Personen
Alex Hanimann
*1955, seit 1981 regelmässige Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland. 2013 Out of space, Galerie Bernard Jordan, Zürich. Recent works: Galerie Skopia, Genf, noch nicht – immer noch, Hannover, Land hinter den Tränen, Galerie Sima, Centro d’Arte Contemporanea Ticino (CACT), Bellinzona, Galerie Skopia, Genf, Kunstmuseum Bern.

Karin Baumann
Allgemeinbildender Unterricht
*1965, lebt und arbeitet in Zürich
  • 1985–93 Studium der allgemeinen Geschichte, der Wirtschaftswissenschaft sowie der Geschichte der Kunst des Mittelalters und der Neuzeit, Universität Zürich
  • 1993–96 Leiterin Bally Schuhmuseum Schönenwerd
  • 1997–98 Studium der Museologie an der Ecole du Louvre, Paris
  • 1996–99 Freelance Beraterin Bally Schuhmuseum und Bally Communications
  • 2012–15 Studium zur Diplomierten Berufsfachschullehrerin für den allgemeinbildenden Unterricht, Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung

Aktuelle Kurse

  • Allgemeinbildender Unterricht (ABU) Lernbereiche Sprache, Kommunikation und Gesellschaft (Info)
Dan Cermak
Angewandte Fotografie, Kameratechnik, Lichtführung
*1970. 1997–2002 Zürcher Hochschule der Künste, Departement Fotografie. 2001 Gastsemester Academy of Performing Arts (FAMU), Prag. 2002 Diplom ZHdK im Studienbereich Fotografie mit Auszeichnung. Seit 2002 freier Fotograf und Künstler, diverse Publikationen in Maga­zinen, Tätigkeit in der Werbung und Ausstellungen im In­- und Ausland.

Website

Daniel Röttele
Infografik, Layout, visuelles Storytelling
*1975. Lebt und arbeitet in Zürich. Typograf EFZ. Viele Jahre Berufserfahrung als Grafiker im Bereich Editorial Design, Infografik und Grafikdesign. 2000 bis 2004 Erwachsenenmatura KME in Zürich. 2008 Ausbildung am MAZ im Bereich Infografik. Seit zehn Jahren im Bereich Infografik und visuelles Storytelling unterwegs. Selbstständig erwerbend seit 2013 für verschiedene Kunden im Bereich Medien und Corporate Communication. Vorträge und Workshops für Unternehmen und Schulen.
 

Website

Personen
Pooling
Pascal Tanner
Cultural Studies
*1982, studierte Soziologie und angewandte Linguistik in Luzern und Winterthur. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Religions- und Kultursoziologie, Systemtheorie und korpuslinguistische Sozialforschung.

Peter Purtschert
Filmgeschichte
*1958
  • Matura in Luzern, Studium Geschichte & Filmwissenschaft an der Universität Zürich, Drehbuchausbildung FOCAL
  • Lastwagenfahrer, Stukkateur, Alphirt, Dokumentalist, Festivalmitarbeiter
  • 1990 bis 2002 freier Journalist und seit 1992 Drehbuchautor
  • Seit 1994 Dozent an der ZHdK (Filmgeschichte & Drehbuch), Mitarbeiter der Bibliothek der ZHdK

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4399)
    Rebels
Chantal Küng
Seminar
*1985, Künstlerin, Kunstvermittlerin, Forscherin, lebt und arbeitet in Zürich und Basel. Dissertiert zu Doris Stauffers Kunst, Pädagogik und Aktivismus an der Akademie der bildenden Künste Wien. Lehrbeauftragte im Master Art Education, Kunstpädagogik, ZHdK.
 
- 2014 – 2017 Louise Guerra, Ausstellungen u.A. in Kunsthalle Basel, Kunstverein Freiburg (D), Atelier Amden, Swiss Art Awards, Hamburger Bahnhof Berlin (D), Kunstraum Niederösterreich (A). Werbeitrag des Kantons Basel-Stadt 2016.
- 2018 Louise Guerra Archive; FUTURESPECTIVES, Ausstellung, Kunstmuseum Bern; Urban Color Research Group, Vermittlungsprojekt, Kunstmuseum Basel; Gastdozentin, other classrooms, Merz Akademie (Stuttgart, D)
 

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4443)
    Activating the Archive – Teamwork
  • 3 - 2018/19 (4241)
    Activating the Archive – Teamwork
Personen
Jeroen Geel
Kunst
*1976, studierte bildende Kunst an der Hochschule Luzern. Seit 2002 arbeitet er als freischaffender Künstler und Kunstvermittler mit Atelier in Emmenbrücke. 2007 gründete er mit weiteren Künstler_innen die Alpineum Produzentengalerie Luzern. Die Arbeit mit Stuckmarmor fand ihren vorläufigen Höhepunkt 2015 in der Ausstellung Mons Fractus im Kunstmuseum Luzern.

