Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Startseite
F+F Aufnahmetermine und Kursanmeldungen
Jugendkurse
Zur Online-Anmeldung der Semester- und Ferienkurse.
 
Gestalterische Weiterbildungskurse
Zur Online-Anmeldung aller Kurse.

Online-Anmeldung Aufnahmeprüfungen:
Vorkurs/Propädeutikum
  • Prüfung: Montag, 20. Januar 2020, 10.00–15.30 Uhr
    Verbindliche Anmeldung zur Aufnahmeprüfung und Ausbildung Vorkurs/Propädeutikum Schuljahr 2020/21 mit Start im August 2020.
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fachklasse Fotografie EFZ/BM
  • Aufnahmeprüfung am Mittwoch, 4. März 2020, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: 17. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fachklasse Grafik EFZ/BM
  • Aufnahmeprüfung am Samstag, 14. März 2020, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: 17. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Film HF, berufsbegleitend
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fotografie HF
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Kunst HF
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: 24. Februar 2020 (Frühlingssemester 2020)
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Modedesign HF
  • Aufnahmeprüfung am Samstag, 11. Januar 2020, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Visuelle Gestaltung HF
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Vorkurs berufsbegleitend
  • Anmeldung 2. Quartal 2019/20 mit Start am 4. November 2019
    Aufnahmegespräch Vorkurs berufsbegleitend
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Weiterbildung Modedesign
  • Ausbildungsstart: Montag 24. August 2020
    Anmeldung/Vertrag Bekleidungsgestalter_innen 2020/21
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Startseite
Open House 2019
Die F+F lädt dich herzlich ein, unsere Schule Mittwoch, 27. November 2019 kennen zu lernen. Wir öffnen unsere Türen und begrüssen dich an der Flurstrasse 89 in Zürich. Mach dir ein Bild unseres Unterrichts und komm mit Lernenden, Studierenden und Dozierenden ins Gespräch. 

Rundgang durch die Schule 
13.30, 15.30 und 16.30 Uhr
Flurstrasse 89, Treffpunkt: Erdgeschoss

Präsentation Vorkurs/Propädeutikum
16.00 Uhr, Flurstrasse 89, Erdgeschoss
Präsentation Vorkurs berufsbegleitend und Weiterbildung
17.30 Uhr, Flurstrasse 89, Erdgeschoss


Präsentation Fachklassen EFZ/BM
  • Fachklasse Fotografie EFZ, 15.00 Uhr, Flurstrasse 93, 3. Stock 
  • Fachklasse Grafik EFZ, 14.00 Uhr, Flurstrasse 95, 1. Stock 
Präsentation HF Studiengänge
  • Film, 17.00 Uhr
  • Fotografie, 16.30 Uhr
  • Kunst, 17.30 Uhr
  • Modedesign, 14.30 Uhr
  • Visuelle Gestaltung, 15.30 Uhr
Flurstrasse 89, Treffpunkt: Erdgeschoss


Infotheke
13.00–18.30 durchgehend offen
 
Infoabend
18.30–20.00 Uhr
Flurstrasse 89, Erdgeschoss


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – komm einfach vorbei, wir freuen uns auf dich!

Aufnahmetermine für's Schuljahr 2020/21

Für deine Fragen steht dir unser Sekretariat gerne telefonisch unter 044 444 18 88 oder per E-Mail zur Verfügung.
Startseite
F+F Jahresprogramm 2019/20
Fotoreportage, Véronique Hoegger
Das F+F Bildungsangebot fürs Schuljahr 2019/20 steht hier zum downloaden bereit.
Startseite
Was ist die F+F
Die offene Kunst- und Gestaltungsschule.

An der F+F begegnen sich alle, die sich mit Leidenschaft dem Gestalten in Theorie und Praxis oder der Vermittlung von Kunst und Design verschrieben haben. 

 
Für eine Ausbildung an der grössten, unabhängigen Kunst- und Gestaltungsschule der Schweiz brauchst du keine Matur abzuschliessen und keine ETCS-Punkte zu sammeln. Ein offener und praxisnaher Austausch in den Ausbildungen und Kursen prägt das Klima dieser einzigartigen Schule: Der Unterricht findet in überschaubaren Klassen statt, unterrichtet wirst du von Leuten aus der Praxis. 
 
Du möchtest die Kunstwelt für dich entdecken und einen gestalterischen Beruf erlernen? Dann bist du an der F+F richtig. Hier bekommst du Raum und Zeit, dich im Austausch mit Mitstudierenden und Dozierenden kritisch mit allem Gegenwärtigen auseinanderzusetzen, deine Sinne zu schärfen und so deine gestalterische Persönlichkeit weiterzuentwickeln. 
 
Die F+F entstand 1971 aus der Abspaltung der Kunstklasse «Form & Farbe» von der damaligen Kunstgewerbeschule Zürich. Die beiden «F» beziehen sich auf das bis heute bei uns gelehrte Fach Form & Farbe – die Grundelemente jeder visuellen Kommunikation. In den letzten Jahrzehnten wurde das Ausbildungsangebot über die Kunst hinaus in Richtung Gestaltung ausgebaut: inzwischen ist die F+F mit fünf HF-Studiengängen und zwei EFZ-Fachklassen die grösste Kunst- und Gestalterschule dieser Art in der Schweiz. Bis heute ist die F+F ein Labor des Design- und Kunstschaffens geblieben, das im Wesentlichen von seinem grossen und dynamischen Dozierenden-Netzwerk lebt. Öffentliche Anlässe wie Ausstellungen, Projektpräsentationen und Vorträge machen die F+F zu einem Treffpunkt der Zürcher Kunst- und Gestaltungsszene.
 
