Maria Pomiansky
Malerei und Zeichnen
  • *1971 in Moskau, lebt und arbeitet in Zürich. Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen in der Schweiz und im Ausland
  • Seit 2018 Dozentin für Malerei an der Akademie für Malerei, Berlin
  • 2012–2015 Master Fine Arts, ZHdK
  • 2003–2007 Master in Szenografie, ZHdK
  • 1993–1998 Bachelor in Bildender Kunst, Bezalel Kunstakademie für Kunst und Design in Jerusalem
  • 1987–1990 Grafikdesign Kunst Schule Moskau

Website

Aktuelle Kurse

  • WB SoA - 2023/24 (6819)
    Back to Life: Malerische Beobachtungen der unmittelbaren Realität
  • FS 2024 (6813)
    Mentorat
Personen
Pooling
Caroline Nicod
Geschichte der Fotografie
*1970, Kunsthistorikerin. 2011–2021 Fachspezialistin Visuelle Künste, zuständig für die Förderung der Fotografie bei der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. 1997–2011 Kuratorin in verschiedenen Institutionen: in der Fondation Abbatiale Bellelay, im CentrePasquArt in Biel und im Musée cantonal des Beaux-Arts in Lausanne.

Josiane Imhasly
Kunsttheorie
*1986, Studium Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften und Kulturmanagement in Luzern und Basel. Aktuell Master in Kulturanalyse und Kunstgeschichte, Universität Zürich. Seit Anfang 2022 kuratiert sie den Offspace Lemme in Sion. 2020–2022 war sie bei Pro Helvetia als Fachspezialistin Visuelle Künste tätig, davor kuratierte sie Ausstellungen für die Gebert Stiftung für Kultur in Rapperswil und initiierte 2014 das Ausstellungsprojekt Zur frohen Aussicht im Oberwalliser Bergdorf Ernen.

Aktuelle Kurse

  • WB 1 - 2024/25 (6850)
    Ausstellungsbesuche
  • FS 2024 (6491)
    Ausstellungsbesuche
  • WB 3 - 2023/24 (6430)
    Ausstellungsbesuche
Yves Roth
Objektfotografie
*1972, Chemielaborantenlehre EFZ, feste und freie Assistenzen bei unterschiedlichen Werbefotografen, 2002-2006 Studium Fotografie und neue Medien an der Fachhochschule Bielefeld (D). Seit 2006 freischaffender Fotograf für Werbung und Redaktionen mit Schwerpunkt Stillife im Studio.

Website

Aktuelle Kurse

  • Objektfotografie 2 (Info)
  • Intensivwochen Vorbereitung vorgegebene praktische Arbeit (VPA) des Qualifikationsverfahrens (Info)
Martin Ostermeier
Schauspielführung

*1970, Schauspielausbildung am Mozarteum Salzburg. 1996-99 Ensemblemitglied am Luzerner Theater. Danach freischaffender Schauspieler und leidenschaftlicher Vorleser in Deutschland und der Schweiz. Seit 2010 häufig für Film und TV vor der Kamera – bekannt geworden als Dr. Semmelweis in der SRF-Serie Der Bestatter. Sprecher in Hörspielen und Audiowalks. Schauspiellehrer an der ZHdK, am Stadttheater Fürth + Einzelcoachings für Schauspielende … 2011-18 Studium der Philosophie und Slavistik an der UZH und der HU Berlin. 2006 Regie für den Dokumentarfilm Meine Freunde spielen jetzt Serbenmusik. Website

Elisabeth Sprenger
Konzept, Theorie, Grafik Design
*1963, Grafikfachklasse St. Gallen und Fachhochschulstudium Theorie der Gestaltung und Kunst, ZHdK. 1998–2021 Geschäftsführerin und Gestalterin eines Ateliers für visuelle Kommunikation, Schwerpunkt visuelle Erscheinungsbilder und Vermittlung. 2006–09 Wissenschaftliche Mitarbeit an der ZHdK. Ab 2009 Dozentin an der ZHdK und der F+F. Publikation: Kommunizieren mit Bild und Text. Grundlagen, Fallbeispiele, Praxistipps (2016). Seit 2020 Studium der Philosophie an der Universität Zürich.
 

