Weiterbildungskurse
Animation
Charlotte Waltert
Kursnummer: 3867
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Animation gehörte von Anfang an zum Medium Film. Durch die ständige Weiterentwicklung der Techniken ist im Verlaufe der Jahrzehnte eine eigenständige Ästhetik entstanden.

In Gruppen und auch in Einzelarbeit erforschst du die zahlreichen Tätigkeiten rund um den Trickfilm anhand verschiedenster Beispiele, Übungen und Spielereien: Es werden Geschichten entwickelt, Storyboards gezeichnet, Figuren entworfen und eigene «bewegte Bilder» produziert. Mithilfe der Vorstellungskraft und unter Einsatz von Stift und Papier, Knetmasse und Scherenschnitt sowie Auge und Ohr, wird der kreative und technische Prozess des Filmemachens erfahrbar.

Voraussetzung: keine Vorkenntnisse nötig, Kurs Zeichnen: Basis wird empfohlen.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 750.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Do. 26.04.2018 18.00–21.45 Uhr
Do. 03.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Do. 17.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Do. 24.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Do. 31.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Do. 07.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Do. 14.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 18.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Weiterbildungskurse
Weiterbildungskurse
Die Kurse der F+F-Weiterbildung in den Bereichen Bildende Kunst, Gestaltung und Kunsttheorie starten viermal jährlich und dauern in der Regel acht bis zehn Wochen. Die F+F-Weiterbildungskurse eignen sich für Personen, die sich praxisnah mit Kunst und Design auseinandersetzen wollen.

Die Teilnehmer_innen werden in ihrem künstlerischen Schaffen unterstützt und befähigt, Fragestellungen zu präzisieren und eigene Arbeitsprozesse aufzubauen. Die Weiterbildung kann an die Vorbildung angepasst und nach eigenen Möglichkeiten gestaltet werden. In den Basiskursen wird künstlerisch-gestalterisches Basiswissen vermittelt, das in Aufbaukursen – z. B. im Zeichnen, Malerei, Grafische Gestaltung, Dreidimensionale Gestaltung, Modedesign oder Film – vertieft werden kann. Ideal für Berufstätige, findet die Weiterbildung mehrheitlich an Abenden und Samstagen statt. Die Kurse können einzeln gebucht oder modular zu einem berufsbegleitenden Vorkurs kombiniert werden. 

Weiterbildungskurse
Aus dem grossen Spektrum der F+F-Weiterbildungsangeboten kannst du dir dein individuelles Kursprogramm zusammenstellen. Falls du wenig Vorkenntnisse hast, empfiehlt es sich, zunächst einige Basiskurse zu absolvieren. In der gestalterischen Praxis und einem experimentierfreudigen Unterricht werden deine Talente und Fähigkeiten in einem spannenden Umfeld gefördert. Dabei wird der Austausch in der Gruppe ebenso gepflegt wie die Reflexion über die entstandenen Arbeiten.
 
Basiskurse
In den Basiskursen führen dich die Dozierenden mit Übungen in ein Handwerk ein und sie begleiten dich bei der gestalterischen Umsetzung der erlernten Techniken. Die entstehenden Arbeiten werden zusammen mit den Kursteilnehmer_innen besprochen. In den Basiskursen baust du dein Wissen über Kunst und Design auf und gewinnst sowohl praktische, als auch theoretische, die du in einem Aufbaukurs einbringen und anwenden kannst.
 
Aufbaukurse
Die vertiefenden Aufbaukurse erfordern deine Offenheit, sich auf experimentelle gestalterische Vorgänge einzulassen. So schärfst du deine gestalterische Haltung. Konzeptionelles Denken wird ebenso gefördert wie eigenständiges und kritisches Handeln. Aufbauend auf deinem Wissen, baust du im Austausch mit der Klasse deine Fähigkeiten aus. Die Aufbaukurse fördern dich darin, deine eigene visuelle Sprache auszuformulieren.
 
