Martina Vontobel
Dreidimensionale Gestaltung
*1968, spezialisierte sich nach der Ausbildung als Textildesignerin an der Schule für Gestaltung Zürich in unterschiedlichen Gebieten der Raumgestaltung. Sie erarbeitet als Künstlerin SWB Ausstellungen im Bereich Raum / Wandinstallation und ist als Beraterin für Raumgestaltungsfragen tätig, im Speziellen für Farb- und Materialkonzepte in der Architektur. Neben dieser praktischen Tätigkeit in ihrem Atelier und dem gemeinsamen Architekturbüro mit ihrem Partner unterrichtet sie an der F+F seit 2002.

Website

Aktuelle Kurse

  • Dreidimensionale Gestaltung (Info)
  • 4 - 2020/21 (5065)
    Skulptur & Raum Basis
  • 3 - 2020/21 (5053)
    Project 3D – Space Craft
  • 2 - 2020/21 (5037)
    Skulptur & Raum Basis
  • 4 - 2019/20 (4687)
    Skulptur & Raum Basis
Esther Rieser
Visuelle Gestaltung, Portfolio
*1977, Studium der Visuellen Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Erasmus Semester an der Rietveld Academie, Amsterdam. Seit 2006 freischaffende Grafik Designerin, Zürich. Seit 2009 Dozentin für Grafik Design an der F+F.

Website

Andreas Wilhelm
Bildredaktion
*1965 in Bad Nauheim, Deutschland. Geschäftsführer und Gründungsmitglied der 13 Photo AG. Zuvor arbeitete er bei der MAX in Hamburg als Bildredaktor, kam zum Relaunch der Weltwoche 2002 in die Schweiz; später Bildchef bei Das Magazin und dem Tages-Anzeiger. Daneben ist er Dozent, führt Fotografie-Workshops durch und nimmt Beratertätigkeiten für diverse Publikationen wahr. Momentan betreuen er und sein Team von 13 Photo neben 50 Fotografen auch die Bildredaktionen von Fritz+Fränzi, der Handelszeitung und dem Millionär Magazin.

Website

Aktuelle Kurse

  • Bildindustrie (Info)
Mirjam von Arx
Produktion
*1966, arbeitet nach der Ringier Journalistenschule als Redaktorin und Freelance Journalistin in Zürich, New York und London. 2002 Gründung der Produktionsfirma ican films gmbh. Von Arx realisiert in der Folge diverse Kinodokumentarfilme, u.a. «Abxang» (2003), «Building The Gherkin» (2005), «Sieben Mulden und eine Leiche» (Regie: Thomas Haemmerli, 2007), «Seed Warriors» (2011), «Virgin Tales» (2012), «Freifall – Eine Liebesgeschichte» (2014), «Als die Sonne vom Himmel fiel» (Regie: Aya Domenig, 2016) und «Die Gentrifizierung bin ich. Beichte eines Finsterlings» (Regie: Thomas Haemmerli, 2017).

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5367)
    Filme Produzieren
  • HS 2020/21 (5361)
    LichtBildTon 1.1
Dominic Nahr
Reportagefotografie
*1983 im Appenzellerland geboren und in Hongkong aufgewachsen. 2008 erlangte er einen Bachelor of Fine Arts an der Ryerson University’s School of Image Arts in Toronto, Kanada, und liess sich 2009 in Nairobi, Kenia, nieder. Seit seinem Studienabschluss widmet sich Nahr der Dokumentation von Konflikten, humanitären Krisen und sozialkritischen Themen. In 2010 wurde Fotograf für das Time Magazine. Nahr erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter einen World Press Photo Award, Pictures of the Year Awards, einen Oskar Barnack Newcomer Award und Swiss Press Photo Awards. 2015 wurde er mit dem Titel Schweizer Fotograf des Jahres von der Swiss Photo Academy in Zürich ausgezeichnet. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 2 (Info)
Annalena Müller
Kunstgeschichte und Kulturanalyse
*1984, Künstlerin und Kunstvermittlerin. 2009 BA in Art + Design Education an der ZHdK. 2014 Abschluss des spezialisierten Masterstudiengangs Geschichte der Kunst und Fotografie mit technischen Studien und Ostasiatische Kunstgeschichte an der Universität Zürich. Seit 2009 eigene Ausstellungstätigkeit und Aufenthalte im In- und Ausland, sowie Grafik- und Illustrationsaufträge. Parallel laufende Engagements zur Vermittlung von Kunst und wissenschaftliche Mitarbeit für diverse Institutionen, darunter Migros Kulturprozent, Uni Zürich, Johann Jacobs Museum und Ortreport.

