Weiterbildungskurse
Kursangebot & Anmeldung gestalterische Weiterbildungskurse
Unterrichtsituation, Foto: Véronique Hoegger

1. Quartal (Q1) 2024/25

19.08.24 – 03.11.24
Anmeldung verlängert bis: 30. Juli 2024

Beratung & Mentoring Dreidimensionale Gestaltung Drucktechnik Film Fotografie Grafische Gestaltung Kunsttheorie & -praxis Modedesign Softwarekurs Zeichnen Online-Anmeldung Kurse
Jeweils direkt über den Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung. Kurse können auf der Website anhand der Kursnummer oder dem Kurstitel über das Suchfeld gefunden werden. Anmeldungen sind bis kurz vor jeweiligem Kursstart möglich, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen.

Infoveranstaltungen
Sind noch Fragen offen? Dann besuche uns unverbindlich an einem der monatlichen Infoabenden oder am Open House, lerne die Schulleitung kennen und informiere dich persönlich vor Ort.

Gerne berät dich unser Sekretariat telefonisch von Mo.–Fr. von 9.00–12.00 und von 14.00–17.00 Uhr unter 044 444 18 88. Fragen und Anliegen kannst du uns auch per E-Mail übermitteln oder du bestellst dir dein gewünschtes Infomaterial über diesen Link direkt nach Hause.
Weiterbildungskurse
Gestalterische Weiterbildungskurse
Das Kursprogramm für Erwachsene steht allen Interessierten offen. Die praxisnahen Kurse starten viermal pro Jahr und finden als Abend- oder Tageskurse sowie als Wochenkurse statt: damit eignen sie sich ideal für Berufstätige. 

In den Kursen erwirbst du diverse Fertigkeiten, wie eine Werkstatt oder wie gestalterische Computerprogramme funktionieren. Unter der Leitung erfahrener Künstler:innen und Designer:innen entdeckst und erprobst du unterschiedliche Arbeitsfelder: Malerei, dreidimensionale Gestaltung, Drucktechnik, Fotografie und Film, grafische Gestaltung, Modedesign oder Zeichnen. Die Kurse können einzeln gebucht oder modular im Rahmen des berufsbegleitenden Vorkurses belegt werden. Since 2024 we offer courses for English speakers and those who like to use their English while being creative.

Weiterbildungskurse
Aus dem breiten Spektrum der Weiterbildungskurse kannst du dir dein individuelles Programm zusammenstellen. Falls du wenig Vorkenntnisse hast, empfiehlt es sich, zunächst Basiskurse zu absolvieren. In der gestalterischen Praxis und einem experimentierfreudigen Unterricht werden deine Talente und Fähigkeiten gefördert. In einem offenen Umfeld wird der Austausch in der Gruppe ebenso gepflegt wie die Reflexion über die entstandenen Arbeiten.

Basiskurse
In den Basiskursen führen dich die Dozierenden mit Übungen in ein Handwerk ein und begleiten dich bei der gestalterischen Umsetzung der erlernten Techniken. 

Aufbaukurse
Die vertiefenden Aufbaukurse erfordern Offenheit, sich auf experimentelle gestalterische Vorgänge einzulassen. Damit schärfst du deine künstlerische Haltung und stärkst die Fähigkeit, konzeptionell zu denken. Einzelne Seminare der HF-Studiengänge stehen Interessierten offen, die sich in einem Fachgebiet einarbeiten oder sich weiterbilden möchten. Der Unterricht wird gemeinsam mit den Studierenden der entsprechenden Studiengänge besucht.

Sommer- & Winterateliers
Nutze die sommerliche Energie für eine erfrischende Weiterbildung oder nimm die winterliche Stille zum Anlass, deine Kreativität mit belebenden Inputs zu versorgen. 

Beratung & Mentoring
Im persönlichen Mentoring kannst du deine gestalterischen Fragen diskutieren und dir aus einer professionellen Perspektive Inputs und Beratung einholen. Dafür buchst du online ein Package von vier, sechs oder acht Mentoringstunden. 

Folge uns 
Instagram
Facebook
Weiterbildung 
Winteratelier 2025
Dreidimensionale Gestaltung
Töpfern auf der elektrischen Drehscheibe
Jasna Strukelj Gmür
Foto: Anne Nygård
Kursnummer: 6901
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dieser Kurs ermöglicht es, alle Phasen der Herstellung eines auf der Drehscheibe hergestellten Objektes durchzugehen. Während einer Woche näherst du dich den Grundformen von Gebrauchskeramik wie Zylinder und Schale an. An den ersten Tagen wird auf der Drehscheibe gedreht, in der zweiten Hälfte der Woche werden die geschaffenen Objekte abgedreht. Die Werke werden nach dem Trocknen und erstem Brennen von der Kursleiterin glasiert und fertiggestellt. Ca. zehn Objekte können nach drei Wochen abgeholt werden.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen: Arbeitskleidung
 

