Weiterbildungskurse
Kursangebot & Anmeldung gestalterische Weiterbildungskurse
Unterrichtsituation, Foto: Véronique Hoegger

Sommerateliers 2024
15.–19. Juli und 22.–26. Juli 2024
5 x 6 Lektionen, Mo.–Fr. 9.00–16.00
Anmelden bis: 17. Juni 2024

Woche 15.–19. Juli 2024

Woche 22.–26. Juli 2024
1. Quartal (Q1) 2024/25
19.08.24 – 03.11.24

Anmelden bis: 22. Juli 2024

Beratung & Mentoring Dreidimensionale Gestaltung Drucktechnik Film Fotografie Grafische Gestaltung Kunsttheorie & -praxis Modedesign Softwarekurs Zeichnen Online-Anmeldung Kurse
Jeweils direkt über den Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung. Kurse können auf der Website anhand der Kursnummer oder dem Kurstitel über das Suchfeld gefunden werden. Anmeldungen sind bis kurz vor jeweiligem Kursstart möglich, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen.

Infoveranstaltungen
Sind noch Fragen offen? Dann besuche uns unverbindlich an einem der monatlichen Infoabenden oder am Open House, lerne die Schulleitung kennen und informiere dich persönlich vor Ort.

Gerne berät dich unser Sekretariat telefonisch von Mo.–Fr. von 9.00–12.00 und von 14.00–17.00 Uhr unter 044 444 18 88. Fragen und Anliegen kannst du uns auch per E-Mail übermitteln oder du bestellst dir dein gewünschtes Infomaterial über diesen Link direkt nach Hause.
Weiterbildungskurse
Gestalterische Weiterbildungskurse
Das Kursprogramm für Erwachsene steht allen Interessierten offen. Die praxisnahen Kurse starten viermal pro Jahr und finden als Abend- oder Tageskurse sowie als Wochenkurse statt: damit eignen sie sich ideal für Berufstätige. 

In den Kursen erwirbst du diverse Fertigkeiten, wie eine Werkstatt oder wie gestalterische Computerprogramme funktionieren. Unter der Leitung erfahrener Künstler:innen und Designer:innen entdeckst und erprobst du unterschiedliche Arbeitsfelder: Malerei, dreidimensionale Gestaltung, Drucktechnik, Fotografie und Film, grafische Gestaltung, Modedesign oder Zeichnen. Die Kurse können einzeln gebucht oder modular im Rahmen des berufsbegleitenden Vorkurses belegt werden. Since 2024 we offer courses for English speakers and those who like to use their English while being creative.

Weiterbildungskurse
Aus dem breiten Spektrum der Weiterbildungskurse kannst du dir dein individuelles Programm zusammenstellen. Falls du wenig Vorkenntnisse hast, empfiehlt es sich, zunächst Basiskurse zu absolvieren. In der gestalterischen Praxis und einem experimentierfreudigen Unterricht werden deine Talente und Fähigkeiten gefördert. In einem offenen Umfeld wird der Austausch in der Gruppe ebenso gepflegt wie die Reflexion über die entstandenen Arbeiten.

Basiskurse
In den Basiskursen führen dich die Dozierenden mit Übungen in ein Handwerk ein und begleiten dich bei der gestalterischen Umsetzung der erlernten Techniken. 

Aufbaukurse
Die vertiefenden Aufbaukurse erfordern Offenheit, sich auf experimentelle gestalterische Vorgänge einzulassen. Damit schärfst du deine künstlerische Haltung und stärkst die Fähigkeit, konzeptionell zu denken. Einzelne Seminare der HF-Studiengänge stehen Interessierten offen, die sich in einem Fachgebiet einarbeiten oder sich weiterbilden möchten. Der Unterricht wird gemeinsam mit den Studierenden der entsprechenden Studiengänge besucht.

Sommer- & Winterateliers
Nutze die sommerliche Energie für eine erfrischende Weiterbildung oder nimm die winterliche Stille zum Anlass, deine Kreativität mit belebenden Inputs zu versorgen. 

