Weiterbildungskurse
Das Kunstkleid
Anikó Risch
Kursnummer: 5968
F+F Flurstrasse 93, 8047 Zürich

Den Ausgangspunkt bildet eine gemeinsam besuchte Ausstellung. Du lässt dich von einem Kunstwerk inspirieren, recherchierst und entwickelst unkonventionelle Ideen und ein Konzept zu deinem Thema. Für das Kunstkleid interpretierst du Handwerk neu. Du analysierst Erscheinungsbilder, setzt dich mit Identitäten, Traditionen, Visionen und aktuellen Tendenzen in Kunst und Mode auseinander und kannst Zusammenhänge herstellen. Dein Kunstkleid und seine Geschichte wirst du zum Abschluss des Kurses inszenieren, fotografieren und in einem Booklet dokumentieren.

Voraussetzung: Basiskenntnisse im Nähen nötig

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Modedesign statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 
  • Die Anmeldung ist abgeschlossen.
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 775.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Do. 27.04.2023 9.15–16.15 Uhr
Sa. 06.05.2023 9.15–16.15 Uhr
Do. 25.05.2023 9.15–16.15 Uhr
Do. 01.06.2023 9.15–16.15 Uhr
Do. 08.06.2023 9.15–16.15 Uhr
Weiterbildungskurse
Kursangebot & Anmeldung gestalterische Weiterbildungskurse
Unterrichtsituation, Foto: Véronique Hoegger

Sommerateliers 2023
17.– 21. Juli und 24.– 28. Juli 2023
Anmeldung bis: 19. Juni 2023

1. Quartal 2023/24
21. August – 5. November 2023
Anmeldung bis: 24. Juli 2023

Studienpool Vorkurs Berufsbegleitend Basiskurse Projects & Skills Clubs & Circles
One-to-one
Join-Ins

Online-Anmeldung Kurse
Jeweils direkt über den Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung. Kurse können auf der Website anhand der Kursnummer oder dem Kurstitel über das Suchfeld gefunden werden.

Anmeldungen sind bis kurz vor jeweiligem Kursstart möglich, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen.

Infoveranstaltungen
Sind noch Fragen offen? Dann besuche uns unverbindlich an einem der monatlichen Infoabenden oder am Open House, lerne die Schulleitung kennen und informiere dich persönlich vor Ort.

Gerne berät dich unser Sekretariat telefonisch von Mo.–Fr. von 9.00–12.00 und von 14.00–17.00 Uhr unter 044 444 18 88. Fragen und Anliegen kannst du uns auch per E-Mail übermitteln oder du bestellst dir dein gewünschtes Infomaterial über diesen Link direkt nach Hause.
Weiterbildungskurse
Weiterbildungskurse
Die F+F bietet Weiterbildungskurse in den Bereichen Bildende Kunst, Gestaltung und Kunsttheorie an. Die Kurse starten viermal jährlich und dauern in der Regel acht bis zehn Wochen.

Die F+ F-Weiterbildungskurse eignen sich für Personen, die sich praxisnah mit Kunst und Design auseinandersetzen wollen. Die Teilnehmer:innen werden in ihrem künstlerischen Schaffen unterstützt und befähigt, Fragestellungen zu präzisieren und eigene Arbeitsprozesse aufzubauen.

Die Weiterbildung kann an die Vorbildung angepasst und nach eigenen Möglichkeiten gestaltet werden. In den Basiskursen wird künstlerisch gestalterisches Grundwissen vermittelt, das in Aufbaukursen – z. B. Zeichnen, Malerei, Grafische Gestaltung, Dreidimensionale Gestaltung, Modedesign oder Film – vertieft werden kann. Die Weiterbildungskurse finden mehrheitlich an Abenden und Samstagen statt und eignen sich somit auch ideal für Berufstätige. Die Kurse können einzeln gebucht oder modular im Rahmen des berufsbegleitenden Vorkurses belegt werden.