Intensivkurse 
Du willst deine künstlerische Praxis erweitern? Dann nimm dir einen Tag pro Woche Zeit für einen Intensivkurs. Im Zentrum der Kurse stehen die Entwicklung deiner persönlichen gestalterischen Handschrift. Unterstützt wirst du sowohl in der Ideenfindung als auch in der Lösung von technischen Herausforderungen. Im Intensivkurs verfeinerst du deine Kenntnisse, lässt dich von den Inputs der Dozierenden inspirieren und geniesst den Austausch mit Gleichgesinnten. Du wirst in deinen individuellen Vorhaben begleitet und für den gestalterischen Prozess sensibilisiert. Tageskurse können zur Vertiefung auch mehrfach besucht werden.
 
Mentoring
Die F+F bietet Kunstschaffenden, Designer_innen und Interessierten professionelle Begleitung in allen künstlerischen und gestalterischen Fragen. Im persönlichen Mentoring kannst Du deine gestalterischen Fragen zur Sprache bringen. Es bringt dich in deinem Prozess weiter und du gelangst effizienter und professioneller zum Ziel. Du buchst ein Package von sechs, neun oder zwölf Mentoringstunden. Ausgehend von deinen Fragen wird dir ein_e entsprechende_r Mentor_in zur Seite gestellt. Termine vereinbarst du mit ihr/ihm direkt.
 
Sommer- & Winterateliers 
Nutze die sommerliche Energie für eine erfrischende Weiterbildung oder nimm die winterliche Stille zum Anlass, deine Kreativität mit belebenden Inputs zu versorgen. Die F+F-Sommer- und Winterateliers sind einwöchige Workshops, die jeweils im Juli, respektive im Februar stattfinden. Unter der Leitung renommierter Künstler_innen und Designer_innen entdeckst und erprobst du unterschiedlichste kreative Arbeitsmethoden: Malerei, dreidimensionale Gestaltung, Drucktechnik, Fotografie und Film, Grafische Gestaltung, Modedesign oder Zeichnen. 

Neu: Kunst- & Designreisen
Die F+F will mit dir verreisen. Du hast die Möglichkeit, dich während einer Woche in einer wunderschönen und kulturell interessanten Landschaft oder Stadt der Kunst hinzugeben und zu arbeiten. Das mutige Ausprobieren und das konzentrierte Schaffen mit verschiedenen Techniken, Medien und Themen steht im Vordergrund deiner künstlerischen Weiterentwicklung. Die Reisen bieten dir die Chance, von der Atmosphäre in einem «fremden» Atelier zu profitieren und bei einem Glas Wein und einem guten Essen weit weg vom Alltag gemeinsam einen wertvollen Austausch zu finden.
Weiterbildungskurse
Kursangebot & Anmeldung gestalterische Weiterbildungskurse
Sommerateliers 2018
16. Juli bis 3. August 2018
Anmelden bis: 18. Juni 2018

Woche 1: Mo.–Fr. 16. bis 20. Juli 2018
5 × 6 Lektionen,
 9.00–16.00 Uhr: Woche 2: Mo.–Fr. 23. bis 27. Juli 2018
5 × 6 Lektionen,  9.00–16.00 Uhr: Woche 3: Mo.–Fr. 30. Juli bis 3. August 2018
5 × 6 Lektionen,  9.00–16.00 Uhr: Schuljahr 2018/19
20. August 2018 bis 26. Juli 2019
 
1. Quartal 2018/19
20. August bis 4. November 2018
Anmelden bis: 23. Juli 2018 2. Quartal 2018/19
5. November 2018 bis 3. Februar 2019
Anmelden bis: 8. Oktober 2018
 
3. Quartal 2018/19
4. Februar bis 21. April 2019
Anmelden bis: 14. Januar 2019
 
Winterateliers 2019
11. bis 22. Februar 2019
Anmelden bis: 14. Januar 2019
 
4. Quartal 2018/19
22. April bis 7. Juli 2019
Anmelden bis: 25. März 2019
 
Sommerateliers 2019
15. bis 26. Juli 2019
Anmelden bis: 17. Juni 2019

Online-Anmeldung
Direkt über Anmeldelink der jeweiligen Kursausschreibung. Kurse können mit der Kurs Nummer oder dem Titel über das Suchfeld der Website gefunden werden.