Beratung & Mentoring
Im persönlichen Mentoring kannst du deine gestalterischen Fragen diskutieren und dir aus einer professionellen Perspektive Inputs und Beratung einholen. Dafür buchst du online ein Package von vier, sechs oder acht Mentoringstunden. 

Folge uns 
Instagram
Facebook
Weiterbildungskurse
Mode? Mode!
Anikó Risch
Mode? Mode!, Foto: Jill Huber
Kursnummer: 6855
Flurstrasse 93, 8047 Zürich

Anhand von Recherchen, Ausstellungsbesuchen und Diskussionen untersuchst und reflektierst du in diesem Kurs Fragestellungen rund um Designkriterien. In gestalterischen Projekten setzt du dich mit Spielmöglichkeiten, ästhetischen Fragen, deiner Persönlichkeit und deiner Haltung zur Mode auseinander. Das Seminar vermittelt dir Einblicke in ein komplexes System, welches Ästhetik, Innovationen, Zeitgeist, Emotionen, Funktionen und Konsum miteinander verknüpft.

Voraussetzung: Grundkenntnisse in der Verarbeitung von textilen Materialien

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Modedesign statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen

Mitbringen: Arbeitsbuch, Skizzenheft, Zeichenutensilien
 
  • Kursdurchführung garantiert! Anmeldung bis: 22. Juli 2024
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 825.00 inkl. Material
  • Anmeldung Im Warenkorb

Angebotsdaten

Fr. 06.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Do. 19.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Do. 26.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Do. 17.10.2024 09.15–16.15 Uhr
Do. 24.10.2024 09.15–16.15 Uhr
Kunstgeschichten
Sarah Merten
Kunstgeschichten, 2023, Foto: Sarah Merten
Kursnummer: 6854
Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

Zur Erklärung von Stilrichtungen wie Renaissance, Impressionismus oder Pop-Art werden die gesellschaftlichen und politischen Bedingungen, unter denen sie entstanden sind, ebenso berücksichtigt wie materialhistorische und technische Aspekte. Aufgaben und Visionen von Kunstschaffenden und von Kunstinstitutionen wandeln sich im zeitlichen und geographischen Kontext. Der heutige Blick auf die Geschichte der Kunst ist nur eine von mehreren, sich stets verändernden Betrachtungs- und Denkweisen: «Kunstgeschichten» lassen sich unterschiedlich erzählen. Dieser Einführungskurs vermittelt dir Basiswissen über die westliche Kunst und ihre vielfältigen Ausdrucksmittel.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen: Notizmaterial
 

Angebotsdaten

Mo. 19.08.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 26.08.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 09.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 16.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 23.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 30.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 07.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 14.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 21.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 28.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Projekt 3D – Materialdesign
Martina Vontobel
Abreeze of Straw, Eine Trilogie im Raum, Strohmuseum im Park, 2021
Kursnummer: 6867
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Der Sinn und Zweck dieser neuen Materialien wird für einmal bewusst nicht beachtet, dafür in ihren gestalterischen und charakteristischen Qualitäten analysiert. Über die Reflektion der Materialien erfindest du innovative Techniken wie das Material im Kontext zu Körper und Raum als Objekt oder Installation ausdrucksstark inszeniert werden kann. Dabei erfährst du Material, Ausdruck und Experiment als sinnliche Erweiterung in deinem künstlerischen Schaffen.