Weiterbildungskurse
Aus dem grossen Spektrum der F+ F-Weiterbildungsangebote kannst du dir dein individuelles Kursprogramm zusammenstellen. Falls du wenig Vorkenntnisse hast, empfiehlt es sich, zunächst einige Basiskurse zu absolvieren. In der gestalterischen Praxis und einem experimentierfreudigen Unterricht werden deine Talente und Fähigkeiten in einem spannenden Umfeld gefördert. Dabei wird der Austausch in der Gruppe ebenso gepflegt wie die Reflexion über die entstandenen Arbeiten.

Basiskurse
In den Basiskursen führen dich die Dozierenden mit Übungen in ein Handwerk ein und begleiten dich bei der gestalterischen Umsetzung der erlernten Techniken. Die Arbeiten werden zusammen mit den Kursteilnehmer:innen besprochen. So baust du dein Wissen über Kunst und Design auf und erarbeitest dir sowohl praktische als auch theoretische Fertigkeiten, die du in einem Aufbaukurs einbringen und anwenden kannst.

Project & Skills
Die vertiefenden Aufbaukurse erfordern Offenheit, sich auf experimentelle gestalterische Vorgänge einzulassen. Damit schärfst du deine gestalterische Haltung und stärkst deine Fähigkeit, konzeptionell zu denken. Eigenständiges und kritisches Handeln sind ebenso gefragt. Aufbauend auf deinem Wissen, erweiterst du im Austausch mit anderen Kursteilnehmer:innen deine Fähigkeiten. Ziel ist es, eine eigene visuelle Sprache zu entwickeln.

Clubs & Circles
Du teilst deine kreative Seite gerne mit Gleichgesinnten und möchtest dich über längere Zeiträume praktisch und theoretisch mit Kunst und Design auseinandersetzen? Diese Module sind so aufgebaut, dass sie kontinuierlich besucht werden können. Du lässt dich in deinem individuellen Vorhaben begleiten und findest deine persönliche gestalterische Handschrift. Du verfeinerst deine Kenntnisse und lässt dich von den Inputs der Dozent:innen inspirieren. Geniesse den diskursiven Austausch und verankere dich noch mal neu in der Kulturstadt Zürich.

Sommer- & Winterateliers 
Nutze die sommerliche Energie für eine erfrischende Weiterbildung oder nimm die winterliche Stille zum Anlass, deine Kreativität mit belebenden Inputs zu versorgen. Die F+F-Sommer- und Winterateliers sind einwöchige Workshops, die jeweils im Juli und im Februar stattfinden. Unter der Leitung renommierter Künstler:innen und Designer:innen entdeckst und erprobst du unterschiedliche kreative Arbeitsmethoden: Malerei, dreidimensionale Gestaltung, Drucktechnik, Fotografie und Film, grafische Gestaltung, Modedesign oder Zeichnen.

One-to-one
Die F+ F bietet Kunstschaffenden, Designer:innen und Interessierten professionelle Begleitung in allen künstlerischen und gestalterischen Fragen. Im persönlichen Mentoring kannst du deine gestalterischen Fragen zur Sprache bringen. Das Mentoring bringt dich in deinem eigenen Prozess weiter und du gelangst effizienter und professioneller zum Ziel. Du buchst ein Package von vier, sechs oder acht Mentoringstunden. Ausgehend von deinen Fragen wird dir ein:e entsprechende:r Mentor:in zur Seite gestellt. Termine vereinbarst du mit ihr:ihm direkt.

Join-ins
Einzelne Seminare der HF-Studiengänge stehen Interessierten offen, die sich in einem Fachgebiet einarbeiten oder sich weiterbilden möchten. Der Unterricht wird gemeinsam mit den Studierenden der entsprechenden Studiengänge besucht. Die Durchführung der Kurse ist garantiert. Eine Anmeldung ist bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.

ART BOOST
Boost your art skills and knowledge in this unique class designed for English speakers! This three-month course, led by experienced art teachers, provides ample inputs, hands-on studio work and a great opportunity to exchange ideas and experiences with other art enthusiasts. You will also discover Zurich’s vibrant art scene. Find more information here.