Gerne kannst du uns unverbindlich am monatlichen Infoabend besuchen. Lerne so die Schulleitung persönlich kennen und informiere dich direkt vor Ort. Bei Fragen steht dir das Sekretariat gerne telefonisch unter 044 444 18 88 oder per E-mail zur Verfügung.
Weiterbildungskurse
Zeichnen: Von der Skizze zur Arbeit
Markus Weiss
Arbeit aus dem Kurs, Bild: Markus Weiss
Kursnummer: 4262
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich

Du beginnst zu skizzieren und entwickelst daraus konzeptionelle Zeichnungen. Eine Skizze kann vieles sein: schludrig hingeknallt, angestrengt gekritzelt oder präzise gezeichnet.

Im Kurs skizzierst du, was das Zeug hält. Alles ist erlaubt: unkonzentriert, «fleissig» oder unernst, mit Witz oder mit Ulk darf skizziert werden. Im Kurs beschäftigen sich die Teilnehmer_innen mit konzeptionellen Ansätzen der Zeichnung und mit dem Weg, der zwischen Skizze und Arbeit liegt. Irr– und Umwege sind dabei programmiert. Aber Fallnetze helfen, wohlig und genussvoll zu stürzen. Ah ja: Spass darf das alles auch machen. Unbedingt sogar.

Voraussetzung: Kurs Zeichnen Basis oder gleichwertige Kenntnisse.
 

Angebotsdaten

Do. 25.04.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 02.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 09.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 16.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 06.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 13.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 20.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 27.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Grafik Intensiv: Professionelle Layouts erstellen
Esther Solèr
Bild: Esther Solèr
Kursnummer: 4221
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Der erste Eindruck zählt. Gute Werbemittel kommunizieren direkt und klar. Grafische Arbeiten sicher zu gestalten erfordert viel Übung. Im Kurs erstellst du Layouts vom klassischen Printprodukt bis zum Logo.

Damit lernst du professionellere und kreativere Layouts zu erstellen und du gewinnst gleichzeitig Routine. Dieser Intensivkurs richtet sich an alle, die bereits Erfahrung in der Gestaltung und im Umgang mit Adobe InDesign besitzen. Ob für Printprodukte, für digitale Medien, reine Textbearbeitung, Präsentationen oder Dokumentationen: lerne den Prozess einer komplexen Aufgabe vom Layout bis zur Druckproduktion kennen. Dabei liegt der Fokus auf der Typografie, dem Zusammenspiel von Bild und Text, sowie der Wirkung und Ästhetik eines Layouts.

Voraussetzung: Adobe InDesign–Kenntnisse.
 

Angebotsdaten

Fr. 09.11.2018 9.30–16.30 Uhr
Sa. 10.11.2018 9.30–16.30 Uhr
Fr. 16.11.2018 9.30–16.30 Uhr
Sa. 17.11.2018 9.30–16.30 Uhr
Fr. 23.11.2018 9.30–16.30 Uhr
Sa. 01.12.2018 9.30–16.30 Uhr
Weiterbildungskurse
Farbexperimente auf Textil
Julie Egli
Kursnummer: 3899
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Mit kreativen, experimentellen Färbe– und Druckprozessen entwirfst und kreierst du dein ultimatives Sommer Accessoire – ein Tuch in Grossformat!

