Philippe Desarzens
Grafik Design, Glyphs
*1971 (Lausanne), Grafiker und Schriftgestalter. Seit 2013 Side Issues, Verlags-Projekt, Zürich. Seit 2007 Dozent an der Fachklasse Grafik, Luzern. Seit 2006 Dozent für Grafik Design an der F+F. 2003–06 Veröffentlichung der Schriften Editor, LL Brauer Neue und Le Corbusier Oldface (Lineto bzw. Optimo). Seit 2003 selbständiger Grafiker, Zürich. 2001–03 Grafiker bei Das Magazin, Zürich. 2000 BA Visuelle Kommunikation, HES, ECAL, Lausanne. 1995 Lizenz, Faculté de Psychologie, Universität, Genf.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5637)
    Digitale Schriftgestaltung
Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Short Clips

*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
  • FS 2022 (5754)
    Softmontage
Yasemin Günay
Game Design
  • *1986, aus Basel, lebt und arbeitet im Aargau
  • 2008 Flashwebseiten Designerin und Programmiererin bei OnEmotion AG, Zürich
  • 2009-2012 BA Design Game Design ZHdK
  • Seit 2012 Gameentwicklerin und Mitbegründerin bei Koboldgames GmbH
  • Seit 2016 Kursleitung Game Design am KWerk Basel

Website

Aktuelle Kurse

Mara Fadrina Truog
Redaktionelle Fotografie und Berufspraxis
*1977, 2002 Diplom für visuelle Gestaltung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. 2001 für 6 Monate Studienaufenthalt in Barcelona. 1998–2002 Studienbereich Fotografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich.
1997–98 Diploma of Foundation Course in art & design at Chelsea College, London. Lebt und arbeitet seit 2002 als selbständige Fotografin für diverse Publikationen in Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5741)
    Berufspraxis: Auftrag Selbstständigkeit
Personen
Sarah Burger
Kunst
*1982, Sarah Burger studierte Bildende Kunst an der HEAD in Genf und Philosophie an der Universität Zürich. Momentan beschliesst sie ihr PhD in Künstlerischer Forschung an der Kunstuniversität in Linz. In ihrer künstlerischen Arbeit setzt sie sich mit Zeitschichten, Materialeigenschaften, architektonischer Präsenz unterschiedlicher Kulturen, sowie Beobachtungen zu Wert und Wertveränderungen auseinander.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5843)
    Mentorat
Kooni
*1987, als Illustratorin tätig, lebt und arbeitet in Hamburg unter dem Pseudonym «Kooni».

Website

Aktuelle Kurse

Nadine Mäder
Sportlehrperson
*1988, Sportlehrerin und Tänzerin. 2012 hat sie ihren Diplomlehrgang am Trinity Laban Conservatoire for Music and Dance in London abgeschlossen und arbeitetet seither als Tänzerin und Tanzlehrerin. Seit 2016 ist sie Teil der Tanzcompanie TeKi TeKua. Mit dem Abschluss ihres Sportstudiums 2015, engagiert sie sich zudem als Ausbilderin und Coach für Tanzleiter*innen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung (Jugend und Sport + Blaues Kreuz ZH). Seit 2021 ist Nadine Sportlehrperson der Fachklassen Grafik und Fotografie an der F+F.

Aktuelle Kurse

Piet Baumgartner
*1984 geboren in Dieterswil, Schweiz. Maschinenzeichner, Journalist, danach Studium in Spielfilmregie an der Zürcher Hochschule der Künste. Absolvent der Drehbuchwerkstatt München, Weiterbildung bei Andrzej Wajda in Warschau. Hospitanzen bei Frank Castorf und René Pollesch am Schauspielhaus Zürich. Heute freischaffender Autor und Regisseur für Film und Theater.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5719)
    Antworten unserer Zeit
Felix Hergert
Fotografie, Fotostudio, Short Clips, Einführung Digital Print & Plotter
  • *1989, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2011 Regieassistent am Theater Neumarkt
  • 2015 Bachelor of Arts in Film an der ZHdK
  • seit 2015 Kurzfilme und Videoarbeiten als freischaffender Filmemacher und Editor 