Folge uns 
Facebook
Instagram
Weiterbildungskurse
Schreibwerkstatt
Johanna Lier
Kursnummer: 5979
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Gestalterisches Arbeiten ist ohne das Formulieren von Gedanken und das Abbilden mittels Sprache nicht denkbar. Wie gelingt es, einen persönlichen, sprachlichen Sound zu finden, um eigenwillige Narrationen, Poesien und Dokumentationen zu erstellen?

Ob literarisch oder theoretisch, fiktional oder dokumentarisch – das schriftliche Notat ist eine vielseitige Strategie um Material zu sammeln, Inhalte zu entwickeln und Formate entstehen zu lassen. In der Schreibwerkstatt beschäftigen wir uns damit, Inhalte in Recherchier- und Schreibaufgaben zu vertiefen und sie mittels Sprache in eine persönliche Form zu bringen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Visuelle Gestaltung und Fotografie statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich
 
  • Die Anmeldung ist abgeschlossen.
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 495.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Mo. 12.06.2023 9.15–16.15 Uhr
Di. 13.06.2023 9.15–16.15 Uhr
Mi. 14.06.2023 9.15–16.15 Uhr
Experimentieren mit Gips
Martina Vontobel
Kurssituation Gips giessen, 2022, Foto: Martina Vontobel
Kursnummer: 6363

Gips lässt sich durch giessen, schnitzen und feilen bearbeiten. Eine Auswahl von Themenbereichen dient dir als Einstieg in die Materie und wird durch deinen Gestaltungsprozess konkretisiert. Beim Gipsguss erlebst du, wie die flüssige Gipsmasse zu einer festen Konsistenz erhärtet. Gestalterische Inputs setzt du in vielfältiger Art und Weise und mit einer entsprechenden Vor- und Nachbereitung deiner Gipsskulptur um. Zudem hast du die Möglichkeit, das Material experimentell zu kombinieren und mit Draht, Stoff, Spiegel etc. zu ergänzen. In diesem Sommeratelier ist physisches Arbeiten mit beiden Händen, eintauchen in die Masse, verändern von Gewicht, Materie und Zustand immer gegenwärtig. Am Ende nimmst du deine individuelle Gipsskulptur mit nach Hause.
 
 

Angebotsdaten

Mo. 24.07.2023 09.00–16.00 Uhr
Di. 25.07.2023 09.00–16.00 Uhr
Mi. 26.07.2023 09.00–16.00 Uhr
Do. 27.07.2023 09.00–16.00 Uhr
Fr. 28.07.2023 09.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Kunstmarkt
Joël Gessler
Kursnummer: 6451
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Der Kunstmarkt, obwohl so eng mit der Kunst verbunden, erscheint teilweise wie eine Parallelwelt mit eigenen Regeln. Gerade für junge Kunstschaffende kann der undurchsichtige Kunstmarkt abschreckend wirken. Diese Veranstaltung befasst sich daher mit den Mechanismen des Marktes und gibt Auskunft über die wichtigsten Akteurinnen, Akteure und Begriffe. Welche Kunstformen gibt es, wer sind die Teilnehmenden am Markt und welche Faktoren bestimmen die Preisgestaltung von Kunst? Im Kurs werden die Grundlagen des Kunstmarktes besprochen, die Käufer:innenseite und ihre Interessen beleuchtet sowie Auktionen unter die Lupe genommen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 
 
  • Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Fotografie statt, Anmeldung bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 330.00 inkl. Material
  • Anmeldung Im Warenkorb