Du erlernst den Umgang mit Farbpigmenten, experimentierst mit Farbkombinationen und textilen Mustern. Von Hand färben wir ein veredeltes weisses Baumwolltuch ein und bedrucken es dann in individuell abgemischten Farben mit der von dir kreierten Druckvorlage. In dem rein manuellen Prozess von färben, drucken und gestalten wird dein Auge auf Farbe sensibilisiert und geschult. Diese Arbeit regt deine Inspiration an, ermutigt dich zur Kreativität und stärkt deine gestalterische Tatkraft. Du wirst von der Idee bis zur Realisation begleitet. Am Ende des Kurses kannst du dein Tuch mit nach Hause nehmen und es als Pareo, Turban oder Überwurf nutzen.

Voraussetzung: keine Vorkenntnisse nötig, Kenntnisse in Siebdruck von Vorteil.
 

Angebotsdaten

Mo. 16.07.2018 9.00–16.00 Uhr
Di. 17.07.2018 9.00–16.00 Uhr
Mi. 18.07.2018 9.00–16.00 Uhr
Do. 19.07.2018 9.00–16.00 Uhr
Fr. 20.07.2018 9.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Fotografie: Passion for the Real
Françoise Caraco
Kursnummer: 3864
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Fotografien können als Dokument gesehen werden, als ein Festhalten der Realität und Zeit–Dokument, und sie werden mithin als Appell oder auch als Warnung genutzt. Eine Fotografie stellt jedoch nie eine objektive Betrachtungsweise dar, sondern immer eine subjektive oder gar ideologische.

Im Kurs werden klassische Positionen der Dokumentarfotografie analysiert, beispielsweise Arbeiten von Robert Frank, sowie Bilder von zeitgenössischen Fotografen wie Alan Sekula. Die Teilnehmenden wählen das Thema ihrer Arbeit selber. Sie realisieren eine fotografische Arbeit mit dem Ziel, Zusammenhänge aufzudecken, Dinge sichtbar zu machen und die eigene Wahrnehmung durch die Reduktion auf das Bild zu schulen. Bildwirkung und Bildaussage werden in der Gruppe überprüft, analysiert und verglichen. Zum Abschluss werden die entstandenen fotografischen Positionen in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Voraussetzung: Der Kurs Fotografie: Basis oder gleichwertige Kenntnisse. Bridge und Photoshop von Vorteil. Bereitschaft, auch ausserhalb der Kurszeiten zu fotografieren.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–12
  • Kosten: CHF 770.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Di. 08.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 15.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 22.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 29.05.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 05.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 12.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 19.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Di. 26.06.2018 18.00–21.45 Uhr
Kunstgeschichten
Cynthia Gavranic
Salome Hohl
Arbeit «Nofretete, 2012» von Isa Genzken
Kursnummer: 4254
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich

Der Kurs bietet dir eine lebendige Auseinandersetzung mit Kunstwerken aller relevanten Epochen – von der Antike bis in die Gegenwart.

In einem anregenden Dialog betrachten wir Kunstwerke sowohl klassischer Gattungen wie Malerei und Skulptur als auch der Fotografie, zeitgenössische Installationen oder Performances. Neben Stilrichtungen wie Renaissance oder Impressionismus geht es vor allem um die gesellschaftlichen und politischen Bedingungen, unter denen Kunst entsteht: Aufgaben und Visionen der Kunstschaffenden und Institutionen wandeln sich im zeitlichen und geographischen Kontext. Der heutige Blick auf die Geschichte der Kunst ist nur eine von mehreren, sich stets verändernden Betrachtungs– und Denkweisen: denn Kunst–Geschichten lassen sich unterschiedlich erzählen.Dieser Einführungskurs vermittelt dir Basiswissen über die westliche Kunst und ihre vielfältigen Ausdrucksmittel.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mo. 29.04.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 06.05.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 13.05.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 20.05.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 27.05.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 03.06.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 17.06.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 24.06.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 01.07.2019 18.00–21.00 Uhr
Mo. 08.07.2019 18.00–21.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Fotografie Basis
Eliane Rutishauser
Bild: Nadia Serbout Sträuli
Kursnummer: 4238
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dieser Basiskurs bietet dir eine Einführung in die praktische Anwendung der Fotografie.