Voraussetzung: Kurs Skulptur & Raum Basis oder gleichwertige Kenntnisse

Mitbringen: Kleider, die schmutzig werden dürfen
 

Angebotsdaten

Do. 07.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 14.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 21.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 28.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 05.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Do. 12.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Fr. 19.12.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 09.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Do. 16.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Mi. 22.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Lehrbuch vs. Intuition – Die filmische Handschrift
Simon Guy Fässler
Kursnummer: 6922
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Achsensprung, Einstellungsgrössen, Continuity: In den vielen ästhetischen Möglichkeiten der filmischen Erzählung gibt es bewährte Konventionen. Oft musst du als Filmemacher:in aber Kompromisse am Drehort eingehen oder deine Intuition sträubt sich gegen die bekannten und vereinbarten Sehgewohnheiten. Im Sommeratelier vertiefst du deine Fähigkeiten, deine eigene Handschrift der Bildgestaltung mit den Anforderungen der erzählten Geschichte abzustimmen. Mit gezielten Übungen, Beispielen und der Auseinandersetzung mit deinen bisherigen filmischen und fotografischen Arbeiten lernst du, bewährtes Handwerk mit deinem persönlichen Blick auf kreative Weise zu kombinieren.

Voraussetzung: Begeisterung für die Gestaltung von (bewegten) Bildern

Mitbringen: Eigene fotografische oder filmische Arbeiten (analog und digital auf Memory-Stick) sowie persönliche Lieblingswerkzeuge zur Herstellung von Bildern (Kameras jeglicher Art)
 

Angebotsdaten

Mo. 14.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Di. 15.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Mi. 16.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Do. 17.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Fr. 18.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Crashkurs – InDesign, Photoshop & Illustrator
Franco Bonaventura
Crashkurs – InDesign, Photoshop & Illustrator, Bild: Franco Bonaventura
Kursnummer: 6858
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Im Weiteren machst du dich mit den drei Programmen und deren Einsatz zueinander vertraut. Das Verständnis dieser Beziehungen ist das A und O für eine effektive Umsetzung von Printprodukten und gibt dir somit das Wissen mit, um die weiteren Schritte Richtung einfacher Drucksachen zu unternehmen. Wir befassen uns vom Layout und den Grundstrukturen über Details wie der Schrift bis hin zur Organisation der Objekte auf dem Seitenformat. Praxisnahe Beispiele ermöglichen einen elementaren Einstieg in die Gestaltungsbereiche grafischer Arbeit. Das erlernte Wissen wird anhand praktischer Übungen gefestigt.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse

Mitbringen: USB-Stick und Notizmaterial  
 

Angebotsdaten

Mi. 21.08.2024 18.00–21.00Uhr Uhr
Mi. 28.08.2024 18.00–21.00Uhr Uhr
Mi. 11.09.2024 18.00–21.00Uhr Uhr
Mi. 18.09.2024 18.00–21.00Uhr Uhr
Mi. 25.09.2024 18.00–21.00Uhr Uhr
Weiterbildungskurse
Crashkurs – InDesign, Photoshop & Illustrator
Franco Bonaventura
Crashkurs – InDesign, Photoshop & Illustrator, Bild: Franco Bonaventura
Kursnummer: 6893
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Im Weiteren machst du dich mit den drei Programmen und deren Einsatz zueinander vertraut. Das Verständnis dieser Beziehungen ist das A und O für eine effektive Umsetzung von Printprodukten und gibt dir somit das Wissen mit, um die weiteren Schritte Richtung einfacher Drucksachen zu unternehmen. Wir befassen uns vom Layout und den Grundstrukturen über Details wie der Schrift bis hin zur Organisation der Objekte auf dem Seitenformat. Praxisnahe Beispiele ermöglichen einen elementaren Einstieg in die Gestaltungsbereiche grafischer Arbeit. Das erlernte Wissen wird anhand praktischer Übungen gefestigt.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse

Mitbringen: USB-Stick und Notizmaterial
 

Angebotsdaten

Mo. 03.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Mo. 10.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Mo. 24.02.2025 18.00–21.00 Uhr
Mo. 03.03.2025 18.00–21.00 Uhr
Mo. 10.03.2025 18.00–21.00 Uhr
Introduction to screen printing
Yves Sablonier
Foto: Yves Sablonier
Kursnummer: 6868
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Screen printing on fabrics, paper, cardboard, wood or other media? In this multi-part evening course you will learn all the steps involved in screen printing: creating templates and films, selecting the right screens, coating, exposing and correcting them. You will prepare printing colors, set up a screen printing workspace and print your own artwork. With this course you can use the screen printing studio independently later.