Website

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2020/21 (5048)
    Kunstgeschichten
  • 1 - 2020/21 (5013)
    Kunstgeschichten
Stefan Nobir
Ton

*1980

  • lebt und arbeitet in Zürich als selbständiger Tonmeister
  • Master of Arts ZHdK in Composition and Theory mit Spezialisierung Tonmeister (2014)
  • Gründung Tonmanufaktur (2015)
  • Mitarbeit bei diversen Film- und Musikprojekten
  • eigenes Tonstudio in Wil (ZH) und Filmtonregie im Kreis 4
  • Dozent an der ZHdK (PreCollege) und dem Musikkonservatorium Zürich

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5363)
    LichtBildTon 3 – Postproduktion
  • HS 2020/21 (5362)
    LichtBildTon 1.2
Laura Jurt
Illustration
*1979, tätig als freischaffende Illustratorin in Zürich. 2001–2004 Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern, Fachbereich Visuelle Kommunikation, Studiengang Illustration (Diplom FH), 2003 Austauschsemester an der Belas Artes do Porto (FBAUP), Portugal. 2005 dreimonatiger Aufenthalt in Lissabon Portugal.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2019/20 (5428)
    Zeichnen – Crash Kurs
Martina Russi
Styling
*1980 diplomierte Designerin FH Modedesign, Redakteurin und Stylistin für verschiedene Publikationen und Aufträge. Nach ihrem Abschluss als Modedesignerin an der ZHDK arbeitetet Martina Russi unter anderem in Paris  als Taschendesigner, danach jahrelang in der Schweizer Medienwelt als Redakteurin und Stylistin.

Website

Samuel Ammann
Drehbuch, Recherche & Bibliothek
*1975. Lebt und arbeitet als Filmemacher, Produzent und Dozent in Zürich. Nach dem Grundstudium in Germanistik und Filmwissenschaften an der Uni Zürich wechselt er an die Zürcher Hochschule der Künste. 2001 schliesst er sein Regiestudium als eidg. dipl. Gestalter FH in visueller Kommunikation ab. Nach der Ausbildung realisiert er Dokumentarfilme und Kulturbeiträge für das Schweizer Fernsehen SRF. Für die freie Filmszene, kulturelle und soziale Institutionen sowie für die Privatwirtschaft arbeitet er seit 20 Jahren als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Dazwischen leitet er vier Jahre die Redaktion eines Zürcher WebTV. Seit 13 Jahren unterrichtet er regelmässig als freier Dozent an Filmschulen im Bereich Drehbuch, Filmanalyse und Produktion.   

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2021 (5389)
    Einführung Recherchemethoden
  • FS 2021 (5370)
    Kinematic Foto Story
  • HS 2020/21 (5360)
    Drehbuchschreiben
  • FS 2021 (5353)
    Stoff & Realisation Teil 2
  • HS 2020/21 (5352)
    Stoff & Realisation Teil 1
  • HS 2020/21 (5339)
    Recherche & Bibliothek
  • 1 - 2020/21 (5029)
    Drehbuchschreiben
Michael Calabrò
Fotografie
*1969, aus und in Zürich. Autodidakt. Unterwegs als freischaffender Fotograf in den Bereichen Portraits und Reportagen. Diverse Publikationen im In- und Ausland und Ausstellungen eigener Projekte in der Schweiz.

Website

Aktuelle Kurse

Nora Howald
Farbmanagement und digitaler Druck
*1984. Co-Leitung Tricolor Bild Produktion. Zehn Jahre Erfahrung in der Produktion von Fine-Art Prints und Künstlerbetreuung. Mit ihrem Team der Tricolor Bild Produktion hat Nora Howald für nationale und internationale Fotografen sowie Galerien und Museen rund um den Globus Ausstellungen produziert. Sie hat die Arbeit im Fotolabor von Grund auf erlernt und setzt sich heute für den Erhalt der analogen Fine-Art Print Produktion ein.

Website

Aktuelle Kurse

  • Farbmanagement (Info)
  • Digitale Prints (Info)
Mandy Gnägi
Auftrittskompetenz
*1970, seit 2013 selbstständige Trainerin für Kommunikation, Auftritt und Präsentation sowie systemischer Coach und Moderatorin. 2008 Promotion in Fotografiegeschichte, davor Studium der Kunst- und Medienwissenschaften, Geschichte, Psychologie, Pädagogik. 2003–015 Dozentin für Fotografiegeschichte an unterschiedlichen Hochschulen und Fachschulen. Seit 2009 Stiftungsratsmitglied der Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung.

Website

Heidi Würgler
Grafik Design
  • *1970, lebt und arbeitet in Zürich 
  • 2014–15 und 2018 Ausbildung und Zertifikat Berufsfachschullehrerin für berufskundlichen Unterricht im Nebenfach, DIK I und II
  • 2014–19 Berufsbildnerin an der F+F
  • 2014 Berufsbildner*innenkurs
  • 2005–06 und wieder seit 2014 Dozentin für Grafikdesign für Projekte und grafische Grundlagen an der Fachklasse Grafik EFZ der F+F
  • Seit 2005 Gründerin und Mitinhaberin der Blattwerk GmbH Visuelle und konzeptionelle Projekte im Bereich des Verpackungs-, des Corporate-, des Ausstellungsdesigns
  • Seit 1996 eigenes Atelier für Grafik und visuelle Kommunikation und Freelancerin im Bereich des Editorial- und Verpackungsdesigns
  • 1991–95 Fachklasse Grafik an der ZHdK mit Diplom und eidg. Fähigkeitsausweis
  • Praktika in England bei Cartlidge Levene, London

