Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Startseite
F+F Aufnahmetermine und Kursanmeldungen
Jugendkurse
Zur Online-Anmeldung der Semester- und Ferienkurse.
 
Gestalterische Weiterbildungskurse
Zur Online-Anmeldung aller Kurse.

Online-Anmeldung Aufnahmeprüfungen:
Vorkurs/Propädeutikum
  • Prüfung: Montag, 20. Januar 2020, 10.00–15.30 Uhr
    Verbindliche Anmeldung zur Aufnahmeprüfung und Ausbildung Vorkurs/Propädeutikum Schuljahr 2020/21 mit Start im August 2020.
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fachklasse Fotografie EFZ/BM
  • Aufnahmeprüfung am Mittwoch, 4. März 2020, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: 17. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fachklasse Grafik EFZ/BM
  • Aufnahmeprüfung am Samstag, 14. März 2020, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: 17. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Film HF, berufsbegleitend
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Fotografie HF
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Kunst HF
  • Bewerbung Schuljahr 2019/20
    Ausbildungsbeginn: 24. Februar 2020 (Frühlingssemester 2020)
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Modedesign HF
  • Aufnahmeprüfung am Samstag, 11. Januar 2020, 9.30–17.00 Uhr
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Visuelle Gestaltung HF
  • Bewerbung Schuljahr 2020/21
    Ausbildungsbeginn: 24. August 2020
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Vorkurs berufsbegleitend
  • Anmeldung 3. Quartal 2019/20 mit Start am 3. Februar 2020
    Aufnahmegespräch Vorkurs berufsbegleitend
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Weiterbildung Modedesign
  • Ausbildungsstart: Montag 24. August 2020
    Anmeldung/Vertrag Bekleidungsgestalter_innen 2020/21
    Prüfungsgebühr: CHF 150.00
    Anmeldung
Startseite
F+F Jahresprogramm 2019/20
Fotoreportage, Véronique Hoegger
Das F+F Bildungsangebot fürs Schuljahr 2019/20 steht hier zum downloaden bereit.
Startseite
Was ist die F+F
Die offene Kunst- und Gestaltungsschule.

An der F+F begegnen sich alle, die sich mit Leidenschaft dem Gestalten in Theorie und Praxis oder der Vermittlung von Kunst und Design verschrieben haben. 

 
Für eine Ausbildung an der grössten, unabhängigen Kunst- und Gestaltungsschule der Schweiz brauchst du keine Matur abzuschliessen und keine ETCS-Punkte zu sammeln. Ein offener und praxisnaher Austausch in den Ausbildungen und Kursen prägt das Klima dieser einzigartigen Schule: Der Unterricht findet in überschaubaren Klassen statt, unterrichtet wirst du von Leuten aus der Praxis. 
 
Du möchtest die Kunstwelt für dich entdecken und einen gestalterischen Beruf erlernen? Dann bist du an der F+F richtig. Hier bekommst du Raum und Zeit, dich im Austausch mit Mitstudierenden und Dozierenden kritisch mit allem Gegenwärtigen auseinanderzusetzen, deine Sinne zu schärfen und so deine gestalterische Persönlichkeit weiterzuentwickeln. 
 
Die F+F entstand 1971 aus der Abspaltung der Kunstklasse «Form & Farbe» von der damaligen Kunstgewerbeschule Zürich. Die beiden «F» beziehen sich auf das bis heute bei uns gelehrte Fach Form & Farbe – die Grundelemente jeder visuellen Kommunikation. In den letzten Jahrzehnten wurde das Ausbildungsangebot über die Kunst hinaus in Richtung Gestaltung ausgebaut: inzwischen ist die F+F mit fünf HF-Studiengängen und zwei EFZ-Fachklassen die grösste Kunst- und Gestalterschule dieser Art in der Schweiz. Bis heute ist die F+F ein Labor des Design- und Kunstschaffens geblieben, das im Wesentlichen von seinem grossen und dynamischen Dozierenden-Netzwerk lebt. Öffentliche Anlässe wie Ausstellungen, Projektpräsentationen und Vorträge machen die F+F zu einem Treffpunkt der Zürcher Kunst- und Gestaltungsszene.
 
Die Schule wird von einer nichtgewinnorientierten Stiftung getragen, ihrem Stiftungsrat gehören profilierte Persönlichkeiten aus dem Kulturleben an. Ausserdem unterstützen die Stadt Zürich und die Kantone die F+F durch Subventionen.

Gegenwärtig besuchen 240 Studierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 500 Personen Kurse für Erwachsene und Jugendliche.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zertifikat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Die Schule selber und ihre Schulleitungsmitglieder sowie zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Startseite
Infomaterial
Du möchtest detaillierte Informationen zu den Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an der F+F bestellen? Dann geht's hier lang über folgenden Link:
Testlauf: Die vertiefende praktische Arbeit des Qualifikationsverfahrens
Philipp Aebischer

