Esther Annen
Nähtechnik, Einführung Textil
  • *1986, lebt und arbeitet in Zürich
  • 2003–05 Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin
  • 2005–07 Ausbildung zur Modedesignerin an der Mode Design Schule Zürich
  • 2007–10 versch. Praktikas u.a. bei AKRIS und NZZ Stil
  • Seit 2010 selbständig mit dem eigenem Label KLAMOTT

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5678)
    Ready to wear
  • HS 2021/22 (5675)
    Einführung Textil
Esther Schena
Siebdruck
*1976. Bildende Künstlerin, Siebdruckerin und Berufsbildnerin. Studium Bildende Kunst an der F+F Schule für Kunst und Design, Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK, Ausbilderin für Erwachsene und Jugendliche (SVEB1 PLUS). Seit 2011 Dozentin für Siebdruck an der F+F. Mitgründerin der mobilen Siebdruckwerkstatt Farbspur.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB WiA - 2021/22 (5518)
    Siebdruck – Druckfrisch
Johanna Lier
Schriftliche Arbeit
*1962, lebt und arbeitet als Schriftstellerin in Zürich. Veröffentlichung zahlreicher Gedichtbände. 2005/06 Uraufführungen der Theaterstücke Stoffe und we always bang bang. sorry for that. Längere Aufenthalte und Recherchen in Iran, Nigeria, Chile, Ukraine, Israel und Argentinien. 2007 erscheint ihr fünfter Gedichtband so what. in englischer sprache ich denke so what. Publikation der Romane Bring mir Jagdfang (2016), Wie die Milch aus dem Schaf kommt (2019) und Amori. Die Inseln (2021). Schreibt regelmässig für die WoZ und für die NZZ. Lehrtätigkeit an der F+F und an der Kunsthochschule in Luzern

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5747)
    Schreibwerkstatt
  • FS 2022 (5655)
    Schreibwerkstatt
  • WB 4 - 2021/22 (5523)
    Studienpool
  • WB 3 - 2021/22 (5504)
    Studienpool
  • WB 2 - 2021/22 (5489)
    Studienpool
Dominik Hodel
Fotografie, Fotostudio, Short Clips

*1986, lebt und arbeitet in Zürich. 2010 Fotografie Diplom an der F+F und 2016 Master of Arts in Fine Arts an der ZHdK. Ausstellungen u.a. im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Zürich, Centro Cultural Buenos Aires, Rotwand Galerie Zürich, City Hall San Francisco. Zusammenarbeiten u.a. mit WWF, Swiss, Edition Patrick Frey, BMW, UBS, die Zeit, Pin Up Magazine.

Website

Aktuelle Kurse

  • Short-Clips 1 (Info)
  • FS 2022 (5754)
    Softmontage
Liloush von Arx
Bleisatz, Typografie
  • *1960, lebt und arbeitet in Zürich
  • 1977–79 Ausbildung als Kindergärtnerin, anschliessend 4 Jahre Berufstätigkeit in Stäfa
  • 1986–88 Ausbildung als Tanzpädagogin
  • 1988–90 Ausbildung als Typografin (im Bleisatz )
  • seit 1990 eigenes Atelier für Grafik, Bleisatz und Druck in Zürich
  • seit 1994 Prüfungsexpertin an der Berufsschule Zürich, Sektion Grafiker_in

Personen
Luc Mattenberger
Plastisches Gestalten
*1980, completed his Academic degree and a postgraduate at the Geneva university of art and design (HEAD) in 2007. He works essentially in the field of sculpture and installation. His works explore the multiples convinces between man and machine, with a particular interest for the engine as vector and symbol of power. During his career, the artist have been rewarded by several prizes, (e.g. «Prix de la Fondation UBS», «Swiss art award», etc.) and residency programs in Rome, Paris, Berlin and Marfa.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5840)
    Mentorat
  • HS 2021/22 (5838)
    Mentorat
Sebastian Cremers
Grafik Design, Typografie
*1976, Studium Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und an der Gerrit Rietveld Akademie Amsterdam. Seit 2011 Partner bei Vieceli Cremers, Zürich. 2012 Gründung des Verlags everyedtion. Auszeichnungen im In- und im Ausland, u.a. mit dem Swiss Design Award 2014 oder dem Grand Prix des Type Directors Club Tokyo 2017. Seit 2014 Dozent an der Schule für Gestaltung Zürich für Editorial und Ausstellungsdesign, seit 2017 Dozent an der F+F. 

