Infomaterial
Bitte sendet mir:
Bitte mindestens ein Thema auswählen.
 
 
Newsletter
Newsletter bestellen
 
Startseite
Schule für Kunst
und Design
Flurstrasse 89
8047 Zürich
+41 44 444 18 88
info@ffzh.ch
Startseite
F+F Aufnahmetermine und Anmeldungen für's Schuljahr 2017/18

Jugendkurse
Anmelden bis: Mo. 6. Februar 2017 mit diesem Formular per E­-Mail

Vorkurs/Propädeutikum
Prüfungstermin: Do. 02. Februar 2017
Jetzt anmelden mit diesem Formular per E­-Mail

Vorkurs, berufsbegleitend
Anmeldung quartalsweise, nächster Einstieg: 30. Januar 2017
Anmelden bis 9. Januar 2017 mit diesem Formular per E­-Mail

Fachklasse Fotografie EFZ/BM
Prüfungstermin: Do. 29. März 2017
Anmelden bis 20. März 2017 mit diesem Formular per E­-Mail

Fachklasse Grafik EFZ/BM
Prüfungstermin: Do. 2. März 2017 
Anmelden bis 30. Januar 2017 mit diesem Formular per E­-Mail

Studiengänge HF: Studieren ohne Matur?
An der F+F kannst du Film, Fotografie, Kunst, Modedesign, Visuelle Gestaltung – auch ohne Matur! – studieren und mit dem HF-Diplom abschliessen. Jetzt anmelden mit diesem Formular per E-Mail

Die F+F Schule für Kunst und Design ist nach­weisbar eine der besten Alternativen zu den Ausbildungen der Schweizer Fachhochschu­len. Alle Berufsausbildungen sind staatlich anerkannt. Jährlich sind rund 200 Vollzeit­ Studierende an der F+F eingeschrieben.

Jetzt anmelden!
Dein Anmeldeformular sendest du bitte ausgefüllt entweder per E­-Mail, per Fax an 044 444 18 81 oder per Post an F+F Schule für Kunst und Design, Flurstrasse 89, 8047 Zürich.

Bei Fragen steht dir das Sekretariat unter 044 444 18 88 gerne telefonisch zur Verfügung.
Startseite
Was ist die F+F
Die F+F Schule für Kunst und Design ist die grösste private Kunst- und Gestaltungsschule der Schweiz. Die Abspaltung der Klasse Form und Farbe von der Kunstgewerbeschule Zürich führte 1971 zur Gründung der F+F Schule für experimentelle Gestaltung. Neben einem offenen Kunststudium fanden Kurse als Abendschule statt, später kam der gestalterische Vorkurs hinzu. Das Ausbildungsangebot erweiterte sich in Richtung Gestaltung, so dass auf Grundstufe die beiden Fachklassen Fotografie und Grafik, auf Stufe Höhere Fachschule die Studiengänge Film, Fotografie, Kunst, Modedesign und Visuelle Gestaltung angeboten werden. Alle Berufsausbildungend der F+F sind heute staatlich anerkannt und Studierende sind daher in ihren Herkunfskantonen grundsätzlich stipendienberechtigt.
Das bekannte Kursangebot für Erwachsene – seit neuem auch für Jugendliche – gehört zur F+F, die sich als Bildungsinstitution in Zürich bestens etabliert hat.

Die Schule wird von einer durch die Stadt Zürich mit ins Leben gerufenen und nicht profitorientierten Stiftung getragen. Sie erhält Betriebsbeiträge der Stadt Zürich und Subventionen aus dem HFSV-Konkordat, dem alle Schweizer Kantone und das Fürstentum Lichtenstein angehören. Gegenwärtig besuchen 200 Studierende die Schule, gleichzeitig besuchen jährlich rund 500 Personen Weiterbildungskurse.

Die F+F Schule für Kunst und Design ist als einzige nicht-staatliche Institution Mitglied von swiss design schools, der Direktorenkonferenz der Schulen für Gestaltung Schweiz. Sie ist auch Mitglied der Konferenz der Höheren Fachschulen HF der Schweiz. Sie verfügt über das eduQua-Zerti!kat und nimmt am internationalen Austauschprogramm Swiss-European Mobility Programme (ehemals Erasmus) teil. Die Schule selber und ihre Schulleitungsmitglieder sowie zahlreiche Dozierende sind dank Mitgliedschaften in gestalterischen Berufsverbänden und Organisationen der Arbeitswelt in der Kunst- und Designszene bestens vernetzt.
weiter...
Startseite
Stundenplan
Der Stundenplan ist für mobile Geräte optimiert und kann nach Abteilungen gefiltert angeschaut werden.
Grafik entdecken
Philipp Aebischer
3. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3619
Grafische Gestaltung
Flurstrasse 95, 8047 Zürich

