Infomaterial
Bitte sendet mir:
Bitte mindestens ein Thema auswählen.
 
 
Newsletter
Newsletter bestellen
 
Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Recherche und Bibliothek
Samuel Ammann
Herbstsemester 2016/17
Kursnummer: 3578
Pooling
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

«Der Umgang mit Büchern führt zum Wahnsinn», sagte Erasmus von Rotterdam vor 500 Jahren. Im Zeitalter von Google und Wikipedia erhalten Buch und Bibliothek heute eine neue Bedeutung: Sinnlichkeit, Ruhe, Kontemplation.
mehr...
Grafik entdecken
Philipp Aebischer
3. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3619
Grafische Gestaltung
Flurstrasse 95, 8047 Zürich

Für deine Schnupper–Reise in die Welt der Grafik bringst Du ein Lieblingsobjekt mit. Es soll weder virtuell noch lebendig sein. Im Laufe dieser Woche wird dein Gegenstand zum Leben erweckt.
mehr...
copy/paste/create/animate
Silvia Popp
Silvia Popp, create animate, 2016
3. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3658
Werkstatt
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Beschäftigst du dich gerne mit Computer, Tablet oder Handy und bist neugierig, Kreatives damit zu machen?
mehr...
Abfallwert steigend
Vernissage
Mi. 13.07.2016
Ausstellung
14.07.–30.10.2016
Garage, Kunst Haus Wien, Museum Hundertwasser
RELAX (chiarenza & hauser & co) ist in der Kunst Haus Garage Wien an einer kleinen Ausstellung "Abfallwert steigend" beteiligt, zusammen mit Köbberling / Kaltwasser (Berlin), Dan Peterman (Chicago) und transparadiso (Wien)
mehr...
Geisterbahn
So. 04.09.2016
ab 12.00–24.00 Uhr
kunsthallekleinbasel, Sperrstrasse 7, Basel
Die Geisterbahn fährt nach Kleinbasel. Die F+F'lerin Simone Baumann bedient ein schaulustiges Publikum mit einem Installation Gruselkabinett sowie einem Büechli-Kisok.
mehr...
Online Portfolio
Anina Schenker
Herbstsemester 2016/17
Kursnummer: 3583
Pooling
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Anhand der Platform kleio erfährst du wie du deine künstlerischen und gestalterischen Arbeiten archivierst und gleichzeitig im Web zugänglich machst.
mehr...
Aquarell aktuell
Thomas Hauri
Winterateliers 2017
Kursnummer: 3505
Malerei
Flurstrasse 95, 8047 Zürich

Das Medium des Aquarells wird im Allgemeinen immer noch mit der Darstellung idealisierter Landschaften oder Stillleben in Verbindung gebracht. Bei dieser Technik existieren jedoch viel mehr Möglichkeiten und sie kann so auch heute noch eine adäquate künstlerische Ausdrucksform sein.
mehr...
Cinema & Culture. Alfred Hitchcock: Präzision & Perversion
Rudolph Jula
2. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3478
Film
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Wie kein anderer Filmemacher wusste Hitchcock Spannung zu erzeugen. Worin besteht diese Spannung? Wie wird sie hergestellt? Das Seminar wirft einen analytischen Blick in den Abgrund eleganter Perversion.
mehr...
Send me no flowers
Vernissage
Fr. 16.00.2016
16.00–21.00 Uhr
Ausstellung
17.09.–05.11.2016
SULTANA, 10, rue ramponeau, 75020 Paris
Der F+F Dozent Walter Pfeiffer stellt in der Pariser Galerie Sultana aus.
mehr...
Aua Forta – Kunst im Val Sinestra
Eröffnungsfeier
05.11.16, 19.00 Uhr
Ausstellung
06.11.–13.11.2016
24.12.–19.03.2017
Kurhaus Val Sinestra
Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe im Kurhaus Val Sinestra organisiert und kuratiert von der F+F Kunst Alumna Daniela Belinga.
mehr...
Portraits von Sabian Baumann
Vernissage
Fr. 26.08.2016, 18.00 Uhr
Ausstellung
27.08.–15.10.2016
Galerie Mark Müller, Hafnerstrasse 44, Zürich
Saisoneröffnung der Zürcher Galerien Löwenbräu und Umgebung.
mehr...
guest_*talk-Reihe 2016/17:
what we do for? What we do with?
Vortrag von Christian Philipp Müller
Mi. 28.09.2016
18.30 Uhr
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Die guest_*talk-Reihe 2016/17: What we do for? What we do with? lädt regelmässig zu Fragestellungen ein wie etwa: Geht es darum, den Mut aufzubringen und die Arbeits-gesellschaft zu verlassen, um zugleich die Arbeit neu anzueignen als das, was getan werden kann und will?
mehr...
Back to Forward
Vernissage
Fr. 14.10.2016
17.00 Uhr
Ausstellung
15.10.16–05.11.2016
Die Galerie, Bahnhof Steinbach, Schwamendingen
Ivo Benz und Raoul Meier: Eine Art-AuslegeUnOrdnung: Arbeiten aus der Studienzeit der F+F Schule für experimentelle Gestaltung der Jahre 1983 bis 1987.
mehr...
Startseite
Was ist die F+F
Die F+F Schule für Kunst und Design bietet als private Institution seit 1971 professionelle Vollzeit-Ausbildungen im Bereich der bildenden Kunst und der Gestaltung an und führt staatlich anerkannte Angebote in der gestalterischen Vor-, Grund- und Weiterbildung.

Sie wird von einer durch die Stadt Zürich mit ins Leben gerufenen Stiftung getragen, erhält Betriebsbeiträge von Kanton und Stadt Zürich und ist nicht profitorientiert. Gegenwärtig besuchen rund 200 Vollzeitstudierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 400 Personen Weiterbildungskurse.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zerti!kat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Schulleitungsmitglieder und zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Der Sog der Neuen Peinlichkeit
Di. 01.08.2016
Online Magazin brand-new-life
Ein Text zur neuen Peinlichkeit von F+F Dozent und Studiengangsleiter Kunst HF Daniel Hauser im Online Magazin brandneu-life, das von Judith Welter und Lucia Kolb (beide F+F Dozentinnen) herausgegeben wird..
mehr...
Pascal Danz. Highlights
Vernissage
Fr. 02.09.2016
um 18.30 Uhr
Ausstellung
Sa. 03.09.2016–05.03.2017
Museum Franz Gertsch, Burgdorf
Das Museum Franz Gertsch richtet dem Künstler und ehemaligen F+F Dozent Pascal Danz zum ersten Todestag eine Retrospektive aus.
mehr...
Der neue Dorfplatz in Biel liegt vor dem Espace Libre
Di. 06.09.2016
Bieler Tagblatt
F+F Dozent und Studiengangsleiter Kunst HF Daniel Hauser schreibt für das Bieler Tagblatt eine Kolumne, diesmal zum Espace Libre.
mehr...
Flurina Rothenberger / Andrea Stultiens
Vernissage:
Sa. 10.09.2016, ab 17.00 Uhr
Ausstellung:
11.09.–20.11.2016
PhotoforumPasquArt
Seevorstadt 71
2502 Biel-Bienne
F+F Dozentin Flurina Rothenberger und Andrea Stultiens beschäftigen sich mit dem afrikanischen Kontinent. Stultiens kombiniert eigenes Bildmaterial mit Fotografien und Flurina Rothenbergers Bilder dokumentieren Umstände.
mehr...