Startseite
F+F Aufnahmetermine und Kursanmeldungen fürs Schuljahr 2019/20
Jugendkurse
Zur Online-Anmeldung der Kurse.

Vorkurs/Propädeutikum
Für das Vorkurs Schuljahr 2019/20 sind keine Ausbildungsplätze mehr frei – es werden keine Anmeldungen mehr angenommen.
 
Gestalterische Weiterbildungskurse
Zur Online-Anmeldung der Kurse.

Online-Anmeldung Aufnahmeprüfungen:
Fachklasse Fotografie EFZ/BM
  • Anmeldung zur Aufnahmeprüfung am Donnerstag, 9. Mai 2019, 9.30–16 Uhr
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fachklasse Grafik EFZ/BM
  • Aufnahmeprüfung am Freitag, 24. Mai 2019, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Film HF, berufsbegleitend
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fotografie HF
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Kunst HF
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Modedesign HF
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Visuelle Gestaltung HF
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: August 2019
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Vorkurs berufsbegleitend
  • 1. Quartal 2019/20 mit Start am 19. August 2019
    Aufnahmegespräch Vorkurs berufsbegleitend
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Weiterbildung Modedesign
  • Ausbildungsstart: Herbst 2019
    Anmeldung/Vertrag Bekleidungsgestalter_innen 2019/20
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Startseite
F+F Jahresprogramm 2019/20
Fotoreportage, Véronique Hoegger
Das F+F Bildungsangebot fürs Schuljahr 2019/20 steht hier zum downloaden bereit.
Startseite
Was ist die F+F
Die F+F Schule für Kunst und Design ist die grösste private Kunst- und Gestaltungsschule der Schweiz. Die Abspaltung der Klasse Form und Farbe von der Kunstgewerbeschule Zürich führte 1971 zur Gründung der F+F Schule für experimentelle Gestaltung. Neben einem offenen Kunststudium fanden Kurse als Abendschule statt, später kam der gestalterische Vorkurs hinzu. Das Ausbildungsangebot erweiterte sich in Richtung Gestaltung, so dass auf Grundstufe die beiden Fachklassen Fotografie und Grafik, auf Stufe Höhere Fachschule die Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung angeboten werden. Alle Berufsausbildungen der F+F sind heute staatlich anerkannt und Studierende sind daher in ihren Herkunfskantonen grundsätzlich stipendienberechtigt.
Das bekannte Kursangebot für Erwachsene – seit neuem auch für Jugendliche – gehört zur F+F, die sich als Bildungsinstitution in Zürich bestens etabliert hat.

Die Schule wird von einer durch die Stadt Zürich mit ins Leben gerufenen und nicht profitorientierten Stiftung getragen. Sie erhält Betriebsbeiträge der Stadt Zürich und Subventionen aus dem HFSV-Konkordat, dem alle Schweizer Kantone und das Fürstentum Lichtenstein angehören. Gegenwärtig besuchen 200 Studierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 500 Personen Weiterbildungskurse.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zertifikat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Die Schule selber und ihre Schulleitungsmitglieder sowie zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Startseite
Infomaterial
Du möchtest detaillierte Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der F+F bestellen? Dann geht's hier lang über folgenden Link:
Abschlussausstellung Vorkurs berufsbegleitend 2019
Vernissage
Mi. 26.06.2019, 18.00–21.00 Uhr
Ausstellung
27.–29.06.2019, 15.00–20.00 Uhr
Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Herzliche Einladung zur Abschlussausstellung Vorkurs berufsbegleitend 2019.
mehr...
Abschlussausstellung Vorkurs/Propädeutikum 2019
Vernissage
Mi. 08.05.2019, 18.00–21.00 Uhr
Ausstellung
09.–16.05.2019, 10.00–18.00 Uhr
Flurstrasse 89, 8047 Zürich, im Erdgeschoss
Herzliche Einladung zur Vernissage und Abschlussausstellung
Vorkurs/Propädeutikum 2019
mehr...
Building Academy – Möbelbau
Ortreport
Eine neue Leuchte für deinen Garten? Bild: Ortreport
Sommerateliers 2019
Kursnummer: 4565
Dreidimensionale Gestaltung
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