Admission requirements: None, taught in English

Bring along: Workwear

This course is taught in English. If you have any questions concerning the language please don’t hesitate to contact us.
 

Angebotsdaten

Sa. 18.01.2025 10.00–17.00 Uhr
Sa. 25.01.2025 10.00–17.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Projekt Zeichnen – Aktzeichnen 2.0
Claudia Kübler
Foto: Claudia Kübler
Kursnummer: 6878
F+F, Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

Der Mensch ist eines der ältesten und grundlegendsten Motive in Kunst und Design und der Kurs wirft unter anderem die Frage auf, wie wir diesem akademisch-staubigen Evergreen heute noch begegnen können und wollen. Mit welchem Blick schauen wir auf den nackten Körper und was hat das mit Geschlechter- und Machtverhältnissen zu tun? Und welcher Blick schaut zurück? Was können wir aus dieser wortwörtlichen «Nabelschau» lernen? Während du einerseits versuchst, deine Beobachtung zu schärfen und traditionelle Zeichnungsfertigkeiten zu vertiefen, geht es andererseits auch darum, genau diese auszuhebeln und die Mechanismen auszuschalten, die für eine naturalistische Abbildung zuständig sind. Dazu arbeiten wir wechselnd mit Modell und ohne, wobei Du entstandene Zeichnungen auch weiterbearbeiten und entwickeln kannst.

Voraussetzung: Kurs Zeichnen Basis oder gleichwertige Kenntnisse

Mitbringen: Dein Zeichenwerkzeugs-Favorit
 

Angebotsdaten

Mi. 06.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 13.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 20.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 27.11.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 04.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 11.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 18.12.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 08.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Mi. 15.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Mi. 22.01.2025 18.00–21.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Modezeichnen in einer Woche
Monika Amrein
Unterrichtssituation, Foto: Monika Amrein
Kursnummer: 6923
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du lernst die wesentlichen Proportionen des menschlichen Körpers kennen und diese bei verschiedenen Stellungen für weibliche und männliche Figurinen umzusetzen. Ein wichtiger Schritt ist das Zeichnen von Bekleidung auf die Figurine, wobei sehr viel Wert auf eine proportional stimmige Umsetzung gelegt wird. Dabei helfen Drapierungen auf der Büste, die das Auge schulen für spannende Linienführungen und subtile Details. Das genaue Beobachten und Skizzieren dieser Abformungen gibt dir Sicherheit beim Zeichnen und erlaubt dir mutige Formen herauszukristallisieren und zu thematisieren. So entstehen bereits eigenständige Ideenmuster, die wiederum thematisch gegliedert zur Kollektionsgestaltung verhelfen. Du erlernst verschiedene Koloriertechniken, die deinen Skizzen und Entwürfen Ausdruck verleihen. 

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen: Zeichenutensilien wie Bleistifte, Farbstifte, Gummi, Lineal
 
  • Anmeldung bis: 16. Juni 2025
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 820.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Mo. 14.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Di. 15.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Mi. 16.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Do. 17.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Fr. 18.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Cinema & Culture – Drama und Tragödie: Von Athen nach Hollywood
Rudolph Jula
Kursnummer: 6869
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Die erste Dramentheorie des Abendlands – eingebettet in die Philosophie der Antike – wird in gemeinsamer Lektüre erschlossen. Entdecke, was Filmemacher:innen aus dem 20. Jahrhundert daraus machten – und was es uns im 21. Jahrhundert bringt.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Film statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen

Mitbringen: Notizmaterial


 
 
  • Kursdurchführung garantiert! Anmelden bis: 7. Oktober 2024
  • Plätze: 7–15
  • Kosten: CHF 660.00 inkl. Material
  • Anmeldung Im Warenkorb

