Infomaterial
Bitte sendet mir:
Bitte mindestens ein Thema auswählen.
 
 
Newsletter
Newsletter bestellen
 
Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Startseite
F+F Aufnahmetermine und Anmeldungen für's Schuljahr 2017/18

Jugendkurse
Semesterkurse Frühling 2017 jetzt anmelden
Ferienkurse Frühling 2017 anmelden bis: Mo. 27. März 2017 
mit diesem Formular per E­-Mail

Vorkurs/Propädeutikum
Prüfungstermin: Fr. 10. März 2017
Jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail

Vorkurs, berufsbegleitend
Einstieg 4. Quartal: Sa. 29. April 2017
Anmeldung quartalsweise mit diesem Formular per E­-Mail

Fachklasse Fotografie EFZ/BM
Prüfungstermin: Do. 29. März 2017
Anmelden bis 20. März 2017 mit diesem Formular per E­-Mail

Fachklasse Grafik EFZ/BM
Prüfungstermin: Do. 2. März 2017 
Anmelden jetzt mit diesem Formular per E­-Mail

Studiengänge HF: Studieren ohne Matur?
An der F+F kannst du Film, Fotografie, Kunst, Modedesign, Visuelle Gestaltung – auch ohne Matur! – studieren und mit dem HF-Diplom abschliessen. Jetzt anmelden mit diesem Formular per E-Mail
Anmelden bis Juli mit diesem Formular per E­-Mail
 
Die F+F Schule für Kunst und Design ist nach­weisbar eine der besten Alternativen zu den Ausbildungen der Schweizer Fachhochschu­len. Alle Berufsausbildungen sind staatlich anerkannt. Jährlich sind rund 200 Vollzeit­ Studierende an der F+F eingeschrieben.

Jetzt anmelden!
Dein Anmeldeformular sendest du bitte ausgefüllt entweder per E­-Mail, per Fax an 044 444 18 81 oder per Post an F+F Schule für Kunst und Design, Flurstrasse 89, 8047 Zürich.

Bei Fragen steht dir das Sekretariat unter 044 444 18 88 gerne telefonisch zur Verfügung.
Startseite
Was ist die F+F
Die F+F Schule für Kunst und Design ist die grösste private Kunst- und Gestaltungsschule der Schweiz. Die Abspaltung der Klasse Form und Farbe von der Kunstgewerbeschule Zürich führte 1971 zur Gründung der F+F Schule für experimentelle Gestaltung. Neben einem offenen Kunststudium fanden Kurse als Abendschule statt, später kam der gestalterische Vorkurs hinzu. Das Ausbildungsangebot erweiterte sich in Richtung Gestaltung, so dass auf Grundstufe die beiden Fachklassen Fotografie und Grafik, auf Stufe Höhere Fachschule die Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung angeboten werden. Alle Berufsausbildungend der F+F sind heute staatlich anerkannt und Studierende sind daher in ihren Herkunfskantonen grundsätzlich stipendienberechtigt.
Das bekannte Kursangebot für Erwachsene – seit neuem auch für Jugendliche – gehört zur F+F, die sich als Bildungsinstitution in Zürich bestens etabliert hat.

Die Schule wird von einer durch die Stadt Zürich mit ins Leben gerufenen und nicht profitorientierten Stiftung getragen. Sie erhält Betriebsbeiträge der Stadt Zürich und Subventionen aus dem HFSV-Konkordat, dem alle Schweizer Kantone und das Fürstentum Lichtenstein angehören. Gegenwärtig besuchen 200 Studierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 500 Personen Weiterbildungskurse.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zerti!kat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Die Schule selber und ihre Schulleitungsmitglieder sowie zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Startseite
Stundenplan
Der Stundenplan ist für mobile Geräte optimiert und kann nach Abteilungen gefiltert angeschaut werden.
Punkt, Linie, Fläche
Heidi Würgler