Angebotsdaten

Mo. 27.05.2024 9.15–16.15 Uhr
Di. 28.05.2024 9.15–16.15 Uhr
Weiterbildungskurse
Fotografie Basis
Françoise Caraco
Fotografie Basis, Fotogramm, 2020
Kursnummer: 6378
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du erlangst Kompetenzen im bewussten Umgang mit der digitalen Fotokamera, in der Bildbesprechung und beim Erarbeiten und Umsetzen eines eigenen, fotografischen Projekts. Mittels praktischer fotografischer Aufgaben wirst du mit der Digitalkamera vertraut gemacht. Du erlernst folgende Grundlagen der Kameratechnik: Funktionsweise von Blende, ASA/ISO, Belichtungszeit und Brennweite. Der Kurs bietet zudem einen Leitfaden für den sinnvollen, digitalen Workflow: Übertragen, sortieren und archivieren von Bilddaten mit der Adobe-Software. Die bewusste Anwendung technischer Möglichkeiten der digitalen Kamera führt uns zur Bildgestaltung. Mit Blick auf zeitgenössische, fotografische Positionen und anhand der eigenen Praxis lernst du die Vielfalt der Fotografie näher kennen. Zum Abschluss wirst du eine eigene, fotografische Arbeit gestalten, diese in einer kleinen Ausstellung präsentieren und gemeinsam in der Gruppe besprechen.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 

Angebotsdaten

Di. 22.08.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 29.08.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 12.09.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 19.09.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 26.09.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 03.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 10.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 17.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 24.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Di. 31.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Mentoring 6er
Unterrichtssituation
Kursnummer: 6387
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich oder nach Vereinbarung

Steckst du mitten in einem künstlerischen Projekt und weisst nicht mehr weiter? Möchtest du dich auf eine gestalterische Ausbildung vorbereiten? Oder planst du gar eine Ausstellung und hättest dazu gerne ein paar Ratschläge? Bei sämtlichen Fragen rund um künstlerisches Schaffen steht dir die F+F mit einem Mentoring-Programm begleitend zur Seite. Du buchst einfach ein Paket von Einzellektionen und wirst einer zu deinem Anliegen passenden Fachperson zugeteilt, mit der du die Lektionen individuell vereinbarst.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 
Grafik Basis
Franco Bonaventura
Franco Bonaventura, 2021
Kursnummer: 5944
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du untersuchst zeitgenössische Grafik, um einen fachlichen Überblick über die unterschiedlichen Haltungen und Richtungen zu erlangen. Das im Kurs erlernte Vokabular ermöglicht es dir, die grafischen Erzeugnisse zu reflektieren, zu präsentieren und darüber zu diskutieren. Bild- und Formelemente werden analysiert und auf ihre Dynamiken geprüft. Du entwirfst und bringst Ideen in ein Format und erarbeitest dir ein elementares Verständnis im Umgang mit dem Aufbau mehrerer Seiten, mit der Verwendung von Bildmaterial und Typografie sowie mit einer druckfähigen Datei. Gearbeitet wird sowohl analog als auch mit der Anwendungssoftware der Adobe Creative Cloud InDesign, Photoshop und Illustrator.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse
 
  • Die Anmeldung ist abgeschlossen.
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 825.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Mi. 26.04.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 03.05.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 10.05.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 17.05.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 24.05.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 31.05.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 07.06.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 14.06.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 21.06.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 28.06.2023 18.00–21.00 Uhr
Skulptur & Raum Basis
Martina Vontobel
Skulptur und Raum Basis, 2020, Foto. Martina Vontobel
Kursnummer: 6380
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Materialcharakter, Ausdrucksmöglichkeit, Grösse und Proportion, Raum und Zwischenraum, Licht und Örtlichkeit werden beobachtet, in Frage gestellt und erfahrbar gemacht. Du setzt die Aufgaben nach deinen Ideen um. Du wirst beim Arbeiten begleitet, die Ergebnisse besprichst du in der Gruppe. Der Kurs ermöglicht dir, grundlegende Erfahrungen mit der Dreidimensionalität im Kontext von Raum und Umgebung zu machen. Du übst den Umgang und den Gebrauch von Wahrnehmungshilfen und eignest dir Wissen über Materialien und deren Bearbeitungsformen an.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 

