengangsleitung Propädeutikum Hochschule der Künste Bern. Seit 1995 Kooperation mit Eric Schmutz als Künstlerduo Copa & Sordes.

Website

Hansjörg Betschart
Schauspiel
*1955, Gründung und Aufbau des «Jungen Theaters Basel», wandert 1984 nach Schweden aus. Arbeitet als Theater-Regisseur in Mexiko, Krigistan, Österreich Schweden, Deutschland und der Schweiz (Basler Theater, Schasupielhaus Zürich, u.a.). Als Dozent unterrichtet er Regie, Dramaturgie und Schauspiel an der Kunstuniversität Graz, an der Zürcher Hochschule der Künste und an der European Film Actors School.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4730)
    Schauspielführung
Personen
Pooling
Maria Manzolini
Sekretariat, Assistenz Pooling
  • *1969, lebt und arbeitet in Zürich
  • 1992, Architektur Studium, Technikum HTL Lugano
  • 1997–99, Bühnenbildnerin und Lichttechnikerin in div. Theaterprojekten
  • 1999–02, Technische Assistentin Bühnenbild im Opernhaus Zürich
  • Seit 2003, Familiengründung, div. temporärere Tätigkeiten im Bereich Design und Kultur, seit 2015 an der F+F im Sekretariat tätig

Valeriano Di Domenico
Sportfotografie
Valeriano Di Domenico
 
*1978, in Zürich geboren, lebt und arbeitet in Zürich. Nach KV Lehre die GAF in Zürich absolviert. Seit 2002 als Fotograf tätig. Ab 2003 als fester Mitarbeiter der Agentur EQ Images. Von 2011 bis 2014 Mitgründer der unabhängigen Bildagentur Fresh Focus. Seit 2014 selbstständiger Fotograf für diverse Magazine, Tageszeitungen und Agenturen. Zudem diverse Corporate-Aufträge.

Website

Aktuelle Kurse

  • Sportfotografie (Info)
Franz Gratwohl
Performance
* 1967, Künstler und Dozent, lebt in Zürich. Kunststudium an der F+F Schule Zürich von 1989–1993. Tätig als freier Kunstschaffender seit 1993, Ausstellungen und Performances im In- und Ausland. Franz Gratwohls Arbeiten drehen sich oft in humorvoller Weise um die Auseinandersetzungen mit der menschlichen Physis und verweisen auf die Begrenztheit unseres Daseins.
In den letzten Jahren trat vermehrt die Vermittlung von Performance in den Vordergrund. Ein wichtiges Anliegen ist die Entwicklung von Systemen und Strategien, die Performance und ihr transdisziplinäres Potential auf verschiedenen Lernstufen gut vermittelbar machen. Seit 1997 Dozent für Performance an der F+F Schule für Kunst und Design Zürich. Ab 2011 Gastdozent für Performance an der HSLU und ab 2013 Mentor für die ACT Performancefestivals der Schweizer Kunsthochschulen an der HSLU. Weitere Lehrtätigkeiten und Workshops, unter anderem an der ZHDK und Kantonsschule Zofingen.

Website

Aktuelle Kurse

  • Performance (Info)
Severin Zaugg
Screen Design
*1988, lebt und arbeitet in Zürich. 2009–2013 Bachelor Visuelle Kommunikation, ZHdK. Mitarbeit in verschiedenen Büros und selbstständige Tätigkeit in diversen Kollaborationen. 

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4894)
    Design for Screens
Franz Krähenbühl
Theorie, Recherche
*1978 MA in Kunstgeschichte und Ausstellungswesen an der Universität Bern und zuvor Diplom in Kunst und Vermittlung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter Internationales Netzwerk im Dossier Internationales am Institut für Gegenwartskunst an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Freischaffender Kurator und Kritiker sowie Mitbegründer des Kunstprojekts transform. Er lebt in Bern und arbeitet in Bern und Zürich. 