Website

Marco Ganz
Farbe
*1961, Zürich. Vorkurs Schule für Gestaltung Zürich, Berufslehre als Grafiker, seit 1983 eigenes Atelier. Entwurf der Textschrift Linotype Mano. Von 1987-89 als Grafik-Designer in New York tätig, dann Rückkehr nach Zürich. Entwurf der Schriftfamilie Linotype Veto. Eidgenössische Preise für Gestaltung 1990 und 1994. Freischaffender Künstler seit 1993, regelmässige Ausstellungen seit 1997, davon fünf Einzelausstellungen in der Galerie Brigitte Weiss. Seit 2013 vertreten durch die Galerie Bernard Jordan. Hauptsächlich als Plastiker tätig, spezialisiert auf neue Werkstoffe und Herstellungsverfahren. Neuerdings Produktion von Werken, die sich explizit dem Thema Farbe widmen.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4614)
    Fokus Farbe
Corinne Oesch
Grafik Design
*1980, lebt und arbeitet in Luzern
Ausbildung zur Grafikerin EFZ/BM, HSLU Luzern. Gestalterische Tätigkeit und Berufserfahrung seit 2004 in diversen Ateliers und Werbeagenturen. 2010 Gründung Hugo Total Grafikbüro, tätig für verschiedene AuftraggeberInnen: Kleine und mittlere Unternehmen, Gemeinde und Kanton sowie Institutionen aus den Bereichen Kultur und Sozialwesen. Mit dem Schwerpunkt Corporate Design. www.hugototal.ch

Website

Aktuelle Kurse

  • Corporate Design 2 (Info)
Personen
Zuzana Ponicanova
Stiftungsratsmitglied
Lebt und arbeitet in Zürich. Seit 2000 ist sie Designerin des eigenen Labels Projekt Ponicanova für Kleider mit einem Geschäft in Zürich. Neben dem eigenen Label entwirft sie Kostüme für Theaterproduktionen von Tim Zulauf und Tanzstücke von Anna Huber. Von 1998 bis 2007 wirkte sie als Freelancerin für textile Entwürfe für schweizer Firmen im Bereich Raumtextilien. Zudem ist sie zuständig für textile Umsetzungen bei künstlerischen Installationen von Yves Netzhammer. Seit September 2016 Stiftungsratsmitglied der F+F.

Website

Thomas Hanhart
Leiter Informatik, Bildsynthese, Einführung Computer, Netzwerk, Print
*1963
  • seit 2014 Leiter Informatik an der F+F und freischaffender CGI Visualisierer
  • 10 Jahre Senior CGI Visualisierer / Leiter IT bei AAA Architectes Associés AG / SuissePromotion Immobilien AG Zug
  • 6 Jahre Tätigkeiten als Producer und Projektleiter u.a. bei Futurecom interactive und the eyecatcher AG
  • 1998 Abschluss Producer-Diplom am SAE-Institute Zürich
  • 13 Jahre Tätigkeiten in diversen industriellen und gewerblichen Betrieben mit Schwerpunkt 3D-CAD
  • 1984 Abschluss als Maschinenzeichner/Konstrukteur Fachrichtung C (Elektronik) bei Siemens-Integra AG Wallisellen

Aktuelle Kurse

  • Bildsynthese (Rendering) (Info)
Cornelia Huth
Kunstbegegnungen vor dem Original
*1982, Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Freien Universität Berlin, Universität Leipzig und der University of Leicester (UK). Mitarbeit an verschiedenen Ausstellungsprojekten u.a.: nGbK Berlin (Katalog), Temporäre Kunsthalle Berlin (Produktion), n.b.k. Berlin (Vermittlung), Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin (Vermittlung), FU Berlin (Lehre). Wissenschaftliches Volontariat und Mitarbeit am Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich seit 2013. Seit 2017 Doktorat zur Performance-Kunst in ehemaligen Diktaturen Osteuropas.

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2018/19 (4253)
    Kunstbegegnungen vor dem Original
Franco Bonaventura
Grafik Design, Software
*1966, Ausbildungen als Hochbauzeichner und Fotolithograf. Studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich. Tätigkeit als Art Director in Barcelona im Bereich  Editorial Design und Corporate Design. Gegenwärtig selbständige Arbeit mit Schwerpunkt Printmedien und Corporate Design, Dozent in den Bereichen Druckvorstufe und Visuelle Kommunikation in Barcelona, Bern und Zürich. Leitung des Ateliers Visuelle Kommunikation an der Hochschule der Künste Bern.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4603)
    Von digitalisierten Daten zum gedruckten Produkt
  • Software (Info)
  • 4 - 2018/19 (4252)
    Grafik Intensiv: Zwischen Text, Bild und Form
Ana Hofmann
Short Clips
  • *1987, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin und Fotografin in Zürich
  • 2012 BA in Soziologie, Film - und Politikwissenschaften an der Universität Zürich
  • 2017 BA Kunst & Medien an der ZHdK
  • 2017 Atelierstipendium der Stadt Zürich in New York
  • Ausstellungen u.a. in der Kunsthalle, Art Basel Hong Kong, Helmhaus
  • Arbeitet vor allem mit Multimedia-Installationen (Video, Fotografie, Sound)