Neben einem kurzen Überblick über die Geschichte der Fotografie werden folgende Grundlagen der Kameratechnik behandelt: Funktionsweise von Blende, ASA/ISO, Belichtungszeit und Brennweiten. Du erhältst eine Einführung ins Schwarz–Weiss–Labor wie auch in die digitale Fotografie. Der Kurs bietet dir zudem einen Leitfaden für einen sinnvollen Workflow von Daten: übertragen, sortieren, archivieren. Besonderen Wert wird auf die Kombination von Theorie und Praxis und auf die Bildgestaltung gelegt. Kursziele: Kompetenzen erlangen im Umgang mit der Kamera, in der Bildbesprechung sowie für das Erarbeiten und Umsetzen eines fotografischen Projekts zu einem gemeinsamen Thema.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mo. 04.02.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 11.02.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 18.02.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 25.02.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 04.03.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 11.03.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 18.03.2019 18.00–21.45 Uhr
Mo. 25.03.2019 18.00–21.45 Uhr
Mentoring
Kursnummer: 3872
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich oder nach Vereinbarung

Die F+F bietet Kunstschaffenden, Designer_innen und Interessierten professionelle Begleitung in allen künstlerischen und gestalterischen Fragen.

Steckst du mitten in einem künstlerischen Projekt und weisst nicht mehr, wie weiter? Möchtest du dich auf eine gestalterische Ausbildung vorbereiten? Oder planst du gar eine Ausstellung und hättest dazu gerne ein paar hilfreiche Ratschläge? Bei sämtlichen Fragen rund um künstlerisches Schaffen steht dir die F+F mit einem Mentoring–Programm begleitend zur Seite. Du buchst einfach ein Paket von vier, sechs oder acht Lektionen und wirst einer zu deinem Anliegen passenden Fachperson zugeteilt, mit der du die Lektionen individuell vereinbarst.

Dank einem persönlichen Mentoring gelangst du effizient und professionell an dein Ziel.

Dauer, Daten & Kosten:
Dieses Angebot: 4 x 1.5 Lektionen

Weitere Möglichkeiten, dafür bitte per E–Mail Kontakt aufnehmen:
6 x 1.5 Lektionen, CHF 850.–
8 x 1.5 Lektionen, CHF 1’050.–
 
Weiterbildungskurse
Animation – Tricks aus der Trickfilmkiste
Dustin Rees
Bild: Dustin Rees
Kursnummer: 4250
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Du hast Freude an Geschichten, der Bewegung und an verrückten Ideen? Dann heisst es: Bilder machen, Illusionen kreieren und Ideen gestalten. Ein perfekter Einstieg in die Animation.

Du erfährst im Kurs Tricks der Trickfilmer_innen und du erfährst, was mit bewegten Einzelbildern alles angestellt werden kann. Mit einfachen Mitteln erweckst du Figuren und Gegenstände zum Leben und du kreierst Aktionen, Handlungen und Geschichten. Mit zugänglichen Materialien und einfachen Techniken gelingt dir der Einstieg in die Welt der Animation. Sie wird dir mit Geschichten und Beispielen näher gebracht und du erfährst, mit welcher Vielfalt an Möglichkeiten du arbeiten kannst. Sie inspirieren dich zu einem eigenen kurzen Trickfilm.

Voraussetzung: Computergrundkenntnisse.
 