Angebotsdaten

Mo. 17.02.2025 09.00–16.00 Uhr
Di. 18.02.2025 09.00–16.00 Uhr
Mi. 19.02.2025 09.00–16.00 Uhr
Do. 20.02.2025 09.00–16.00 Uhr
Fr. 21.02.2025 09.00–16.00 Uhr
1. Quartal 2024/25
Dreidimensionale Gestaltung
Skulptur & Raum Basis
Martina Vontobel
Skulptur & Raum Basis, 2023, Foto: Mara da Silva
Kursnummer: 6846
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Materialcharakter, Ausdrucksmöglichkeit, Grösse und Proportionen, Raum und Zwischenraum, Licht und Örtlichkeit werden beobachtet, in Frage gestellt und erfahrbar gemacht. Du setzt die Aufgaben nach deinen Ideen um. Du wirst beim Arbeiten begleitet, die Ergebnisse besprichst du in der Gruppe. Der Kurs ermöglicht dir, grundlegende Erfahrungen mit der Dreidimensionalität im Kontext von Raum und Umgebung zu machen. Du übst den Umgang und den Gebrauch von Wahrnehmungshilfen und eignest dir Wissen über Materialien und deren Bearbeitungsformen an.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen: Arbeitskleider, die schmutzig werden dürfen
 

Angebotsdaten

Do. 22.08.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 29.08.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 12.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 19.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 26.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 03.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 10.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 17.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 24.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 31.10.2024 18.00–21.00 Uhr
3. Quartal 2024/25
Dreidimensionale Gestaltung
Skulptur & Raum Basis
Martina Vontobel
Skulptur & Raum Basis, Foto: Martina Vontobel
Kursnummer: 6884
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Materialcharakter, Ausdrucksmöglichkeit, Grösse und Proportionen, Raum und Zwischenraum, Licht und Örtlichkeit werden beobachtet, in Frage gestellt und erfahrbar gemacht. Du setzt die Aufgaben nach deinen Ideen um. Du wirst beim Arbeiten begleitet, die Ergebnisse besprichst du in der Gruppe. Der Kurs ermöglicht dir, grundlegende Erfahrungen mit der Dreidimensionalität im Kontext von Raum und Umgebung zu machen. Du übst den Umgang und den Gebrauch von Wahrnehmungshilfen und eignest dir Wissen über Materialien und deren Bearbeitungsformen an.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen: Arbeitskleider, die schmutzig werden dürfen
 

Angebotsdaten

Do. 06.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 13.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 20.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 27.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 06.03.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 13.03.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 20.03.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 27.03.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 03.04.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 10.04.2025 18.00–21.00 Uhr
1. Quartal 2024/25
Dreidimensionale Gestaltung
Keramik als performatives Gerät
Alicia Velázquez
Keramik als performatives Gerät, 2023, Foto: Alicia Velazquez
Kursnummer: 6866
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

In diesem Lehrangebot erforschst du glasierte Keramik als ein performatives Gerät und als eine Leinwand, die aktiviert werden kann. Durch die Herstellung einer glasierten Keramikskulptur, die das Modellieren, Brennen und Glasieren umfasst, übst du den Prozess der intuitiven Ko-Kreation mit dem Material und beendest ihn mit der Fertigstellung einer installativen Skulptur. Ton wird hier als aktiver Mitgestalter verstanden: Was will das Material sein? Wie überschneidet er sich mit den Geschichten in deinem eigenen Körper? Entdecke die Möglichkeiten, ebenso wie die Hindernisse oder Frustrationen, die er weckt.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Anmerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Kunst statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen

Mitbringen: Bring bequeme Kleidung mit, die schmutzig werden darf und die du leicht ausziehen kannst. Du wirst während des Formprozesses mit dem ganzen Körper arbeiten
 
  • Kursdurchführung garantiert! Anmeldung verlängert bis: 30. Juli 2024
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 660.00 inkl. Material
  • Anmeldung Im Warenkorb

Angebotsdaten

Mo. 09.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Di. 10.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Mi. 11.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Mo. 28.10.2024 09.15–16.15 Uhr
Do. 07.11.2024 09.15–16.15 Uhr
Fr. 15.11.2024 09.15–16.15 Uhr
2. Quartal 2024/25
Dreidimensionale Gestaltung
Projekt 3D – Materialdesign
Martina Vontobel
Abreeze of Straw, Eine Trilogie im Raum, Strohmuseum im Park, 2021
Kursnummer: 6867
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Der Sinn und Zweck dieser neuen Materialien wird für einmal bewusst nicht beachtet, dafür in ihren gestalterischen und charakteristischen Qualitäten analysiert. Über die Reflektion der Materialien erfindest du innovative Techniken wie das Material im Kontext zu Körper und Raum als Objekt oder Installation ausdrucksstark inszeniert werden kann. Dabei erfährst du Material, Ausdruck und Experiment als sinnliche Erweiterung in deinem künstlerischen Schaffen.

Voraussetzung: Kurs Skulptur & Raum Basis oder gleichwertige Kenntnisse

Mitbringen: Kleider, die schmutzig werden dürfen
 

Angebotsdaten

Do. 07.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 14.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 21.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 28.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 05.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 12.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Fr. 19.12.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 09.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 16.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Mi. 22.01.2025 18.00–21.00 Uhr
F+F @ Berufsmesse OBA St. Gallen 2024
Do.–So. 29.08.–01.09.2024
Do./Fr. 08.00–16.30 Uhr
Sa./So. 10.00–17.00 Uhr
Olma Messen St. Gallen, Splügenstrasse 12, 9008 St. Gallen, OBA Halle 3.1, Stand 3.1.15
Die F+F Schule für Kunst und Design stellt sich vor – komm vorbei, schaue rein, informiere dich und stelle persönliche Fragen zu unserem Ausbildungsangebot.  
mehr...