Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Startseite
F+F Jahresprogramm 2017/18
Fotoreportage, Véronique Hoegger
Das F+F Portrait- & Jahresprogramm sowie das Weiterbildungskursprogramm für das Schuljahr 2017/18 stehen hier zum downloaden bereit.
Startseite
F+F Aufnahmetermine und Anmeldungen für's Schuljahr 2017/18
Jugendkurse
Freie Plätze in den Ferien- und Semesterkursen. Zur Online-Anmeldung für's Schuljahr 2017/18 geht's hier lang.

Vorkurs/Propädeutikum
Keine freien Ausbildungsplätze mehr. Das Prüfungsverfahren für das Schuljahr 2018/19 startet im September 17. 

Vorkurs, berufsbegleitend
Einstieg 1. Quartal beginnend am 21. August 2017. Anmeldung mit diesem Formular per E­-Mail

Fachklasse Fotografie EFZ/BM
Nur noch wenige Ausbildungsplätze frei! ​Fragen zum Aufnahmeverfahren bitte direkt das Sekretariat unter 044 444 18 88 oder per E­-Mail kontaktieren.

Fachklasse Grafik EFZ/BM
Keine freien Ausbildungsplätze mehr. Das Prüfungsverfahren für das Schuljahr 2018/19 startet im September 17. 

Studiengänge HF:
An der F+F kannst du – auch ohne Matur! – studieren und mit dem HF-Diplom in folgenden Fachrichtungen abschliessen:
 
Film HF
Aufnahmegespräche werden laufend geführt – jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail
 
Fotografie HF
Aufnahmegespräche werden laufend geführt – jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail

Kunst HF
Aufnahmegespräche werden laufend geführt – jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail

Modedesign HF
Aufnahmegespräche werden laufend geführt – jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail

Visuelle Gestaltung HF 
Aufnahmegespräche werden laufend geführt – jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail

Gestalterische Weiterbildungskurse
Die nächsten Kurse starten ab 21. August 2017. Online Anmeldungen sind laufend möglich, solange Plätze verfügbar sind. Anmeldungen mit diesem Formular per E­-Mail.
 
Die F+F Schule für Kunst und Design ist nach­weisbar eine der besten Alternativen zu den Ausbildungen der Schweizer Fachhochschu­len. Alle Berufsausbildungen sind staatlich anerkannt. Jährlich sind über 200 Studierende an der F+F eingeschrieben, rund 400 Personen besuchen Kurse.

Jetzt anmelden!
Bei weiteren Fragen steht dir das Sekretariat gerne telefonisch unter 044 444 18 88 zur Verfügung.
Startseite
Was ist die F+F
Die F+F Schule für Kunst und Design ist die grösste private Kunst- und Gestaltungsschule der Schweiz. Die Abspaltung der Klasse Form und Farbe von der Kunstgewerbeschule Zürich führte 1971 zur Gründung der F+F Schule für experimentelle Gestaltung. Neben einem offenen Kunststudium fanden Kurse als Abendschule statt, später kam der gestalterische Vorkurs hinzu. Das Ausbildungsangebot erweiterte sich in Richtung Gestaltung, so dass auf Grundstufe die beiden Fachklassen Fotografie und Grafik, auf Stufe Höhere Fachschule die Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung angeboten werden. Alle Berufsausbildungend der F+F sind heute staatlich anerkannt und Studierende sind daher in ihren Herkunfskantonen grundsätzlich stipendienberechtigt.
Das bekannte Kursangebot für Erwachsene – seit neuem auch für Jugendliche – gehört zur F+F, die sich als Bildungsinstitution in Zürich bestens etabliert hat.