Angebotsdaten

Do. 25.04.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 02.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 09.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 16.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 23.05.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 06.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 13.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Do. 20.06.2019 18.00–21.45 Uhr
Weiterbildungskurse
Fotografie Intensiv: Dem Zufall eine Chance geben
Eliane Rutishauser
Bild: Eliane Rutishauser
Kursnummer: 4239
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Während dem die Tricks, die Photoshop bietet, immer ausgeklügelter werden, wagen wir einen analogen Abstecher ins Fotolabor und realisieren überraschende Unikate.

Experimentieren, dem Zufall eine Chance geben, mit Licht, Chemie und mit Gegenständen manuell auf das Bild einwirken; Cyanotypie, Fotogramme in Schwarz–Weiss und in Farbe, Chemogramme, Brûlage, Solarisation, Negativ– und Positiv– Entwicklung in Farbe und Schwarz/Weiss; alle diese Verfahren lernst du im Kurs kennen, experimentierst mit ihnen und entwickelst damit deine eigenen Bilderserien. In Bezug auf Wegbereiter_innen und auf zeitgenössische Positionen von experimentellen Techniken analysierst und besprichst du in der Gruppe deine Versuche und Resultate. Im Tageskurs erhältst du die Gelegenheit deine eigene Arbeit zu entwickeln und zu vertiefen. Am Ende des Kurses präsentierst du in einer kleinen Ausstellung deine Mappe mit den besten Arbeiten.

Voraussetzung: Kurs Fotografie Basis oder gleichwertige Kenntnisse.
 

Angebotsdaten

Fr. 08.02.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 15.02.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 22.02.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 01.03.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 08.03.2019 9.30–16.30 Uhr
Fr. 15.03.2019 9.30–16.30 Uhr
Beratung
Kursnummer: 3871
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich oder nach Vereinbarung

Gestaltung liegt dir am Herzen. Wenn du Zeit und Energie hast, dich darin weiterzubilden, bist du bei der F+F gut aufgehoben.

Du bist gerne gestalterisch tätig, doch es fehlt dir das professionelle Feedback? Dann lass dich von einer Fachperson beraten und bei einer Standortbestimmung abklären, welche Weiterbildung dir am ehesten entsprechen könnte. Gerne kannst du uns auch deine Arbeiten für eine fachliche Einschätzung vorlegen.

Im Beratungsgespräch werden Ziele definiert und ein persönliches Szenario entworfen. Es werden dir Möglichkeiten aufgezeigt, wie du dein kreatives Potenzial – ob im privaten oder beruflichen Bereich – ausschöpfen kannst.
 
Weiterbildungskurse
Malerei: Intensiv
Diana Dodson
Kursnummer: 3868
F+F, Sihlquai 67, 8005 Zürich

Setze deine Bildideen um und erhalte spannende Einblicke in die Geschichte der Malerei bis zur Gegenwart. Stärke Deine Wahrnehmungs– und Ausdrucksfähigkeit und entwickle deine eigene malerische Praxis weiter.

Ob in Öl, Acryl, Gouache oder Mischtechnik – dieser Tageskurs ermöglicht dir eine vertiefte Auseinandersetzung mit eigenen Malprojekten von der Idee bis zur adäquaten Umsetzung. Du lernst in spielerischen Experimenten unterschiedliche Bildstrategien kennen und lässt dich sowohl bei abstrakten wie auch gegenständlichen Bildwelten zu neuen Möglichkeiten des Ausdrucks inspirieren. Die Begegnung mit ausgewählten Positionen der Malerei gibt Einblicke in verschiedene Epochen, Stile und Arbeitsweisen.

Voraussetzung: keine Vorkenntnisse nötig.
 
  • Kursdurchführung garantiert!
  • Plätze: 7–15
  • Kosten: CHF 1200.00 inkl. Material

Angebotsdaten

Fr. 27.04.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 04.05.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 18.05.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 25.05.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 01.06.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 08.06.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 15.06.2018 10.00–17.00 Uhr
Fr. 22.06.2018 10.00–17.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Zeichnen in Venedig
Markus Weiss
Bild: Markus Weiss
Kursnummer: 4261
Venedig, Italien

Zeichnerisch die Stadt Venedig erkunden.