Angebotsdaten

Fr. 29.11.2024 09.15–16.15 Uhr
Sa. 30.11.2024 09.15–16.15 Uhr
Fr. 06.12.2024 09.15–16.15 Uhr
Sa. 07.12.2024 09.15–16.15 Uhr
Introduction to Adobe Creative Suite
Marlon Ilg
Unterrichtssituation, Foto: Efa Mühletahler
Kursnummer: 6859
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dive into the world of professional graphic software and learn your first skills in Adobe InDesign, Photoshop, and Illustrator. You will gain an understanding of the three different software and the many creative possibilities that these applications offer. You will get to know the basic functions and work with the most essential tools through simple exercises. This knowledge will help you on your way to creating basic applications for print and screen.

Admission requirements: Basic computer knowledge, taught in English

This course is taught in English. If you have any questions concerning the language please don’t hesitate to contact us.
 

Angebotsdaten

Fr. 18.10.2024 09.00–16.00 Uhr
Sa. 19.10.2024 09.00–16.00 Uhr
Weiterbildung 
Weiterbildungskurse
Cinema & Culture – Utopie und Gewalt
Rudolph Jula
Kursnummer: 6886
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Meist gelten die Meldungen islamistischen Gruppierungen wie der Hamas oder dem IS, gelegentlich geraten auch linke und rechte Extremisten in den Blick. Doch was macht das Wesen von Terrorismus eigentlich aus, was verbirgt sich im Herz der Finsternis? Kann man einen Feind bekämpfen, ohne seine Denkweise zu verstehen? Während die Politik nach Antworten sucht, haben sich Filmemacher aus verschiedenen Kulturen dem Thema Terrorismus auf individuelle Weise angenähert. Ihre Dokumentar- und Spielfilme öffnen ein Fenster in eine Welt, die uns sonst verborgen bleibt. Statt abstrakter Diskurse, zeigen sie, welches Umfeld extremistische Ideologien erzeugt und wie sie in konkreten Lebensweisen, Kulturen und Menschen wirken. Der filmische Blick bietet eine Möglichkeit zu erahnen, was vor den Taten in den Köpfen geschieht.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Film statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen

Mitbringen: Notizmaterial
 
  • Kursdurchführung garantiert! Anmelden bis: 6. Januar 2025
  • Plätze: 7–15
  • Kosten: CHF 660.00 inkl. Material
  • Anmeldung Im Warenkorb

Angebotsdaten

Fr. 28.02.2025 09.15–16.15 Uhr
Sa. 01.03.2025 09.15–16.15 Uhr
Fr. 07.03.2025 09.15–16.15 Uhr
Sa. 08.03.2025 09.15–16.15 Uhr
Weiterbildungskurse
Das Schnittmuster – die Schnittlinie der Körper
Zuzana Ponicanova
Foto: Claudia Breitschmid
Kursnummer: 6920
F+F, Flurstrasse 93, 8047 Zürich

Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten, die dir die Entwicklung eines individuellen Schnittmusters bietet. 
Jedes Kleidungsstück hat eine eigene Form und befolgt im zugrundeliegenden Schnittmuster Regeln. 
Mittels spielerischer Auseinandersetzung mit Volumen und einfachen geometrischen Formen versuchst du eigenständige Silhouetten zu finden, denkst schnitttechnische Regeln freier und findest spannende Kleiderformen. Dabei steht das Experiment im Vordergrund und sensibilisiert dich für die Vielfalt der Schnittlinien, welche einem Kleidungsstück seinen unverwechselbaren Charakter verleihen. Du beobachtest, wie sich der Fall vom Stoff durch bewusst platzierte Nähte verändert und achtest auf Zufälle, um sie aktiv zu nutzen. Unterfüttert werden deine freien Assoziationen mit wichtigen schnitttechnischen Methoden, welche dich befähigen, deine Kleiderideen zweidimensional in einem Schnittmuster darzustellen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig 