Website

Aktuelle Kurse

  • Typografie im Raum (Info)
  • Bewegtes Plakat (Info)
  • Editorial Design (Info)
  • Font Werkstatt (Info)
Astrid Schmid
Druckgrafik
*1963, freischaffende Künstlerin. Ihre Statements unter dem Namen Astrid Amadeo waren seit 1984 an verschiedenen Gruppenausstellungen zu sehen. In Zusammenarbeit mit anderen Künstler*innen und Kurator*innen realisierte sie mehrere Ausstellungen und Projekte. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Bereich der Druckgrafik. Sie produzierte mehrere Editionen, welche im In- und Ausland, zum Beispiel an der Triennale in Wien gezeigt wurden. 2019 nahm sie am Internationalen Druckgrafiksymposium im Mark Rothko Art Centre in Daugavpils, Lettland teil. Seit 2000 als Dozentin an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • WB 4 - 2021/22 (5531)
    Printing Circle − Drucken klassisch und experimentell
  • WB 3 - 2021/22 (5511)
    Printing Circle − Drucken klassisch und experimentell
  • WB 2 - 2021/22 (5496)
    Printing Circle − Drucken klassisch und experimentell
  • Drucken (Info)
Tamara Janes
Archive und Datenbanken
*1980, lebt und arbeitet in Bern. Absolvierte nach dem Fotografiestudium an der Zürcher Hochschule der Künste und an der School of Visual Arts in New York einen Master in freier Kunst an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Als Künstlerin und selbstständige Fotografin setzt sich Tamara Janes schwerpunktmässig mit dem Poor Image, digitalen Bildarchiven sowie Bildersuchmaschinen auseinander. Davor arbeitete sie mehrere Jahre als Grafikerin und Art Director in der Kommunikationsbranche.

Website

Aktuelle Kurse

  • Archive und Datenbanken 2 (Info)
Nora Fata
Farbe
Seit ihrer Ausbildung zur Farbgestalterin am Bau an der Fachschule «Haus der Farbe» arbeiten Nora Fata und Catherine Burkhard beruflich zusammen unter dem Namen burkhard & fata farbgestaltung. Ihre Ausgangssituation ist die Architektur im jeweiligen Kontext. Mittels Farbe und Material wird eine eigene Wirkung für den Raum und die Architektur erzeugt. Das Ausloten von Farbklängen, das Verbinden von Farbe und Material, das Einbeziehen vom städtebaulichen Kontext und den jeweiligen Nutzern sind Schwerpunkte in ihrer Arbeit. In der gemeinsamen Auseinandersetzung entsteht der Antrieb die gestalterischen Grenzen zu durchbrechen. An dieser Schnittstelle eröffnen sich im Experiment – durch Inspiration von Kunst und Alltag – verschiedene Ausdrucksformen und dadurch unerwartete Gestaltungs- und Lebensräume.