Die Schule wird von einer nichtgewinnorientierten Stiftung getragen, ihrem Stiftungsrat gehören profilierte Persönlichkeiten aus dem Kulturleben an. Ausserdem unterstützen die Stadt Zürich und die Kantone die F+F durch Subventionen.

Gegenwärtig besuchen 240 Studierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 500 Personen Kurse für Erwachsene und Jugendliche.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zertifikat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Die Schule selber und ihre Schulleitungsmitglieder sowie zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Startseite
Infomaterial
Du möchtest detaillierte Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der F+F bestellen? Dann geht's hier lang über folgenden Link:
Auswahl 19
Fr. 15.11.2019–05.01.2020
Aargauer Kunsthaus, Aargauerplatz, 5001 Aarau
Jedes Mal aufs Neue findet in Zusammenarbeit mit dem Aargauer Kuratorium zum Jahresende ein besonderer Anlass im Aargauer Kunsthaus statt. Mit dabei ist Helena Wyss-Scheffler, F+F Mitarbeitende und ehemalige Kunst HF Alumna.
mehr...
Analoges Highlight: F+F Clay Club – Akt modellieren
Jetzt einsteigen!
04.04.–14.04.2020
Anmelden bis: 13.01.2020
Die F+F lanciert den Clay Club – ein regelmässiger Treffpunkt zum Akt modellieren in gepflegter Atmosphäre.
mehr...
Input Video / Film
Irene Müller
Einblicke in die Video- und Medienkunst seit den 1960er-Jahren sowie derenTheorien. Im Fokus stehen künstlerische Arbeiten, die in ihnen zutage tretenden Strategiensowiemedienhistorischeundmedientheore- tische Bezüge. Die verschiedenen, über die Video- und Medienkunst geführten Diskurse werden über die Betrachtung und Diskussion der Arbeiten nachgezeichnet
mehr...
Porny Days 2019
Do. 28.11.2019–01.12.2019
Gessnerallee, Houdini, Riffraff in Zürich
Die 7. Ausgabe der Porny Days finden in Zürich statt. Zu den Highlights des diesjährigen Film Kunst Festivals gehört die interaktive Performance "The Principle of Pleasure" des kanadischen Tänzers und Choreographen Gerard Reyes.
mehr...
Videostudio – deine Idee bekommt Beine
Iris Rennert
Ferienkurse Frühling 2020
Kursnummer: 4714
Film
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Diesmal stehst du hinter der Kamera und lässt die Dinge so passieren, wie sie dir gefallen und wie sie im Alltag vielleicht gar nicht möglich sind. Mit einem Koffer voller Tricks wird deine Erzählung in einem Videoclip lebendig.
mehr...
abhängig? wer, wie, von wem oder wovon über Abhängigkeiten und wie sie uns formen
Eröffnungsführung
So. 17.11.2019, 15.00–16.00 Uhr
Ausstellung
17.11.2019–22.03.2020
​​​​​​​Vögele Kultur Zentrum, Gwattstrasse 14, 8808 Pfäffikon
Eine Ausstellung des Vögele Kultur Zentrums in Kooperation mit der F+F Schule für Kunst und Design. Kuratiert von Mirjam Bayerdörfer und Valerie Keller.
mehr...
Arbeitspräsentation 1
Sarah Keller
Bild: Claudia Breitschmid, Arbeitspräsentation 1, Pamela Castillo, 2018
Die Arbeitspräsentation 1 besteht aus einer praxisorientierten Aufgabe mit schriftlichem Teil und einer Arbeitsdokumentation, die Einblicke in deine Projekte gewährt.
mehr...
Volumes Art Publishing Days
Ausstellung und Wokshop mit der Gruppe M. Paradoxa
29.11.–1.12.2019
Kunsthalle Zürich, Limmatstrasse 270, 8005 Zürich
M. Paradoxa is the name of a group of 5 artists. They believe in solidarity and sensing each other through chemistry. They explore how it is possible to function and delighting in the unexpected paradoxical outcomes.
mehr...
Konzept & Entwicklung Teil 1
Thomas Isler
Von der ersten Idee bis zum fertigen Film.
mehr...
Atelier: Was Zeichnen, was Malen?
Martin Kradolfer
Markus Weiss
Semesterkurse Herbst 2019
Kursnummer: 4701
Zeichnen
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Wie Klavierspielen und Hochspringen wird das Zeichnen und Malen durch eine kontinuierliche Praxis alltäglicher und müheloser. Auf vielfache Nachfrage bieten wir den Kurs Was Zeichnen, was Malen? neu ganzjährig an.
mehr...
Pleinair-Malerei
Diana Dodson
Sommerateliers 2020
Kursnummer: 4956
Malerei
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich und extern

Entdecke das Potenzial der Malerei aus der direkten Anschauung unter freiem Himmel und setze unterschiedlichste Motive des urbanen Alltags in deine eigene Bildsprache um.
mehr...
F+F @ Berufsmesse Zürich 2019
19.–23.11.2019, Di.–Fr. 8.30–17.00 Uhr, Sa.10.00–17.00 Uhr
Messe Zürich, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich, Halle 1, Stand C01
An der Zürcher Berufsmesse gibt die F+F Einblick und liefert detaillierte Informationen zu Studienaufbau, Aufnahmebedingungen, Ausbildungszielen.
mehr...