Angebotsdaten

Do. 24.08.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 31.08.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 14.09.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 21.09.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 28.09.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 05.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 12.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 19.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 26.10.2023 18.00–21.00 Uhr
Do. 02.11.2023 18.00–21.00 Uhr
Grafisches Produkt
Ilia Vasella
Grafisches Produkt, Nina Gertsch, 2022
Kursnummer: 6410
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du verdichtest die im ersten Semester erarbeiteten Grundlagen in einem konkreten grafischen Auftrag. Welche Bilder passen? Wie beeinflussen sie den Text und woher kommen sie? Wie bleibt mein Design zwischen Wiederholung und Variation aufregend? Wie bewältige ich den Formatwechsel vom Screen im Raum zum Screen in der Hand und zum bedruckten Papier? Diesen Fragen gehst du gestaltend auf den Grund. Die breit angelegte Bildrecherche ist der Motor des Arbeitsprozesses, parallel dazu stellst du konzeptionelle Überlegungen an.

Voraussetzung: Computergrundkentnisse

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des HF-Studiengangs Visuelle Gestaltung statt.
 
ART BOOST
Laura Kingsley Arminda
Efa Mühlethaler
Arden Surdam
Skulptur und Raum Basis, 2022, Foto:Martina Vontobel
Kursnummer: 6428
Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

ART BOOST is a great opportunity to exchange ideas and experiences with other art enthusiasts. You will also discover Zurich’s vibrant art scene. This intensive course is designed to enhance and reinvigorate your art skills. It will help you experiment with various media in studio-based classes to hone your skills. You will be encouraged to reflect on drawing, painting, sculpturing and photography against the background of art history and conceptual considerations. You will produce artworks and explore notions of art in relation to concepts of time, space, light and objects. The course will culminate in a public exhibition of students' work. By the end of ART BOOST, you will understand the basics of various art media and leave with a solid body of work.

Admission requirements: None 
 

Angebotsdaten

Fr. 29.03.2024 9.00–17.00 Uhr
Sa. 30.03.2024 9.00–17.00 Uhr
Fr. 05.04.2024 9.00–17.00 Uhr
Sa. 06.04.2024 9.00–17.00 Uhr
Fr. 12.04.2024 9.00–17.00 Uhr
Sa. 13.04.2024 9.00–17.00 Uhr
Fr. 19.04.2024 9.00–17.00 Uhr
Sa. 20.04.2024 9.00–17.00 Uhr
Fr. 03.05.2024 9.00–17.00 Uhr
Sa. 04.05.2024 9.00–17.00 Uhr
Mi. 17.05.2023 9.00–17.00 Uhr
Do. 18.05.2023 9.00–17.00 Uhr
Sa. 01.06.2024 9.00–17.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Kreativ-Labor 2
Brianna Deeprose O'Connor
Claudia Kübler
Efa Mühlethaler
Serafina Ndlovu
Esther Schena
Kursnummer: 6453

Ausloten, experimentieren, forschen, spielen, neue Arbeitsmethoden ausprobieren, geniessen, reflektieren und diskutieren. Egal ob du im Sommeratelier malst, siebdruckst, fotografierst, performst, schreibst oder einfach deine Zeichnungskenntnisse verbessern willst, das Team steht dir zur Seite und begleitet dich durch den künstlerischen Prozess. Du wirst von routinierten Kunstschaffenden mit spannenden Inputs und konkreten Aufgabenstellungen versorgt. Über die Woche entwickelst du eine eigene Arbeit von A bis Z, welche du am Freitag in einer kleinen Werkschau präsentierst. In dieser Intensivwoche entfaltest du dein kreatives Potential. Die Begegnung mit deiner Kreativität macht dich gelassener, ausdauernder, mutiger und hilft dir Perspektiven zu wechseln und im Bekannten Neues zu entdecken.