«Do–it–yourself» ist mehr als nach Anleitung schwedische Möbelteile zusammenzuschrauben. Selbstentwickelte und massgeschneiderte Objekte personalisieren dein Wohnumfeld. Build more, buy less!
mehr...
Kurz und Heftig Vol. 4
Sa. 27.04.2019, 14.30-15.45 Uhr
Kino Xenix, Kanzleistrasse 52, 8004 Zürich
F+F Film Studierende zeigen ihre Kurzfilme im Kino Xenix.
mehr...
Diplomausstellung 2019
HF Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign, Visuelle Gestaltung
Vernissage
Mi. 29.05.2018, 18.00–21.00 Uhr
Ausstellung
30.05.–10.06.2018, Di.–Fr. 12.00–20.00 Uhr, Sa.–So. 12.00–18.00 Uhr
Flurstrasse 89, 8047 Zürich, Erdgeschoss
Herzliche Einladung zur Vernissage und Ausstellung der Diplomarbeiten der HF Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung.
mehr...
Salvatore Vitale – How to Secure a Country
Vernissage
Do. 22.02.2019 ab 18.00 Uhr
Einführung durch Gastkurator Lars Willumeit um 19.45 Uhr
Ausstellung
23.02. 26.05.2019
Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45, 8400 Winterthur
Die Ausstellung von Salvatore Vitale, kuratiert von Lars Willumeit, in der Fotostiftung Schweiz, macht die mitunter verborgene und oftmals abstrakte Herstellung von Sicherheit auf sinnliche Weise erfahrbar.
mehr...
Mentoring
Andreas Dobler
Frühlingssemester 2019
Kursnummer: 4449
Beratung & Mentoring
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Nutzst du dein Potential optimal? Stärken und Schwachstellen deiner aktuellen Arbeit sollen im Gespräch aufgezeigt werden.
mehr...
Das unKraut und What Remains
17.04.–17.07.2019
Goethe-Institut Frankfurt
Für drei Monate werden die beiden Arbeiten von Klaus-Martin Gareis (Alumnus Vorkurs berufsbegleitend) Das unKraut und What Remains im Goethe Institut Frankfurt ausgestellt.
mehr...
Abschlussausstellung Fachklasse Grafik EFZ/BM 2019
Vernissage
Mi. 03.07.2019, 18.00–21.00 Uhr
Ausstellung
04.–09.07.2019, 10.00–18.00 Uhr
Flurstrasse 89, 8047 Zürich, im Erdgeschoss
Herzliche Einladung zur Abschlussausstellung der Fachklasse Grafik EFZ/BM 2019.
mehr...
Atelier: Was Zeichnen, was Malen?
Martin Kradolfer
Markus Weiss
Semesterkurse Herbst 2019
Kursnummer: 4701
Zeichnen
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Wie Klavierspielen und Hochspringen wird das Zeichnen und Malen durch eine kontinuierliche Praxis alltäglicher und müheloser. Auf vielfache Nachfrage bieten wir den Kurs Was Zeichnen, was Malen? neu ganzjährig an.
mehr...
TO THE WILD
a song to the ones behind
Sa. 27.04.2019, 18.30 Uhr
Reformierte Kirche, Grosse Kirche, Pfarrhausstrasse 21, 8047 Zürich, Kirchenkreis 9, Altstetten/Albisrieden
Eine Völkerschau in Altstetten mit dabei Gregory Hari Alumnus Studiengang Kunst HF.
mehr...
Stoffentwicklung A
Samuel Ammann
Frühlingssemester 2019
Kursnummer: 4307
Projekt
F+F, Flurstrasse 89, Zürich

Dieses Projekt begleitet dein Diplomprojekt oder deine freien Arbeiten von der Ideenfindung, über Stoffentwicklung bis zum drehbereiten Script.
mehr...
Schnupperwoche Gestaltung
Martin Kradolfer
Stephan Rappo
Latefa Wiersch
Bild: Schnupperkurs Gestaltung, Sommer 2018
Ferienkurs Sommer 2019
Kursnummer: 4594
Werkstatt
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du möchtest die Welt so zeigen, wie du sie siehst – mit Pinsel und Stift, mit Schere und Stoff, mit dem Fotoapparat? In der Schnupperwoche lernst du vielfältige Möglichkeiten kennen, dich gestalterisch auszudrücken.
mehr...
Typowochen: Einführung Schrift
Fabio Parizzi

Berufskunde

Du experimentierst mit bildhaften Wörtern und lernst dabei die typografischen Grundbegriffe kennen.
mehr...