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 2 (Info)
Isabel Seiffert
Weinetiketten, Lynda
*1986, lebt und arbeitet in Zürich. Im Rahmen ihres, mit Christoph Miler gegründeten, Grafikbüros Offshore Studio entwickelt sie Arbeiten in den Bereichen Editorial Design, sowie visuelle Identitäten und Websites mit den Schwerpunkten Typografie und Storytelling. Neben Auftragsarbeiten realisiert Offshore Studio eigeninitiierte Projekte und ist seit 2016 Mitherausgeber und Art Director der Publikationsreihe Migrant Journal. Isabel studierte Visuelle Kommunikation in Stuttgart und absolvierte in der Vertiefung Editorial Design den Master of Arts in Design an der ZHdK. 2016–18 Assistenz im Studiengang Visuelle Gestaltung HF an der F+F.

Website

Personen
Seraina Bühler
Rektoratsmitarbeiterin
  • *1987, seit 2017 F+F Rektoratsmitarbeiterin
  • 2012–17 Leitung Zirkussekretariat
  • 2007–12 Betriebswirtschaftsstudium mit Vertiefung Tourismus & Mobilität
  • 2011–12 Studentische Assistentin für den interdisziplinären Schwerpunkt Creative Living Lab der HSLU- Wirtschaft
  • 2009–12 Studentische Assistentin an der HSLU – Wirtschaft für Prof. Dr. Claus Schreier

Daniel Hauser
Leitung Studiengang Kunst HF
*1959, Künstler, Mitglied der Künstlerinnengruppe RELAX (chiarenza & hauser & co), die Claims formuliert hat wie alleine denken ist kriminell, artists are no flags, je suis une femme pourquoi pas vous?, you pay but you don't agree with the price. Einzelausstellungen u.a.: Kunsthalle Basel, 1992; Capp Street Project San Francisco, 1994; Kartause Ittingen Kunstmuseum Thurgau und Kunsthaus Glarus, 1994; Stadtgalerie Saarbrücken, 1995; Hood Museum of Art, Dartmouth College, USA, 1999; Künstlerhaus Bethanien Berlin, 2003; Kunsthaus Centre PasquArt Biel-Bienne, 2005; Museum Folkwang Essen, 2008; Cornerhouse Manchester, 2010; Center for Contemporary Art Tbilisi, 2015; Graphische Sammlung ETH Zürich, 2018.  Biennalen u.a.: Biennale Venedig, Architektur-Biennale, Schweizer Pavillion, 2000; 1. Tbilisi Triennale, Tbilisi, 2012; 5. Sinop Biennale, Sinop, 2014; Manifesta 11, Zürich, 2016. Auszeichnungen u.a.: Prix Meret Oppenheim, 2002; Landis und Gyr Stipendium in London, 2008 - 2009; Werkjahr der Stadt Zürich, 2016. Gastvorträge in Europa, Nord- und Lateinamerika seit 1991. Seit 2000 Leitung Studiengang Kunst HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2019 (4452)
    Arbeitspräsentation
  • FS 2019 (4441)
    Start- & Schlusswoche
Irene Chabr
Kunst- und Kulturgeschichte
*1983, verbindet ihre künstlerische Praxis seit einigen Jahren mit Projektmitarbeit und Kooperationen in der Forschung. Div. Ausstellungen und Publikationen im In- und Ausland. 2012-2017 künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for Cultural Studies in the Arts, ZHdK. 2016-17 Projektförderung durch den Schweizerischen Nationalfonds. Weitere Tätigkeiten u.a. als Kunstvermittlerin am Kunst Raum Riehen und als wiss. Mitarbeiterin am Institute for Art Education, ZHdK. MA-Diplom der ZHdK und Lehrdiplom für Maturitätsschulen EDK. Seit 2015 Dozentin an der F+F.

Aktuelle Kurse

  • Kunst- & Kulturgeschichte (Info)
Ester Vonplon
Fotografie
*1980 ist nach ihrem Studium der Fotografie in Berlin und dem Master in Kunst, an der Zürcher Hochschule der Künste, 2013 nach Graubünden zurückgekehrt. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet und kollaboriert in ihren Arbeiten oftmals mit anderen Kunstschaffenden. U. a. mit den Musikern Stephan Eicher, Rainier Lericolais, Taylor Deupree und dem Dichter Jürg Halter.

Website

Aktuelle Kurse

  • SoA - 2018/19 (4567)
    Analogfotografie – Slow Down