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
  • FS 2022 (5754)
    Softmontage
  • HS 2021/22 (5571)
    Einführung Plotter
  • HS 2021/22 (5568)
    Einführung Digital Print
Philipp Aebischer
Grafik Design
*1973. Freischaffender Grafiker und Art Direktor seit 2002, gestalterische Tätigkeit und Berufserfahrung seit ca. 1990 in diversen Ateliers und Werbeagenturen. Seit 2007 Fachlehrer für visuelle Kommunikation, grafische Grundlagen und Gestaltung und Mentor für Gestaltungsprojekte. Nebst der Unterrichtstätigkeit an der Fachklasse Grafik EFZ der F+F seit 2012 sporadische Unterrichtseinsätze an der Schule für Gestaltung Bern mit den Schwerpunkten Plakatgestaltung, Ideenfindungs- und Entwurfsprozesse (Typografischer Gestalter HF und Medienmanager TSM HF, sowie diverse Weiterbildungskurse). Seit 2015 Gestaltungsunterricht für Jugendliche im Rahmen des K-Werk’s Bern. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Testlauf: Die vertiefende praktische Arbeit des Qualifikationsverfahrens (Info)
  • Gestaltungsmanual (Info)
  • Corporate Design (Info)
  • Layout Mix (Info)
  • Reinzeichnung, PrePress (Info)
  • Publikation Bild/Text (Info)
Dominic Nahr
Reportagefotografie
*1983 im Appenzellerland geboren und in Hongkong aufgewachsen. 2008 erlangte er einen Bachelor of Fine Arts an der Ryerson University’s School of Image Arts in Toronto, Kanada, und liess sich 2009 in Nairobi, Kenia, nieder. Seit seinem Studienabschluss widmet sich Nahr der Dokumentation von Konflikten, humanitären Krisen und sozialkritischen Themen. In 2010 wurde Fotograf für das Time Magazine. Nahr erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter einen World Press Photo Award, Pictures of the Year Awards, einen Oskar Barnack Newcomer Award und Swiss Press Photo Awards. 2015 wurde er mit dem Titel Schweizer Fotograf des Jahres von der Swiss Photo Academy in Zürich ausgezeichnet. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 2 (Info)
  • Intensivwochen Vorbereitung vorgegebene praktische Arbeit (VPA) des Qualifikationsverfahrens (Info)
Personen
Radoje Markovic
Technikausleihe und Beratung
*1977 in Wien geboren, aufgewachsen in Miliva, Serbien. Seit 2005 lebt und arbeitet Radoje in Zürich. Ausbildung zum Kameramann an der Filmschule DunavFilm in Belgrad. Weiterbildung in Licht Design in der Architektur ZHAW. Führt regelmässig Aufträge für Fotografie und Video aus. Verheiratet, zwei Kinder. Interesse und Austausch an Kunst, Gesellschaft und Wissenschaft. Seit 2010 an der F+F tätig.

Boris Périsset
Webdesign, Digitale Medien
*1982, Zürich. 2004 Abschluss als Grafiker an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. 2006 Gründung der Agentur Feinheit, wo er fast zehn Jahre die visuelle Kommunikation leitete. 2014 Gründung der Blindflug Studios aus der Feinheit heraus mit dem Mobile-Game-Hit First Strike. Seit 2012 Mitglied im OK-Röntgenplatzfest zuständig für dessen Kommunikation. Seit 2016 Selbstständiger Art Director und Kommunikationsberater im Basislager.

Website

Aktuelle Kurse

  • Webdesign, Digitale Medien (Info)
Simon Tanner
Reportagefotografie, Archive & Datenbanken
*1983, in Bern geboren, lebt und arbeitet in Zürich. Masterstudium der Neuesten Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Bern. Studiengang Redaktionelle Fotografie am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern. Teilzeitanstellung als Fotograf für die Neue Zürcher Zeitung NZZ und Partnerfotograf von Keystone.

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 1 (Info)
  • Archive und Datenbanken 1 (Info)
  • Bilderclub (Info)
Jens-Peter Volk
Berufsbildner
*1966. Arbeitet nach seinem Abschluss als dipl. Kommunikationsdesigner (FH) in Konstanz seit 1994 selbstständig mit den Schwerpunkten auf Signaletik, Informationsdesign, Markenentwicklung, Corporate Design, Typografie und Wahrnehmungspsychologie. Entwickelte eine allgemein anerkannte Vorgehensweise zur Gestaltung und Realisierung komplexer Signaletiksysteme und führt regelmässig Seminare zu diesem Thema durch.

