$ Dozierende und Mitarbeitende der F+F
Regula Müdespacher
Fotografie, Fotolabor
*1969, lebt und arbeitet in Zürich als selbständige Fotografin und Fotolaborantin, betreut Projekte im analogen und digitalen Bereich der Fotografie als freie Mitarbeiterin im Laboratorium Zürich, unterrichtet Fotografie und Fotolabor an den F+F Studiengängen HF und dem Vorkurs und unterstützt die Laborwerkstatt der F+F. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Camera Obscura - dem Geheimnis der Fotografie auf der Spur (Info)
  • Analog – von der Aufnahme zum Print (Info)
  • HS 2019/20 (4841)
    Fotografische Prozesse von analog bis digital
  • HS 2019/20 (4837)
    Vorbild – Nachstellung – Paraphrase
  • JK Sportferien (4707)
    Schnupperwoche Gestaltung
  • Fotografie (Info)
Personen
Gökçe Ergör
Assistenz Studiengang Kunst HF
*1984 geboren in Aydn, Türkei, aufgewachsen in Olten. Lebt und arbeitet als Kulturarbeiterin in Zürich. Seit 2015 leitet sie den Kunstraum Les Complices* und engagiert sich darin für politische, transformative und informative Räume. Sie verortet ihr Schaffen an den Schnittstellen von Kunst, Aktivismus und Vermittlung. Des Weiteren verhandelt und demonstriert sie in ihren eigenen Arbeiten einen lustvollen, intersektionalen Feminismus. Seit Februar 2019 Assitentin Studiengang Kunst HF der F+F.

Website

Nora Howald
Farbmanagement und digitaler Druck
*1984. Co-Leitung Tricolor Bild Produktion. Zehn Jahre Erfahrung in der Produktion von Fine-Art Prints und Künstlerbetreuung. Mit ihrem Team der Tricolor Bild Produktion hat Nora Howald für nationale und internationale Fotografen sowie Galerien und Museen rund um den Globus Ausstellungen produziert. Sie hat die Arbeit im Fotolabor von Grund auf erlernt und setzt sich heute für den Erhalt der analogen Fine-Art Print Produktion ein.

Website

Aktuelle Kurse

  • Farbmanagement (Info)
  • Digitale Prints (Info)
Rebekka Lüthi
Modedesign, Nähtechnik
*1993, lebt und arbeitet in Bern. 2009–12 Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin (Fachrichtung Damenbekleidung) an der BFF in Bern. Seit 2012 Mitarbeiterin beim Label Sabine Portenier (ehemals PortenierRoth), Thun, im Bereich Schnitt- und Prototypenentwicklung, Produktionsplanung und Betreuung der Praktikanten. Seit 2013 Mitarbeiterin in der Schneiderei zum Mutz, Grosshöchstetten, im Bereich Masskonfektion der klassischen Berner Herrentracht.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4747)
    Kollektionsumsetzung
Beat Bühler
Architekturfotografie
*1971. Lebt und arbeitet in Zürich. Studium der Fotografie an der Zürcher Hochschule der Künste, Diplom 2000. Seit 2004 als freischaffender Fotograf tätig mit Themenschwerpunkt Architektur und Städtebau. Zahlreiche Publikationen im In- und Ausland wie Magazine, Bücher und Ausstellungsbeteiligungen/Kataloge.

Website

Aktuelle Kurse

  • Raum 1: Architekturfotografie und Fachkamera (Info)
André Vladimir Heiz
Semiotik
*1951. Die wissenschaftlichen und künstlerischen Spuren von André Vladimir Heiz kreisen um das Merkmal von Zeichen. Zahlreiche seiner Essays über Fotografie, Grafik, Design, Typographie, Architektur, Kunst und Medien geben darüber Aufschluss. Sein offenes Archiv stellt viele davon zur Verfügung. Er leitete die Visuelle Kommunikation an der ZHdK, initiierte die theoretische Methodologie an der Ecal und unterrichtet an Akademien im In- und Ausland. 

Das Standardwerk Grundlagen der Gestaltung in vier Bänden ist sein Resultat zehnjähriger leidenschaftlicher Forschung. Das online Magazin zu Kunst und Design – gibt weiteren Einblick zu seiner Arbeit.