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2024 (6724)
    Einführung schriftliche Recherchearbeit
  • FS 2024 (6489)
    Konzepte für gestalterische Projekte
Stefan Nobir
Ton im Film
  • *1980, lebt und arbeitet in Zürich als selbständiger Tonmeister
  • 2014 Master of Arts ZHdK in Composition and Theory mit Spezialisierung Tonmeister
  • 2015 Gründung Tonmanufaktur
  • Mitarbeit bei diversen Film- und Musikprojekten
  • eigenes Tonstudio in Wil (ZH) und Filmtonregie im Kreis 4
  • Dozent PreCollege an der ZHdK und dem Musikkonservatorium Zürich

Website

Laetitia Buntschu
Nippon Type – Japanische Schriftzeichen, Typo & Grafik 日本タイプ
*1982, lebt und arbeitet als Art Director und Editorial Designerin in Zürich, seit 2020 selbständig, zuvor agentur- und kundenseitig. Schwerpunkte: Storytelling, Magazin- und Buchgestaltung, Typografie und Kalligrafie. Seit 2019 praktiziert sie Japanische Kalligrafie. Ausbildung: Visuelle Kommunikation HGK Basel, Diplom FH 2008. CAS Art Direction HSLU, 2014. Interaction Design Zertifikat, Zürich, 2017. CAS Type & Brand ZHdK, Start 2024. Schrift, Alphabete und Sprachen begeistern sie.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB SoA - 2023/24 (6818)
    Nippon Type – Japanische Schriftzeichen, Typo & Grafik 日本タイプ
Lela Scherrer
Fashion and Concept Design
*1972, lebt und arbeitet in Basel und Antwerpen. Nach ihrem FH-Abschluss als Modedesignerin führt Lela Scherrer ein Studio für Mode- und Konzeptdesign. Sie ist Jurymitglied in mehreren Designkommissionen. Aktuell hat sie ein Innovation & Design Research Mandat bei Balenciaga, Kering Group, inne.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2024 (6658)
    Corporate Design für ein Modelabel
Roger Eberhard
InDesign, Landschaftsfotografie
*1984, Fotograf und Verleger. 2005–08 Studium am Brooks Institute in Santa Barbara, USA, sowie 2011–13 MFA an der Zürcher Hochschule der Künste. Seit 2008 freie, künstlerische Arbeiten und Buchpublikationen. 2011 Gründung des Kunstbuch Verlages b.frank books.

Website

Aktuelle Kurse

  • Raum 2: Landschaft (Info)
  • Online-Präsenz (Info)
  • Intensivwochen Vorbereitung vorgegebene praktische Arbeit (VPA) des Qualifikationsverfahrens (Info)
Dominic Nahr
Reportagefotografie
*1983 im Appenzellerland geboren und in Hongkong aufgewachsen. 2008 Bachelor of Fine Arts, Ryerson University’s School of Image Arts, Toronto. Nahr widmet sich der Dokumentation von Konflikten, humanitären Krisen und sozialkritischen Themen. Seit 2010 Fotograf für das Time Magazine. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. World Press Photo Award, Pictures of the Year Awards, Oskar Barnack Newcomer Award und Swiss Press Photo Awards. 2015 Auszeichnung als Schweizer Fotograf des Jahres, Swiss Photo Academy.

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 2 (Info)
  • Intensivwochen Vorbereitung vorgegebene praktische Arbeit (VPA) des Qualifikationsverfahrens (Info)
Mónica Santana
Animationslabor
*1982, geboren in Aarau, lebt und arbeitet in Zürich. Nach dem Abschluss des Studiums im Bereich Scenografical Design an der ZHdK gründete sie gemeinsam mit Julian Amacker das Animationsstudio Walkingframes. Das Studio mit Spezialisierung auf Stop-Motion-Technik wurde für seine Animationsfilme mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Mónica absolvierte in den letzten Jahren Weiterbildungen im Bereich Character Design, Produktion und Muppet-Making.

Website

Aktuelle Kurse

  • JK Ferienkurse 2024/25 (6836)
    Animationslabor
Ivan Becerro
Grafik Designer
*1987, lebt und arbeitet in Zürich. Hat eine Lehre als Polygraf in einer Druckerei absolviert und berufsbegleitend die gestalterischen Berufsmaturität abgeschlossen. Gleich im Anschluss hat er an der ZHdK Visuelle Kommunikation studiert. Seit 2014 betreibt er zusammen mit Samuel Linder das Grafikstudio UFO.