Die Schule wird von einer durch die Stadt Zürich mit ins Leben gerufenen und nicht profitorientierten Stiftung getragen. Sie erhält Betriebsbeiträge der Stadt Zürich und Subventionen aus dem HFSV-Konkordat, dem alle Schweizer Kantone und das Fürstentum Lichtenstein angehören. Gegenwärtig besuchen 200 Studierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 500 Personen Weiterbildungskurse.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zertifikat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Die Schule selber und ihre Schulleitungsmitglieder sowie zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Startseite
Stundenplan
Der Stundenplan fürs Schuljahr 2017/18  kann nach Abteilungen und Klassen gefiltert angeschaut werden:
  • Vorkurs/Propädeutikum (VK1, VK2, VK3)
  • Fachklasse Fotografie (FF1)
  • Fachklasse Grafik (FG1, FG2, FG3, FG4)
  • Studiengang Film (Film2, Film3, Film4)
  • Studiengang Fotografie (Foto1, Foto2, Foto3)
  • Studiengang Kunst (Kunst1, Kunst2, Kunst3)
  • Studiengang Modedesign (Mode1, Mode2, Mode3)
  • Studiengang Visuelle Gestaltung (VisG1, VisG2, VisG3)
  • Jugendkurse (JK)
  • Weiterbildungskurse (WB)
  • Berufsbegleitender Vorkurs (VKM)
F+F Infoabend
Do. 21.09.2017
18.30 Uhr
Flurstrasse 89, Zürich, Erdgeschoss
Jeden Monat! lädt die F+F zum Infoabend ein – komm vorbei, schaue rein, informiere dich und stelle persönliche Fragen zu unserem Ausbildungsangebot.
mehr...
Frankental Projekt – Time will tell
Frankental
Es ist einiges in Bewegung im Frankental. Mit der nächsten Aktion des GZ Höngg/Rütihof soll die urbane Bevölkerung angesprochen werden. Geplant ist eine «Künstlerische Intervention» in Zusammenarbeit mit der F+F, die Herbst 2017 während einiger Tage das Frankental mit Installationen oder Performances bespielt.
mehr...
Zeichnen 2: Figur & Portrait
Claudia Kübler
Herbstsemester 2017/18
Kursnummer: 4019
Pooling
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Mit Stift und Pinsel, Gabel oder Ohropax – klassisch und experimentell auf der Jagd nach dem Bild des Menschen.
mehr...
Einführung Siebdruck
Yves Sablonier
Frühlingssemester 2018
Kursnummer: 4036
Pooling
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Während einem Tag lernst du die wichtigsten Möglichkeiten, die Abläufe in der Werkstatt, die Geräte, Werkzeuge und Handgriffe kennen.
mehr...
Whispering Widows
Vernissage
Fr. 25.08.2017, 18.00–21.00 Uhr
Ausstellung
26.08.–7.10.2017
Lullin+Ferrari, Limmatstrasse 214, 8005 Zürich
Im Rahmen der Saisoneröffnungen der Zürcher Galerien stellt Clare Goodwin, F+F Kunstdozentin, ihre Arbeiten bei Lullin und Ferrari aus.
mehr...
Belas Albas
Vernissage
Fr. 1.09.2017, 17.00 Uhr
Ausstellung
2.09.–16.09.2017
Öffnungszeiten:
Mi.–Fr. 14.00–17.00 Uhr
Sa. 14.00–17.00 Uhr
Galerie/edition Z, Vazerolgasse 6, 7000 Chur
Zur Ausstellung von Esther Schena, F+F Dozentin, erscheint ein 40-seitiger, 4-farbiger Katalog und eine Edition von 20 Unikaten (Siebdruck/Mischtechnik).
mehr...
Fotografie Einführung
Stephan Rappo

Berufskunde

Basierend auf erstellten Konzepten generierst du fotografische Bildwelten. Die entstandenen Bilder kannst du digital bearbeiten und nach selbstkritischem Auswahlverfahren gezielt einsetzen.
mehr...
Fotografieren – von analog zu digital
Stephan Rappo
Ferienkurse Herbst 2017
Kursnummer: 3916
Fotografie
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Ob mit Camera obscura oder am Bildschirm, ob Glasnegativ, Diapositivfilm oder digitaler Speicher, ob farbig oder schwarzweiss: mit der Fotografie gibt es viel zu entdecken und zu experimentieren.
mehr...
Nature vivante
Vernissage
Fr. 26.05.2017, 18.30 Uhr
Ausstellung
27.5.–10.09.2017
Galerie Weiertal, Rumstalstrasse 55, 8408 Winterthur
F+F Vorkurs im Modulsystem Alumnus Thomas Widmer stellt seine grossformatige Eitempera- und Tuschearbeiten in der Galerie Weiertal aus.
mehr...
Typografie
Esther Solèr
3. Quartal 2017/18
Kursnummer: 3846
Grafische Gestaltung
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Typografie ist Kommunikation. Gute Typografie unterstützt die Aussage eines Textes visuell und verdeutlicht die inhaltliche Struktur eines Werks. Die Anwendung der mikrotypographischen Elemente wie Schriftart, Schriftgrösse, Zeilenabstand und Laufweite sind entscheidend in ihrer Wirkung für die Lesbarkeit.
mehr...
Was Zeichnen?
Markus Weiss
Martin Kradolfer
Semesterkurse Herbst 2017
Kursnummer: 3915
Zeichnen
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Richtig oder falsch rechnen, richtig oder falsch schreiben, dies mag Sinn machen. Aber: Richtig oder falsch zeichnen, wie geht denn das? Und: Ist richtig zeichnen überhaupt sinnvoll und vor allem: Ist falsch zeichnen etwas Schlimmes?
mehr...
Der Catwalk des Schamanen oder drei Haikus für die Wahrsagerin
Klöntal Triennale
28.05.–24.09.2017
Sarah Burger leitet das Projekt Der Catwalk des Schamanen oder drei Haikus für die Wahrsagerin und findet im Rahmen der Klöntal Triennale ab September 2017 statt.
mehr...
Werk- und Atelierstipendien der Stadt Zürich 2017
Vernissage
Fr. 14.07.2017, ab 18 Uhr
Ausstellung
15.07.–27.08.2017
Helmhaus, Limmatquai 31, 8001 Zürich
Françoise Caraco, F+F Dozentin, ist mit ihrer aktuellen Videoarbeit Distance in your eyes an der Werk- und Atelierstipendienausstellung der Stadt Zürich 2017 im Helmhaus vertreten.

mehr...
A Discrétion
Sa. 19.082017, 17.00 Uhr
sic! Raum für Kunst, Elephanthouse, Neustadtstrasse, 6003 Luzern
Zur Eröffnung der Ausstellung von «Alexandra Meyer – A Discrétion» entwickeln Isabelle Krieg und Alexandra Meyer (F+F VKM Aluma) eine gemeinsame Performance im Ausstellungsraum.
mehr...