Abseits der grossen Touristenströme ist Venedig mindestens ebenso interessant wie wenn wir den Blick aus den Gondeln des Canale Grande auf die Stadt werfen. Wir schlendern als zeichnende Reporter_innen durch die schwimmende Stadt und verweilen da, wo wir Motive finden, die Geschichten erzählen – fernab vom touristischen Mainstream. Das Skizzieren wird uns ebenso beschäftigen, wie deren Weiterentwicklung zu gehaltvolleren Zeichnungen. Die Teilnehmer_innen erhalten kultur– und kunsthistorische Inputs zur Stadt sowie zu deren Werdegang.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Anreise am 19. Mai 2019, Abreise 24. Mai 2019. Der Preis ist inkl. Material und exkl. Reise, Unterkunft und Essen. Gemeinsame Unterkunft wird organisiert, Kosten ca. CHF 500.–. Reise muss selber organisiert werden. Informationsabend ca. zwei Wochen vor Kursstart, Termin wird bekanntgegeben.
 

Angebotsdaten

Mo. 20.05.2019 9.00–16.00 Uhr
Di. 21.05.2019 9.00–16.00 Uhr
Mi. 22.05.2019 9.00–16.00 Uhr
Do. 23.05.2019 9.00–16.00 Uhr
Fr. 24.05.2019 9.00–16.00 Uhr
Weiterbildungskurse
Fotografie Basis
Françoise Caraco
Bild: Françoise Caraco
Kursnummer: 4205
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Dieser Basiskurs bietet dir eine Einführung in die praktische Anwendung der Fotografie.

Neben einem kurzen Überblick über die Geschichte der Fotografie werden folgende Grundlagen der Kameratechnik behandelt: Funktionsweise von Blende, ASA/ISO, Belichtungszeit und Brennweiten. Du erhältst eine Einführung ins Schwarz–Weiss–Labor wie auch in die digitale Fotografie. Der Kurs bietet dir zudem einen Leitfaden für einen sinnvollen Workflow von Daten: übertragen, sortieren, archivieren. Besonderen Wert wird auf die Kombination von Theorie und Praxis und auf die Bildgestaltung gelegt. Kursziele: Kompetenzen erlangen im Umgang mit der Kamera, in der Bildbesprechung sowie für das Erarbeiten und Umsetzen eines fotografischen Projekts zu einem gemeinsamen Thema.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.
 

Angebotsdaten

Mo. 20.08.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 27.08.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 03.09.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 10.09.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 17.09.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 24.09.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 01.10.2018 18.00–21.45 Uhr
Mo. 08.10.2018 18.00–21.45 Uhr
Disco Balls & Glitter Tits
Talaya Schmid
Bild: Porny Days
Kursnummer: 4209
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich und extern

Die Kursteilnehmer_innen erarbeiten im Rahmen des Filmkunst–Festivals Porny Days eigene Arbeiten über Körper, Sexualität und Gender. Sie erhalten einen Blick hinter die Kulissen des Festivals.

Was passiert in der Welt? Und was hat Sexualität damit zu tun? Wie sieht die Welt durch einen anderen Körper, mit anderem Gender aus? Was ist eigentlich Post–Pornografie? Und wie könnte eine post–pornografische künstlerische Arbeit aussehen? Mit dem Disco Balls & Glitter Tits–Projekt nehmen die Teilnehmenden am Diskurs über Gender teil und gestalten das Bild von Weiblichkeit und Männlichkeit neu. An dem jährlich in Zürich stattfindenden Festival bekommen sie die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Künstler_innen über die Vielfältigkeit von Sexualität und Pornographie sowie über deren politische Wirkungskraft zu sprechen. Daraus erarbeiten sie eigene künstlerische Positionen. Die Teilnehmenden werden ermutigt, ihre Arbeiten zur Präsentation am nächsten Festival einzureichen.