Website

Personen
Rolf Staub
Stiftungsratspräsident
*1960, lebt in Zürich. Anwalt bei der Zurich Versicherung, wo er für die rechtlichen Belange des globalen Rückversicherungsgeschäftes verantwortlich ist. Innerhalb der Zurich Versicherung betreute er als Präsident der Kunstkommission auch das Kunst am Bau Projekt für den aktuellen Umbau des Hauptsitzes am Zürcher Mythenquai. Rolf Staub ist zudem im Vorstand des Fördervereins von Okikoki-Spielplatz für Kunst. Seit Januar 2015 ist er Stiftungsratspräsident der F+F.

Peter Maurer
Analoge Fotografie
  • *1963, freischaffender Künstler und Fotograf
  • 1983–87 Fotofachklasse, Fotoschule Vevey
  • seit 1997 Dozent, u.a. ECAL in LausanneF+FHöheren Fachschule für Künste, Gestaltung und Design
  • Mitglied Expertenkommission HF Fotografie, St. Gallen und Mitglied Reformkommission des neuen Bildungsplans für die berufliche Grundbildung Fotografin/Fotograf EFZ
  • diverse Ausstellungen und Preise, u.a.: Eidg. Preis für Gestaltung, Reuters Alp action Media award, Schweizer Preis beim European Kodak Award

Website

Aktuelle Kurse

  • Bezugsrahmen 1: Vertiefungsarbeit (Info)
  • Analog – von der Aufnahme zum Print (Info)
Laura Locher
Kostümbild
*1985, Kostümbildnerin und Künstlerin. Mode- und Textildesignstudium in Dänemark an der Designskolen Kolding, 2013 Abschluss Master of Arts in Design within Fashion and Textile. Arbeitet als Kostümbildnerin für Kinofilme, Theater und Oper im In- und Ausland und als Künstlerin in den Bereichen Kunst am Bau, Kunst im öffentlichen Raum und in Ausstellungen. Seit 2022 Dozentin für Kostümbild an der F+F.

Website

Josh Schaub
Kurz und bewegt
*1988, Studium Graphic Design an der Hochschule für Design & Kunst in Luzern. Seither selbständiger Grafik-, Informations- und Motiondesigner in Zürich. Gründer des Onlinearchivs the moving poster und Kurator der Ausstellungsreihe Bewegte Plakate, welche bereits in der Schweiz, Russland, Belgien, Italien, Frankreich und Ägypten gezeigt wurde. Zudem engagiert sich Josh Schaub seit 2014 für das Weltformat – Graphic Design Festival Luzern, seit 2017 als Vorstandsmitglied.

Website

Aktuelle Kurse

  • Bewegtes Plakat (Info)
Piet Baumgartner
Dramaturgie
*1984 geboren in Dieterswil, Schweiz. Maschinenzeichner, Journalist, danach Studium in Spielfilmregie an der Zürcher Hochschule der Künste. Absolvent der Drehbuchwerkstatt München, Weiterbildung bei Andrzej Wajda in Warschau. Hospitanzen bei Frank Castorf und René Pollesch am Schauspielhaus Zürich. Heute freischaffender Autor und Regisseur für Film und Theater.

Website

Personen
Izidora l Lethe
Kunstgeschichte
*1987, 2017 MFA San Francisco Art Institute. 2013 BFA Zürcher Hochschule der Künste. 2018–2021 Internationale Ausstellungen, u.a. Leslie-Lohman Museum, New York City, Contemporary Jewish Museum, San Francisco, Aggregate Space Gallery, Oakland, Cabaret Voltaire auf dem Monte Verità TI, et al. Artist resident u.a. am BANFF Centre for the Arts, Kanada. Gastdozent:in an der University of Washington School of Art + Art History + Design, Seattle und dem San Francisco Art Institute für Kunstgeschichte, kritik-und transdisziplinäre Seminare und embodied Kurse.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2024 (6928)
    Mentorat
Daniel Rihs
Reportage
*1966. Studiengang Redaktionelle Fotografie MAZ. Fotografiert für Magazine, Firmenkunden und NGO’s, spezialisiert auf Portraits und Reportagen, u.a. Gewinner Swiss Press Photo Award 2016. Mitglied von 13 Photo. Ausstellungen im In- und Ausland. Leitet Workshops und Kurse zu Storytelling, Portrait, Dokumentarfotografie. Externer Experte bei Visualizing Diversity in Higher Education, Research Plattform, Uni Bern. Bildrecherchen und Bildredaktion zu historischen, politischen und sozialen Themen.

Website

Aktuelle Kurse

  • Reportage 3 (Info)