Berufskunde

Ein Grafiker oder eine Grafikerin sollte zum Schluss der Ausbildung anwenden können, was er/sie gelernt hat.
mehr...
Start- & Schlusswoche
Daniel Hauser
Input Roma Jam Session art Kollektiv mit Mo Diener © Gökçe Ergör
Während der Startwoche des Studiums planst du zusammen mit der Studiengangleitung das kommende Semester. Wir erstellen in Einzel- und Gruppengesprächen sowohl die eigenen als auch die gemeinsamen Studienpläne. Dazwischen herrscht Atelierbetrieb: Die Künstler_innen, die den Studiengang beginnen, finden sich ein und machen sich vertraut mit der Arbeitsumgebung. In der letzten Semesterwoche ziehen wir Bilanz.
mehr...
Future Fashion – Fashion Futures
Anna-Brigitte Schlittler
Marloes ten Bhömer, „Couture Shoes“
Nachhaltig, individualisiert und personalisiert, feminin, maskulin oder genderless, digital und global: Das Modedesign ist herausgefordert, wie nie zuvor. Welche Zukunft ist möglich, plausibel und wünschenswert?
mehr...
Schreibwerkstatt
Johanna Lier
Gestalterisches Arbeiten ist ohne das Formulieren von Gedanken und das Abbilden mittels Sprache nicht denkbar. Wie gelingt es, eine eigene Sprache, einen «persönlichen Sound» zu finden, um eigenwillige Narrationen und Dokumentationen zu erstellen?
mehr...
Vorstellung von Unabhängigkeit ist attraktiv – aber trügerisch
Medienartikel
Di. 19.11.2019
Das Vögele Kultur Zentrum in Pfäffikon widmet sich in seiner aktuellen Ausstellung «abhängig? wer, wie von wem oder wovon» einem komplexen Thema. Die Ausstellung zeigt auch die positiven Aspekte von Abhängigkeit.
mehr...
Vom Objekt zur Serie
Martinka Ali
Bild: Martinka Ali
3. Quartal 2019/20
Kursnummer: 4671
Dreidimensionale Gestaltung
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Mit der Gusstechnik wird aus einem einzelnen Objekt eine Serie. Ob Gips-, Kunststoff-, oder Wachsguss – die Silikonabformung eines harten Gegenstandes oder eines weichen Tonmodells ist eine spannende und leicht zu erlernende Technik.
mehr...
Der komponierte Schnappschuss
Françoise Caraco
Bild: Françoise Caraco
Sommerateliers 2020
Kursnummer: 4950
Fotografie
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Bevor du das nächste Mal den Auslöser drückst, halte kurz inne und achte auf den gewählten Bildausschnitt – ohne, dass dein Motiv verloren geht! Mit einigen Tipps wird es dir bald gelingen, deine Bildkompositionen richtig gut von Schnappschüssen abzuheben!
mehr...
Auswahl 19
Fr. 15.11.2019–05.01.2020
Aargauer Kunsthaus, Aargauerplatz, 5001 Aarau
Jedes Mal aufs Neue findet in Zusammenarbeit mit dem Aargauer Kuratorium zum Jahresende ein besonderer Anlass im Aargauer Kunsthaus statt. Mit dabei ist Helena Wyss-Scheffler, F+F Mitarbeitende und ehemalige Kunst HF Alumna.
mehr...
Schnupperwoche Gestaltung
Anita Vrolijk
Regula Müdespacher
Gregory Hari
MaxSiedentopf, Volkskrant
Ferienkurse Sportferien 2019
Kursnummer: 4707
Werkstatt
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du möchtest die Welt nach deinen Vorstellungen formen, ein Kostüm entwerfen und damit in Rollen schlüpfen? Du willst deine Erfindungen ins richtige Licht rücken, gemeinsam inszenieren und fotografisch festhalten?
mehr...
Grosse Regionale 2019
So. 24.11.19–02.02.2020
Kunst(Zeug)Haus *ALTEFABRIK
Schönbodenstrasse 1, 8640 Rapperswil-Jona
Das Kunst(Zeug)Haus und die Alte Fabrik bieten der regionalen Kunst im Standortkanton St. Gallen und seinen Nachbarkantonen Appenzell Ausser- rhoden, Appenzell Innerrhoden, Glarus, Schwyz und Zürich eine attraktive Plattform in den beiden Ausste ...
mehr...
Portfolio–Einzelberatung
Ilia Vasella
1. Quartal 2019/20
Kursnummer: 4709
Portfolio
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Wir bieten dir ein individuelles Coaching für die Entwicklung deines Portfolios an.
mehr...
Videostudio – deine Idee bekommt Beine
Iris Rennert
Ferienkurse Frühling 2020
Kursnummer: 4714
Film
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Diesmal stehst du hinter der Kamera und lässt die Dinge so passieren, wie sie dir gefallen und wie sie im Alltag vielleicht gar nicht möglich sind. Mit einem Koffer voller Tricks wird deine Erzählung in einem Videoclip lebendig.
mehr...
Storytelling
Andreas Gefe
Ferienkurse Frühling 2020
Kursnummer: 4713
Zeichnen
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Bilder helfen uns, die Welt zu verstehen. Aber wie macht man solche Bilder? Du tauchst ein in die Welt der Illustration und des Comics und zeichnest eine Geschichte – von der Idee über Skizzen bis hin zur fertigen Umsetzung.
mehr...
abhängig? wer, wie, von wem oder wovon über Abhängigkeiten und wie sie uns formen
Eröffnungsführung
So. 17.11.2019, 15.00–16.00 Uhr
Ausstellung
17.11.2019–22.03.2020
​​​​​​​Vögele Kultur Zentrum, Gwattstrasse 14, 8808 Pfäffikon
Eine Ausstellung des Vögele Kultur Zentrums in Kooperation mit der F+F Schule für Kunst und Design. Kuratiert von Mirjam Bayerdörfer und Valerie Keller.
mehr...