Für deine Schnupperreise in die Welt der Grafik bringst Du ein Lieblingsobjekt mit. Verbindet dich mit deinem Gegenstand eine Erinnerung, ein Wunsch oder ein Hobby? Was sehen andere darin? Im Laufe dieser Woche wird dein Gegenstand zum Leben erweckt.
mehr...
F+F Infoabend
Do. 09.02.2017
18.30 Uhr
Flurstrasse 89, Zürich, Erdgeschoss
Jeden Monat! lädt die F+F zum Infoabend ein – komm vorbei, schaue rein, informiere dich und stelle persönliche Fragen zu unserem Ausbildungsangebot.
mehr...
copy/paste/create/ animate
Silvia Popp
Silvia Popp, create animate, 2016
3. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3658
Werkstatt
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Beschäftigst du dich gerne mit Computer, Tablet oder Handy und bist neugierig, Kreatives damit zu machen?
mehr...
Werkstatt Fotolabor
Jour Fixe
Immer Montags
Flurstrasse 89, 8047
Jour Fixe im Fotolabor – analoge Schwarz/Weiss und Farbfotografie selber vergrössern! Wolltest du nicht schon lange die schwarz weiss Fotos von deiner Bergtour vergrössern?
mehr...
Kommunikationsdesign
Jeannine Herrmann
1. Quartal 2016/17
Kursnummer: 3459
Grafische Gestaltung
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Grafik Design ist die konzeptbasierte Visualisierung einer Botschaft. Wir untersuchen, mit welchen Mitteln visuelle Botschaften arbeiten und wie dabei Form und Inhalt zusammenspielen.
mehr...
Typografie: Der Buchstabe
Julia Marti
Herbstsemester 2016/17
Kursnummer: 3564
Projekt
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Eine Einführung in die Schriftgeschichte gibt dir Einblick in die Entwicklung des Alphabets, du lernst die Klassifikation der Druckschriften kennen und setzt dich mit der Terminologie des Buchstabens auseinander.
mehr...
Urban Sketch Book
Benjamin Güdel
Sommerateliers 2017
Kursnummer: 3738
Zeichnen
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Gleich vor der Haustüre oder auch während den Ferien: Immer gibt es eine Gelegenheit, seine Umgebung skizzenhaft festzuhalten, sich in eine kleine Zeitkapsel einzuschliessen und dabei ein Bild entstehen zu lassen, mit welchem mehr Erinnerungen verknüpft sind als mit 1000 Smartphone–Fotos.
mehr...
Walter Pfeiffer
Preisvergabe & Gespräch
Mo. 09.01.2017, 20.00 Uhr
Ausstellung
06.–10.01.2017
11.00–20.00 Uhr
photo17, Maag Halle
Im Rahmen der photo17 wurde Walter Pfeiffer von der Jury der Swiss Photo Academy mit dem Lifetime Award für sein Lebenswerk geehrt.
mehr...
Re-Opening Postgarage
Neues Jahr – Neues Glück!
06.01.–05.02.2017
Garage hinter der F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich
Das Pop-up Restaurant, die Postgarage, ist wieder für eine kurze Zeit geöffnet.
mehr...
Cantonale Berne Jura 2016
Ausstellung
11.12.2016–29.01.2017
Vernissage
10.12.2016 ab 17.00 Uhr
Kunsthaus Interlaken, Jungfraustrasse 55, 3800 Interlaken
CentrePasquArt, Kunsthaus Centre d'art, Seevorstadt, 2502 Biel
Neue Medien – unter diesem Titel stellen die Künstler_Innen ihre Arbeiten an der Cantonale Berne Jura aus mit dabei sind die F+F Dozentinnen Aniko Risch, Diana Dodson und Barbara Ellmerer.
mehr...
Werkstipendium der Stadt Zürich 2016
Fr. 07.10.2016
um 19.00 Uhr
Helmhaus Zürich
Die F+F gratuliert Clare Goodwin (F+F Dozentin) und Baggenstos/Rudolf (F+F Kunst Alumnus) zum Werkstipendium der Stadt Zürich 2016!
mehr...
Bildediting
Andrea Gohl
Sarah Keller
© Reto Vonarbung, Dokumentation der Diplomarbeit von Olivia Bertschinger, 2016
Frühlingssemester 2017
Kursnummer: 3784
Seminar
Flurstrasse 89, 8047 Zürich

In diesem Lehrangebot wirst du dich mit Fragen des Bildeditings auseinandersetzen.
mehr...
ON AIR - Hannah Weinberger
Vernissage
Mi. 01.02.2017
17.00 Uhr
Ausstellung
02.–19.02.2017
Die Ausstellung ist rund um die Uhr zugänglich
Flurstrasse 89, Zürich
Ausstellung der 11. Preisträgerin der Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung: Hannah Weinberger. Die Ausstellung wird rund um die Uhr zugänglich sein, an der Vernissage spricht MIrjam Varadinis, Kuratorin am Kunsthaus Zürich.
mehr...
Geschichte der Visuellen Kommunikation–vom Funktionalismus zur Postmoderne
Franka Grosse
Frühlingssemester 2017
Kursnummer: 3774
Pooling
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Ende der 1960er Jahre geriet der Funktionalismus in die Krise und ein designhistorischer Wendepunkt begann sich abzuzeichnen, der bis in unsere die Gegenwart hineinreicht.
mehr...
Origines
17.01.–12.02.2017
La Ferme de la Chapelle
39 route de la Chapelle, 1212 Grand-Lancy
Ausstellung mit Barbara Ellmerer und Caroline Schmoll in La Ferme de la Chapelle in Grand-Lancy.
mehr...