Mitbringen: Nähutensilien
 

Angebotsdaten

Mo. 21.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Di. 22.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Mi. 23.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Do. 24.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Fr. 25.07.2025 09.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Fotografie Basis
Françoise Caraco
Fotografie Basis, 2023, Foto: Françoise Caraco
Kursnummer: 6852
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Mittels praktischer, fotografischer Aufgaben wirst du mit der Digitalkamera vertraut gemacht. Du erlernst folgende Grundlagen der Kameratechnik: Funktionsweise von Blende, ASA/ISO, Belichtungszeit und Brennweite. Der Kurs bietet zudem einen Leitfaden für den sinnvollen, digitalen Workflow: Übertragen, sortieren und archivieren von Bilddaten mit der Adobe-Software. Die bewusste Anwendung technischer Möglichkeiten der digitalen Kamera führt uns zur Bildgestaltung. Mit Blick auf zeitgenössische, fotografische Positionen und anhand der eigenen Praxis lernst du die Vielfalt der Fotografie näher kennen. Zum Abschluss wirst du eine eigene, fotografische Arbeit gestalten, diese in einer kleinen Ausstellung präsentieren und gemeinsam in der Gruppe besprechen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Mitbringen: USB-Stick, falls vorhanden digitale Bridge- oder Spiegelreflexkamera mit Manual und Zubehör
 

Angebotsdaten

Di. 20.08.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 27.08.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 10.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 17.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 24.09.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 01.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 08.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 15.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 22.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Di. 29.10.2024 18.00–21.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Perceptive Oil Painting
Image: work by Mae Anoushka Matus
Kursnummer: 6914
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

The goal is to go beyond the limits of mere replication. You will learn the techniques of drawing, the nuances of grayscale, the principles of composition, and color theory. By sharpening your perception, you will be able to capture the scene with your senses instead of just imitating it photorealistically. Painting becomes a means of your own visual poetry. You will learn to confidently express what you perceive with the tools of painting.

This course is taught in English. If you have any questions concerning the language, please don’t hesitate to contact us

Admission requirements: None, taught in English

Bring along: Workwear
 

Angebotsdaten

Di. 06.05.2025 18.00–21.00 Uhr
Di. 13.05.2025 18.00–21.00 Uhr
Di. 20.05.2025 18.00–21.00 Uhr
Di. 27.05.2025 18.00–21.00 Uhr
Di. 03.06.2025 18.00–21.00 Uhr
Di. 10.06.2025 18.00–21.00 Uhr
Di. 17.06.2025 18.00–21.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Ausstellungsbesuche
Josiane Imhasly
Ausstellungsbesuche, 2023, Foto: Efa Mühletahler
Kursnummer: 6850
Kunstinstitutionen in Zürich (gemäss Programm)

Ausstellungen sind Orte der Inspiration, Information und kritischen Reflexion. Der gemeinsame Besuch von Fotografie- und Kunstausstellungen – in Kunstmuseen, Kunsthallen, Galerien oder Offspaces – bietet die Gelegenheit, diverse künstlerische Positionen und kuratorische Ansätze kennenzulernen. Die vielfältige Schweizer Ausstellungslandschaft bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für die eigene Arbeit. Im Zentrum des Kurses steht die Diskussion über das Gezeigte und die Entwicklung einer eigenen Haltung zum Gesehenen, wodurch das Sprechen über künstlerische Inhalte trainiert wird.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Fotografie statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen

Mitbringen: Notizmaterial
 
  • Kursdurchführung garantiert! Anmeldung bis: 22. Juli 2024
  • Plätze: 7–15
  • Kosten: CHF 495.00 inkl. Material
  • Anmeldung Im Warenkorb

Angebotsdaten

Mi. 11.09.2024 09.15–16.15 Uhr
Mi. 02.10.2024 13.15–16.15 Uhr
Di. 19.11.2024 13.15–16.15 Uhr
Mi. 11.12.2024 13.15–16.15 Uhr