Website

Aktuelle Kurse

  • Kreativitätstechniken (Info)
Johanna Scheurer
Modefotografie
  • * 1990
  • 2012–13 Vorkurs an der Farbmühle, Luzern 
  • 2013–16 Studium an der Züricher Hochschule der Künste, Fachrichtung Trends & Identity, BA in Produktdesign mit Vertiefung Style & Design
  • 2016 1. Preis Ostschweizer Kurzfilmwettbewerb für Latenight, darling
  • 2016–17 Beratungspraktikantin bei der Kommunikationsagentur Source Associates, verantwortlich für Konzeption, Strategie, Projektkoordination und Research
  • Seit 2015 tätig für den Verein Designathon im Bereich Kuration, Eventorganisation, Fundraising und Kommunikation

Aktuelle Kurse

  • Modefotografie (Info)
Personen
Pooling
Michael Hiltbrunner
Cultural Studies
*1975, Michael Hiltbrunner, Kulturanthropologe, freier Kurator und Forschender. Er ist Spezialist für die Geschichte der F+F und alternative Kunstausbildung, hat im Bereich Erzählforschung promoviert, ist mit empirischen Forschungsmethoden vertraut und forscht aktuell zu Archiven forschender Künstlerinnen und Künstler. Studium an der Universität Zürich und Goethe-Universität Frankfurt am Main (1995–2005), Promotion zur Erzählung Blaubart (2015), Forschungen am University College London (UCL), der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS) in Paris und an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). 2013–14 Erschliessung des Archivs von Serge und Doris Stauffer an der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern als SNF-Forschungsprojekt. Mitherausgeber von Kunst und Öffentlichkeit - Kritische Praxis der Kunst im Stadtraum Zürich (2007) und von Kunst als Forschung (2013), eine Anthologie mit Texten des F+F-Mitbegründers Serge Stauffer.

Sofie Erhardt
Portfolio
*1985, Beginn Studium Vermittlung von Gestaltung und Kunst an der ZHdK, Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Grafikerin EFZ in Zürich, Masterstudium Communication Design an der Hochschule der Künste Bern. Grafikdesignerin bei verschiedenen Büros in Zürich und New York. Seit 2012 selbständige Gestalterin, Auftragsarbeiten und eigene Projekte (Spielplatz Zeitung, Das Kollektiv u.v.a.). Schwerpunkt Printmedien in den Bereichen Editorial und Corporate Design. 2015–19 Art Director bei Friday Magazine in Zürich.

Website

Aktuelle Kurse

  • 4 - 2019/20 (4698)
    Portfolio
Andreas Gefe
Comic, Illustration
*1966. Seit dem Abschluss des Studiums an der HSLU Luzern 1993 lebt und arbeitet Andreas Gefe in Zürich. Er zeichnete bereits mehrere Comicalben, zuletzt für den ZüriTipp die Geschichte Zwei mal Zwei in Zusammenarbeit mit Charles Lewinsky. Er war Gründungsmitglied des Luzerner Comicfestivals Fumetto und langjähriges Mitglied des Strapazin-Ateliers. Als Illustrator arbeitet er vor allem für Printmedien im In- und Ausland und seine Bilder erschienen auch in der Antalogie des Taschen-Verlags 100 Illustrators.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Frühling Ferien (4713)
    Storytelling
Personen
Lea Schwegler
Stiftungsratsmitglied als Studierendenvertetung
*1998, seit Herbstsemester 2017 als Studentin im F+F Studiengang Kunst HF und seit Oktober 2018 Stiftungsratsmitglied als Studierendenvertetung.

Karoline Schreiber
Zeichnen
*1969 Bern, lebt und arbeitet in Zürich. Nach Vorkurs und Grafikausbildung studierte Karoline Schreiber Bildende Kunst an der F+F und später an der ZHdK, MA Fine Art, 2011. Seit 1995 Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland, z.b. mit Einzelausstellungen 2016 im Centre Culturel Suisse und in der Stadtgalerie Bern. Ihr Schaffen wurde u.a. mit einem Atelier der Stiftung Binz 39, dem Werkstipendium der Stadt Zürich, dem Atelier des Kantons Bern in New York und dem Swiss Design Award ausgezeichnet. Sie arbeitet mit Zeichnung, Malerei und Performance. Seit 2001 ist sie Dozentin für Zeichnen an der HKB und seit 2018 an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2019/20 (4683)
    Zeichnen – Crash Kurs
  • Zeichnen (Info)
Isabel Seiffert
Weinetiketten, Lynda
*1986, lebt und arbeitet in Zürich. Im Rahmen ihres, mit Christoph Miler gegründeten, Grafikbüros Offshore Studio entwickelt sie Arbeiten in den Bereichen Editorial Design, sowie visuelle Identitäten und Websites mit den Schwerpunkten Typografie und Storytelling. Neben Auftragsarbeiten realisiert Offshore Studio eigeninitiierte Projekte und ist seit 2016 Mitherausgeber und Art Director der Publikationsreihe Migrant Journal. Isabel studierte Visuelle Kommunikation in Stuttgart und absolvierte in der Vertiefung Editorial Design den Master of Arts in Design an der ZHdK. 2016–18 Assistenz im Studiengang Visuelle Gestaltung HF an der F+F.