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4959)
    Mentoring
  • HS 2019/20 (4847)
    Rechercheseminar
Stefan Nobir
Ton

*1980

  • lebt und arbeitet in Zürich als selbständiger Tonmeister
  • Master of Arts ZHdK in Composition and Theory mit Spezialisierung Tonmeister (2014)
  • Gründung Tonmanufaktur (2015)
  • Mitarbeit bei diversen Film- und Musikprojekten
  • eigenes Tonstudio in Wil (ZH) und Filmtonregie im Kreis 4
  • Dozent an der ZHdK (PreCollege) und dem Musikkonservatorium Zürich

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4945)
    LichtBildTon Teil 2
Boris Périsset
Webdesign
*1982, Zürich. 2004 Abschluss als Grafiker an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. 2006 Gründung der Agentur Feinheit, wo er 9.5 Jahre  die visuelle Kommunikation leitete. 2014 Gründung der Blindflug Studios aus der Feinheit heraus mit dem Mobile-Game-Hit First Strike. Seit 2012 Mitglied im OK-Röntgenplatzfest zuständig für dessen Kommunikation. Seit 2016 Selbstständiger Art Director und Kommunikationsberater im Basislager.

Website

Aktuelle Kurse

  • Webdesign, Digitale Medien (Info)
Fabio Parizzi
Grafik Design, Typografie, Photoshop
*1986. Grafiker und Typograf. Arbeitet als selbstständiger Grafiker, mit Schwerpunkt Printmedien in Zürich. 2009–11 Ausbildung zum Grafiker EFZ/BM an der Fachklasse Grafik Luzern. Seit 2016 Dozent an diversen Institutionen sowie Leiter der Bleisatzwerkstatt an der Fachklasse Grafik Luzern.

Website

Aktuelle Kurse

  • Typo in Bewegung (Info)
  • Typowochen: Einführung Schrift (Info)
Personen
Kathleen Bühler
Theorie
*1968. Promovierte Kunst- und Filmwissenschaftlerin. Dissertation zum Experimentalfilmschaffen von Carolee Schneemann, 2009 im Schüren Verlag Marburg erschienen. Zunächst wissenschaftliche Assistentin in verschiedenen Schweizer Kunstmuseen. 2000 zur Kuratorin für Film und Video bei der Flick Collection in Zürich ernannt. Nach einem Projektauftrag für das Schweizerische Landesmuseum amtete sie als Konservatorin des Bündner Kunstmuseum Chur, bevor sie 2008 die Leitung der Abteilung Gegenwartskunst im Kunstmuseum Bern übernahm. Seit 2000 schreibt sie regelmässig für das Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung und publizierte zahlreiche Artikel zu zeitgenössischer Kunst und experimentellem Film in Zeitschriften und Publikationen.

Website

Jasmine Colombo
Assistenz Fachklasse Fotografie EFZ/BM
*1996, in Zürich. Nach dem Gymnasium absolviert sie 2015/16 das Propädeutikum an der F+F. Zurzeit studiert sie Art Education mit der Vertiefung Bildnerisches Gestalten an der ZHdK. Seit April 2019 ist sie als Assistentin der Fachklasse Fotografie EFZ/BM an der F+F tätig.

Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Short Clips

*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
Peter Purtschert
Filmgeschichte
  • *1958
  • Matura in Luzern, Studium Geschichte & Filmwissenschaft an der Universität Zürich, Drehbuchausbildung FOCAL
  • Lastwagenfahrer, Stukkateur, Alphirt, Dokumentalist, Festivalmitarbeiter
  • 1990 bis 2002 freier Journalist und seit 1992 Drehbuchautor
  • Seit 1994 Dozent an der ZHdK (Filmgeschichte & Drehbuch), Mitarbeiter der Bibliothek der ZHdK
  • Seit 2016 Dozent an der F+F (Filmgeschichte)

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4808)
    Love and Hate
Personen
Chantal Küng
Seminar
*1985, Künstlerin, Kunstvermittlerin, Forscherin, lebt und arbeitet in Zürich und Basel. Dissertiert zu Doris Stauffers Kunst, Pädagogik und Aktivismus an der Akademie der bildenden Künste Wien. Lehrbeauftragte im Master Art Education, Kunstpädagogik, ZHdK.
 
- 2014 – 2017 Louise Guerra, Ausstellungen u.A. in Kunsthalle Basel, Kunstverein Freiburg (D), Atelier Amden, Swiss Art Awards, Hamburger Bahnhof Berlin (D), Kunstraum Niederösterreich (A). Werbeitrag des Kantons Basel-Stadt 2016.
- 2018 Louise Guerra Archive; FUTURESPECTIVES, Ausstellung, Kunstmuseum Bern; Urban Color Research Group, Vermittlungsprojekt, Kunstmuseum Basel; Gastdozentin, other classrooms, Merz Akademie (Stuttgart, D)
 

Website