Website

Aktuelle Kurse

  • Computer/Arbeitsplatz (Info)
Personen
Mirjam Wirz
Angewandte und Künstlerische Fotografie
*1973, Studium Visuelle Kommunikation mit Vertiefung Fotografie (BA, 2001) und Kulturanalysen und Vermittlung mit Vertiefung Transdisziplinarität (MA, 2014) an der ZHdK. Seit 2010 tätig als Fotografin und Herausgeberin für die Publikationsreihe Sonidero City. Seit 2007 Dozentin für Fotografie an verschiedenen Hochschulen: F+F seit 2011; ECAL Lausanne (2012); Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ (2012-2014); European Humanities University EHU Vilnius/Litauen (2007-2009). Organisatorin und Herausgeberin von Flash Bar/Flash Institut in Vilnius/Litauen, von 2004–09. Seit 2011 Arbeit als freie Bildredakteurin für Migros Medien.

Website

Personen
Kunstkollektiv CKÖ
Installation, Aktion
Sara Widmer (*1980, Master of European Design an der KISD K.ln, TAIK Helsinki und ENSCI Paris), und Daniel Lütolf (*1980, Master in Architektur ETH Zürich). Auszeichnungen und Stipendien: Swiss Art Award; Bundesamt für Kultur; Atelier Berlin, Kanton Zürich u. a. Einzel- und Gruppenausstellungen: Kunstraum Aarau, Werkschau Kanton Thurgau, Kunsthalle Arbon; Grosse Regionale, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil u. a.

Website

Diana Dodson
Form & Farbe, Malerei
*1963, Studium der Kunstgeschichte, Universität Bern. 1994 Höheres Lehramt: Kunsterziehung an der Hochschule für Gestaltung, Bern. Seit 2001 freischaffende bildende Künstlerin in den Bereichen Installation, Malerei und Video. Neben Ausstellungen im In- und Ausland übernimmt Diana Dodson verschiedene Lehraufträge in der Kunstvermittlung. Stipendienaufenthalte in Österreich, Tschechien und Deutschland. Heute lebt und arbeitet sie in Basel.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB 4 - 2021/22 (5533)
    Unterwegs – Malen im Süden
  • WB 4 - 2021/22 (5529)
    Project Malerei – Wege zum Bild
  • WB 4 - 2021/22 (5525)
    Form & Farbe Basis
  • WB WiA - 2021/22 (5517)
    Malerei – Farbwerkstatt
  • WB 3 - 2021/22 (5513)
    Painters Club – Vertiefen & Stil schärfen
  • WB 2 - 2021/22 (5498)
    Painters Club – Technik & Austausch
  • WB 2 - 2021/22 (5491)
    Form & Farbe Basis
Personen
Julia Moritz
Projekt
*1981, Kuratorin für Theorie und Vermittlung an der Kunsthalle Zürich. Sie war Leiterin der Abteilung Vielleicht Vermittlung und andere Programme der dOCUMENTA (13). Davor war sie als Kuratorin der Universität Lüneburg für die Ausstellungen und das Begleitprogramm des Kunstraum der Universität verantwortlich und hat dort ebenfalls unterrichtet. Im Zuge von Studienaufenthalten in Wien, New York und Bilbao schrieb sie ihre Doktorarbeit über institutionelle Bedingungen zeitgenössischer Kunst und die Möglichkeiten ihrer künstlerischen und kunsttheoretischen Kritik. Julia Moritz arbeitete für zentrale Ausstellungsprojekte wie Manifesta 7 Trentino/Südtirol und den Deutschen Pavillon an der 52. Venedig Biennale. Gelegentlich kuratiert sie abhängige und unabhängige Ausstellungsprojekte, schreibt, lehrt und juriert.

Personen
Pooling
Eva Kasser
Kunstgeschichte

*1985, Studium der Design- und Kulturgeschichte am Royal College of Art in London sowie Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Zürich. Seit 2013 Erfahrungen im Galerie- und Museumswesen, seit 2016 Projekt- und Forschungsmitarbeiterin in der Sammlung und Galerie Bruno Bischofberger. Wissenschaftlicher Fokus auf Konzepten der Kunst, Architektur und Design des 20. und 21. Jahrhunderts sowie deren Überschneidungen mit den Kultur- und Geschlechterstudien, der Literatur und Philosophie vom Altertum bis zur Gegenwart.