Website

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5875)
    Fokus Farbe I und II

  • Farbe (Info)
Personen
Talaya Schmid
Projekte und Mentoring
*1983, freischaffende Künstlerin. Sie ist Mitgründerin und Organisatorin des seit 2012 jährlich stattfindenden Film und Kunst Festivals Porny Days zum Thema Sexualitäten und Gender. Im selben Jahr gründete sie in London das feministische KOCH Kollektiv (früher Berta Koch). 2014 wurde sie für den Swiss Art Award und für den Performancepreis Schweiz nominiert. Von 2013 bis 2017 Verlagsleiterin des Comic-Magazins Strapazin und von 2015 bis 2019 Assistenz im Studiengang Kunst HF an der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5848)
    Mentorat
Jasmine Colombo
Assistenz Fachklasse Fotografie EFZ/BM
*1996, in Zürich. Nach dem Gymnasium absolviert sie 2015/16 das Propädeutikum an der F+F. Zurzeit studiert sie im Master Art Education mit der Vertiefung Kunstpädagogik an der ZHdK. Seit April 2019 ist sie als Assistentin der Fachklasse Fotografie EFZ/BM an der F+F tätig.

Anina Gmür
Kamera
  • *1979, seit 2006 freischaffende Kamerafrau für Spiel- und Dokumentarfilme
  • 2002–2003 Ecole Cantonale d'art de Lausanne, Fotografie
  • 2004–2006 Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich, Film/Video
  • 2006–2008 ZHdK, Master of Arts in Film, Schwerpunkt Kamera, Austauschsemester an der HFF München und Förderpreis des Rektors für herausragende Abschlussarbeiten
  • Auszeichnungen/Nominierungen: 510m über Meer; Jurypreis bester Film int. Filmfestival Georgien; Best Shortfilm int. Film Festival Uruguay; Best of Shortfilm by Swissfilms); Nomination deutscher Fotobuchpreis 2013 für Mzayna 
  • Kinospielfilme als Kamerafrau: Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? von Kerstin Polte, Augenschein Filmproduktion, 2016
  • Sekuritas von Carmen Stadler, Abrakadabra Films, 2017

Website

Tabea Goldberg
Sport
*1992, arbeitet als Sportlehrerin an diversen Schulen im Kanton Zürich. Neben Bewegung ist es das Potential der Sprache und Kommunikation – mitunter im Sport – welches Tabea fasziniert. Stillstand gibt es bei ihr nicht. Findet man Tabea nicht in der Natur beim Wandern, Biken, Ski oder Snowboard fahren, so ist sie auf dem Track beim Roller Derby oder im Pilates Studio anzutreffen. Tabea interessiert sich für die Chancen des Sports als Mittel zur Integration und Inklusion und setzt sich für die Gleichheit aller im Sinne des Sports ein. Gemeinsam Aussergewöhnliches zu erleben, zusammen etwas zu erreichen – und sei es noch so klein.

Aktuelle Kurse

Ilia Vasella
Leitung Studiengang Visuelle Gestaltung HF
*1961, besuchte Vorkurs und Fachklasse Grafik an der Schule für Gestaltung Zürich. Von 1991–2011 arbeitet sie als freischaffende visuelle Gestalterin mit Schwerpunkt Kultur, Kunst und Gender. 1991–99 war sie Gestalterin und Redaktionsmitglied der Fabrikzeitung, Rote Fabrik Zürich. Sie unterrichtet seit 1996, zuerst an der Fachklasse Grafik in Biel (1996, 2001–05), am Propädeutikum der ZHdK (2012–2016) und seit 2008 an der F+F. Sie absolvierte diverse Weiterbildungen: 2001–03 den MAS Gender and Cultural Studies in Kunst, Medien und Design an der ZHdK, 2011–13 die Kurse Didaktik 1+2 und 2015/16 den Lehrgang Literarisches Schreiben an der EB Zürich. Von 2014–2018 amtierte sie als Chefexpertin QV Grafiker*in EFZ für den Kanton Luzern. Von 2016 bis 2021 Leiterin bzw. Co-Leiterin der neuen Abteiteilung Jugendkurse der F+F.