Berufsfachkunde

Aus einfachen Formen entwickelst du mit unterschiedlichen Techniken spannungsvolle Bilder in Schwarz und Weiss.
mehr...
Closed Circuits
Vernissage
Sa. 19.11.2016
ab 18.00 Uhr
Ausstellung
20.11.16–12.03.2017
Kunstraum Baden, Haselstrasse 15, 5400 Baden, Eingang: Bahnhof West, Toreinfahrt Regionalwerke
Luigi Archetti stellt aus mit dem Titel Closed Circuits – Einführung mit dem Kuratorenteam Rolf Bismarck und Claudia Spinelli.
mehr...
Werkstipendium der Stadt Zürich 2016
Fr. 07.10.2016
um 19.00 Uhr
Helmhaus Zürich
Die F+F gratuliert Clare Goodwin (F+F Dozentin) und Baggenstos/Rudolf (F+F Kunst Alumnus) zum Werkstipendium der Stadt Zürich 2016!
mehr...
F+F Infoabend
Mo. 06.03.2017
18.30 Uhr
Flurstrasse 89, Zürich, Erdgeschoss
Jeden Monat! lädt die F+F zum Infoabend ein – komm vorbei, schaue rein, informiere dich und stelle persönliche Fragen zu unserem Ausbildungsangebot.
mehr...
On Radical Education
Heft-Vernissage
Do. 23.02.2017, 18.30 Uhr
Migros Museum für Gegenwartskunst, Limmatstrasse 270, Zürich
Heft-Vernissage On Radical Education
mehr...
Die Kunst der Steuererklärung
Sa. 11.03.2017
10.15–16.00 Uhr
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich, Raum F89-E03
Die Kunst der Steuererklärung: Infotag mit Workshop für Kunst- und Kulturschaffende.
mehr...
Form & Farbe
Diana Dodson
4. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3526
Form & Farbe
Sihlquai 67, 8004 Zürich

Lerne die bildnerischen Grundlagen Form, Farbe und Komposition als Darstellungs– und Ausdrucksmöglichkeit kennen und wende sie bewusst an.
mehr...
ON AIR
Hannah Weinberger
Vernissage
Mi. 01.02.2017
17.00 Uhr
Ausstellung
02.–19.02.2017
Die Ausstellung ist rund um die Uhr zugänglich
Flurstrasse 89, Zürich
Ausstellung der 11. Preisträgerin der Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung: Hannah Weinberger. Die Ausstellung wird rund um die Uhr zugänglich sein, an der Vernissage spricht MIrjam Varadinis, Kunsthaus Zürich.
mehr...
Grafik entdecken
Philipp Aebischer
Frühlingsferienkurse 2017
Kursnummer: 3619
Grafische Gestaltung
Flurstrasse 95, 8047 Zürich

Für deine Schnupperreise in die Welt der Grafik bringst Du ein Lieblingsobjekt mit. Verbindet dich mit deinem Gegenstand eine Erinnerung, ein Wunsch oder ein Hobby? Was sehen andere darin? Im Laufe dieser Woche wird dein Gegenstand zum Leben erweckt.
mehr...
Who pays?
Vernissage
Do. 09.02.2017, 18.00 Uhr
Ausstellung
10.02.–21.05.2017
Kunstmuseum Liechtenstein, mit Hilti Art Foundation ,Städtle 32, 9490 Vaduz, Liechtenstein
Ausgehend vom Beuys’schen Kapitalbegriff «Kunst = Kapital» blickt die Gruppenausstellung Who Pays? auf sich verändernde Geld- und Kapitalvorstellungen und einen damit einhergehenden Wandel von Bedeutungen und Werten.
mehr...
Accessoires
Anikó Risch
Frühlingssemester 2017
Kursnummer: 3688
Projekt
Flurstrasse 93, 8047 Zürich

Ausgehend von einem Kunstwerk als Inspiration, entwirfst, entwickelst und realisierst du Accessoires. Im Fokus der individuellen Projekte stehen der Gestaltungsprozess und das selbstverantwortliche Arbeiten im Produktionsablauf.
mehr...
Symbol, Zeichen, Logotype
Jeannine Herrmann
Herbstsemester 2016/17
Kursnummer: 3563
Projekt
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Symbole, Icons, Piktogramme und Logos begegnen uns im Alltag auf Schritt und Tritt. Welche Kategorien von Zeichen gibt es? Und wie wird mit ihrer Hilfe Inhalt kommuniziert?
mehr...
Zeichnen 3
Nadine Spengler
Frühlingssemester 2017
Kursnummer: 3771
Pooling
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Über ein breites Spektrum an Bildinhalten und Arbeitsmethoden werden unterschiedliche zeichnerische Kompetenzen und Zugänge entwickelt und vertieft. Neu wird sich das Pooling Zeichnen in vier Quartalsblöcke gliedern.
mehr...
Art handling
Christoph Lang
Monika Schori
Winterateliers 2017
Kursnummer: 3510
Kunsttheorie & -praxis
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Die Thematik des Art Handlings wird aus theoretischer Perspektive beleuchtet und praxisnah als Workshop vermittelt. Im Ausstellungsbetrieb spielen Mobilität und Materialität eine immer wichtigere Rolle.
mehr...