Im Sommeratelier Kreativ-Labor 2 wirst du von folgenden Expert:innen begleitet: Brianna Deeprose-O’Connor: Community, Zugänglichkeit, Sound, Sprache, Geschichten, Text. Claudia Kübler: Zeichnen, Löcher, Installation, Raum und Zeit. Efa Mühlethaler: Kunst, Malerei, Fotografie, Prozessbegleitung, Feminismus, partizipative Strukturen. Serafina Ndlovu: Community, Wörter suchen und finden, Sprache, Zugänglichkeit, Geschichten, Sound. Esther Schena: Drucktechniken, Siebdruck, mobiles Drucken, Malerei, Wand und Fensterbilder.

Voraussetzung: Gestalterische Grundkenntnisse empfohlen
 

Angebotsdaten

Mo. 22.07.2024 09.30–16.30 Uhr
Di. 23.07.2024 09.30–16.30 Uhr
Mi. 24.07.2024 09.30–16.30 Uhr
Do. 25.07.2024 09.30–16.30 Uhr
Fr. 26.07.2024 09.30–16.30 Uhr
Crashkurs – InDesign, Photoshop & Illustrator
Franco Bonaventura
Kursnummer: 6415
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du lernst von Grund auf, mit den Funktionen der Datei- und Ordnerverwaltung wie z.B. dem Arbeiten mit mehreren Programmfenstern umzugehen. Des Weiteren machst du dich mit den Programmen und deren Einsatz zueinander vertraut. Das Verständnis dieser Beziehungen ist das A und O und gibt dir somit das Wissen mit, um die weiteren Schritte Richtung einfacher Drucksachen zu unternehmen. Wir befassen uns mit dem Layout, den Grundstrukturen, über Details wie Schrift bis hin zur Organisation der Objekte auf dem Seitenformat. Praxisnahe Beispiele, ermöglichen einen elementaren Einstieg in die Gestaltungsbereiche grafischer Arbeit. Das erlernte Wissen wird anhand praktischer Übungen gefestigt.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse
 

Angebotsdaten

Mo. 05.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 12.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 26.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 04.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 11.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Project Zeichnen – Aktzeichnen 2.0
Claudia Kübler
Aktzeichnen, 2022, Foto: Claudia Kübler
Kursnummer: 6403
F+F, Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

Der Mensch ist eines der ältesten und grundlegendsten Motive in Kunst und Design und der Kurs wirft unter anderem die Frage auf, wie wir diesem akademisch-staubigen Evergreen heute noch begegnen können und wollen. Mit welchem Blick schauen wir auf den nackten Körper und was hat das mit Geschlechter- und Machtverhältnissen zu tun? Und welcher Blick schaut zurück? Was können wir aus dieser wortwörtlichen «Nabelschau» lernen? Während du einerseits versuchst, die Beobachtung zu schärfen und traditionelle Zeichnungsfertigkeiten zu vertiefen, geht es andererseits auch darum, genau diese auszuhebeln und die Mechanismen auszuschalten, die für eine naturalistische Abbildung zuständig sind. Dazu arbeiten wir wechselnd mit Modell und ohne, wobei Du entstandene Zeichnungen auch weiterbearbeiten und entwickeln kannst.

Voraussetzung: Kurs Zeichnen Basis oder gleichwertige Kenntnisse
 

Angebotsdaten

Mi. 08.11.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 15.11.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 22.11.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 29.11.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 06.12.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 13.12.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 20.12.2023 18.00–21.00 Uhr
Mi. 10.01.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 17.01.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 24.01.2024 18.00–21.00 Uhr
Kunstgeschichten
Sarah Merten
Kursnummer: 6417
F+F, Bullingerstrasse 3, 8004 Zürich

Zur Erklärung von Stilrichtungen wie Renaissance, Impressionismus oder Pop-Art werden die gesellschaftlichen und politischen Bedingungen, unter denen sie entstanden sind, ebenso berücksichtigt wie materialhistorische und technische Aspekte. Aufgaben und Visionen von Kunstschaffenden und von Kunstinstitutionen wandeln sich im zeitlichen und geographischen Kontext. Der heutige Blick auf die Geschichte der Kunst ist nur eine von mehreren, sich stets verändernden Betrachtungs- und Denkweisen: «Kunstgeschichten» lassen sich unterschiedlich erzählen. Dieser Einführungskurs vermittelt dir Basiswissen über die westliche Kunst und ihre vielfältigen Ausdrucksmittel.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 