Website

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5663)
    Diplomprojekt
  • FS 2022 (5658)
    Show and tell
  • FS 2022 (5657)
    Portfolio
  • HS 2021/22 (5638)
    Portfolio und Praktikumssuche
  • HS 2021/22 (5633)
    Grafisches Produkt
  • HS 2021/22 (5628)
    Studiovisits
  • HS 2021/22 (5625)
    Arbeitspräsentation 2
  • HS 2021/22 (5624)
    Arbeitspräsentation 1
  • JK Ferienkurse 2021/22 (5545)
    Portfolio – wie geht das?
Personen
Marcel Handler
Stiftungsratsmitglied als Vertreter der Stadt Zürich
Bereichsleiter Infrastruktur und Mitglied der Geschäftsleitung im Schulamt der Stadt Zürich, u. a. zuständig für Schulraumplanung und Schulinformatik. Sachpreisrichter in städtischen Architekturwettbewerben von Schulbauten. Dipl. Geomatik-Ing. ETH, MAS Real Estate Management HWZ. 2015: Umsetzung Projekt Kunst und Schulen mit Gottfried Honegger, 1917–2016. Seit September 2016 Stfitungsratsmitglied der F+F als Vertreter der Stadt Zürich.

Personen
Fotografie HF
Pooling
Caroline Nicod
Geschichte der Fotografie
*1970, Kunsthistorikerin. 2011–2021 Fachspezialistin Visuelle Künste, zuständig für die Förderung der Fotografie bei der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia. 1997–2011 Kuratorin in verschiedenen Institutionen: in der Fondation Abbatiale Bellelay, im CentrePasquArt in Biel und im Musée cantonal des Beaux-Arts in Lausanne.

Reto Stamm
Ton, Sound Projekt
  • *1967
  • In den 1980/90er Jahren Ausbildung als Elektroniker und dipl. Informatiker TS
  • Matura auf dem zweiten Bildungsweg, danach einige Jahre Studium an der Universität Zürich (Geschichte und Filmwissenschaft)
  • Mittlerweile 50 Projektbeteiligungen (mehrheitlich Dokfilme) als freischaffender Filmtonmeister, Toneditor und Sounddesigner
  • Seit 2002 eigene Regiearbeiten als Dokumentarfilmer und Gründung des Filmkollektivs Simsalafilm mit Silvana Ceschi und Rolf Frey
  • Seit 2006 Mitarbeit in der Auswahlkommission des Dokumentarfilmfestivals Guth Gafa/Irland
  • Seit 2009 regelmässig Vorträge über Dokumentarfilm an der SAE Zürich

Aktuelle Kurse

  • HS 2021/22 (5715)
    LichtBildTon 1
  • FS 2022 (5617)
    Sound Projekt
Till Brockmann
Filmgeschichte
  • *1966, in Hannover, aufgewachsen und Schulausbildung im Tessin
  • Studium der Geschichte, Filmwissenschaft und Japanologie an der Universität Zürich
  • Früher Assistent, heute Lehrbeauftragter am Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich
  • Seit 1996 als Filmjournalist mehrheitlich für die NZZ und die Filmzeitschrift Filmbulletin tätig
  • Mitglied der Auswahlkommission der «Semaine de la Critique» des Filmfestivals von Locarno und der Filmwoche Duisburg

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5665)
    Film in der Volksrepublik China
Franz Krähenbühl
Theorie, Recherche
*1978, lebt in Bern und arbeitet in Bern und Zürich. Master Kunstgeschichte: Ausstellungs- und Museumswesen an der Universität Bern. Davor Bachelor in Kunst und Vermittlung an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Luzern. Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter Internationales Netzwerk im Dossier Internationales am Institut für Gegenwartskunst an der Zürcher Hochschule der Künste. Freischaffender Kurator und Kritiker sowie Mitbegründer des Kunstprojekts transform.

Aktuelle Kurse

  • FS 2022 (5832)
    Mentorat Diplom
  • HS 2021/22 (5831)
    Mentorat Diplom
  • FS 2022 (5751)
    Reading Pictures
  • HS 2021/22 (5744)
    Rechercheseminar
  • HS 2021/22 (5670)
    Rechercheseminar