Voraussetzung: Eigene künstlerische Praxis.

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Kunst HF statt, anmelden bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 

Angebotsdaten

Mo. 17.09.2018 9.15–16.15 Uhr
Mo. 24.09.2018 9.15–16.15 Uhr
Mo. 01.10.2018 9.15–16.15 Uhr
Mo. 15.10.2018 9.15–16.15 Uhr
Mo. 29.10.2018 9.15–16.15 Uhr
Mo. 12.11.2018 9.15–16.15 Uhr
Fr. 23.11.2018 9.15–16.15 Uhr
Mo. 03.12.2018 9.15–16.15 Uhr
Weiterbildungskurse
Modegeschichten – Vorlesungsreihe
Nicole Schmidt
Bild: Nicole Schmidt
Kursnummer: 4226
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Die Vorlesungsreihe bietet zugleich Rückblicke und Ausblicke auf die Entwicklung der Mode: In welchen Epochen lassen sich aktuelle Trends verorten und welche gesellschaftlichen Strömungen haben die Mode beeinflusst und tun es weiterhin?

Faux Cul, Rüstung oder Surcotte: In der Geschichte der westlichen Mode markiert das Aufkommen wichtiger Trends und prägender Stücke stets auch einen Moment, in der Kleidung Auskunft über kulturhistorische Tendenzen gab. Im Zentrum dieser Vorlesungsreihe stehen nicht nur Eckpunkte und markante Kleidungsstücke der Modegeschichte, sondern auch die Diskussion, wie Mode gesellschaftliche Veränderungen sichtbar werden lässt.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Unterricht findet gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Modedesign HF statt, anmelden bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 

Angebotsdaten

Mi. 31.10.2018 16.30–18.30 Uhr
Mi. 07.11.2018 16.30–18.30 Uhr
Mi. 14.11.2018 16.30–18.30 Uhr
Mi. 21.11.2018 16.30–18.30 Uhr
Mi. 28.11.2018 16.30–18.30 Uhr
Mi. 05.12.2018 16.30–18.30 Uhr
Weiterbildungskurse
Mittwochs-Filmclub: «Good Night and Good Luck!»
Samuel Ammann
Bild: Samuel Ammann
Kursnummer: 4204
F+F, Flurstrasse 89, 8047 Zürich

Der Mittwochs–Filmclub vermittelt dir eloquent und unterhaltend Vokabular und Wissen rund um das Kino: Filmgeschichte, Genretheorie, Filmanalyse etc. Anhand ausgewählter Filmbeispiele rücken sowohl klassische als auch neue Erzählformen in den Fokus. Der Kurs ist ein Muss für Freund_innen des Films und überhaupt, der Künste.

Die Nacht ist des Schlafes Bruder, das Glück die Schwester des Leids. Solche Geschwister sind dem Film eingeschrieben. So braucht auch die filmische Aufzeichnung den Tag als Licht und die Projektion das Dunkel der Nacht. Ähnlich widersinnig suchen alle Filmfiguren das Glück und kommen in der Erzählung nicht um das Unglück herum. Stossen Filmfiguren verbotene Türen auf, wollen wir Zuschauer das sehen, was nicht zum Vorzeigen gedacht ist: das Verbotene, Private, Geheime und Unbenennbare.

Voraussetzung: Keine Vorkenntnisse nötig.

Bemerkung: Durchführung garantiert, der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Film HF statt, anmelden bis zwei Wochen vor Kursstart möglich.
 

Angebotsdaten

Mi. 19.09.2018 18.15–21.45 Uhr
Mi. 10.10.2018 18.15–21.45 Uhr
Mi. 21.11.2018 18.15–21.45 Uhr
Mi. 12.12.2018 18.15–21.45 Uhr
Mi. 30.01.2019 18.15–21.45 Uhr