Angebotsdaten

Mo. 05.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 12.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 26.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 04.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 11.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 18.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Fr. 22.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 25.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 08.04.2024 18.00–21.00 Uhr
Mo. 15.04.2024 18.00–21.00 Uhr
Mentoring 4er
Unterrichtssituation
Kursnummer: 6386
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich oder nach Vereinbarung

Steckst du mitten in einem künstlerischen Projekt und weisst nicht mehr weiter? Möchtest du dich auf eine gestalterische Ausbildung vorbereiten? Oder planst du gar eine Ausstellung und hättest dazu gerne ein paar Ratschläge? Bei sämtlichen Fragen rund um künstlerisches Schaffen steht dir die F+F mit einem Mentoring-Programm begleitend zur Seite. Du buchst einfach ein Paket von Einzellektionen und wirst einer zu deinem Anliegen passenden Fachperson zugeteilt, mit der du die Lektionen individuell vereinbarst.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 
Weiterbildungskurse
Siebdruck – Multicolore
Esther Schena
Unterrichtssituation, Foto: Esther Schena
Kursnummer: 6436
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

In diesem Winteratelier bekommst du einen Einblick in die Geschichte des Siebdrucks und erfährst, wo diese Technik seit ihrer Entwicklung eingesetzt wurde. Neben den theoretischen und praktischen Informationen über das Verfahren werden Künstler:innen, die mit Siebdruck arbeiten, vorgestellt. Du lernst Methoden kennen, die dir ermöglichen, deine persönlichen Druckkompositionen zu gestalten. Als Vorlage dienen Zeichnungen oder Bilder in Schwarz-Weiss. Nach der Übertragung des Motives zur Schablone durch das Siebdruckverfahren können Kombinationen mit kräftigen Farben hergestellt werden. Serien sowie auch Einzelstücke können auf Papier, auf Stoff oder andere Materialien gedruckt werden.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig
 
 

Angebotsdaten

Mo. 19.02.2024 09.00–16.00 Uhr
Di. 20.02.2024 09.00–16.00 Uhr
Mi. 21.02.2024 09.00–16.00 Uhr
Do. 22.02.2024 09.00–16.00 Uhr
Fr. 23.02.2024 09.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Printing Circle − Drucken klassisch und experimentell
Astrid Schmid
Printing Circle, 2019, Foto: Astrid Schmid
Kursnummer: 6424
Druckatelier Rote Fabrik, Seestrasse 395, 8038 Zürich

Der besondere Reiz dieses Kurses ist die Verbindung des Traditionellen mit der Aktualität deiner Arbeiten. Schritt für Schritt wirst du in die verschiedenen Techniken des Hoch- und Tiefdrucks eingeführt. Du wählst deine Themen frei und es besteht die Möglichkeit, eine kleine Serie von Drucken herzustellen. Am Schluss des Kurses weisst du, was eine Aquatinta, Radierung, eine Edition oder ein E. A. ist. Du erhältst zusätzlich einen erweiterten Einblick in die Kunstgeschichte. Im Atelier pflegen wir einen regen Austausch und besprechen die entstandenen Drucke miteinander. Wenn du gerne mit verschiedenen Materialien arbeitest, wird dich die Atmosphäre in der Druckwerkstatt inspirieren.

Voraussetzung: Zeichnen- und Malkenntnisse empfohlen
 

Angebotsdaten

Mi. 07.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 14.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 28.02.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 06.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 13.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 20.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 27.03.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 03.04.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 10.04.2024 18.00–21.00 Uhr
Mi. 17.04.2024 18.00–21.00 Uhr