Website

Aktuelle Kurse

  • Abschlussarbeit (Info)
  • Portfolio analog/digital (Info)
  • Plakat (Info)
  • Verpackungen (Info)
  • Papier und Bindetechniken (Info)
  • Illustrator, Siebdruck (Info)
  • Projektorganisation (Info)
  • Punkt, Linie, Fläche (Info)
  • Portfolio (Info)
Julia Marti
Zeichnen, Typografie
*1984, arbeitet als Gestalterin und Illustratorin in Zürich. Sie realisiert Arbeiten in den Bereichen Editorial Design, Ausstellungsgrafik, Corporate Design mit den Schwerpunkten Typographie, Bildredaktion und Zeichnung. Ein weiterer Fokus bilden Vermittlungsprojekte und ihre redaktionelle Arbeit. Julia ist Co-Verlegerin der Edition Moderne, ein Verlag für Graphic Novels und Comic, und Mitherausgeberin des Comicmagazins Strapazin.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5233)
    Typografie: Der Buchstabe
Personen
Pooling
Christoph Lang
Rektor
*1971, Lehrerausbildung, theaterwissenschaftliche Studien, Studium der Szenografie, Studium der Geschichte und Theorie der Architektur. 1999-2011 künstlerische und kuratorische Projekte mit dem Label value. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IFCAR der ZHdK. 2009-15 Dozent am Master Kunst an der Hochschule Luzern und Forscher in der Forschungsgruppe Kunst, Design & Öffentlichkeit. Gastdozenturen in den Bereichen Kunst, Kunstvermittlung, Architektur und Design. Seit 2015 Rektor der F+F.

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5336)
    Einführung ins Studium
Efa Mühlethaler
Leitung Weiterbildung, Vorkurs berufsbegleitend

*1962, Künstlerin, Kunstvermittlerin, lebt und arbeitet in Bern und Zürich. 1994–97 BA freie Kunst, Basel. Master of Arts FHNW in visuelle Kommunikation und Bildforschung, Basel. 2017–18 CAS Arts and International Cooperation, Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2000 Diverse Ausstellungen, Kunstprojekte und Video-Dokumentationen. Seit 2007 Leiterin F+F Weiterbildung und Vorkurs berufsbegleitend.

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2020/21 (5061)
    Studienpool
  • 3 - 2020/21 (5047)
    Studienpool
  • 2 - 2020/21 (5033)
    Studienpool
  • 1 - 2020/21 (5012)
    Studienpool
  • 4 - 2019/20 (4684)
    Studienpool
Roger Eberhard
InDesign
*1984, Fotograf und Verleger. 2005–08 Studium am Brooks Institute in Santa Barbara, USA, sowie 2011–13 MFA an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2008 freie, künstlerische Arbeiten und Buchpublikationen. 2011 Gründung des Kunstbuch Verlages b.frank books.

Website

Aktuelle Kurse

  • InDesign (Info)
  • Raum 2: Landschaft (Info)
  • Online Portfolio in Social Media (Info)
  • Portfolio 1: Homepage (Info)
  • Fotostream (Info)
Anikó Risch
Mode & Kunst
  • *1961 in Zürich, lebt und arbeitet in Biel
  • Dipl. Modedesignerin, MAS Digital Media HSLU, Design & Kunst; CAS Hochschuldidaktik PHZH
  • 2003 Anerkennungspreis für Bildende Kunst und Design des Kantons Graubünden
  • 1990 Werkjahr, Stipendium des Fürstl. Liechtensteinischen Kulturbeirates
  • Seit 1986 eigenes Atelier, diverse Kunstprojekte und Ausstellungen.
  • 1984–2004 Styling für Mode und Werbung, Bühnenbild und Ausstattung für Theater

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2020/21 (5244)
    Fokus Kleid im Druck
  • HS 2020/21 (5190)
    Schriftliche Arbeit
  • HS 2020/21 (5130)
    Fokus Kleid im Druck
  • HS 2020/21 (5111)
    Mode?Mode!
  • 1 - 2020/21 (5103)
    Mode?Mode!
  • 1 - 2020/21 (5028)
    Mode? Mode!
  • FS 2020 (4766)
    Arbeitspräsentation 1
  • FS 2020 (4757)
    Accessoires
Maia Gusberti
Recherche, Theorie
*1971, studierte Medienkunst in Wien und Critical Images am Royal Institute of Arts in Stockholm. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin in Bern und Brüssel. Internationale Ausstellungs- und Recherchetätigkeit, Aufenthalte im Nahen Osten. Ihr Interesse gilt dem fotografischen und dem bewegten Bild, seiner Konstruktion und Bedeutung, sowie der Wirkkraft medialer Bilder. Ihre Arbeiten reflektieren prozesshaft über Bilder mittels Bildern. Freie kuratorischen Projekte: Choreography of the Frame und Komplexe Bilder

Website