Website

Michael Stünzi
Infografik, Wissenschaftliche Illustration
Arbeitet als wissenschaftlicher Illustrator und Infografiker in Zürich. Gelernter Dekorationsgestalter und mehrjährige Berufstätigkeit in der räumlichen Gestaltung. Designstudium an der Zürcher Hochschule der Künste mit der Vertiefung Scientific Visualization (Wissenschaftliche Illustration). Gründung der Stünzi Visualisierung GmbH mit Fokus auf die visuelle Wissensvermittlung. Unterrichtstätigkeit als Fachkundelehrperson, Instruktor und Dozent.
 

Website

Salome Hohl
Kunstgeschichte

*1985, Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Kulturanalyse an der Universität Zürich. Studium Pädagogische Hochschule Zürich. Seit 2010 diverse Erfahrungen als Kunstvermittlerin, Kuratorin und Autorin. Auswahl: Kunst Halle Sankt GallenCo-Kuratorin und Assistenzkuratorin. Verein Plattform, Leitungsteam und Vorstand. EPFL, Lecture. HSLU, Lecture. Texte für Galerie Tschudi, Kunstbulletin, Stadt Zug, Kanton Appenzell Ausserrhoden, Jungle Books. Talks für Castell Art Talks, ZHdK, Kunstszene Zürich.

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4805)
    One and three Ideas
  • 4 - 2019/20 (4684)
    Studienpool
  • 3 - 2019/20 (4679)
    Kunstgeschichten
  • 3 - 2019/20 (4667)
    Studienpool
  • 2 - 2019/20 (4649)
    Studienpool
  • 1 - 2019/20 (4643)
    Kunstgeschichten
  • 1 - 2019/20 (4630)
    Studienpool
Thomas Isler
Dokumentarfilm
  • * 1967. 1991–98: Studium der Philosophie, Geschichte und Soziologie / Universität Basel
  • 1993–98: Master Film an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich
  • seit 2005 Dozent an verschiedenen Schulen: ZHdK, Kunst und Medien, Koordinator für den Master Cinéma HES-SO an der Ecal/HEAD (2006–10); Fachbereich Film F+F (seit 2009)
  • Seit 1998 tätig als freiberuflicher Regisseur, Kameramann und Videokünstler

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2019/20 (4716)
    Konzept & Entwicklung Teil 1
Silvan Hillmann
Video
*1985 in Zürich, studierte Mediale Künste an der ZHdK in Zürich und absolvierte den Masterstudiengang in Fine Arts an der HEAD in Genf. Seine Arbeiten waren international im Kino, in Austellungsräumen und im Theater zu sehen. Seine künstlerische Praxis ist von Kollaborationen und Engagements in Kollektiven begleitet. Seit 2014 ist er als Filmemacher und Künstler in Zürich tätig.

Aktuelle Kurse

  • 3 - 2019/20 (4673)
    Film Basis
  • 1 - 2019/20 (4638)
    Film Basis
Marco Ganz
Farbe
*1961, Zürich. Vorkurs Schule für Gestaltung Zürich, Berufslehre als Grafiker, seit 1983 eigenes Atelier. Entwurf der Textschrift Linotype Mano. Von 1987-89 als Grafik-Designer in New York tätig, dann Rückkehr nach Zürich. Entwurf der Schriftfamilie Linotype Veto. Eidgenössische Preise für Gestaltung 1990 und 1994. Freischaffender Künstler seit 1993, regelmässige Ausstellungen seit 1997, davon fünf Einzelausstellungen in der Galerie Brigitte Weiss. Seit 2013 vertreten durch die Galerie Bernard Jordan. Hauptsächlich als Plastiker tätig, spezialisiert auf neue Werkstoffe und Herstellungsverfahren. Neuerdings Produktion von Werken, die sich explizit dem Thema Farbe widmen.

Website

Personen
Giovanni Borrelli
Stiftungsratsmitglied (Vizepräsident)
Unternehmer und Treuhänder. Er hat 2002 die Collecta AG gegründet und führt diese bis heute. Seit September 2016 Stfitungsratsmitglied der F+F.

Website

Irene Brun
Copy/paste/create/animate
*1974, lebt und arbeitet in Zürich. Diplomierte Erwachsenenbilderin. Arbeitet als Deutschlehrerin, Job-Coach, Projektleiterin in verschiedenen sozialen Institutionen. Daneben seit dem berufsbegleitenden Vorkurs für Erwachsene an der HGKZ selbständige Künstlerin. Arbeit mit digitalen, zwei- und dreidimensionalen Collagen und fiktiven Texten.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Herbst Semester (4702)
    App your world